corsi e percorsi banner inside GIUSTO

Mitteleuropäischer Jazzakademie Meran - Pubblicato da valentina_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Meran – Die mitteleuropäische Jazzakademie startet in ihr 18. Jahr und wartet dabei wieder mit internationalen Jazzgrößen auf. Für diese Ausgabe konnte so der Posaunen-Virtuose Ray Anderson als Artist in Residence gewonnen werden. Der Musiker aus den USA ist weltweit anerkannt als einer der ganz Großen auf seinem Instrument. Mit dem Griot-Musiker Mamadou Diabatè aus Burkina Faso bieten die bekannten Kurse außerdem einen Schwerpunkt in der Rhythmik. Franco D’Andrea wird eine Meisterklasse zum kurios anmutenden Thema „Musizieren mit einem Intervall“ anbieten.

Meran – Vom 10. bis zum 14. Juli findet in Meran die 18. Ausgabe der mitteleuropäischen Jazzakademie statt. Die Ausbildung am Musikinstrument und an der Stimme sowie die Kunst des Zusammenspiels und der Improvisation stehen dabei im Zentrum verschiedener Workshops.

Die Einschreibungen in die mitteleuropäischen Jazzkurse sind angelaufen. Die Workshops in Meran bieten ein breites Angebot an Kursen für Jazzeinsteiger, Musiklehrer und erfahrene Jazzmusiker. Die Akademie findet in enger Zusammenarbeit mit dem 23. Festival MeranJazz, das parallel zu den Workshops Konzerte im Untermaiser KIMM mit internationalen Jazzgrößen präsentiert.

Meisterkurse mit Franco D’Andrea
Franco D’Andrea, gemeinsam mit Ewald Kontschieder künstlerischer Leiter der Kurse und italienischer Jazzmusiker des Jahres, wird eine Meisterklasse leiten. Diese konzentriert sich auf das Essentielle in der Musik: das Intervall. Ray Anderson aus Chicago wird dagegen sowohl eine Meisterklasse für Zugposaunen als auch eine für Ensemble leiten.

Unter den Dozenten aus fünf Ländern sind der Neuzugang aus den USA, Drori Mondlak (Schlagzeug) hervorzuheben, aber ebenso die renommierten Musiker Matthias Schriefl (Trompeten, Blech), Pietro Tonolo (Saxofon), Luca Mannutza (Klavier) und nicht zuletzt der afrikanische Musiker Mamadou Diabaté (Burkina Faso). Diabaté ist Weltmusiker im besten Sinn des Wortes, was er in Meran bereits 2016 gezeigt hat: Offenen Geistes begegnete er allen Musiken der Welt. Er kümmert sich bei den Jazzkursen vor allem um die rhythmische Komponente, daneben gibt er mit seinem Assistenten Hamidou Koita einen Einblick in den afrikanischen Gesang.

Die Jazzsängerin Anna Lauvergnac leitet den Gesangskurs. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen als Sängerin und ist in Europa vor allem wegen ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit dem Vienna Art Orchestra bekannt. Die gebürtige Triestinerin gilt als eine der wichtigsten italienischen Jazzsängerinnen und ist heute in Wien ansässig. Die Dozentenriege wird durch weitere internationale und regionale Jazzgrößen verstärkt. Eigene Kurse sind dabei den jugendlichen Teilnehmern vorbehalten (ab 9-10 Jahren).

Überblick Lehrer
Die Lehrer für die unterschiedlichen Instrumental- und Ensemble-Kurse, die durch Rhythmuskurse in deutscher und italienischer Sprache ergänzt werden, sind ?
1. Franco D’Andrea (I), Meisterklasse, künstlerischer Leiter
2. Ray Anderson (USA), Meisterklasse, Zugposaune
3. Stefano Colpi (I), Kontrabass, E-Bass
4. Mamadou Diabaté (Burkina Faso/A) - Balafon / Westafrikanische Musik
5. Valentin Gasser (I), Saxofon, Klarinette - teens' corner
6. Hamidou Koita (Burkina Faso) – Gesang, Percussion
7. Paul Kühn (D), Zugposaune - teens' corner
8. Anna Lauvergnac (I/A), Gesang
9. Luca Mannutza (I), Klavier
10. Arnold Mitterer (Lana), Klavier - teens' corner
11. Drori Mondlak (USA/D), Schlagzeug
12. Matteo Scalchi (I), Gitarre - teens' corner
13. Matthias Schriefl (D), Trompete, Brass
14. Pietro Tonolo (I), Saxofon, Klarinette


Neben dem didaktischen Hauptziel versucht Meran, Musiker aus den mitteleuropäischen Ländern in Kontakt zu bringen. Wie bereits in den vergangenen Jahren organisiert der Kulturverein Muspilli die Akademie vom 10. bis zum 14. Juli in den Räumlichkeiten der Musikschule Meran in der 30. Aprilstraße. Die etablierten Kurse stehen unter der künstlerischen Leitung von Franco D’Andrea und Ewald Kontschieder.

Dieses lebendige, dreisprachige und grenzübergreifende Musikereignis wird vor allem von der Autonomen Provinz Südtirol/Amt für Kultur, daneben von der Stiftung Südtiroler Sparkasse, der Gemeinde Meran, der Region Trentino Südtirol und der Familienagentur unterstützt. Der Verein Muspilli arbeitet bei der Organisation u.a. mit den Südtiroler Musikschule und speziell der Meraner Musikschule zusammen.
Die Einschreibungen sind bereits angelaufen.
Einschreibungen und Informationen unter www.meranojazz.it oder 348 7933 930.

Contatti :

  • Organizzatore : Muspilli TANZ–THEATER–MUSIK
  • Location : Musikschule Meran
  • Indirizzo : 30. Aprilstraße, Merano, BZ
  • Telefono : 348 7933 930
  • Sito Web : www.meranojazz.it

Date e orari evento :

ogni giorno fino a Dom 14 Lug 2019

Potrebbe interessarti anche :

  • ogni mese fino a Dom 04 Ott 2020 la quarta settimana nei giorni di: Sabato Domenica
    Die Ausbildung schafft die Möglichkeit eine klare Verbindung zu spirituellen Ebenen herzustellen, Kanalnzu werden für die Botschaften und Energien aus der Geistigen Welt. Jede/r Teilnehmer/In findet Zugang zu den eigenen Fähigkeiten und zur ganz eigenen Art von Wahrnehmung, dadurch wird alles klarer, geordneter und zielgerichteter. Die Teilnehmer/Innen lernen verantwortlichen Umgang mit Energien, den eigenen Fähigkeiten und Aufgaben. Erfahren welche Art von Channel/Kanal/Medium sie sind. Das bringt Leichtigkeit im Ausdruck des eigenen Seins. Die Geistige Welt ist immer liebevoll, geduldig und verständnisvoll, wodurch eine überblickende Sicht der Dinge erfahrbar wird und Zusammenhänge des Lebens im weitesten Sinne verstanden werden. Ein Medium ist kein Helfer oder Heiler, sondern bewirkt Prozesse. Ein Medium ist ein Mittler zwischen den Welten, zwischen Universum und Erde, zwischen Geistwelt und Mensch. Es ist ein Weg der Hingabe, der tiefen Verbundenheit mit der eigenen Seele und der Geistigen Welt. Die Zusammenarbeit mit der Geistigen Welt ist ein stetiges Wachsenund sich Verändern und ist eine große Bereicherung im alltäglichen Leben. Die Ausbildung umfasst die Schulung der Wahrnehmung, Reinigung aller Körper, das Klären und transformieren vergangener Leben, das erkennen von Mustern, den eigenen Raum einnehmen und ausdehnen, Bewusst - Sein - Schulung, mediales Channel Sein, Heilkreise, Erdheilung, Kontakt mit Verstorbenen, erkennen von Illusionsebenen und schamanisches Reisen. Für Details und Infos bitte ich um Anfrage
  • Martedì 18 Feb 2020
    In diesem Kurs erlernen wir gemeinsam und aktiv die wesentlichen Grundlagen des Käsens. Ziel dieses Kurses ist es mit einfachsten Mitteln (Haushaltsgeräte) das Käsen zu erlernen und zu Hause seinen eigenen Weichkäse (Cacciota) herzustellen. Den selbstgemachten Käse nehmen wir mit nach Hause. Meran, KIMM, Maiser Vereinshaus, Pfarrgasse 2 Dozent: Kuhn, Micha Schürze bzw. weißes T-Shirt, mittelgroßer Plastikbehälter mit Deckel, Suppenkelle, Kochlöffel, Schneidebrett aus Plastik, Küchenmesser (ca. 15 cm Schneide) und gute Laune! Gesamtgebühr: 45,00 €
  • Martedì 11 Feb 2020
    Wir produzieren neben klassischen SUSHI - Variationen wie Nigiri, Hoso-Maki und California Roll auch SUSHI-Tempura, SUSHI-Wraps, SUSHI-Tramezzini, SUSHI -Avocado/Tatar-Törtchen, SUSHI im Reispapier, SUSHI im Zucchini-Mantel, Südtirol -Sushi, Sushi- Italian Style und vegetarische Sushis. Sie erlernen die einfache Zubereitung dieser Häppchen und Dips, welche sich hervorragend als köstliche Snacks für zuhause, unterwegs oder als Party - Buffet eignen. Als Höhepunkt des Abends genießen die Teilnehmer die zubereiteten Snacks mit einem passenden Getränk. Umfangreiche Kursunterlagen werden ausgehändigt. Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Innerhofer, Hanno Schürze bzw. weißes T-Shirt Gesamtgebühr: 40,00 €