banner inside pecore2020 IT

Salotto letterario dedicato a Franz Kafka - Pubblicato da ylenia_inside

0
  • Via Cavour, 1, Merano, BZ

Informazioni evento

La vita e le opere di una delle maggiori figure della letteratura mondiale ed esponente primario delle correnti letterarie e filosofiche del XX secolo. Entrata libera

Società Dante Alighieri

Contatti :

Il prossimo evento si terrà tra :

00

giorni

00

ore

00

minuti

00

Date e orari evento :

Martedì 27 Ott 2020
  • Mar 27 Ottobre, 202016:00

Potrebbe interessarti anche :

  • Venerdì 30 Ott 2020
    Einander zu begegnen und einige Worte auszutauschen genügt manchmal schon, um aus einem Stadtviertel einen freundlichen Ort zu machen. Kulturelle Vielfalt wird zunehmend als Reichtum und nicht als Problem wahrgenommen, wenn man sich nach und nach kennen lernt und entdeckt, was man alles gemeinsam hat, aber auch, was einen selbst und die "anderen" einzigartig macht, welche Werte vielleicht geteilt werden und was die Zukunftshoffnungen aller sind. Aus diesem Grund haben wir die Veranstaltungsreihe "RaccontiamoCi" ins Leben gerufen, die mit der Methode der "gruppi di narrazione" arbeitet. Die Veranstaltungen sind für alle frei zugänglich. Das erste Treffen findet in der urania meran am: 30.10.2020 um 17.00 Uhr statt. Weitere folgen auf Anfrage in den Stadtvierteln. Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Muñoz, Maria Cecilia Ciola, Roberta
  • Martedì 10 Nov 2020
    Lichtbildervortrag Die Fresken von Schloss Runkelstein mit der Jagd auf Hirsch, Keiler, Bär, Steinbock und Gämsen bieten einen wichtigen Einblick in die Geschichte der Jagd. Für die Kenntnis der damaligen Jagdformen und -techniken sind diese Darstellungen von höchster Bedeutung, sie zeigen aber auch eine symbolische Form der Jagd. Dabei handelt es sich um die ganz typischen Freuden der ritterlich-höfisch gesinnten Gesellschaft. Solche Anspielungen waren in der damaligen Literatur gängig und gehörten zum Allgemeingut. So z.B. im um 1350 von Hadamar von Laber verfassten Gedicht "Minnejagd", bei der das männliche Ich als Jäger einen edlen Hirsch verfolgt, der allegorisch die Frau darstellt. Es geht also nicht nur um die Jagd als höfischer Zeitvertreib und Mittel zur Repräsentation, sondern um eine tiefgründige Symbolik mittelalterlicher Bildsprache, die sich dahinter verbirgt. Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Hofer, Florian Gesamtgebühr: 5,00 €
  • ogni mese fino a Dom 06 Dic 2020 la prima settimana nei giorni di: Domenica
    Entrata libera