banner inside pecore2020 IT

Ricerca per:

3 mesi

Eventi

Lana Meets jazz 2020 ANTONIO FARAÒ TRIO (I/USA)
0
Music
Venerdì, 06 Nov 2020 21:30
Venerdì 06 Nov 2020

Antonio Faraò piano Ameen Saleem bass Bruce Ditmas drums Autentica punta di diamante del panorama jazz internazionale, pianista ammirato da Herbie Hancock, ha suonato con tanti dei più celebri artisti della scena mondiale (Joe Lovano, Didier Lockwood, Miroslav Vitous, Jack Dejohnette, Chris Potter…)..Il suo stile è inconfondibile: tecnica brillante, impetuosa carica emotiva, notevole vena compositiva e travolgente senso ritmico. free admission, 10 € supplement on the first drink Reservation: Laurin Bar 0471 311570

LAURIN BAR BOLZANO Via Laurino, 4,, Bolzano, BZ
ALL THAT MUSIC...! - ANTONIO FARAÓ TRIO (USA/I)
0
Music
Venerdì, 06 Nov 2020 21:30
Venerdì 06 Nov 2020

All That Music – Jazz – LANA MEETS JAZZ ANTONIO FARAÓ TRIO (USA/I) Antonio Faraò piano Ameen Saleem bass Bruce Ditmas drums Autentica punta di diamante del panorama jazz internazionale, pianista ammirato da Herbie Hancock, ha suonato con i più prestigiosi artisti (Joe Lovano, Miroslav Vitous, Jack Dejohnette, Chris Potter…). Il suo stile è inconfondibile: una brillantezza tecnica con un impetuosa carica emotiva, una notevole vena compositiva e un travolgente senso ritmico.

Laurin Bar via Laurin 4, Bolzano, BZ
Ooops! 2 - Land in Sicht
0
Cinema
Sabato, 07 Nov 2020 14:15
ogni giorno fino a Dom 08 Nov 2020

DE/LU/IE 2020, 79 Min. Regie: Tobias Genkel Sean McCormack Die Sintflut kam und dank der Arche von Noah konnten die Tiere der Welt gerettet werden. Nachdem die Freunde Finny und Leah im ersten Teil OOOPS: DIE ARCHE IST WEG noch eine abenteuerliche Reise zu bestehen hatten, werden im zweiten filmischen Abenteuer langsam die Essensvorräte knapp. Doch der Spaß bleibt bei all dem Chaos trotzdem nicht auf der Strecke. Kindergetreue Forsetzung über die Tiere, die auf der Arche von Noah ums Überleben kämpfen. Empfohlen ab 6 Jahren.

Filmclub Dr.-Streiter-Gasse 6, Bolzano, BZ
Lana Meets Jazz 2020  JAZZ FOR KIDS - PILOT HERR FRIDOLIN
0
Music
Sabato, 07 Nov 2020 16:00
Sabato 07 Nov 2020

Musiktheater Die Crew: Pilot Herr Fridolin: Benedikt Grawe Copilotin Florentina Wirbelwind: Juliana Haider Flügel: Christian Wegscheider Auspuff: Florian Bramböck Steuerruder: Klaus Telfser Propeller: Klaus Hofer Florentina ist frischgebackene Co-Pilotin und wu?nscht sich von Fridolin einen Testflug ans Meer. Von unba?ndiger Reise- und Abenteuerlust getrieben, begeben sich die beiden mit ihrem wilden Jazz-Flugzeug und dem Publikum auf eine bewegte Reise voller U?berraschungen: Sie tauchen durch kunterbunte Wasserwelten und stranden schließlich auf der schaurig scho?nen Insel Fu?rchtistan! Obwohl die Furcht vor den ganz und gar mysterio?sen Inselbewohnern – den „Schrecksigittolupen“ – oft groß ist, u?berwiegt zu jeder Zeit die Musik und alle A?ngste werden mit Hilfe des Publikums rasch weggesungen. Dauer 50 Minuten/in deutscher Sprache (für Kinder von 4 bis ca. 8 Jahren) Reservation: Tourismusverein Lana und Umgebung +39 0473 561770

JUX LANA Kirchweg 3/a, Lana, BZ
Quintetto di fiati italiano & Jin Ju
0
Music
Sabato, 07 Nov 2020 18:00-20:00 |
Sabato 07 Nov 2020

Quintetto di fiati italiano Andrea Oliva, flauto Francesco Di Rosa, oboe Calogero Palermo, clarinetto Guglielmo Pellarin, corno Andrea Zucco, fagotto Jin Ju, pianoforte LUDWIG VAN BEETHOVEN : Quintetto per pianoforte e fiati ALBERT ROUSSEL : Divertissement op. 6, Sestetto per pianoforte e fiati FRANCIS POULENC : Sestetto per fiati e pianoforte Nel concerto della Società dei Concerti del 7 novembre le sonorità degli strumenti a fiato si fonderanno con quelle del pianoforte. In programma un'altra importante opera di Beethoven, il Quintetto per pianoforte e strumenti a fiato. Gli esecutori sono Jin Ju, pianoforte, e il Quintetto di fiati italiano con solisti dell'Orchestra di S. Cecilia Roma e dell'Orchestra Concertgebouw di Amsterdam: Andrea Oliva, flauto - Francesco Di Rosa, oboe - Calogero Palermo, clarinetto - Andrea Zucco, fagotto - Guglielmo Pellarin, corno. In programma anche i Sestetti per fiati e pianoforte di Albert Roussel e Francis Poulenc.

Conservatorio Piazza Domenicani 19, Bolzano, BZ
Lana Meets Jazz 2020 USCHI BRÜNING sings BILLIE HOLIDAY (D)
0
Music
Domenica, 08 Nov 2020 18:00
Domenica 08 Nov 2020

Uschi Brüning vocals Jan Roder bass Michael Griener drums Uschi Brünig è una delle più importanti cantanti jazz della Germania che interpreta Billy Holiday con un affascinante progetto pianoless. Da poco è uscita la sua autobiografia. Reservation Tourismusverein Lana und Umgebung +39 0473 561770

BIBLIOTECA CIVICA DI LANA Piazza Hofmann 2, Aldino, BZ
Kinder im Gefühlschaos
0
Formation
Lunedì, 09 Nov 2020 19:00-21:00 |
Lunedì 09 Nov 2020

Hybrides Angebot Es ist oft sehr schön, aber manchmal auch anstrengend Kinder in Momenten starker Gefühle zu begleiten - speziell dann, wenn eigene unangenehme Emotionen aufkeimen. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit Gefühlswellen und wie wird diese gemeinsam mit unseren Kindern surfen können. Eine gute Selbstregulation erleichtert es, Kinder in ihrem Erleben achtsam zu begleiten, sodass Gefühlsausbrüche nicht ausarten, aber auch nicht unterdrückt werden müssen. Wir werden zudem beleuchten, wie die bewussste Wahrnehmung von Emotionen und Körpersensationen unserer Leben bereichern kann. Meran, urania-Haus, A-Raum Dozent: Torggler, Heike Gesamtgebühr: 20,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Modernes Sushi To Go
0
Formation
Lunedì, 09 Nov 2020 19:00-23:00 |
Lunedì 09 Nov 2020

Dieses leckere und trendige Fingerfood eignet sich hervorragend als köstliche Snacks für zuhause, unterwegs oder als Party - Buffet. Wir produzieren neben klassischen SUSHI - Variationen wie Nigiri, Hoso-Maki und California Roll auch SUSHI-Tempura, SUSHI-Wraps, SUSHI-Tramezzini, SUSHI -Avocado/Tatar-Törtchen, SUSHI im Reispapier, SUSHI im Zucchini-Mantel, bzw. Mangold -Mantel. Die Variationsmöglichkeiten mit Fisch, Gemüse, Tofu, Obst oder Gemüse sind schier unbegrenzt. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Als Höhepunkt des Abends genießen wir die zubereiteten Snacks. Umfangreiche Kursunterlagen mit Rezepten werden ausgehändigt. Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Innerhofer, Hanno Schürze bzw. weißes T-Shirt Gesamtgebühr: 40,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Giacomo Merega, Brandon Ross & Zeno De Rossi (I/USA)
0
Music
Lunedì, 09 Nov 2020 20:0022:00
Lunedì 09 Nov 2020

Giacomo Merega: bass Brandon Ross: guitar Zeno De Rossi: drums Il trio "Quasi Non Prosaic" è un nuovo progetto composto da Giacomo Merega al basso elettrico, Brandon Ross alla chitarra e Zeno De Rossi alla batteria. Nasce dalle collaborazioni incrociate dei tre musicisti (Merega e Ross, entrambi residenti a Brooklyn, hanno lavorato insieme nell’ultimo progetto discografico del guru/impresario Kip Hanrahan, mentre De Rossi e Ross in un recente progetto intercontinentale di Frank London). Merega è uno specialista dell’improvvisazione radicale ed un virtuoso del suo strumento, Ross è una vera e propria icona della scena Downtown, mentre De Rossi (ben conosciuto dal Carambolage) è un batterista sensibile e straordinariamente versatile. Il trio presenta un programma di composizioni originali che pongono il discorso improvvisativo in un ambito a cavallo fra il cameristico ed il post-rock, fra la tonalità e la sperimentazione non idiomatica. Immensi spazi da esplorare sia per gli artisti che per le orecchie dell’ascoltatore.

Piccolo Teatro Carambolage Via Argentieri 19, Bolzano, BZ
Social Media Basic: Pinterest
0
Formation
Martedì, 10 Nov 2020 09:00-12:00 |
Martedì 10 Nov 2020

Social Media sind in aller Munde und werden weltweit von vielen Menschen benutzt. Wir finden eine Vielzahl an Apps wie Facebook oder Instagram mittlerweile auf den meisten Smartphones und Tablets. In der Kursreihe "Social Media Basics" werden die einzelnen Social Media Plattformen vorgestellt und auf einfache Weise erklärt. Meran, urania-Haus, B-Raum Dozent: Finger, Tatjana wer möchte eigenes Smartphone oder Tablet Gesamtgebühr: 40,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Kultur am Nachmittag: Schloss Runkelstein - Minne, Jagd
0
Art & Culture
Martedì, 10 Nov 2020 15:30-17:00 |
Martedì 10 Nov 2020

Lichtbildervortrag Die Fresken von Schloss Runkelstein mit der Jagd auf Hirsch, Keiler, Bär, Steinbock und Gämsen bieten einen wichtigen Einblick in die Geschichte der Jagd. Für die Kenntnis der damaligen Jagdformen und -techniken sind diese Darstellungen von höchster Bedeutung, sie zeigen aber auch eine symbolische Form der Jagd. Dabei handelt es sich um die ganz typischen Freuden der ritterlich-höfisch gesinnten Gesellschaft. Solche Anspielungen waren in der damaligen Literatur gängig und gehörten zum Allgemeingut. So z.B. im um 1350 von Hadamar von Laber verfassten Gedicht "Minnejagd", bei der das männliche Ich als Jäger einen edlen Hirsch verfolgt, der allegorisch die Frau darstellt. Es geht also nicht nur um die Jagd als höfischer Zeitvertreib und Mittel zur Repräsentation, sondern um eine tiefgründige Symbolik mittelalterlicher Bildsprache, die sich dahinter verbirgt. Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Hofer, Florian Gesamtgebühr: 5,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Online Kurs: Social Media Basic_ Linkedin
0
Formation
Martedì, 10 Nov 2020 18:30-21:30 |
Martedì 10 Nov 2020

Social Media sind in aller Munde und werden weltweit von vielen Menschen benutzt. Wir finden eine Vielzahl an Apps wie Facebook oder Instagram mittlerweile auf den meisten Smartphones und Tablets. In der Kursreihe "Social Media Basics" werden die einzelnen Social Media Plattformen vorgestellt und auf einfache Weise erklärt. Meran, urania meran - Online Dozent: Finger, Tatjana Gesamtgebühr: 40,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Getreide, vielfältig, lecker und wahre Kraftpakete!
0
Formation
Martedì, 10 Nov 2020 19:00-23:00 |
Martedì 10 Nov 2020

Entdecken Sie die wunderbare Welt rund um das volle Korn und lernen Sie an diesem Kochkurs-Abend, wie vielfältig Getreide in der alltäglichen, vollwertigen und gesunden Küche einsetzbar ist. Sie erfahren: wie unkompliziert Sie Getreidegerichte in Ihren Speiseplan einbauen, wie Sie die unterschiedlichen Getreidearten richtig zubereiten, welche Gewürze, Kräuter und andere Zutaten ein Getreidegericht abrunden, welche ernährungswissenschaftlichen Vorteile die Getreideküche hat. Wir kochen und genießen miteinander ein feines Essen mit den unterschiedlichsten Getreidesorten. Alles was gekocht wird, wird anschließend gemeinsam verspeist. Umfangreiche Kursunterlagen mit Rezepten werden ausgehändigt. Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Mairhofer Bernardi, Rita Schürze bzw. weißes T-Shirt Gesamtgebühr: 40,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Online Kurs: Erste Hilfe bei Kindernotfällen
0
Formation
Martedì, 10 Nov 2020 19:30-22:00 |
Martedì 10 Nov 2020

An diesem Abend werden folgende Themenbereiche angesprochen: Grundlagen, interne Notfälle (z. B. Bewusstlosigkeit, Fieberkrampf, Vergiftungen etc.), chirurgische Notfälle (z. B. Stürze, Gehirnerschütterung, Verletzungen, Verbrennungen, Stromunfälle). Praktische Übungen und die Beantwortung offener Fragen sind auch Teil des Seminars. Meran, urania meran - Online Dozent: Wolfsgruber, Richard Gesamtgebühr: 45,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Lehrgang für Führungskräfte in der Jugend-, Kultur- und Sozi
0
Formation
Mercoledì, 11 Nov 2020 09:00
Mercoledì 11 Nov 2020

Lehrgang für Führungskräfte in der Jugend-, Kultur- und Sozialarbeit Ziel und Inhalt: So wie sich gesellschaftliche Normen und Werte im Laufe der letzten zwanzig Jahre verändert haben, so hat sich auch das Verständnis von Führung gewandelt. Die Lehre von den klassischen Führungsstilen ist langsam von der Haltung des „situationsangemessenen Führens“ ersetzt worden. Um für die zahlreichen Anforderungen modernen Führens gerüstet zu sein, braucht es ein Basis-Instrumentarium. Der Lehrgang bietet dieses „Handwerkzeug des Führens“. Robert Dilts hat Führung sehr treffend definiert: „Führung bedeutet, eine Welt zu schaffen, zu der die Menschen gehören wollen“. Um das zu erreichen, werden wir uns in diesem Lehrgang neben dem Erarbeiten der Basisinstrumente auch mit grundlegenden Haltungen, Werten und Prinzipien von Führung auseinandersetzen. Besonderes Augenmerk wird auf das Führen in Vereinsstrukturen der Jugend-, Kultur- und Sozialarbeit und ähnlichen Strukturen und Feldern im Non-Profit-Bereich gelegt. Das Spannungsfeld zwischen Leitung, ehrenamtlichem Vorstand, den Kolleg/innen und den eigenen Ansprüchen an eine leitende Funktion ist für Führungskräfte eine große Herausforderung. Zusätzlich sind Führungskräfte nach außen mit den Anforderungen der verschiedenen Anspruchsgruppen konfrontiert, wie z. B. Gemeinde, Öffentlichkeit, Medien usw. Zentrale Inhalte des Lehrgangs sind die Kompetenzfelder von Führung: Selbstkompetenz, Management-Kompetenz, Methodenkompetenz und Personalentwicklung. Ausgehend von ihnen werden die einzelnen Module gestaltet. Modul 1: Selbstmanagementkompetenz stärken Mit Irene Mandolesi - Organisatorisches klären - Ankommen als Gruppe - Die Fu?hrungskraft als Vorbild - Die eigene Fu?hrungsrolle gestalten - Von der Kollegin/dem Kollegen zur Fu?hrungskraft - Die Haltung als Fu?hrungskraft - Persönliche Werte in der Fu?hrung - Ehrenamt versus Beruf - Die besondere Herausforderung auf der mittleren Fu?hrungsebene - Rolle der Werte in der Organisation/ Einrichtung/dem Verein - Praktische Lernschritte festlegen Zeit: Mittwoch, 11.11.20, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr Donnerstag, 12.11.20 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr Modul 2: Managementkompetenzen gekonnt einsetzen Mit Andrea Lederer-Rothe - Diversity – Umgang mit Vielfalt - Führungsstile - ein Überblick - Fu?hren in kleinen Strukturen - Fu?hren mit disziplinarischer Macht / ohne disziplinarische Macht - Kernbegriffe von Fu?hren: Entscheiden – Delegieren – Überpru?fen - Motivation als Fu?hrungsaufgabe - Beziehungsbedu?rfnisse und Fu?hrung - Feedback als Fu?hrungsinstrument - Das Instrument des Führungsgesprächs - Fu?hren mit Zielen: Die SMART-Formel - Praktische Lernschritte festlegen Zeit: Dienstag, 24.11.20, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr Mittwoch, 25.11.20, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr Gruppensupervision 1: Mit Andrea Lederer-Rothe - Reflexion der Lernschritte - Begleitung des Know-how-Transfers in den Arbeitsalltag anhand von eigenen Fallbeispielen der Teilnehmenden Zeit: Mittwoch, 16. Dezember 20, 9.30 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr Modul 3: Menschen fu?hren und das Team entwickeln Mit Irene Mandolesi - Personalentwicklung als Fu?hrungsaufgabe - Arbeitsbeziehungen konstruktiv gestalten - Coaching als Fu?hrungsinstrument - Das Mitarbeitergespräch (standardisiert und anlassbezogen) - Zeitmanagement - Gruppendynamik: Teams zusammenstellen und führen - Phasen der Gruppenentwicklung - Teamrollen - Teamentwicklung fördern - Praktische Lernschritte festlegen Zeit: Dienstag,12.01.21, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr Mittwoch, 13.01.21, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr Gruppensupervision 2: Mit Irene Mandolesi - Reflexion der Lernschritte - Begleitung des Know-how-Transfers in den Arbeitsalltag anhand von eigenen Fallbeispielen der Teilnehmenden Zeit: Mittwoch, 3. Februar 21, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr Modul 4: Instrumente wirksamer Fu?hrung Mit Andrea Lederer-Rothe - Gesundheit als Fu?hrungsaufgabe - Führen in Veränderungsprozessen - Meetingkultur - Konfliktmanagement und Fu?hrung - Was sind Konflikte? - Arten von Konflikten - Eskalation u. Eskalationsstufen von Konflikten - Instrumente des Konfliktmanagements - Interne/externe Unterstu?tzung - Veränderungsprozesse begleiten - Fu?hren in Veränderungsprozessen - Die Phasen des Veränderungsprozesses - Umgang mit Widerstand - Kommunikation in Veränderungsprozessen - Praktische Lernschritte festlegen Zeit: Dienstag, 02.03.21, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr Mittwoch, 03.03.21, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr Abschlusstag: Präsentation der Abschlussarbeiten und Führen der Abschlussgespräche Mit Andrea Lederer-Rothe und Irene Mandolesi Zeit: Dienstag, 13.04.21, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 18.00 Uhr Zielgruppe: Führungskräfte aller Führungsebenen in Vereinen, Organisationen und Einrichtungen der Jugend-, Kultur- und Sozialarbeit und ähnlichen Non-Profit-Einrichtungen (also Geschäfts-, Bereichs-, Team-, Projektleiter/innen, Koordinator/innen, Pädagogische Leiter/innen…) Teilnehmerzahl: 10 – 18 Dauer: 4 Module zu je 2 Tagen, 2 Gruppensupervisionstage, 1 Abschlusstag, insgesamt 11 Tage bzw. 72,5 Stunden Abschluss: Für das Abschlusszertifikat ist eine Anwesenheit von mindestens 80 % erforderlich. Bei Abwesenheit bei einem Modul wählt der Teilnehmende einen Mentor aus der Gruppe und bittet diesen, die Inhalte des versäumten Moduls gemeinsam durchzugehen, setzt sich dann anhand des Skriptums eigenständig mit den Inhalten auseinander und schreibt ein Reflexionspapier im Ausmaß von 2 – 3 DIN A4 Seiten. Es findet ein Abschlussgespräch statt. Zudem verfassen die Teilnehmenden eine Abschlussarbeit im Ausmaß von maximal 10 Seiten. Darin reflektieren sie die praktische Umsetzung von Führungsgrundsätzen und Führungsinstrumenten aus dem Inhalt des Lehrgangs in ihren Arbeitsalltag und die persönlichen Erfahrungen über die Auswirkungen. Beitrag: 2.150,00 Euro, zahlbar in 2 Raten 1. Rate von 1.150,00 Euro innerhalb 6. Oktober 20 2. Rate von 1.000,00 Euro innerhalb 10. Jänner 21 Bei der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, Bereich Deutsche Berufsbildung, kann um einen finanziellen Beitrag für berufliche Weiterbildung angesucht Leitung: Andrea Lederer-Rothe, Klagenfurt. Business- und Managementcoach, ROMPC®- Mastercoach, Supervisorin und Mediatorin, tätig in Konzernen, KMUs, psychosozialen Organisationen und Einrichtungen. Lehrtrainerin für Mediation, Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung Irene Mandolesi, Bruneck/Eppan. Unternehmensberaterin, Business- und Managementcoach, ROMPC®-Coach und Trainerin mit Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung. Langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Führungspositionen und in der Beratung Anmeldeschluss: Dienstag, 06. Oktober 20

Jugendhaus Kassianeum Brunogasse 2, Bressanone, BZ
Digitale Bildbearbeitung mit Photoscape  für EinsterigerInne
0
Formation
Mercoledì, 11 Nov 2020 18:00-20:00 |
ogni settimana fino a Mer 25 Nov 2020 nei giorni di: Mercoledi

Für Hobby-FotografenInnen, Interessierte Fotografie-AnfängerInnen Photoscape ist ein einfaches Bildbearbeitungsprogramm für Pixelgrafiken. Es ist für Grafiken im Web und für den Druck eine gute Alternative zu Photoshop und ist noch dazu kostenlos. Es ist mit Windows und macOS kompatibel. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie die Fotos Ihrer digitalen Kamera mit einfachen Möglichkeiten nachbearbeiten und optimieren können. Inhalte: Archivieren und Verwalten von Bildern, Bildgröße, Bestimmen von Ausschnitten, Helligkeit und Kontrast, Farbkorrekturen, Retuschieren, Bilder versenden. Beginn: Mi, 11.11.2020 18:00, 3 Treffen Ende: Mi, 25.11.2020 20:00 Meran, urania-Haus, B-Raum Dozent: Dürr, Andrea ev. Laptop mit Software Photoscape http://x.photoscape.org/ (bitte vorher herunterladen!) Gesamtgebühr: 80,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Nähkurs für AnfängerInnen
0
Formation
Mercoledì, 11 Nov 2020 19:00-22:00 |
ogni settimana fino a Mer 09 Dic 2020 nei giorni di: Mercoledi

Im Kurs erlernen Sie die Grundlagen des Nähens und machen sich mit der Nähmaschine vertraut. Sie erfahren Wissenswertes über Stoffe, Garne und Nähzubehör. Anhand eines eigenen kleinen Projekts (Kissenhülle, Schürze, Kosmetiktasche, ...) werden verschiedene Verarbeitungstechniken geübt. Beginn: Mi, 11.11.2020 19:00, 5 Termine Ende: Mi, 09.12.2020 22:00 Meran, urania-Haus, A-Raum Dozent: Tröbinger, Stefanie funktionierende Nähmaschine, Stoffschere, 2 DinA4 Blätter, Papierschere, Bleistift, Lineal, Geodreieck, Maßband, Stecknadeln, Handnähnadeln, Nähfaden, Schneiderkreide, Seidenpapier (in Weiß, großer Bogen), Stoffreste oder ein Stück Stoff (mindestens 30x30 cm) zum Üben. Gesamtgebühr: 145,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Kafka in Meran: Milena Jesenská (1896-1944)
0
Art & Culture
Mercoledì, 11 Nov 2020 19:30-21:30 |
Mercoledì 11 Nov 2020

Kafka in Meran: Milena Jesenská (1896-1944) Literarischer Salon - Weibliche Lebenskunst Im Mittelpunkt der Literarischen Salons, die wir in Zusammenarbeit mit dem Frauenmuseum veranstalten, stehen bedeutende historische Frauengestalten. Anlässlich des Meraner Kafka-Gedenkjahres 2020 haben wir eine Protagonistin ausgewählt, die in besonderer Weise mit Franz Kafka verbunden war. Von Meran aus verfasste er die berühmten "Briefe an Milena". Milena Jesenska, geb. 1896 in Prag, lebte nach Abbruch ihres Studiums und Heirat in Wien. Dort beginnt ihre Korrespondenz und Freundschaft mit Franz Kafka. Als Journalistin zurück in Prag hat sie großen Erfolg mit ihren Artikeln und Reportagen. Sie arbeitet im Widerstand gegen die Nationalsozialisten und stirbt nur 48jähring 1944 im KZ Ravensbrück. Meran, Frauenmuseum, Meinhardstraße 2 Dozent: Landesberger, Gisela Gesamtgebühr: 10,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Elsa Martin & Stefano Battaglia (I): Al centro delle cose
0
Music
Giovedì, 12 Nov 2020 20:0022:00
Giovedì 12 Nov 2020

Ingresso gratuito En colaborazion con la Consulta ladina dl Comun de Bulsan Elsa Martin: voice Stefano Battaglia: piano È un omaggio al poeta Pierluigi Cappello, sulle cui liriche Elsa Martin e Stefano Battaglia hanno scritto composizioni originali. Le poesie scelte dalla ricca produzione di Cappello, coinvolgono testi in lingua friulana e italiana. Artigiano della parola dalla potenza disarmante, la cui bellezza è così nitida, che si impone per la sua innocenza profonda, conquistata e per la sua trasparenza commovente che sa parlare ai cuori. Nelle prospettive di Elsa Martin e Stefano Battaglia, la musica e? l’arte privilegiata per osare un dialogo con la parola di Cappello. Al centro delle cose é na scincunda al poet Pierluigi Cappello y a sies poejies, metudes en mujiga da Elsa Martin y Stefano Battaglia, con composizions originales che se muef da la forma ciantia a estetiches contemporanes nueves, tres n sistem prezis de strutures morfologiches videdes da les evocazion dl test. Les poejies chirides fora tla rica produzion de Cappello é scrites tant per furlan che per talian. Artejan dla parola da la potenza dejarmanta, de na beleza tant clera che à la souramessa per sia inozenza sota, concuisteda y per sia trasparenza comoventa che sà da ti rejoné ai cuers.

Piccolo Teatro Carambolage Via Argentieri 19, Bolzano, BZ
Dalla vite al gusto
0
Others
Venerdì, 13 Nov 2020 10:00-13:00 |
Venerdì 13 Nov 2020

Dalla vite al gusto. La famiglia Roner è sinonimo di puro piacere, sia per la più alta arte della distillazione che per l'amore per il vino. Con Eva Kaneppele, questa passione è giunta fino alla quarta generazione. Sulle tracce del piacere, partiamo insieme dall'ufficio turistico di Termeno attraverso il nuovo sentiero “Gewürztraminerweg” fino a “Herzleiten”, dove entriamo insieme nel mondo del vino. Passeremo poi in distilleria, dove, dopo una breve presentazione dei prodotti.

Distilleria Roner Via Josef-von-Zallinger 44, Termeno s.s.d.v., BZ
Pink Power Selbstbewusst & stilvoll im Alltag und Beruf
0
Formation
Venerdì, 13 Nov 2020 14:30-17:30 |
Venerdì 13 Nov 2020

Hier geht es darum, den eigenen Stil und die eigenen Stärken zu entdecken und immer und überall selbstbewusst, positiv und professionell aufzutreten. Sie wissen ja, der erste Eindruck zählt. Aber wissen Sie auch, wie Sie auf andere wirken und was Sie eventuell an Ihrem ersten Eindruck verbessern könnten? Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen sind eng miteinander verbunden. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Ihren eigenen Stil finden und wie Ihnen gute Umgangsformen im Alltag und im Beruf weiterhelfen. Nach diesem Seminar werden Sie selbstsicher Ihr neues "Ich" leben, und durch Ihre positive Ausstrahlung überzeugen und überall selbstbewusst auftreten, im Privatleben und im Beruf. Inhalte: - der erste Eindruck - Selbst- und Fremdbild - die Bedeutung der Körpersprache und der non-verbalen Kommunikation - Höflichkeit, Respekt und Freundlichkeit - Moderne Knigge - Regeln - mit Missgeschicken und peinlichen Situationen souverän umgehen - Stil, Farben, Frisur - Und was ziehe ich an? - Accessoires: kleine Dinge, große Wirkung Meran, urania-Haus, A-Raum Dozent: von Bruchhausen, Katharina Gesamtgebühr: 60,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Premiere: Im Treibsand – Loslassen
0
Theatre
Venerdì, 13 Nov 2020 20:00
Venerdì 13 Nov 2020

von Edith Moroder Wiederaufnahme Fassung von Brigitte Knapp Koproduktion mit dem Verein ASAA —Alzheimer Südtirol Alto Adige Mutter, Tochter und Enkelin. Drei Generationen einer Familie, die tief miteinander verbunden sind. Eine Beziehungsgeschichte, aber nicht irgendeine. Denn diese Beziehung ist von Liebe und Fürsorge getragen und löst sich dennoch bruchstückhaft auf. Als bei der Mutter die Diagnose Alzheimer gestellt wird, nimmt die Tochter sie bei sich auf, kümmert sich fürsorglich. Doch was tun, wenn einem Menschen seine Erinnerungen entschwinden, die Gedanken sich nicht mehr in Worte fassen lassen und er damit selbst mehr und mehr verloren geht? Wenn er zwischen „Kerkermeisterin“ und liebevoller Tochter nicht mehr unterscheiden kann? Die Verantwortungsverhältnisse in der Familie kehren sich um, alle müssen lernen loszulassen. Edith Moroder hat ihre an Alzheimer erkrankte Mutter über Jahre zuhause gepflegt und ihre Erfahrungen in einem authentischen und offenen Bericht zu einem Buch zusammengefasst. Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins ASAA – Alzheimer Südtirol Alto Adige entstand 2019 daraus ein Stück, das wir auf vielfachen Wunsch wiederaufnehmen. Es betrachtet achtsam eine Krankheit, die zu den meist verbreitetsten gehört. Dialoge von Mutter, Tochter und Enkelin, Szenen und innere Monologe verschränken miteinander die verschiedenen Wahrnehmungswelten. Edith Moroder *in Bozen, klassische Matura, Studium der Sprachen, Geschichte, Kunstgeschichte in Florenz, Promotion 1977. Unterricht an italienischen Oberschulen in Bozen, zugleich kulturjournalistische Tätigkeit und Übersetzungen mit Schwerpunkt Kunst; eigene Publikationen. Verheiratet, Mutter zweier erwachsener Kinder. Seit 1999 ehrenamtlich im Verein ASAA – Alzheimer Südtirol Alto Adige als Medienbeauftragte, derzeit Vizepräsidentin.

Stadttheater Verdiplatz 40, Bolzano, BZ
Fondazione Provincia
Risultati 426 - 450 di 486