banner inside 01 it

Tratsch im Stiagnhaus - Pubblicato da melanie_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Schwank von Jens Exler / Traude Piwak
Regie Ulrich Kofler
Mit viel Humor und blendende Rollen. Man kann, darf und muss lachen....

Im dritten Stock eines Mietshauses wohnen die Witwe Maria Lindner und nebenan der pensionierte Finanzbeamte, Herr Binder. Die beiden liegen sich ständig in den Haaren. Die Situation eskaliert, als Frau Lindner der jungen, hübschen Viktoria ein Zimmer weiter vermietet, was laut Hausbesitzer Meier verboten ist. Zusätzlichen Wirbel bringt die sensationslüsterne Rosa Wimmer ins Mietshaus, die den ganzen Tag im Stiegenhaus herumschnüffelt und hemmungslos Tratsch und Klatsch über und unter den Bewohnern verbreitet. Als auch noch Herr Binder seinem Neffen Martin ein Zimmer vermietet und ein angeblicher Inspektor der Kriminalpolizei bei Frau Lindner ein- und ausgeht, gerät die neugierige Rosa völlig aus dem Häuschen…
Wortgefechte, Flirts, Tratsch und Intrigen garantieren ein ausgiebiges Lachmuskeltraining.
Eine Komödie über die Nachbarschaft

es spielen:
Rosa Wimmer - eine Tratsch'n: Deborah Siller
Maria Lindner - eine Witwe: Heidi Tötsch
Viktoria Schindler - junges Mädchen: Karin Hofer
Egon Binder - Finanzer in Rente: Hannes Graf-Tötsch
Martin Binder - junger Mann: Michael Hofer
Franz Meier - Metzger und Hausbesitzer: Emil Lahner
Herr Schindler - Geschäftsmann: Gerhard Schneider

Contatti :

Date e orari evento :

ogni settimana fino a Dom 17 Feb 2019 nei giorni di: Martedi Venerdi Sabato Domenica

Note sugli orari :

Sonntag 16:00

Potrebbe interessarti anche :

  • Giovedì 09 Mag 2019
    Un gruppo di bambini. Un incidente aereo su un'isola deserta. Una lotta per la sopravvivenza. Sono questi gli ingredienti dello spettacolo teatrale che il laboratorio teatrale ZINNOBER sta portando in scena questa volta. E sarà emozione pura ...
  • Venerdì 10 Mag 2019
    Ihre messerscharfen und humorvollen Botschaften über ihre Beobachtungen des Wiener Alltags und seine Probleme, manövrieren sie mit charmantem Augenzwinkern in die Herzen der geneigten Zuhörenden. Niemand und nichts bleibt unkommentiert und verschont – weder die gealterten Ikonen der österreichischen Musikszene noch sie selbst. Die Auswahl an Imbissständen um 4.00 Uhr in der Früh, das berühmtberüchtigte Schwarzfahren in den Öffis oder besonders köstlich zubereitete Eierspeisen bieten die Themen ihrer humoristischen Geschichten. Wiener Blond performen ihre selbstironischen Kompositionen mit verspieltem Charme und musikalischer Perfektion. Die Kombination von Rap, Bass, Heldentenor und österreichischem Liedgut passt in den studentenwienerischen Popsongs wie diese zwei Stimmen zueinander und zieht das Publikum jedes Mal aufs Neue in den Bann. Es darf gedacht und gelacht werden! „Nur Wien darf so goschert sein“ (Die Presse) Sebastian Radon: Gesang, Loops, Beatbox, Cajon Verena Doublier: Gesang, Loops, Beatbox, Gitarre
  • ogni giorno fino a Dom 05 Mag 2019
    Il laboratorio teatrale RAINBOW sotto la direzione di Thomas ed Elfi Troi mostra una versione bizzarra, eccentrica e molto divertente del classico di Shalespeare "Romeo e Giulietta";. Senza molte parole, le sei giovani attrici* raccontano la storia - ma sul corpo, sulle espressioni facciali e sui gesti.