banner inside 01 it

Ricerca per:

Eventi Formation: Conferenza / Serata informativa a Alto Adige

Eventi

Weissbier
0
Formation
Giovedì, 21 Feb 2019 18:30-21:30 |
Giovedì 21 Feb 2019

Rigoros verzichtet man bei Schneider Weisse auf die Wärmebehandlung der Biere und setzt bei den obergärigen Bierspezialitäten konsequent auf die Flaschengärung. Das „Original“ wird noch nach dem Rezept von 1872 gebraut und mit dem Aventinus Weizendoppelbock war die Brauerei Schneider die erste in Bayern die 1907 diesen Bierstil einführte. Weissbier in all seinen Facetten vom Eisbock bis Hopfengestopft von einem der bekanntesten Braumeister Deutschlands präsentiert, das wird spannend! Mit Hans Peter Drechsler, Braumeister der Brauerei Schneider Weisse

Vitamin D - Let the Sunshine in!
0
Formation
Giovedì, 21 Feb 2019 19:30-21:30 |
Giovedì 21 Feb 2019

Referent/in: Dr. med. Eberhard J. Wormer Vitamin D gilt heute definitiv als unverzichtbarer Bestandteil des gesunden Lebensstils. Es ist ein Vitalstoff, der in der Haut durch Sonnenlicht produziert wird und Licht in Leben verwandelt: ohne Licht kein Leben. Tatsächlich ist lange bekannt, dass Vitamin D-Mangel ein Risikofaktor für so manche Beschwerden und Erkrankungen ist, von Depression bis Burnout und Krebs. Vitamin D-Mangel ist nach wie vor weit verbreitet und wird stark unterschätzt. Wer seinen Vitamin D-Status kennt, kann selbst und sehr einfach dafür sorgen, dass er von der optimalen Vitamin D-Versorgung profitiert: Vorbeugung von Osteoporose, Krebs und Herz-Kreislauf-Problemen, stabile Psyche und ein abwehrstarkes Immunsystem. Der Vortrag stellt die spannende Vitamin D-Story vor: Evolutles Buch zum Thema mit.

Was ist Akupunktur?
0
Formation
Giovedì, 21 Feb 2019 19:30-21:30 |
Giovedì 21 Feb 2019

Referent/in: Dr. med. Lydia Zelger Akupunktur ist ein Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin. Das Einstechen von dünnen Nadeln an den sogenannten Akupunkturpunkten hat nicht nur eine lokale Wirkung, sondern reguliert ganzheitlich ein Ungleichgewicht im Körper. Akupunkturpunkte können auch durch eine Massage (Akupressur) stimuliert werden. An diesem Abend erfahren Sie, wie Akupunktur funktioniert, welche Techniken es gibt, was man mit Akupunktur behandeln kann und wie Sie Akupressur selbständig richtig anwenden können.

Du wirst, was du glaubst
0
Formation
Giovedì, 21 Feb 2019 20:00
Giovedì 21 Feb 2019

Welche Auswirkungen hat Religion auf uns? Vortrag: Dr. Josef Torggler, Theologe und Psychotherapeut, Bozen Dr. Josef Schwitzer, Primar a.D. Psychiater, Brixen Statements: Brigitte Hofmann, Mitarbeiterin der Pfarrgemeinde Bozen/Gries Silvia Moser, Caritas-Telefonseelsorge, Stilfs/Bozen Lichterprozession zur St. Benedikt-Kapelle mit Abendlob

Open Day - Fachoberschule für Landwirtschaft
0
Formation
Sabato, 23 Feb 2019 08:30-12:30 |
Sabato 23 Feb 2019

Die Fachoberschule für Landwirtschaft in Auer bietet im Rahmen des fünfjährigen Studiengangs besonders für junge Menschen mit Interesse und Freude am landwirtschaftlichen und naturwissenschaftlichen Bereich einen geeigneten Bildungsrahmen. Alle wichtigen Zweige der Südtiroler Landwirtschaft (sowohl der Obst- und Weinbau als auch die Berglandwirtschaft, die Forstwirtschaft sowie die Lebensmittelverarbeitung), ebenso die damit verbundenen naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagenfächer werden dabei gleich stark beru?cksichtigt. Grundlage und Voraussetzung für die fachliche Bildung ist auch für diese Fachoberschule eine gediegene Allgemein- u. Persönlichkeitsbildung. Ebenso besitzt das praktische Lernen an der Fachoberschule für Landwirtschaft einen hohen Stellenwert. Der schuleigene landwirtschaftliche Betrieb und die verschiedenen Spezialräume bieten dafu?r den nötigen Rahmen. Ab der dritten Klassenstufe können die Schu?ler/innen zwischen folgenden drei Schwerpunktrichtungen wählen: „Produktion und Lebensmittelverarbeitung“, „Landwirtschaft und Umwelt“ und „Weinbau und Önologie“. Das Maturadiplom öffnet alle Wege in ein Weiterstudium oder direkt ins Berufsleben.

Neues aus der Südtiroler Vogelwelt
0
Formation
Martedì, 26 Feb 2019 17:00-19:00 |
Martedì 26 Feb 2019

Referent/in: Dr. Leo Unterholzner Vögel sind gute Bioindikatoren und reagieren rasch auf Veränderungen in ihren Lebensräumen, auf geänderte Wirtschaftsweisen oder auch auf den Klimawandel. Vor allem Vögel der Kulturlandschaften, aber auch Arten des Siedlungsgebietes sind gefährdet. Im Vortrag werden die Veränderungen der letzten 30 Jahre aufgezeigt.

Die Niere - das Klärwerk des Menschen
0
Formation
Martedì, 26 Feb 2019 19:30-21:30 |
Martedì 26 Feb 2019

Referent/in: Dr. med. Josef Frötscher Durch die Niere fließt das gesamte Blut des menschlichen Körpers. Die Nieren bilden den Harn und filtern diesen zusammen mit giftigen und nicht mehr benötigten Stoffen aus dem Blut. In diesem Vortrag werden Sie über Aufbau, Funktion und mögliche Erkrankungen informiert. Im Anschluss können Sie Ihre Fragen zu den Organen des menschlichen Körpers direkt an den Experten stellen.

Wundermittel Vitamin D?
0
Formation
Mercoledì, 27 Feb 2019 19:30-21:00 |
Mercoledì 27 Feb 2019

Referent/in: Dr. Sandra Rohregger Vitamin D gilt heute definitiv als unverzichtbarer Bestandteil des gesunden Lebensstils. Es ist ein Vitalstoff, der in der Haut durch Sonnenlicht produziert wird. Es stärkt unsere Knochen und spielt in unserem Körper eine wichtige Rolle, bei Muskelkraft und -koordination, vor allem aber bei der Immunabwehr. Wer seinen Vitamin D-Status kennt, kann selbst und sehr einfach dafür sorgen, dass er von der optimalen Vitamin D-Versorgung profitiert: Was können wir tun, um uns optimal mit Vitamin D zu versorgen? Und ist Vitamin D tatsächlich das Wundermittel als das es oft dargestellt wird?

Kostenlose Infoabende zur Klangschalen-Ausbildung
0
Formation
Martedì, 05 Mar 2019 19:30-20:15 |
ogni settimana fino a Mar 19 Mar 2019 nei giorni di: Martedi

Willst Du eine professionelle Klangmassage erlernen, um andere Menschen zu begleiten? Oder einfach für das eigene Wohlbefinden die Klangschalen anwenden lernen? Du kannst mit einem Wochenende beginnen und dann schauen ob du weitermachen willst… An diesen Info-Abenden erhältst du alle Einzelheiten über diese Ausbildung, auch für alle geeignet ist, die neben- oder hauptberu?ich Klangschalen professionell einsetzen wollen. Die Weiterbildung ist stark praxisorientiert und ermöglicht durch viele Übungssequenzen von Anfang an konkrete Einsatzmöglichkeiten. Du erfährst die Wirkung bei dir selbst, sodass du die Methoden nicht nur authentisch und sicher anbieten können, sondern auch einen Beitrag für die eigene Gesundheit leistest.

Europa ja, aber welches?
0
Formation
Giovedì, 07 Mar 2019 20:00-22:00 |
Giovedì 07 Mar 2019

Referent/in: Prof. Dr. Rainer Münz 2019 werden in Europa Weichen für die Zeit bis 2024 und darüber hinaus gestellt. Ende Mai wählen die Bürgerinnen und Bürger der EU ein neues Europa-Parlament. Dieses stimmt dann über eine neue Kommission samt neuem Präsidenten oder einer Präsidentin ab. Ende des Jahres wählen die Staats- und Regierungschefs schließlich einen neuen Ratsvorsitzenden. 2019 geht es also um die Neubesetzung des Parlaments und der höchsten politischen Ämter in Europa. Darüber hinaus stellt sich die Frage: In welchem Europa wollen wir in Zukunft leben: eines mit mehr Integration - oder eines, in dem die Nationalstaaten wieder eine größere Rolle spielen? Der Vortrag informiert über die Ausgangslage vor der kommenden Europawahl und diskutiert, in welche Richtung sich die nationalen und europäischen Wahlen, in welche Richtung sich die EU bewegt.

Die Flora des Obervinschgaus
0
Formation
Venerdì, 08 Mar 2019 18:00
Venerdì 08 Mar 2019

Im Rahmen des Treffens des Arbeitskreises zur Flora von Südtirol Der Obervinschgau ist eine sehr strukturreiche Landschaft – die vielfältige Geologie, das Nebeneinander von feuchten und (sehr) trockenen Lebensräumen, die große Höhenamplitude vom Tal bis zur nivalen Stufe und der Schnittpunkt von Verbreitungsgrenzen zwischen Ost und West bieten beste Voraussetzungen für eine (abwechslungs)reiche Flora. Mit Joachim Winkler Joachim Winkler ist Biologie-Lehrer und begeisterter Naturfotograf. In deutscher Sprache. Eintritt frei. Gäste willkommen.

Fattori di rischio cerebrali e recupero abilità cognitive
0
Formation
Lunedì, 11 Mar 2019 17:30-19:30 |
Lunedì 11 Mar 2019

Serata di approfondimento dedicata ai problemi cerebrali causati da danno incidentale e al recupero delle funzioni cognitive (e.g. memoria, attenzione, linguaggio). Durante l’incontro ci sarà la possibilità di assistere a due interventi: Prof. Rudolf Schönhuber  (Neurologo) con la relazione dal titolo: "Welchen Risiken ist unser Gehirn ausgesetzt? ". Ecco un breve riassunto del suo intervento: "Während sich fast alle Zellen des menschlichne Körpers dauern ersetzen und vermehren, gilt das kaum für Zellen im Nervensystem. Die Anzahl der funktionierende Zellen und ihrer Verbindungen nimmt mit zunehmenden Alter ab, aber auch externe Faktoren, wie Schädel-Hirn-Traumen, Erkrankungen (Hochdruck, Schlaganfall), toxische Substanzen (Alkohol) spielen eine bedeutende Rolle. Um einen kognitiver Abbau im Alter möglichst vorzubeugen, ist gerade auf die Kontrolle dieser Risikofatoren zu achten." Dr. Luca Zigiotto (Psicologo - specializzando in Neuropsicologia) con la relazione dal titolo: "Le capacità mentali e i meccanismi di recupero neurocognitivi"  discuterà il tema della plasticità cerebrale e sulle possibilità di recupero delle funzioni cognitive in seguito a danno neurologico. Libera Università di Bolzano - Freie Universität Bozen sede di Bolzano - Sitz Bozen Aula - Raum C2.06 Ingresso libero - freier Eintritt

Psicologia e nuove dipendenze
0
Formation
Martedì, 12 Mar 2019 17:00-19:00 |
Martedì 12 Mar 2019

Serata di approfondimento dedicata ad una tematica molto attuale e di ampio interesse pubblico: le nuove forme di dipendenza (e.g. internet, gioco d’azzardo, video giochi). Durante l’incontro ci sarà la possibilità di assistere a due interventi: Dr. Helmut Zingerle (Psychologen – Psychotherapeuten -Direktor des Therapiezentrums Bad Bachgart) con la relazione dal titolo: " Die neuen Abhängigkeiten - nur ein Medienhype oder ein ernstzunehmendes Problem?“. Ecco un breve riassunto del suo intervento: " Im Referat werden die Gesetzmäßigkeiten einer Abhängigkeit unter Berücksichtigung auf Spielsucht, Onlinesucht etc. , der Verlauf und die Folgen, sowie die Therapie und mögliche präventive Maßnahmen bezogen auf diese Phänomene diskutiert." Dr. Paolo Belletati (Psicologo - Psicoterapeuta) interverrà con la relazione dal titolo: "Nuove dipendenze.... cosa c'è davvero di nuovo?". Ecco un breve accenno ai contenuti che toccherà: "Il fenomeno delle dipendenze senza sostanze: quando le caratteristiche biologiche e psicologiche di un individuo incontrano le specificità di un "media" tecnologico (azzardo, internet, videogames) all'interno di un contesto sociale favorente". Ingresso libero

Volkskunde und Ideologie zur Zeit der Option in Südtirol
0
Formation
Martedì, 12 Mar 2019 17:00-19:00 |
Martedì 12 Mar 2019

Referent/in: Ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Nußbaumer Im Jahr 1939 wurde die deutsch- und ladinischsprachige Bevölkerung Südtirols vor die Wahl gestellt, entweder in Hitlers Deutsches Reich auszuwandern oder in Mussolinis Italien zu verbleiben. Viele wählten die "Option" für Deutschland, ehe die unter Heinrich Himmler begonnene "Umsiedlung Südtirol" infolge der Kriegsereignisse zum Stillstand kam. Himmler leitete auch die SS-Forschungs- und Lehrgemeinschaft "Das Ahnenerbe", deren Aufgabe darin bestand, "nordisch-germanische Kultur" zu erforschen. Im Sinne dieses NS-ideologischen Mandats bildete das Ahnenerbe in Südtirol eine sogenannte "Kulturkommission", die von 1940-1943 umfangreiche volkskundliche und sprachwissenschaftliche Forschungen durchführte. Bezugnehmend auf James R. Dows Buch "Angewandte Voie Frage nach dem Wert dieser problematischen Sammlungen für die Gegenwart.

Psicologia dello sviluppo ed educazione: salute e rischi
0
Formation
Martedì, 12 Mar 2019 17:00-19:00 |
Martedì 12 Mar 2019

Serata di approfondimento dedicata alla psicologia dello sviluppo, dell’educazione e dei comportamenti a rischio degli adolescenti e dei giovani adulti. Durante l’incontro ci sarà la possibilità di assistere a due interventi: Prof. Reinhard Tschiesner proporrà una la relazione dal titolo: "Warum setzen sich Jugendliche und junge Erwachsene vorsätzlich gefährlichen Situationen aus?". Ecco un breve riassunto del suo intervento: “In diesem Vortrag soll kurz das Thema der Angstlust und des Risikoverhaltens von Jugendlichen angesprochen werden und wie diese beiden Merkmale konkrete Entscheidungsfindungsprozesse beeinflussen. In diesem Zusammenhang wird eine Studie an jungen SchitourengeherInnen und FreeriderInnen vorgestellt.“ Dott.ssa Francesca Sangiuliano Intra affronterà la relazione dal titolo: “Scegliere non è cosa da poco: il processo decisionale in ottica evolutiva”. Qui è proposta una sintesi dei contenuti che verranno trattati: “La vita quotidiana ci pone di fronte a numerose scelte. Alcune che riguardano il qui-ed-ora, altre proiettate sul futuro. Alcune che hanno le loro maggiori conseguenze su noi stessi, altre invece possono avere le loro ricadute prevalentemente sulle altre persone. In ogni caso il processo che ci porta a “decidere” è tutt’altro che semplice. Comincia a formarsi sin dall’infanzia, coinvolge aspetti cognitivi, emotivi e culturali che connotano lo stile decisionale di ognuno di noi. Un excursus teorico su ciò che ci porta a decidere e un “gioco” per smascherare una dinamica che solo apparentemente è nascosta.” Libera Università di Bolzano - Freie Universität Bozen sede di Bressanone - Sitz Brixen Aula - Raum 1.5 Ingresso libero - freier Eintritt

Gli uccelli alpini
0
Formation
Martedì, 12 Mar 2019 20:00
Martedì 12 Mar 2019

Le Alpi ospitano una grande varietà di specie di uccelli, tra cui alcune particolarmente specializzate o minacciate. I cambiamenti climatici in corso possono influenzare in modo significativo le popolazioni di uccelli selvatici, ad esempio alterandone la distribuzione sul territorio o lo svolgimento di delicate fasi della vita come la riproduzione e la migrazione. Anche l’abbandono delle pratiche agricole tradizionali e la crescente pressione turistica, con lo sviluppo delle relative infrastrutture, stanno causando continue alterazioni dei loro habitat. Durante l’intervento verrà fornita una panoramica generale sull’argomento e dettagli sulle ricerche in corso. Con Francesco Ceresa Francesco Ceresa è ornitologo e inanellatore e attualmente lavora ad un progetto di ricerca presso il Museo di Scienze Naturali dell’Alto Adige. Ingresso libero.

Kann ein Herzinfarkt verhindert werden?
0
Formation
Mercoledì, 13 Mar 2019 19:30-21:00 |
Mercoledì 13 Mar 2019

Referent/in: Dr. med. Peter Knoll Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nach wie vor die Todesursache Nr. 1 in den Industrieländern - auch in Südtirol. Welches sind die Gründe für diese Erkrankung, wie können wir vorbeugen und wie die Risikofaktoren rechtzeitig bekämpfen? Wie erkennen wir einen akuten Herz-Kreislauf-Notfall und wie reagieren wir darauf? Schaffen wir es, nach einem Herzinfarkt wieder ein "normales" Leben zu führen? Diese und andere Fragen beantwortet der Referent in seinem Vortrag.

Südtirol unter Strom
0
Formation
Mercoledì, 13 Mar 2019 20:00-22:00 |
Mercoledì 13 Mar 2019

Die Entwicklung der Wasserkraft von den Anfängen bis heute Referent/in: Christoph Gufler Der Kirchturm des versunkenen Dorfes Graun im Reschensee, die Herz-Jesu-Nacht 1961, der SEL-Skandal: die Nutzung von Wasserkraft war in Südtirol schon immer mehr als die Erzeugung von elektrischer Energie. Der Vortrag erzählt anhand packender Bilder die spannungsgeladene Strom-Geschichte unseres Landes.

rTMS e dipendenze
0
Formation
Giovedì, 14 Mar 2019 17:30-19:00 |
Giovedì 14 Mar 2019

In occasione della Settimana del Cervello 2019, presso il Centro rTMS Bolzano, verrà illustrato il funzionamento e l’applicazione clinica dell’apparecchio per la stimolazione magnetica transcranica, conosciuta come TMS.  Durante l’iniziativa saranno approfonditi i seguenti temi: Cos’è la stimolazione magnetica transcranica ripetitiva (rTMS)? A chi si rivolge la rTMS? Dipendenze e rTMS, un nuovo approccio terapeutico Ecco alcune anticipazioni dei contenuti ... "La stimolazione magnetica transcranica ripetitiva è un sistema che agisce attraverso campi magnetici pulsati e concentrati in un’area di piccole dimensioni. I risultati dimostrati da diversi studi scientifici fanno emergere l'efficacia nel migliorare la condizione di dipendenza e depressione. La TMS si afferma sempre più come strumento non invasivo nel trattamento di patologie psicologiche ... ". Ingresso libero

Sport, psicologia, nutrizione
0
Formation
Venerdì, 15 Mar 2019 17:30-19:30 |
Venerdì 15 Mar 2019

Serata di approfondimento dedicata alla psicologia dello sport e alla scelta alimentare per garantire le massime performance fisiche e mentali. Iniziativa dedicata agli appassionati dello sport di qualsiasi livello. Durante l’incontro ci sarà la possibilità di assistere a due interventi: Dott. Michele de Matthaeis (Psicologo) con la relazione dal titolo: "Biofeedback e sport: come allenare le abilità di autoregolazione tra mente e corpo in atleti durante la peak performance" illustrerà praticamente i processi psicofisiologici che avvengono all'interno di un atleta durante una competizione di alto livello e quali strategie sono utili per imparare a controllarli. Dr. Gerd Locher (Ernährungswissenschaftler) proporrà una relazione sull'importanza dell'alimentazione per l'attività sportiva e il cervello, ecco un riassunto: Das Thema "Bewegung und Ernährung in der ganzheitlichen Vorbeugung" gibt einen Einblick wie körperliche Aktivität und die Wahl geeigneter Lebensmittel sich gegenseitig ergänzen können, um die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu schützen und zu stärken. Libera Università di Bolzano Aula C2.06 Ingresso libero

Capire le piante
0
Formation
Venerdì, 15 Mar 2019 20:00
Venerdì 15 Mar 2019

Lo studio dei vegetali sta rivelando visioni e applicazioni a tutto tondo, con conseguenze nell’ispirazione tecnologica e nell’innovazione: materiali biomedici, soluzioni per ottimizzare l’agricoltura e il consumo di combustibili fossili, nuovi filtri per potabilizzare l’acqua, corse all’oro sugli eucalipti e pianificazioni di simbiosi industriale. Con Renato Bruni Renato Bruni è professore associato in Biologia Farmaceutica all’Università di Parma, dove si occupa di metaboliti vegetali. Ha vinto lo Science Book Award 2017 e i suoi libri sono tradotti in più lingue. In lingua italiana. Ingresso libero. Riconosciuto come corso di aggiornamento nel PPA.

I migliori eventi Formation: Conferenza / Serata informativa nella zona di Alto Adige!

Scopri i migliori eventi Formation: Conferenza / Serata informativa nella zona di Alto Adige per sapere cosa fare oggi, domani o nel fine settimana!
Risultati 1 - 25 di 26