Banner INSIDE

Ricerca per:

3 mesi

Eventi

Das geheime Leben der Bäume
0
Cinema
Giovedì, 23 Apr 2020 20:00
Giovedì 23 Apr 2020

DE 2019, 96 Min. Regie: Jörg Adolph Der Förster Peter Wohlleben veröffentlichte 2015 sein Buch "Das geheime Leben der Bäume", das zum Bestseller avancierte. Darin beschreibt er, wie die Bäume einander Schutz geben, miteinander kommunizieren und wie wichtig der Wald für das Leben der Menschen ist. Er reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, besucht Betriebe in Kanada, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen und unterstützt die Demonstranten im Hambacher Forst. Geschickt verbindet Regisseur Jörg Adolph die opulente Naturdoku mit einem spannenden Porträt des engagierten Öko-Försters aus der Eifel. 30 Jahre nach dem großen Waldsterben findet so das Interesse an ökologischen Zusammenhängen, an einem schonenden Umgang mit Ressourcen und natürlichen Kreisläufen den Weg auf die Leinwand.

Kolping Dietenheimer Str. 2, Brunico, BZ
quer.denken.- Eins vor 12
0
Art & Culture
Giovedì, 23 Apr 2020 20:00-22:00 |
Giovedì 23 Apr 2020

Was kommt in Sachen Klima auf uns zu? Georg Kaser wurde in Meran geboren und ist Professor und Gletscherforscher am Institut für Geographie der LFU Innsbruck. Er war als einziger Vertreter Österreichs als Lead-Author in der Arbeitsgruppe 1 des 4. IPCC Reports zur Klimaänderung beteiligt. Prof. Kaser warnt als hochkarätiger Experte mit Nachdruck vor den Folgen des Klimawandels und geht davon aus, dass das Allerschlimmste noch verhindert werden kann. Noch. Aber die Zeitbombe tickt. Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Kaser, Georg Lobis, Markus

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
4° Raduno internazionale Haflinger
0
Others
Venerdì, 24 Apr 2020 12:00
ogni giorno fino a Dom 26 Apr 2020

Dal 24 al 26 aprile 2020 ad Avelengo si svolgerà il terzo raduno internazionale Steyr-Puch Haflinger. I "Südtiroler Haflinger Freunde" invitano tutti gli orgolosi proprietari al 4° incontro "Haflinger". A questa manifestazione si incontrano gli appassionati dello Steyr-Puch Haflinger, ma anche gli interessati e gli entusiasti possono ammirare questi auto d'epoca ad Avelengo. Vi aspetta un programma interessante e indimenticabile...

Avelengo Parcheggio Avelengo paese, Avelengo, BZ
Lebendig trauern - kraftvoll leben
0
Formation
Venerdì, 24 Apr 2020 15:30
Venerdì 24 Apr 2020

Im Seminar finden Sie einen sicheren, klar strukturierten, heilsamen Raum zum Abschied nehmen. Geschützt und getragen in einer Gemeinschaft, erfahren Sie Trauer als lebendigmachenden Impuls, der Ihnen den Weg zu neuer Lebensfreude zeigt. Referentin: Patrizia Pichler (Diplomkrankenschwester (DGKS), Lebens- und Trauerbegleiterin (Myroagogin) und Hospiz-Fachfrau) Kursgebühr: € 345,00

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello, 33, Laces, BZ
Quartetto Tetzlaff
0
Music
Venerdì, 24 Apr 2020 20:00-22:00 |
Venerdì 24 Apr 2020

Christian Tetzlaff, 1° violino Elisabeth Kufferath, 2° violino Hanna Weinmeister, viola Tanja Tetzlaff, violoncello LUDWIG VAN BEETHOVEN : Quartetto n. 13 in si bem. magg. op. 130 LUDWIG VAN BEETHOVEN : Quartetto n. 15 in la min. op. 132 In collaborazione con Musik Meran. Il Quartetto Tetzlaff è considerato uno degli attuali "ensemble di musica da camera più affascinanti del mondo". Il 24 aprile i fratelli Christian Tetzlaff, violino, e Tanja Tetzlaff, violoncello, insieme a Elisabeth Kufferath, violino secondo, e Hanna Weinmeister, viola, saranno a Bolzano per eseguire i tardi quartetti n. 13 in si bemolle maggiore op. 130 e n. 15 in la minore op. 132 di Beethoven.

Conservatorio Piazza Domenicani 19, Bolzano, BZ
Das geheime Leben der Bäume
0
Cinema
Venerdì, 24 Apr 2020 20:00
Venerdì 24 Apr 2020

DE 2019, 96 Min. Regie: Jörg Adolph Der Förster Peter Wohlleben veröffentlichte 2015 sein Buch "Das geheime Leben der Bäume", das zum Bestseller avancierte. Darin beschreibt er, wie die Bäume einander Schutz geben, miteinander kommunizieren und wie wichtig der Wald für das Leben der Menschen ist. Er reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, besucht Betriebe in Kanada, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen und unterstützt die Demonstranten im Hambacher Forst. Geschickt verbindet Regisseur Jörg Adolph die opulente Naturdoku mit einem spannenden Porträt des engagierten Öko-Försters aus der Eifel. 30 Jahre nach dem großen Waldsterben findet so das Interesse an ökologischen Zusammenhängen, an einem schonenden Umgang mit Ressourcen und natürlichen Kreisläufen den Weg auf die Leinwand.

Stadttheater J.-W.-von-Goethe-Platz 1, Vipiteno, BZ
Der Zauber handgesiedeter Seifen
0
Formation
Sabato, 25 Apr 2020 09:30-17:00 |
Sabato 25 Apr 2020

Unter Anleitung eines erfahrenen Seifensieders lernen Sie in Theorie und Praxis, wie Seifen in hoher Qualität selbst hergestellt werden können. Leitung: Hanspeter Kager (Ausbildungen in Aromapflege, Aromaberatung und Heilkräuterkunde, Seifensieder) Kursgebühr: € 65,00 (zzgl. 20,00 € Materialspesen)

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello, 33, Laces, BZ
Glücksseminar mit Eva Maria Admiral und Eric Wehrlin
0
Art & Culture
Sabato, 25 Apr 2020 09:30-17:00 |
Sabato 25 Apr 2020

Als Glückstankstelle für positives Selbstmanagement bietet dieses Seminar einfache Strategien und Übungen, um persönlich aufzublühen und mehr Freude im beruflichen und privaten Alltag zu gewinnen. Es handelt sich beim Glücksseminar um ein Konzept für ein Gruppentraining, das nach Ansätzen der "Positiven Psychologie" von Seligman und anderen PsychologInnen/ForscherInnen entwickelt wurde. Ziel ist es, Wohlbefinden, Glück und Zufriedenheit, konstruktive Gedanken wie Optimismus, Hoffnung und Vertrauen sowie Stärken (Ressourcen) zu erforschen, zu aktivieren und zu steigern. Inhalte: - Was machen glückliche Menschen anders? - Ergebnisse der Glücksforschung - lebendig dargestellt - Aktives Gefühlsmanagement- wie mehre ich positive Glücksmomente? - Glückssprache - wie Worte unser Wohlbefinden beeinflussen - Zufriedenheit - die Macht der Vergleiche - Wege zu mehr Leichtigkeit: Gelassenheit und Humor - Wo liegen meine persönlichen Ressourcen und Werte? Methoden: Impulsvortrag; gemeinsames Erarbeiten in Kleingruppen; Erspüren, Erleben und Erfahren. Viele praktische Übungen, kein "Sitz-Seminar" Wer kann mitmachen? Beim Glücksseminar handelt es sich um ein präventives Gruppentraining, d.h. es ist primär nicht für Leute mit klinischen Störungen gedacht, sondern für "ganz normale Leute", die gerne etwas für ihr Wohlbefinden tun möchten und Techniken kennenlernen wollen, Glück zu steigern; auch, aber nicht nur, mit dem Hintergedanken, so der Entwicklung von Störungen vorzubeugen und etwas widerstandsfähiger gegenüber Stress und Problemen zu werden. ReferentInnen: Eva-Maria Admiral, M.A., Mag., Schauspielerin, 10 Jahre Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters. Viele Soloprogramme, Preis als Nachwuchsschauspielerin des Jahres am Max-Reinhardt-Seminar (staatliche Schauspielschule in Wien). Zertifizierte Stimm- und Rhetoriktrainerin. Literaturstudium an der Universität Sorbonne, Paris. Abgeschlossene theologische Ausbildung., Seit 25 Jahren Seminarleiterin, Autorin mehrerer Bücher. Gastdozentin in Australien, Neuseeland und Rom. Eric Wehrlin, Schauspiel-Studium an der Scuola Teatro Dimitri, Schweiz, (Fachschule für Bewegungstheater und Körpersprache) sowie an der Hochschule für darstellende Kunst + Schauspiel, Wien. Seit 30 Jahren als Schauspieler an verschiedenen Theatern, viele Soloprogramme. Seminarleiter, Stimm- und Schauspieltrainer in Deutschland, Österreich, Schweiz. Gastdozent in Australien, Neuseeland und Rom. Stimm- und Rhetorikcoach. Buchautor. Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Wehrlin, Eric Admiral , Eva Maria Gesamtgebühr: 77,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Hildegard-Heilkunde
0
Formation
Sabato, 25 Apr 2020 10:00-17:00 |
Sabato 25 Apr 2020

Die Hildegard-Heilkunde beruht u.a. auf der richtigen Lebensführung und einer gesunden Ernährung. Das Wissen der Hildegard von Bingen um eine ganzheitliche Heilung des Menschen wird in diesem Seminar mit Schwerpunkt Heilkräuter erläutert - gemeinsam werden wir auch die passenden Heilmittel aus der Klostermedizin dazu herstellen. Inhalte: * Einführung in die Vita Hildegardis * Hildegards Lebensregeln * Heilkräuter und Gewürze sowie unterstützende Lebensmittel für die gesundheitliche Vorsorge * Gemeinsames Kochen mit bekömmlichne Lebensmitteln und Hildegard-Heilkräutern Im Seminar werden die Grundpfeiler der Ernährung bei Hildegard von Bingen im Sinne einer selbstverantwortlichen Lebensführung in Theorie und Praxis vermittelt Referent/in: Waltraud Pöll (Koch- und Kräuterexpertin, Ausbildung in Hildegard-Heilkunde) und Lukas Tappeiner, Hautarzt mit Ausbildung in Hildegardmedizin Kursgebühr: € 85,00 /zzgl. € 15,00 Materialspesen)

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello, 33, Laces, BZ
Gift. Eine Ehegeschichte
0
Theatre
Sabato, 25 Apr 2020 20:00
ogni giorno fino a Dom 26 Apr 2020

von Lot Vekemans Eine Koproduktion mit dem Theaterkahn/Dresdner Brettl Zwei Menschen. Ein gemeinsamer Verlust. Trennung. 10 Jahre Schweigen. Dann muss ein Grab verlegt werden und sie und er treffen einander wieder. Trauer. Zärtlichkeit. Abrechnung. Wut. Trost. Schmerzliche Annäherung. Gibt es ein Leben nach dem gemeinsamen Leben? Eines der berührendsten und erfolgreichsten Stücke der jüngeren Theatergeschichte. Es spielen Sarah Kattih und Thomas Dehler Regie: Claus Tröger

Stadttheater Bruneck Dantestraße 21, Brunico, BZ
Passeggiata tra atmosfera e gusto
0
Others
Domenica, 26 Apr 2020 10:00-18:00 |
Domenica 26 Apr 2020

Quando l’inverno lascia spazio alla primavera, la natura torna a fiorire e i caldi raggi di sole invitano a stare all’aperto, vuol dire che la Passeggiata tra atmosfera e gusto è ormai alle porte. L’appuntamento è per domenica 26 aprile dalle ore 10 alle 18. Un’intera giornata per passeggiare tra le frazioni di Caldaro, fare tappa presso gli esercizi partner di wein.kaltern ed assaporare le diverse specialità culinarie. Naturalmente abbinate ai migliori vini locali. Un’occasione speciale sia per la gente del posto che per i visitatori di scoprire Caldaro e godersi il variegato programma di accompagnamento.

Das geheime Leben der Bäume
0
Cinema
Lunedì, 27 Apr 2020 20:00
Lunedì 27 Apr 2020

DE 2019, 96 Min. Regie: Jörg Adolph Der Förster Peter Wohlleben veröffentlichte 2015 sein Buch "Das geheime Leben der Bäume", das zum Bestseller avancierte. Darin beschreibt er, wie die Bäume einander Schutz geben, miteinander kommunizieren und wie wichtig der Wald für das Leben der Menschen ist. Er reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, besucht Betriebe in Kanada, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen und unterstützt die Demonstranten im Hambacher Forst. Geschickt verbindet Regisseur Jörg Adolph die opulente Naturdoku mit einem spannenden Porträt des engagierten Öko-Försters aus der Eifel. 30 Jahre nach dem großen Waldsterben findet so das Interesse an ökologischen Zusammenhängen, an einem schonenden Umgang mit Ressourcen und natürlichen Kreisläufen den Weg auf die Leinwand.

Astra Romstr. 11, Bressanone, BZ
Arbeitssicherheit für ArbeitnehmerInnen
0
Formation
Martedì, 28 Apr 2020 08:00
Martedì 28 Apr 2020

Bezogen auf Ihre Arbeitsbereiche und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie die vom Gesetz vorgeschriebenen Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz. Niederes Risiko: Kursdauer 8 Stunden Mittleres Risiko: Kursdauer 12 Stunden Hohes Risiko: Kursdauer 16 Stunden Leitung: Johann UnterthurnerFachreferent für Arbeitssicherheit Gebühr: € 120,00 für niederes Risiko, € 150,00 für mittleres Risiko, € 190,00 für hohes Risiko Detaillierte Informationen unter www.schloss-goldrain.com

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello, 33, Laces, BZ
Orchestra Haydn - Felix Bender
0
Music
Martedì, 28 Apr 2020 20:00
Martedì 28 Apr 2020

Felix Bender, direttore d'orchestra Diana Tischchenko, violino Orchestra Haydn di Bolzano e Trento Zoltán Kodály: Nyàri este (Sera d'estate) Felix Mendelssohn Bartholdy: Concerto per violino e orchestra in mi minore, op. 64 Ludwig van Beethoven: Sinfonia n. 6 in fa maggiore, op. 68 “Pastorale”

Auditorium Via Dante 15, Bolzano, BZ
Kochkurs: Rhabarber - Das Gemüse mit Sti(e)l
0
Formation
Mercoledì, 29 Apr 2020 18:00-22:00 |
Mercoledì 29 Apr 2020

Schauplatz für die vierte Ausgabe der Reihe "Gartenlust trifft auf Kochkunst" am Mittwoch, den 29. April 2020 von 18:00 bis 22:00 Uhr ist das Hotel & Gasthof „Zum Hirschen“ in Jenesien, wo die passionierte Gemüsebäuerin und Landesbäuerin Antonia Egger Mair ihr Insiderwissen über den Rhabarber erzählen wird. Die Chefköchin Maria Theresia Lutz bereitet währenddessen mit den Teilnehmern ein herzhaftes Menü mit dem besonderen Gemüse und zeigt die vielseitige Verwendung des Rhabarbers in der Küche auf. Im Anschluss kann das Menü im gemütlichen Ambiente des Gasthofes genossen werden. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 50 Euro + MwSt., die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Anmeldungen über die Website der SBB-Weiterbildungsgenossenschaft: www.sbb.it/weiterbildung oder unter der Telefonnummer +39 0471 999 365.

Gasthof Zum Hirschen Schrann 9C, 39050 Jenesien, San Genesio Atesino, BZ
Kafka in Meran: Milena Jesenska (1896-1944)
0
Art & Culture
Mercoledì, 29 Apr 2020 19:30-21:30 |
Mercoledì 29 Apr 2020

Literarischer Salon - Weibliche Lebenskunst Im Mittelpunkt der Literarischen Salons, die wir in Zusammenarbeit mit dem Frauenmuseum veranstalten, stehen bedeutende historische Frauengestalten. Anlässlich des Meraner Kafka-Gedenkjahres 2020 haben wir eine Protagonistin ausgewählt, die in besonderer Weise mit Franz Kafka verbunden war. Von Meran aus verfasste er die berühmten "Briefe an Milena". Milena Jesenska, geb. 1896 in Prag, lebte nach Abbruch ihres Studiums und Heirat in Wien. Dort beginnt ihre Korrespondenz und Freundschaft mit Franz Kafka. Als Journalistin zurück in Prag hat sie großen Erfolg mit ihren Artikeln und Reportagen. Sie arbeitet im Widerstand gegen die Nationalsozialisten und stirbt nur 48jähring 1944 im KZ Ravensbrück. Gisela Landesberger erzählt seit 1989 über Frauen, die mutig und unkonventionell, lustvoll und abenteuerlich, streitbar und selbstbewusst, einfallsreich und verwegen ihr Leben gelebt haben - und uns Nachgeborene als Vordenkerinnen und Wegbereiterinnen bei den eigenen Suchbewegungen begleiten und unterstützen. Sowohl Berühmte als auch wenig Beachtete stehen im Mittelpunkt. Ein reichhaltiger Material-Tisch dokumentiert die Erzählarbeit und lädt zum sinnlichen Begreifen ein. Ein symbolisches Gebäck wird zu den nachfolgenden angeregten Gesprächen gereicht. Meran, Frauenmuseum, Meinhardstraße 2 Dozent: Landesberger, Gisela Gesamtgebühr: 10,00 €

Meran Meinhardstraße 2, Merano, BZ
musik+ | Fantasieren auf fünf Klavieren
0
Music
Mercoledì, 29 Apr 2020 20:00-22:00 |
Mercoledì 29 Apr 2020

Was wäre die Musik ohne Interpretation. Sie hält Kompositionen am Leben und lässt uns die unterschiedlichsten und oft persönlichen Sicht- und Leseweisen erfahren. An diesem Abend sind gleich fünf verschiedene Instrumente – mit Werken aus deren Entstehungszeit – zu hören, eine Rarität. Alexander Melnikov führt vom Barock über Klassik und Romantik bis ins 20. Jahrhundert. Was sie gemeinsam prägt, ist ihre Form: die Fantasie – im Barock formal frei und auf strenge Regeln verzichtend, in der Romantik bereits auskomponierter und gefühlsbetont. Neben der Chromatischen Fantasie und Fuge von J.S. Bach sind Fantasien u.a. von Mendelssohn-Bartholdy und Chopin zu hören. Ein Abend des Entdeckens! Alexander Melnikov – Tasteninstrumente

Haus der Musik Universitätsstraße 1, Innsbruck, AT
Gift. Eine Ehegeschichte
0
Theatre
Mercoledì, 29 Apr 2020 20:00
ogni giorno fino a Gio 30 Apr 2020

von Lot Vekemans Eine Koproduktion mit dem Theaterkahn/Dresdner Brettl Zwei Menschen. Ein gemeinsamer Verlust. Trennung. 10 Jahre Schweigen. Dann muss ein Grab verlegt werden und sie und er treffen einander wieder. Trauer. Zärtlichkeit. Abrechnung. Wut. Trost. Schmerzliche Annäherung. Gibt es ein Leben nach dem gemeinsamen Leben? Eines der berührendsten und erfolgreichsten Stücke der jüngeren Theatergeschichte. Es spielen Sarah Kattih und Thomas Dehler Regie: Claus Tröger

Stadttheater Bruneck Dantestraße 21, Brunico, BZ
Fiera del Tempo Libero 2020
0
Others
Giovedì, 30 Apr 2020 09:30-18:30 |
ogni giorno fino a Dom 03 Mag 2020

Tempo Libero è la fiera per vacanze, outdoor, camping, sport e giardino. Da più di quarant’anni il fascino di Tempo Libero deriva dal suo mix perfetto tra prodotti, novità, attività e divertimento. A Tempo Libero ognuno trova qualcosa che gli piace. Per questo motivo, ogni anno più di 45.000 visitatori e 400 espositori si recano in fiera.

Fiera Bolzano Piazza Fiera 1, Bolzano, BZ
Festa dei Fiori
0
Others
Giovedì, 30 Apr 2020 09:30
ogni giorno fino a Ven 01 Mag 2020

Dal 30 aprile al 1° maggio, piazza Walther, il «salotto» di Bolzano, si trasforma in un immenso giardino in fiore ed è invasa da gerani, petunie, garofani, fucsie, e piante di ogni forgia e colore...

In cucina con la contadina Rosina: i canederli
0
Formation
Giovedì, 30 Apr 2020 10:00-13:00 |
ogni 2 settimane fino a Gio 09 Lug 2020 nei giorni di: Giovedi

In cucina con la contadina Rosina: i canederli Cimentatevi nella preparazione dei piatti tipici dell‘Alto Adige insieme alla nostra Rosina! Durante questo corso di cucina imparerete a fare i tradizionali canederli di speck dell’Alto Adige – ovviamente non senza il piacere di assaggiarli al termine della preparazione. E per preparare i canederli anche a casa vostra, vi diamo dietro la ricetta e i consigli dell’esperta. Iscrizioni all’ufficio turistico al numero +39 0473 447 147 o via e-mail a: info@marling.info entro le ore 12 di mercoledì. Numero limitato di partecipanti. Punto d‘incontro: ufficio turistico. Quota di partecipazione con GuestCard 15 euro compreso l’assaggio. ©IDM Südtirol/Alex Filz

Casa delle associazioni Via F. Innerhofer 1, Marlengo, BZ
Cybermobbing
0
Formation
Giovedì, 30 Apr 2020 19:30
Giovedì 30 Apr 2020

Contenuto Per Cyberbullismo (o cybermobbing) si intende un atto aggressivo compiuto verso una vittima utilizzando strumenti telematici. In un’analisi psicologica del fenomeno occorre tener presenti tre aspetti: l’utilizzo di una violenza verbale invece che fisica, gli effetti prodotti dalla dimensione immaginaria del gesto e il ruolo degli spettatori che diventa potenzialmente incontrollabile. La dinamica psicologica del cyberbullo si differenzia da quella del bullo ma non se ne discosta completamente e deve essere compresa la funzione difensiva prodotta dall’innesco della violenza. A partire da una comprensione delle dinamiche infatti, possono essere messe in atto misure preventive e riparative. Referente | dott. Antonio Piotti Filosofo, psicoterapeuta, insegna Prevenzione e trattamento del rischio suicidale in adolescenza presso l’Alta Scuola di Formazione in psicoterapia del Minotauro di Milano di cui è socio. E’ docente di Filosofia, Psicologia, Antropologia. Tra le sue pubblicazioni “Il banco vuoto. Diario di un adolescente in estrema reclusione” – Franco Angeli, 2012; con Pietropolli Charmet – “Uccidersi. Il tentato suicidio in adolescenza” – Cortina, 2009; con Giulia De Monte ”Quando la scuola viene ferita. Interventi dopo il suicidio di uno studente” – Franco Angeli, 2017; con Roberta Invernizzi “Riscrivere la speranza. Storia di un’adolescente che voleva morire e ha imparato a vivere” – San Paolo, 2017.

Scuola elementare Ortisei Scurcià 10, Ortisei, BZ
Degustazione di vini Azienda vinicola Köfelgut
0
Others
Venerdì, 01 Mag 2020 16:00
ogni settimana fino a Ven 06 Nov 2020 nei giorni di: Venerdi

"Usiamo la natura nella sua purezza". Durante una passeggiata attraverso il vigneto e la cantina imparate fatti interessanti sulla viticoltura e il duro lavoro sul Monte Sole. Dopo la guida esperta potete degustare insieme a Martin Pohl cinque vini e due liquori della distilleria agricola gestita dal 1992. Nella stagione degli asparagi da aprile a fine maggio imparate tutto sulla coltivazione degli asparagi. Ritrovo: ore 16 all'azienda vinicola Köfelgut, Castelbello Prezzo: Euro 12,00 per persona Prenotazione e contatto: entre le ore 17 del giorno precedente presso l' ufficio informazioni Castelbello-Ciardes al numero 0473 62 41 93 o su info@kastelbell_tschars.com

Castelbello Rione ai Tre Canti 12, Castelbello Ciardes, BZ
Fondazione Provincia
Risultati 101 - 125 di 218