banner inside 01 it

Ricerca per:

Eventi Formation

Eventi

Europawahl 2019: Wie und warum wählen wir?
0
Formation
Martedì, 21 Mag 2019 18:00-20:00 |
Martedì 21 Mag 2019

Referent/in: Dr. Markus Warasin Europapolitik war lange Zeit ein Thema für Bürokraten. In jüngster Zeit sind allerdings die getroffenen Vereinbarungen in Brüssel immer öfter umstritten, die europäischen Institutionen mehr und mehr entzweit, und die europapolitische Debatte wird in steigendem Maße kontrovers geführt: Europa polarisiert! In der Folge dieser wahrnehmbaren Politisierung wird auch ein Infragestellen der europäischen Einigung hörbar: Funktioniert "Europa" überhaupt? Kann die Europäische Union die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen? Hat die Politisierung der EU nicht einen Grad erreicht, der weitere Integrationsschritte, wenn nicht unmöglich macht, so doch zumindest als fraglich erscheinen lässt? Vor diesem Hintergrund findet vom 23. bis 26. Mai 2019 die Europawahl statt. In Südtirol wird am 26. Mai gewählt und zwar mit einigen Besonderheiten, denn Minderheiten genießen auch bei den EU-Parlamentswahlen einen besonderen Schutz. An diesem Abend werden die Besonderheiten der Wahl in Südtirol vorgestellt, erklärt worauf in der Wahlkabine zu achten ist und die Möglichkeit geboten, über die Zukunft Europas zu diskutieren. Denn bei dieser Wahl geht es nicht um die Krümmung von Bananen oder die Länge von Gurken, um die Größe von Äpfeln oder um die Beschaffenheit von Traktorensitzen. Bei den kommenden Europawahlen geht es um eine Richtungsentscheidung! Der Ausgang der Europawahlen beeinflusst die Regierungsbildung in Europa und wer letzten Endes EU-Regierungschef wird, wer Europa die kommenden 5 Jahre regiert. Markus Warasin hat an der Universität Innsbruck in Politischer Theorie und Ideengeschichte promoviert und an der Université Libre de Bruxelles einen MA in Internationaler Politik erworben. Er ist Beamter des Europäischen Öffentlichen Dienstes und gegenwärtig Mitglied im Kabinett des Präsidenten des Europäischen Parlaments.

Waltherhaus Schlernstr. 1, Bolzano, BZ
American Tribal Style (ATS)  Level 2/3
0
Formation
Martedì, 21 Mag 2019 19:15-20:30 |
L'evento si terrà oggi e ogni settimana fino a Mar 21 Mag 2019 nei giorni di: Martedi

L'ATS-American Tribal Style è una moderna fusione fra Danza Orientale, Flamenco, Danza Indiana e Folclore Nordafricano. L'ATS è prevalentemente (ma non solo) una danza di gruppo, all'interno del quale le danzatrici comunicano con dei codici (CUES) che permettono loro di danzare in sincronia ma improvvisando, senza cioè seguire una coreografia. L'ATS è elegante, divertente, energetico e i costumi sono fantasiosi e bellissimi. Fra le danzatrici nasce una fortissima energia che fortifica sia il gruppo che le singole partecipanti.

aula Upad-Palladio via Matteotti 42, Merano, BZ
WhatsApp, Facebook, Google & Co. - so einfach geht’s!
0
Formation
Mercoledì, 22 Mag 2019 09:00-12:00 |
L'evento si terrà domani e ogni settimana fino a Mer 29 Mag 2019 nei giorni di: Mercoledi

Das Internet benutzen, mitgestalten, bewerten und sich vor Gefahren schützen Referent/in: Mag. Barbara Misslinger Haben Sie schon mal eine WhatsApp-Warnung bekommen und nicht gewusst ob das eine wirkliche Bedrohung ist oder nicht? Oder sich gefragt, ob eine bestimmte Internetseite wirklich zuverlässige Informationen liefert? Wissen Sie, wie man Gratis-Tools im Internet findet und auf was man beim Mitreden im Internet achten sollte? Wer im Internet unterwegs ist, muss nicht nur suchen und lesen können. Das Gefundene zu bewerten wird immer wichtiger, um sich vor Gefahren und Fallen zu schützen. In diesem Kurs lernen Sie: - Kriterien zum Beurteilen von Inhalten und wie Sie das Internet effizient nutzen - Hintergrundwissen zu soziale Netzwerke (z. B. Facebook) und Internetfirmen (z. B. Google, Amazon) - Regeln sowie Rechte und Pflichten die man kennen sollte

Studio C-Link Sparkassenstr. 6, Bolzano, BZ
Südtiroler Biere
0
Formation
Mercoledì, 22 Mag 2019 19:00-21:00 |
Mercoledì 22 Mag 2019

Referent/in: Martin Bozzetta An diesem Abend erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte des Bieres in Südtirol und wie es in unserer Bierlandschaft aussieht. Auch das Erlernen der richtigen Verkostung von Bieren darf nicht fehlen. Natürlich wird das edle Getränk, auch international ausgezeichnete Biere von Südtiroler Brauereien, zusammen verkostet.

Camping Moosbauer Meranerstraße 101, Bolzano, BZ
Europawahl 2019: Wie und warum wählen wir?
0
Formation
Mercoledì, 22 Mag 2019 20:00-22:00 |
Mercoledì 22 Mag 2019

Referent/in: Dr. Markus Warasin Europapolitik war lange Zeit ein Thema für Bürokraten. In jüngster Zeit sind allerdings die getroffenen Vereinbarungen in Brüssel immer öfter umstritten, die europäischen Institutionen mehr und mehr entzweit, und die europapolitische Debatte wird in steigendem Maße kontrovers geführt: Europa polarisiert! In der Folge dieser wahrnehmbaren Politisierung wird auch ein Infragestellen der europäischen Einigung hörbar: Funktioniert "Europa" überhaupt? Kann die Europäische Union die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen? Hat die Politisierung der EU nicht einen Grad erreicht, der weitere Integrationsschritte, wenn nicht unmöglich macht, so doch zumindest als fraglich erscheinen lässt? Vor diesem Hintergrund findet vom 23. bis 26. Mai 2019 die Europawahl statt. In Südtirol wird am 26. Mai gewählt und zwar mit einigen Besonderheiten, denn Minderheiten genießen auch bei den EU-Parlamentswahlen einen besonderen Schutz. An diesem Abend werden die Besonderheiten der Wahl in Südtirol vorgestellt, erklärt worauf in der Wahlkabine zu achten ist und die Möglichkeit geboten, über die Zukunft Europas zu diskutieren. Denn bei dieser Wahl geht es nicht um die Krümmung von Bananen oder die Länge von Gurken, um die Größe von Äpfeln oder um die Beschaffenheit von Traktorensitzen. Bei den kommenden Europawahlen geht es um eine Richtungsentscheidung! Der Ausgang der Europawahlen beeinflusst die Regierungsbildung in Europa und wer letzten Endes EU-Regierungschef wird, wer Europa die kommenden 5 Jahre regiert. Markus Warasin hat an der Universität Innsbruck in Politischer Theorie und Ideengeschichte promoviert und an der Université Libre de Bruxelles einen MA in Internationaler Politik erworben. Er ist Beamter des Europäischen Öffentlichen Dienstes und gegenwärtig Mitglied im Kabinett des Präsidenten des Europäischen Parlaments.

Bibliothek Hofmannplatz 2, Lana, BZ
Schauspielkurs für Teens von 13 - 18 Jahren
0
Formation
Giovedì, 23 Mag 2019 17:30-19:00 |
ogni settimana fino a Gio 23 Mag 2019 nei giorni di: Giovedi

Schauspielkurs für junge Bühnenfreaks von 13 - 18 Jahren Die Bühne und die Schauspielerei in verschiedensten Facetten kennenlernen, die schauspielerischen Fähigkeiten erweitern sowie die Freude und den Spaß am Spiel entdecken - das alles in einem Kurs! Verschiedene Rollen werden erarbeitet, spannende Szenen erfunden und das Zusammenspiel in der Gruppe geprobt. Wir freuen uns auf junge, spielfreudige Schauspieler, die Geschichten erzählen und Figuren zum Leben erwecken! Besonders freuen wir uns, dass die Kinder und Jugendlichen aus unseren Schauspielkursen mit steigender Tendenz für Dreh- und Filmarbeiten engagiert werden. Kosten: € 160 für 10 Einheiten zu je 90 Minuten

MurX Academy Boznerstr. 8, Appiano s.s.d.v, BZ
Danza Orientale - progredite
0
Formation
Giovedì, 23 Mag 2019 19:15-20:30 |
ogni settimana fino a Gio 23 Mag 2019 nei giorni di: Giovedi

Corso di Danza Orientale con la maestra Christine Agostini. Christine pratica la Danza Orientale dal 1992 e la insegna con passione e pazienza dal 1997. Ama questa danza perchè è convinta che da sempre la Danza Orientale rappresenti l'essenza della femminilità e dell'eleganza per qualsiasi donna, indipendetemente dall'età e dalla costituzione fisica.

aula Upad-Palladio piazza della Rena 10, Merano, BZ
Europawahl 2019: Wie und warum wählen wir?
0
Formation
Giovedì, 23 Mag 2019 20:00-22:00 |
Giovedì 23 Mag 2019

Referent/in: Dr. Markus Warasin Europapolitik war lange Zeit ein Thema für Bürokraten. In jüngster Zeit sind allerdings die getroffenen Vereinbarungen in Brüssel immer öfter umstritten, die europäischen Institutionen mehr und mehr entzweit, und die europapolitische Debatte wird in steigendem Maße kontrovers geführt: Europa polarisiert! In der Folge dieser wahrnehmbaren Politisierung wird auch ein Infragestellen der europäischen Einigung hörbar: Funktioniert "Europa" überhaupt? Kann die Europäische Union die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen? Hat die Politisierung der EU nicht einen Grad erreicht, der weitere Integrationsschritte, wenn nicht unmöglich macht, so doch zumindest als fraglich erscheinen lässt? Vor diesem Hintergrund findet vom 23. bis 26. Mai 2019 die Europawahl statt. In Südtirol wird am 26. Mai gewählt und zwar mit einigen Besonderheiten, denn Minderheiten genießen auch bei den EU-Parlamentswahlen einen besonderen Schutz. An diesem Abend werden die Besonderheiten der Wahl in Südtirol vorgestellt, erklärt worauf in der Wahlkabine zu achten ist und die Möglichkeit geboten, über die Zukunft Europas zu diskutieren. Denn bei dieser Wahl geht es nicht um die Krümmung von Bananen oder die Länge von Gurken, um die Größe von Äpfeln oder um die Beschaffenheit von Traktorensitzen. Bei den kommenden Europawahlen geht es um eine Richtungsentscheidung! Der Ausgang der Europawahlen beeinflusst die Regierungsbildung in Europa und wer letzten Endes EU-Regierungschef wird, wer Europa die kommenden 5 Jahre regiert. Markus Warasin hat an der Universität Innsbruck in Politischer Theorie und Ideengeschichte promoviert und an der Université Libre de Bruxelles einen MA in Internationaler Politik erworben. Er ist Beamter des Europäischen Öffentlichen Dienstes und gegenwärtig Mitglied im Kabinett des Präsidenten des Europäischen Parlaments.

Sparkassensaal Marktplatz 7, Caldaro s.s.d.v., BZ
Geomantische Landschaftserfahrung
0
Formation
Venerdì, 24 Mag 2019
Venerdì 24 Mag 2019

Jede Landschaft hat ihre eigene Grundqualität und besonderen Merkmale. Oft zeigen uns Bauwerke, spezielle Pflanzen oder lebendige Quellen die unterschiedlichen Qualitäten an, die vielfach schon unsere Vorfahren für bestimmte Zwecke genutzt haben. Gemeinsam besuchen wir besondere Orte im Vinschgau, um mit Achtsamkeit wahrzunehmen, was jeder individuell spürt. Unsere eigene Körperwahrnehmung oder – wer hat - die Werkzeuge der Geomantie“ wie Rute oder Pendel, helfen uns, die unterschiedlichen Phänomene sichtbar zu machen. Kursleitung: Susanne und Thomas Schury Kursgebühr: € 160,00

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello 33, Laces, BZ
Lehrgang für tatkräftige Frauen in Schlüsselpositionen
0
Formation
Venerdì, 24 Mag 2019 14:00
ogni giorno fino a Sab 25 Mag 2019

Dieser Lehrgang richtet sich an Frauen, die sich entweder bereits im öffentlichen oder im politischen Bereich (z.B. soziale, kulturelle, kirchliche oder politische Institutionen,Gremien und Vereine) engagieren oder sich mit dem Gedanken tragen, dort tätig zu werden. Ziel des Lehrgangs ist es, die Teilnehmerinnen durch eine praxisnahe Vermittlung der nötigen Kenntnisse und Kompetenzen optimal auf ihr Engagement in der Öffentlichkeit vorzubereiten, um sie dadurch zu ermutigen, ihr Anliegen, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zum Wohl der Gesellschaft einzubringen. Leitung: Dr. Luise Vieider (Kommunikationstrainering und Coach mit ihrem Keytrain-Team) Gebühr: € 750,00 (5 Module) Detaillierte Informationen finden Sie unter www.schloss-goldrain.com

Flechtwerkstatt-Dekorative Objekte für Haus und Garten
0
Formation
Venerdì, 24 Mag 2019 15:15
Venerdì 24 Mag 2019

Heute kennen die meisten Menschen das Flechten von Körben nur noch von früher. Als altes Handwerk wurde es noch von Großmüttern und Großvätern beherrscht und es sind heute nur noch wenige Menschen, die diese Tradition und Technik weitergeben können. Leitung: Irmgard Gurschler Kursgebühr: € 145 (zzgl. Flechtmaterial nach Verbrauch)

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello 33, Laces, BZ
Il ruolo paterno nei primi anni di vita
0
Formation
Venerdì, 24 Mag 2019 16:00
Venerdì 24 Mag 2019

I padri hanno un inizio nella genitorialità diverso rispetto alle madri. Non si sentono allo stesso modo come la prole si sviluppa durante la gravidanza e quindi l‘attaccamento al bambino si sviluppa in altri modi. Tuttavia, sia i padri che le madri hanno una disposizione intuitiva per prendersi cura del bambino fin dal primo giorno. Di cosa hanno esattamente bisogno i padri per un buon inizio e quindi una buona base per un vivace rapporto padre-figlio? Quali possibilità ci sono e cosa sono le esperienze con loro? Il relatore fornisce una panoramica dell‘argomento, riferisce su diversi esempi di paternità impegnata e presenta diverse soluzioni. Discussione Il ciclo di incontri sul tema offre l‘opportunità di scambiare esperienze sull‘argomento e di evidenziare i bisogni. - Importanza del padre per il bambino e la partnership - Ruolo del padre nel processo di nascita e dopo la nascita - Il tempo dopo il parto - dal periodo di gravidanza all‘allattamento al congedo di paternità - Compatibilità della famiglia e della carriera Gruppo target: Organizzazioni Professionisti che lavorano con genitori, (in attesa) genitori/padri e tutte le parti interessate. Relatore: Michael Bockhorni Partecipanti alla discussione: rappresentanti locali di vari servizi e organizzazioni, padri.

Foyer Ospedale di Brunico, Brunico, BZ
System- und Familienaufstellung
0
Formation
Venerdì, 24 Mag 2019 16:00
Venerdì 24 Mag 2019

Durch Familienstellen können Sie Licht ins Dunkel bringen, Unbewusstes ins Bewusstsein bringen und so einen neuen Blick für bisher schwierige Situationen in Ihrem Leben bekommen. Sie gewinnen Klarheit, sehen Lösungswege und finden den besten Platz in Ihrem Leben – Ihrem eigenen Leben. Leitung: Martin Meir Kursgebühr: € 175 für Aufstellende € 300 für Paare und Geschwister € 70 für Beobachtende bzw. Stellvertreter Stellvertreter

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello 33, Laces, BZ
Giochi circensi per bambini dai 6 ai 12 anni
0
Formation
Venerdì, 24 Mag 2019 17:45-18:45 |
ogni settimana fino a Ven 24 Mag 2019 nei giorni di: Venerdi

Corso di giochi circensi per bambini dai 6 ai 12 anni Poco tempo fa l’artista Claudia Daniels si é presentata nella MurX Academy e ora siamo lieti di poter offrire un corso di giochi circensi e Hula Hoop con lei. Claudia per tanto tempo è stata una delle principali e più note artiste mondiali nella disciplina del Hula Hoop. La sua passione per il circo l’ha portata sui palchi piú famosi nel mondo. L’attività dei giochi circensi offre ai bambini la possibilità di sperimentare le proprie capacità motorie e di affinarne le potenzialità espressivo – relazionali, attingendo alla fantasia ed alla creatività. Claudia dimostrerrá gli elementi di base della giocoleria: palline, cerchi, piatti cinesi, clave, fazzoletti e certamente i cerchi di Hula Hoop. 10 incontri € 110

MurX Academy Via Bolzano 8, 39057 Appiano, Appiano s.s.d.v, BZ
Schamanischer Kreis
0
Formation
Sabato, 25 Mag 2019 09:00-13:00 |
Sabato 25 Mag 2019

Wir erschaffen unser persönliches Kraftzentrum, rufen in dieses Reich die Krafttiere und Geistigen Helfer, geben ihnen wieder Raum und ein zu Hause.Wir entdecken unsere Kraft, die uns eine zielgerichtete, klare Ausstrahlung verleiht. Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke, Socken,Selbstversorgung mit Essen & Trinken

Raum für Dich im Gartensaal Baslan Lebenbergerstrasse 2, Cermes, BZ
Einfache schnelle Sterneküche
0
Formation
Lunedì, 27 Mag 2019 09:00-13:00 |
Lunedì 27 Mag 2019

Referent/in: Herbert Hintner Raffinierte Rezepte mit tollen Zutaten und großer Wirkung, die jedoch in der Zubereitung meist ganz einfach sind - das ist Sterneküche für zu Hause. Perfekt, wenn Sie für Gäste kochen und mal etwas ganz Besonderes servieren möchten. Meisterkoch Herbert Hintner verrät Ihnen, wie eine richtige Produktauswahl für kurze Garzeiten sowie die Kochtechnik für Gemüse und Fisch funktioniert. Sie erhalten Tipps für die detaillierte Einteilung von Gerichten bei Galamenüs. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und kreativer "Sterneküche-Morgen".

Restaurant Zur Rose J.-Innerhofer-Str. 2, Appiano s.s.d.v, BZ
Danza dei dervisci
0
Formation
Lunedì, 27 Mag 2019 20:00-22:00 |
ogni 4 settimane fino a Lun 27 Mag 2019 nei giorni di: Lunedi

Dervish in Progress é stato creato da Ziya Azazi - danzatore, artista e choreografo. E´ una forma di danza libera da dottrine religiose ed é un rivisitazione della danza tradizionale dei sufi. Essa crea uno spazio, dove i partecipanti hanno la possibilitá di incontrare le loro emozioni senza giudizio, sperimentare con la velocitá, tensione e le direzioni, riconoscere e trasformare gli schemi comportamentali e ad oltrepassare il proprio limite. Il corpo da al cervello l´occasione di riorientarsi attraverso la rotazione. Nella parte teorica i partecipanti riceveranno tutte le informazioni, imparando così a conoscere il „Software“ della rotazione. Poi si fa´un Warm up, di seguito ce´lo streching col passaggio nella danza. Da portare: abbigliamento comodo, calzini e quello di cui avete bisogno da mangiare e bere.Si consiglia cibo leggero prima della danza.

Centro per la cultura Mairania Via Cavour 1, Merano, BZ
Danza Orientale - principianti
0
Formation
Lunedì, 27 Mag 2019 20:15-21:30 |
ogni settimana fino a Lun 27 Mag 2019 nei giorni di: Lunedi

Corso di Danza Orientale con la maestra Christine Agostini. Christine pratica la Danza Orientale dal 1992 e la insegna con passione e pazienza dal 1997. Ama questa danza perchè è convinta che dsa sempre la Danza Orientale rappresenti l'essenza della femminilità e dell'eleganza per qualsiasi donna, indipendetemente dall'età e dalla costituzione fisica.

aula Upad-Palladio via Matteotti 42, Merano, BZ
Meduse d’acqua dolce nei laghi di Monticolo
0
Formation
Martedì, 28 Mag 2019 20:00
Martedì 28 Mag 2019

Nel 2015 meduse d'acqua dolce sono state avvistate nel lago Grande di Monticolo. Si parlerà della sua particolare biologia e delle vie di introduzione della specie. Nell’agosto del 2015 meduse d’acqua dolce sono state avvistate, per la prima volta in Provincia di Bolzano, nel lago Grande di Monticolo. Nei tre anni successivi, da luglio a settembre, le meduse sono ricomparse nel lago. Ci saranno anche questa estate? Si tratta di una specie di piccole dimensioni, al massimo 2 cm di diametro, poco urticante e quindi non pericolosa per l’uomo. Originaria della Cina, questa medusa si è diffusa, grazie alle attività antropiche, in tutti i continenti ad eccezione dell’Antartide. Nell’arco della serata si parlerà della sua particolare biologia e delle vie di introduzione della specie. Con Massimo Morpurgo. Massimo Morpurgo, biologo, è curatore degli acquari del Museo di Scienze Naturali dell’Alto Adige. In lingua italiana. Ingresso libero

Museo di Scienze Naturali dell'Alto Adige Via Bottai 1, Bolzano, BZ
Die Festung Franzensfeste
0
Formation
Mercoledì, 29 Mag 2019 14:30-16:30 |
Mercoledì 29 Mag 2019

Referent/in: Dott. Dario Massimo Die Festung Franzensfeste: für einen Krieg gebaut, der nie geführt wurde, für jeden sichtbar, doch jahrzehntelang für keinen zugänglich. Der Ort voller Mythen und Geheimnisse hat seit Mai 2005 seine Pforten geöffnet. Eine Gruppe von Freiwilligen im Dorf hat damals begonnen die ersten Führungen anzubieten. Im Laufe der Jahre hat sich die Festung zu einem vielfältigen Kulturobjekt entwickelt: so kamen die Manifesta 7, im Jahr 2009 die Landesausstellung und viele andere bedeutende Initiativen in die Festung. Seit Januar 2017 ist die Franzensfeste das 10. Südtiroler Landesmuseum. Ihre Geschichte ist eng mit ihrer besonderen Architektur verbunden, mit den Geschichten, die die Baustelle begleiteten, aber auch mit den rätselhaften Goldreserven der Banca d’Italia

Widum Widumgasse 1, Ora, BZ
Ein Rendezvous mit dem Clown
0
Formation
Venerdì, 31 Mag 2019 16:00-20:00 |
Venerdì 31 Mag 2019

Hineinschnuppern in das Clown-Sein in Zusammenarbeit mit dem Verein Comedicus Referent/in: Lorenz Wenda Die Figur des Clowns ist so alt wie das Lächeln. Sie verkörpert den Humor. Mit der kleinsten Maske der Welt, der roten Nase, lädt der Clown ein in ein Universum voller Gefühl. In diesem Workshop können sich die Teilnehmer mit Spaß und Entdeckerfreude auf die Suche nach den ganz persönlichen Wirkungsräumen für den Humor machen und dem eigenen Clown und der Weisheit seines Stolperns auf die Spur kommen. Das Lachen, auch über sich selbst, ermöglicht vielleicht neue Einsichten ... Wie es dem Clown in seiner unvoreingenommenen Offenheit eigen ist, lernen die Teilnehmer ihr inneres Erleben, ihre Emotionen, durch unterschiedliche theatralische, körperliche und phantasievolle Ausdruckswege mit ihrem Publikum zu teilen.

Waltherhaus Schlernstr. 1, Bolzano, BZ
Fondazione Provincia

I migliori eventi Formation!

Scopri i migliori eventi Formation per sapere cosa fare oggi, domani o nel fine settimana!
Risultati 1 - 25 di 44