corsi e percorsi banner inside GIUSTO

Ricerca per:

3 mesi

Eventi

Grundlagenkurs: Hotelsoftware ASAj-Hotel
0
Formation
Sabato, 25 Gen 2020 08:30-18:00 |
L'evento si terrà oggi e ogni 2 giorni fino a Sab 25 Gen 2020

Voraussetzung: Computer Grundkenntnisse Inhalte: Verwaltung des Gästearchivs, Einzel- und Serienbriefe erstellen, Angebot- und Reservierungsbestätigungen bewältigen, Bewegungen im Zimmerplan von Check In bis Check Out erlernen, Gästemeldung, Monatsmeldung, Zimmerfreimeldung erledigen, Listen und Aufstellungsdrucke tätigen Beginn: Fr, 24.01.2020 08:30, 2 Treffen Ende: Sa, 25.01.2020 18:00 Meran, urania-Haus, B-Raum Dozent: Holzer, Benjamin Syrius KG, d. Boschetto Andrea & Co Gesamtgebühr: 170,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Klimahouse 2020
0
Others
Sabato, 25 Gen 2020 09:00-18:00 |
L'evento si terrà oggi e ogni giorno fino a Sab 25 Gen 2020

Fiera di riferimento a livello nazionale, Klimahouse dimostra come nell’edilizia esistano una serie di alternative ed economiche tecniche in grado di garantire un consistente risparmio energetico. Formula vincente della manifestazione, il calibrato mix tra uno spazio espositivo, dedicato alle novità di prodotto proposte da 450 aziende di settore selezionate da una giuria di qualità, e gli articolati programmi di eventi formativi e informativi, quali congressi e visite guidate messi a punto con partner di primo piano.

Fiera Bolzano Piazza Fiera 1, Bolzano, BZ
Fotoworkshop mit XanderLuchs Fotografie
0
Formation
Sabato, 25 Gen 2020 09:00-12:00 | 14:00 - 16:00
L'evento si terrà oggi e ogni settimana fino a Sab 01 Feb 2020 nei giorni di: Venerdi Sabato

Du hast einige Erfahrung in der digitalen Fotografie mit der Spiegelreflex- oder Systemkamera gesammelt, suchst nach Möglichkeiten deine Bilder zu bearbeiten, ihnen einen künstlerischen Ausdruck zu verleihen? Dann ist dieser Kurs genau der Richtige für dich. Er vermittelt dir mit wachem Auge zu fotografieren, wie du die Kamera kreativ einsetzt und wie du ein ausgewähltes Bild künstlerisch gestaltest. Du lernst, wie die im RAW-Format aufgenommenen Fotografien in einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet werden und welche Mittel es gibt, den Bildern nach deinem Geschmack einen künstlerischen Ausdruck zu verleihen. Es ist möglich, (mit Aufpreis) dein Kunstwerk in höchster Druckqualität auf Büttenpapier ausdrucken zu lassen. Beginn: Fr, 24.01.+ 31.01. 2020 18:00-20:30 Ende: Sa, 25.01. + 01.02.2020 9:00-12:00 & 14:00-16:00 Meran, urania-Haus, E-Raum Dozent: Schechinger, Alexander Kamera, aufgeladene Akkus, Ersatzakku, Speicherstick, Speicherkarten, eventuell Laptop (opt. mit vorinstalliertem Programm: Light Room), passende Kleidung je nach Witterungsbedingungen. Optional: Stativ, Filter, Blitz Gesamtgebühr: 160,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
1° Campo invernale
0
Kids
Sabato, 25 Gen 2020 09:00 - 00:01 - 17:00
Sabato 25 Gen 2020

Per padri e bambini dagli 8 anni in su Costruiremo le ciaspole da neve con materiali naturali e costruiremo una grotta di neve per la notte. Praticare ad accendere il fuoco e cuciniamo insieme vicino al fuoco. Godetevi il silenzio durante un'escursione notturna con le ciaspole da neve. Leggeremo e seguiremo le tracce degli animali, giocheremo e passeremo un bel tempo insieme. Da portare: Vestiti caldi, guanti, scarpe buone, lampada frontale, coltello con lama fissa, materassino, sacco a pelo, beverino, tazza, piatto, posate (per favore, si prega di non usare stoviglie usa e getta), prodotto per lavare gli oggetti, pena e carta per eventuali note. Relatori: Elmar Baldauf (trainer selvaggia) Markus Gasser (pedagogo sociale) Quota di partecipazione: 90 Euro padre+figlio, ogni bambino in più 15 Euro con carta bonus annuale: 70 Euro+figlio,ogni bambino in più 10 €uro ulteriori 35 €uro a persona (colazione, 2x pranzi, cena) Registrazione: info@vaeteraktiv.it oppure 3891930032 Scadenza registrazione: 17 gennaio 2020 Numero minimo di partecipanti 6 persone Data di sostituzione: Sabato 8. a domenica 9. febbraio

Nella foresta vicino a Tesimo parcheggio Platzers/Tesimo (sulla strada passo palade poco dopo Gfrill), Tesimo, BZ
Formazione Massaggio Campane Tibetane
0
Formation
Sabato, 25 Gen 2020 09:00
L'evento si terrà oggi, domani e ogni settimana fino a Dom 26 Gen 2020 nei giorni di: Sabato Domenica

In questo seminario impara le nozioni base per fare un massaggio rilassante con le campane tibetane. Potrà provare direttamente su di sé l’esperienza del massaggio e percepirne l’efficacia benefica. Fa parte della formazione professionale di campane tibetane. Info https://www.anklang.it/it/vedi-aerticoli/11-formazione/89-formazione-massaggio-campane-tibetane.html

YogaLab vai san Quirino 48a, Bolzano, BZ
Leben ist Sterben - Sterben ist Leben
0
Formation
Sabato, 25 Gen 2020 09:00-17:30 |
L'evento si terrà oggi, domani e ogni giorno fino a Dom 26 Gen 2020

Im Seminar wird das Tabuthema Sterben aufgearbeitet. Gemeinsam wollen wir lernen, das eigene Sterben, den eigenen Tod anzunehmen. Inhalte: * Lernen, das eigene Sterben, den eigenen Tod anzunehmen * Wie reagieren Menschen auf Nachrichten des Todes und wie kann ich ihnen helfen? * Kennenlernen von Techniken, um Sterbenden beizustehen und ihnen helfen zu können * Die Symbolsprache der Sterbenden lesen können * Das Sterben selbst kreativ erleben * Fragen im Umgang mit der Wahrheit * Rituale beim Sterben * Religiöse Feiern beim Tod eines Menschen Leitung: Peter Gruber (Krankenhausseelsorger und Trauerbegleiter) Kursgebühr: € 50

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello, 33, Laces, BZ
Formazione massaggio con campane tibetane
0
Formation
Sabato, 25 Gen 2020 09:00-17:00 |
L'evento si terrà oggi, domani e ogni giorno fino a Dom 26 Gen 2020

Questo metodo di rilassamento è efficace contro stress, tensioni di vario genere e blocchi energetici. In questo fine settimana impara le nozioni base del massaggio sonoro, dove le campane vengono adagiate sul corpo vestito e sdraiato. Si raggiunge un rilassamento profondo chiamato stato alpha che agisce in modo curativo su livelli fisici, energetici e di consapevolezza. I dettagli li trova qui https://www.anklang.it/it/articoli-seminari/89-formazione-massaggio-campane-tibetane.html Anche in lingua tedesca https://www.anklang.it/de/articel-seminarie/73-klangmassage-ii-jaenner-2020.html Per chi vuole proseguire con la formazione completa i dettagli qui https://www.anklang.it/it/formazione.html In lingua tedesca info sulla formazione completa qui https://www.anklang.it/de/ausbildung.html Corso introduttivo di 2 sere in gennaio qui https://www.anklang.it/it/articoli-seminari/20-corso-introduttivo-con-campane-tibetane.html

L’Atelier - Laboratorio Olistico via San Quirino 48a, Bolzano, BZ
Wissen+ für schlaue Köpfchen: Geheim, geheim
0
Kids
Sabato, 25 Gen 2020 09:00-12:00 |
Sabato 25 Gen 2020

Wissen+ für schlaue Köpfchen: Geheim, geheim... wer knackt den Code? Für Kinder der 2.-5. Grundschule in Begleitung Wie richtige Geheimagenten verschlüsseln und entschlüsseln wir mit verschiedenen Methoden geheime Botschaften und gehen anschließend auf Schatzsuche. Wer kommt den Geheimnissen zuerst auf die Spur? Wer findet den Schatz? Termin: Sa, 25.01.2020 09:00 - 12:00 Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Unterholzner, Heidemarie Jause und Getränk, Griffelschachtel Gesamtgebühr: 15,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Giorno della memoria
0
Formation
Sabato, 25 Gen 2020 09:00-13:00 |
Sabato 25 Gen 2020

Il Giorno della Memoria -la Persecuzione e l’annientamento dei Sinti e Rom (Porrajmos) durante la Seconda Guerra Mondiale. L’associazione quest’anno ha invitato dei relatori di alto spicco proprio per portare alla popolazione la storia della persecuzione e l’annientamento subito da migliaia di donne, uomini, bambini e anziani solo perché d’etnia Sinta o Rom. Gli anni della Seconda Guerra Mondiale, per i Sinti e i Rom sono stati i più terribili, anni di totale terrore, in cui sono stati perseguitati,catturati, incatenati, imprigionati, rinchiusi, bruciati, e questo solo perché erano Sinti e Rom. Nella giornata dedicata al Giorno della Memoria 2020, illustreremo soprattutto cosa è successo ai Sinti e ai Rom durante la deportazione nel campo di concentramento di Bolzano e Auschwitz – Birkenau.

Sala di Rappresentanza del Comune di Bolzano Vicolo Gumer 7, Bolzano, BZ
World of Dinosaurs
0
Others
Sabato, 25 Gen 2020 09:30-19:00 |
L'evento si terrà oggi, domani e ogni giorno fino a Mar 31 Mar 2020

I visitatori potranno farsi un’idea delle principali specie di dinosauri esistiti e, per un breve periodo, tuffarsi nel mondo dei mostri della preistoria scomparsi milioni di anni fa. Il percorso di visita comprende oltre 50 modelli di dinosauri a grandezza naturale che stupiranno ed entusiasmeranno i visitatori. Unica al mondo: le ricostruzioni sono incredibilmente realistiche e curate nei dettagli (grazie alla collaborazione di team di paleontologi) e realizzate sulla base delle più recenti scoperte scientifiche. Le famiglie, i ragazzi delle scuole e tutti i visitatori appassionati di queste creature del Giurassico potranno trovare il vero Tyrannosaurus Rex, con i suoi 8 metri di altezza, il Triceratops del peso di 2 tonnellate, con i suoi piccoli ed un Diplodocus lungo 30 metri. Nessuna delle specie più “celebri” è stata dimenticata. Tutti gli esemplari si potranno osservare così da vicino, quasi da poterli “toccare”. Accanto all'esposizione principale sarà possibile visitarne una collaterale denominata “I successori dei dinosauri”, con riproduzioni di animali resi popolari dal film “Ice Age – L’Era Glaciale”, come il mammut e la tigre dai denti a sciabola e molti altri esemplari a noi meno conosciuti.

TAROTH E COSTELLAZIONI FAMILIARI
0
Formation
Sabato, 25 Gen 2020 09:30-13:00 | 14:30 - 18:00
L'evento si terrà oggi, domani e ogni giorno fino a Dom 26 Gen 2020

Abbinare il lavoro delle Costellazioni familiari con le lame dei Tarocchi è l’ambito scopo di questa proposta che Dina Tommasi - formatrice e costellatrice familiare - insieme a Mauro Trentini – libero ricercatore e amante della materia - ripropongono per la seconda volta. Cogliere le interconnessioni tra ogni cosa, persona, situazione e tempo, gettare uno sguardo più consapevole sulle dinamiche del Campo Energetico Unificato grazie ai simboli ed ai gesti che ci contraddistinguono ci aiutano a scoprire a che punto siamo e quali nuove vie si stanno aprendo per noi. Un’indagine affascinante che scaturisce da due modalità apparentemente distanti ma in realtà, come è già stato visto, non così disgiunte. Per info e prenotazioni chiamare il 347 601 3646 oppure inviare una mail a: info@amastimondi.it Per ulteriori approfondimenti visita il sito www.amastimondi.it

Via Stella di Man 12 Via Stella di Man 12, Trento, TN
Korn fürs Leben
0
Formation
Sabato, 25 Gen 2020 10:00-15:30 |
Sabato 25 Gen 2020

Brot selber backen ist gar nicht schwer! Gemeinsam backen wir aus verschiedenen Getreidesorten mit vielerlei Zutaten schmackhafte Vollkornbrote und erfahren Wissenswertes über das Brotbacken. Leitung: Gertrud Maier Gummerer, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin, Mitglied der Südtiroler Gesellschaft für Gesundheitsförderung und Genuss-Köchin Gebühr: € 45,00 Detaillierte Informationen unter www.schloss-goldrain.com

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello, 33, Laces, BZ
Literaturtag: Die Welt ist ein Schauplatz
0
Art & Culture
Sabato, 25 Gen 2020 14:00-17:30 |
Sabato 25 Gen 2020

Es lesen und diskutieren: Raphaela Edelbauer, Gunther Geltinger, Elisabeth R. Hager, Tanja Maljartschuk, Anselm Oelze und Niko Stoifberg Moderation: Christoph Pichler Zeit: Samstag, 25. Jänner 2020, 14-17.30 Uhr Ort: Bozen, Waltherhaus, oberes Foyer Eintritt frei Programm: 14-15 Uhr Raphaela Edelbauer. Das flüssige Land. Roman (Klett-Cotta, 2019) Gunther Geltinger. Benzin. Roman (Suhrkamp, 2019) 15.15-16.15 Uhr Niko Stoifberg. Dort. Roman (Nagel & Kimche, 2019) Elisabeth R. Hager. Fünf Tage im Mai. Roman (Klett-Cotta, 2019) 16.30-17.30 Uhr Anselm Oelze. Wallace. Roman (Schöffling & Co., 2019) Tanja Maljartschuk. Blauwal der Erinnerung. Deutsch von Maria Weissenböck. Roman (Kiepenheuer & Witsch, 2019) Jedes Fleckchen dieser Welt taugt zum Schauplatz der Literatur. Aber jeder Schauplatz der Literatur ist mit Bedacht gewählt. Das gilt besonders für die sechs Romane der Autorinnen und Autoren dieses Literaturtags: Anselm Oelze folgt in seinem Debüt „Wallace“ den abenteuerlichen Reisen eines Naturforschers, dessen bahnbrechende Entdeckungen einen anderen berühmt machten. Dass ein Roadtrip durch Südafrika ihre Beziehung retten könnte, ist die wagemutige Idee der Hauptfiguren in Gunther Geltingers Roman „Benzin“. Eine Frau, die in Panik ihre Wohnung nicht verlässt, und einen Mann, der sein Leben der Utopie einer unabhängigen Ukraine widmet, verknüpft Tanja Maljartschuk in ihrem teils fiktiven, teils auf historischen Tatsachen beruhenden Buch „Blauwal der Erinnerung“. An die Orte einer Kindheit im ländlichen Tirol führt Elisabeth R. Hagers Debütroman „Fünf Tage im Mai“, eine Geschichte über urgroßväterlichen Halt und die Unberechenbarkeit der Liebe. Anders als geplant läuft die Anbahnung einer Liebe auch in Niko Stoifbergs Roman „Dort“, sodass ein entrücktes Berghotel samt seiner skurrilen Insassen zum freiwilligen Ort der Sühne wird. Das fiktive Groß-Einland, das Raphaela Edelbauer in ihrem Roman „Das flüssige Land“ zum Schauplatz der Literatur erhebt, kann man in all seiner Besonderheit nicht kurz beschreiben. Die Autorin braucht ein ganzes Buch dafür. Und was für eines! Mit kurzen Lesungen und anschließenden Gesprächen wird der Literaturtag 2020 zu einer Expedition an wahrlich erlesene Schauplätze zeitgenössischer Literatur. Eine Veranstaltung der Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut in Zusammenarbeit mit der Landesbibliothek Dr. F. Teßmann und dem Südtiroler Künstlerbund/Literatur im Rahmen der „Bücherwelten im Waltherhaus“

Waltherhaus Schlernstraße 1, Bolzano, BZ
Bayala - Das magische Elfenabenteuer
0
Kids
Sabato, 25 Gen 2020 14:15
L'evento si terrà oggi, domani e ogni giorno fino a Dom 26 Gen 2020

DE/LU 2019, 85 Min. Regie: Aina Järvine, Federico Milella Der Elfenwelt Bayala droht eine Katastrophe: Prinzessin Surah und die Dracheneier wurden von der bösen Dunkelelfenkönigin entführt. Mit Hilfe ihrer beiden Schattenelf-Freunde Jaro und Nuray kann Surah nach Jahren endlich fliehen, aber die Sonnenelfen sind weiter in Gefahr. Denn die große Dürre vernichtet unaufhaltsam ihre Naturmagie. Zauberhafter Animationsfilm über das Elfenreich Bayala, das vor dem Untergang gerettet werden muss. Empfohlen ab 6 Jahren

Filmclub Dr.-Streiter-Gasse 6, Bolzano, BZ
Yoga für Augen - Workshop
0
Formation
Sabato, 25 Gen 2020 15:00-17:30 |
Sabato 25 Gen 2020

Sehstörungen sind oft Ausdruck von Überanstrengung der Augenmuskulatur, körperlicher Verspannung, ungünstiger Ess- und Lebensgewohnheiten oder emotionaler Blockaden. In diesem zweieinhalbstündigen Workshop werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie - durch gezielte Augenübungen sowie durch Atem-, Entspannungs- und Massagetechniken das Sehvermögen nachhaltig gefördert werden kann - durch Anwendung von Naturheilmitteln und einer ausgewogenen Ernährung die Selbstheilungskräfte im Körper aktiviert und die Sehfähigkeit unterstützt wird - durch einen sinnvollen Umgang mit PC, Handy und TV als auch dem Sonnenlicht und anderen Lichtquellen, die Augen möglichst geschont werden. Die Übungen und Anregungen sind einfach durchführbar und können leicht in den Alltag integriert werden - für gesunde und lebendige Augen und ein entspanntes Sehen. Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse notwendig. Wer keine Yogamatte hat, kann gerne unsere Matten und Decken verwenden. Kurszeit: Samstag, 25.01.2020 von 15:00 - 17:30 Uhr Beitrag: € 30 Referentin: Erika Lantschner Kiem Unterrichtet seit 2014 Yoga, wobei sie immer wieder Elemente aus ihren zahlreichen Aus- und Fortbildungen in Humanenergetik und alternativen Heilmethoden in ihren Stunden einfließen lässt. Nicht nur die korrekte Ausführung der Körperübungen sind ihr wichtig, es ist ihr ein besonderes Anliegen im Unterricht einen Raum für die Teilnehmer zu schaffen, wo sie sich in der Tiefe ihres Wesens erfahren können.

MurX Academy Bozner Str. 8, Appiano s.s.d.v, BZ
Die Stunde da wir nichts voneinander wussten
0
Theatre
Sabato, 25 Gen 2020 20:00
L'evento si terrà oggi e ogni giorno fino a Sab 25 Gen 2020

Schauspiel von Peter Handke Regie: Robert Schuster Mit: Hadar Dimand, Nasir Formuli, Pasquale di Filippo, Magda Kropiunig, Céline Martin-Sisteron, Sarah Merler, Alexandre Ruby, Jonas Schlagowsky, Katharina Schmölzer, Romaric Séguin, Axel Sichrovsky, Katja Uffelmann Koproduktion mit dem Stadttheater Klagenfurt und der KULA-Compagnie Peter Handkes Stück kommt ohne Worte aus. Es spielt allein mit der Poesie der Bewegung, der Zeichen, der Körper, des Lichts, der Farben, des Bildes. Hauptakteur des 1992 uraufgeführten Werkes ist ein Platz in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land. Er wird zur Bühne des Alltäglichen, zum Schauplatz der Menschen, die ihn queren. Passant*innen, Junge und Alte, Fremde und Vertraute, Privilegierte und Benachteiligte, Erinnerte und Vergessene. Sie kommen allein oder sind zu zweit, sie bilden Gruppen, lösen sie wieder auf. Sie verstören und sie bezaubern. Der Platz wird somit zum Ort eines Schau-Spiels im wörtlichen Sinn. Ein dramatisches Kaleidoskop der menschlichen Vielfalt öffnet sich und all die unzähligen Details verdichten sich zu Spuren und zu Geschichten – werden zu einer Bestandsaufnahme unserer Gesellschaft. Robert Schuster, der 2012 mit internationalen Schauspieler*innen die KULA-Compagnie gründete, setzt die Begegnungen der zwölf Akteur*innen, die im Laufe des Stücks einen mehrere hundert Figuren umfassenden Kosmos erschaffen, auf humorvolle und sehr körperliche Art und Weise in Szene. Traum- und albtraumhaft entsteht ein Echoraum europäischer Geschichte.

Stadttheater G.-Verdi Platz 40, Bolzano, BZ
musik+ | Das verlorene Land
0
Music
Sabato, 25 Gen 2020 20:00-22:00 |
Sabato 25 Gen 2020

Der „alten Musik“ der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, wie auch der ersten Hälfte und Mitte des 20. Jahrhunderts widmet sich das Trio um Ivana Pristašová. Sie bringen Komponisten zu Gehör, die in Vergessenheit geraten sind. Der Abend beschäftigt sich mit jüdischen Künstlern zwischen Österreich, Europa und den USA. Alexander Zemlinsky, Erich Wolfgang Korngold, Leon Kirchner wie auch Ernest Bloch, dessen einziges Klaviertrio als nostalgische Erinnerung an das verlorene Land seiner Kindheit gedeutet wird. Trio Pristašová Ivana Pristašová – Violine Christian Zaugg – Klavier Boris Boho – Violoncello

Kurhaus Thurnfeldgasse 1, Hall in Tirol, AT
Glück
0
Theatre
Sabato, 25 Gen 2020 20:00
Sabato 25 Gen 2020

Komödie von Eric Assous Das packend feinsinnige Stück von Eric Assous – weltweit erfolgreicher, vielfach ausgezeichneter Autor – begeistert mit brillantem Witz und überraschenden Wendungen. Louise und Alexandre lernen sich eines Abends kennen und verbringen eine Nacht miteinander. Unverbindlich, wunderschön. Glück könnte so einfach sein, wären da nicht Ex-Partner, Träume, Wünsche, Pflichten. Die Liebe und das Leben zu zweit: Eine Gleichung, die mit zunehmender Lebenserfahrung seltener aufgeht, aber dieses Mal vielleicht doch? Diese hinreißende Komödie hält die Zuschauer in Atem und bereitet ein hochkultiviertes Theatervergnügen. Es spielen Anita Köchl und Richard Saringer Regie: Edi Jäger

Stadttheater Bruneck Dantestraße 21, Brunico, BZ
Knives Out – Mord ist Familiensache
0
Cinema
Sabato, 25 Gen 2020 20:00
L'evento si terrà oggi, domani e ogni giorno fino a Dom 26 Gen 2020

Nachdem der Familienpatriarch und Krimiautor Harlan Thrombey bei seinem 85. Geburtstag ermordet wird, entwickelt sich seine Geburtstagsparty zu einem Mystery Dinner. Mit Daniel Craig, Chris Evans, Jamie Lee Curtis, Don Johnson u.a. USA 2019, Rian Johnson, 131 Min.. Nachdem der Familienpatriarch und Krimiautor Harlan Thrombey an seinem 85. Geburtstag ermordet wurde, entwickelt sich seine Geburtstagsparty zu einem Mystery Dinner. Die anwesenden Verwandten wollen natürlich nichts mitbekommen haben, werden aber dennoch von den beiden Detectives Benoit Blanc und Lieutenant Elliott festgehalten, bis der Täter gefunden ist. Das passt nicht allen Gästen. Es kommt im Laufe des Abends zu einigen überraschenden Wendungen, die Lage spitzt sich immer weiter zu …

Kulturhaus Karl Schönherr Göflaner Str. 27b, Silandro, BZ
Tango del calcio di rigore
0
Theatre
Sabato, 25 Gen 2020 20:30
L'evento si terrà oggi e ogni giorno fino a Sab 25 Gen 2020

drammaturgia e regia Giorgio Gallione con Neri Marcorè, Ugo Dighero, Rosanna Naddeo e con Fabrizio Costella, Alessandro Pizzuto scene e costumi Guido Fiorato luci Aldo Mantovani musiche Paolo Silvestri TEATRO NAZIONALE DI GENOVA A quarant’anni dai mondiali in Argentina, un bambino di allora rievoca storie di “futbol” e di politica, a cavallo tra mito, realismo magico e storia. 25 giugno 1978. All’Estadio Monumental di Buenos Aires si gioca Argentina-Olanda, finale dei mondiali di calcio. Il clima è incandescente: l’Argentina deve vincere a tutti i costi. Seduto in tribuna d’onore c’è, infatti, il generale Jorge Videla, il burattinaio del mondiale, al potere dal golpe del 1976. Accanto a lui c’è Licio Gelli, il Venerabile della loggia P2, suo amico personale. La partita finisce 3 a 1 per i padroni di casa e chiude la più vasta e costosa operazione di propaganda politica a mezzo dello sport dopo le Olimpiadi tedesche del ’36.

Teatro Comunale Piazza Giuseppe Verdi 40, Bolzano, BZ
Fondazione Provincia
Risultati 1 - 25 di 539