generazioni banner campagna

Ricerca per:

3 mesi

Eventi Cinema

Eventi

Gut gegen Nordwind
0
Cinema
Lunedì, 18 Nov 2019 20:00
Lunedì 18 Nov 2019

DE 2019, 122 Min. Regie: Vanessa Jopp mit: Ulrich Thomsen, Alexander Fehling, Nora Tschirner Ein flüchtiger Tippfehler und das E-mail, das Emma Rothner eigentlich jemand anderem schicken wollte, landet bei Leo Leike. Der Linguist antwortet allerdings sofort und zwischen den beiden entwickelt sich ein immer intimer werdender virtueller Dialog, wie man ihn nur mit Unbekannten führen kann. Beide sehen den schriftlichen Austausch als willkommene Abwechslung und als Flucht aus dem Alltag. Emma ist verheiratet und Leo kommt nicht von seiner Freundin los, von der er sich schon länger trennen will. Als schließlich bei jedem neuen E-mail beide Schmetterlinge im Bauch spüren, wird die anfangs lockere ›Freundschaft‹ schön langsam komplizierter. Kann die digitale Nähe der Realität standhalten? Daniel Glattauers Bestsellerroman ist eine der schönsten Liebesgeschichten des digitalen Zeitalters und wurde nun endlich verfilmt. In den Hauptrollen brillieren Nora Tschirner (KEINOHRHASEN) und Alexander Fehling (INGLORIOUS BASTERDS).

Astra Romstr. 11, Bressanone, BZ
Mi querida cofradía
0
Cinema
Martedì, 19 Nov 2019 18:00
Martedì 19 Nov 2019

di Marta Díaz de Lope Díaz - E 2018 - 90' - In spagnolo In lingua originale con sottotitoli nella stessa lingua. La visione è preceduta da un'introduzione di un tutor di madrelingua e termina con un dibattito mediato dallo stesso tutor. Proiezione nell'ambito della rassegna linguistico-cinematografica "Lingue al Cinema", organizzata con il sostegno dell’Ufficio Bilinguismo e Lingue Straniere della Provincia di Bolzano. Entrata libera.

Centro per la Cultura Via Cavour 1, Merano, BZ
Gelobt sei Gott
0
Cinema
Martedì, 19 Nov 2019 20:00
Martedì 19 Nov 2019

FR/BE 2018, 137 Min. Regie: François Ozon mit: Melvil Poupaud, Denis Ménochet, Swann Arlaud, Eric Caravaca, François Marthouret, Bernard Verley, Josiane Balasko, Hélène Vincent, François Chattot, Frédéric Pierrot, Aurélia Petit Alexandre lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Eines Tages erfährt er, dass der Priester, von dem er missbraucht wurde, immer noch mit Kindern arbeitet. Er beschließt zu handeln und bekommt bald Unterstützung von zwei weiteren Opfern. Gemeinsam kämpfen sie dafür, das Schweigen, das über ihrem Martyrium liegt, zu brechen. Ihr Widerstand formiert sich und wird zu einer Lawine, die nicht mehr aufzuhalten ist. Basierend auf dem Fall von Pater Bernard Preynat, der 2016 wegen sexueller Übergriffe angeklagt wurde, porträtiert François Ozon die Opfer als erwachsene Männer und zeigt ihre lebenslangen Verletzungen. Zugleich polemisiert der Film gegen das Schweigen der Kirche und fragt nach ihrer Mitschuld. "So aktuell ist Kino selten." (Süddeutsche Zeitung) Für seinen "aufrichtigen und mutigen" (epd-Film) Film gewann Regie-Altmeister François Ozon den Großen Preis der Jury der Berlinale 2019.

Ballhaus Ballhausring 2, Egna, BZ
Grandi bugie tra amici
0
Cinema
Mercoledì, 20 Nov 2019 18:3020:45
Mercoledì 20 Nov 2019

Francia, 2019 135' Regia: Guillaume Canet Cast: François Cluzet, Marion Cotillard, Gilles Lellouche, Laurent Lafitte, Benoît Magimel, Pascale Arbillot, Clémentine Baert Trama: Preoccupato, Max si è rifugiato nella sua casa al mare per ritrovare la tranquillità. I suoi migliori amici, che non vede da tre anni, bussano a sorpresa alla sua porta il giorno del suo compleanno. La sorpresa è ben riuscita, meno l'accoglienza che Max riserva al gruppo... Ben presto Max precipiterà in un gioco di finzione e di falsa felicità che metterà la banda di fronte a delle situazioni a dir poco inattese. I bambini si sono fatti grandi, altri sono venuti al mondo e i genitori non hanno più le stesse priorità... le delusioni, gli incidenti della vita... quando tutti decidono di gettare la maschera, cosa resta allora dell'amicizia?

Cinema Stella Via Mercato Vecchio 8, Bressanone, BZ
Der Stein zum Leben
0
Cinema
Mercoledì, 20 Nov 2019 20:00
Mercoledì 20 Nov 2019

DE 2018, 79 Min. Regie: Katinka Zeuner Der Film zeigt auf sehr außergewöhnliche Weise wie der Steinmetz Michael Spengler mit Angehörigen einen Grabstein erarbeitet und so die Trauerenden durch einen schwierigen Prozess begleitet, den des Abschiednehmens. Der Stein zum Leben ist jedoch auch ein Film, der den natürlichen Kreislauf des Lebens sehr lebensbejahend aufzeigt. In Zusammenarbeit mit der Hospizbewegung der Caritas der Diözese Bozen-Brixen.

Kulturhaus Karl Schönherr Göflaner Str. 27b, Silandro, BZ
Erde
0
Cinema
Mercoledì, 20 Nov 2019 20:30
Mercoledì 20 Nov 2019

von Nikolaus Geyrhalter - A 2019 - 115' - In Originalsprache mit deutschen Untertiteln Wir leben im Zeitalter des Anthropozän, in dem der Mensch der entscheidende Faktor für die fundamentalen Veränderungen des Planeten ist. Dies versteht Nikolaus Geyrhalter ganz konkret und zeigt, wie der Mensch die Erde an ihrer Oberfläche verändert. Mehrere Milliarden Tonnen Erde werden durch Menschen jährlich bewegt – mit Baggern, Bohrern oder Dynamit. Nikolaus Geyrhalter beobachtet in Minen und Steinbrüchen, an Großbaustellen und Kohleabbaugebieten die Menschen bei ihrem ständigen Bestreben, sich den Planeten untertan zu machen und sich seine Rohstoffe anzueignen: Eine Bestandsaufnahme der Menschheit als wichtigster Einflussfaktor auf die fundamentalen und unwiderruflichen Veränderungen ihres Heimatplaneten. Im Rahmen der Dokureihe "Docu.emme - Vorführungsreihe von Kino-Dokumentarfilmen" und der Veranstaltungsreihe "Die Erde als Leihgabe". Eintritt frei

Kulturzentrum Cavourstr. 1, Merano, BZ
Geniale Göttin - Die Geschichte von Hedy Lamarr
0
Cinema
Mercoledì, 20 Nov 2019 20:30
Mercoledì 20 Nov 2019

USA 2017, 90 min. Regie: Alexandra Dean english [deutsche UT] Der Hollywood-Star Hedy Lamarr galt einst als weltweit schönste Frau. Ihr Dasein als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit im Bereich der Mobilfunktechnik ist hingegen nie richtig gewürdigt worden. Als österreichische Jüdin, die in die USA emigrierte, erfand sie ein störungsgesichertes Fernmeldesystem, das zur Niederlage des Dritten Reiches hätte beitragen können. Sie wurde aber von der amerikanischen Marine abgewiesen - sie solle lieber Küsse gegen Kriegsanleihen verkaufen. Erst kurz vor ihrem Tod entdeckten Wissenschaftler ihre Erfindung, die als Basis der heutigen Kommunikationstechnik dient. Hedy Lamarr hat nie öffentlich über ihr Leben als Wissenschaftlerin gesprochen. Es waren die Regisseurin Alexandra Dean und der Produzent Adam Haggiag, die vier Kassetten, auf denen Hedy ihr unbekanntes Leben dokumentierte, zutage brachten…

Filmclub Dr.-Streiter-Gasse 6, Bolzano, BZ
La donna che visse due volte
0
Cinema
Mercoledì, 20 Nov 2019 20:30
Mercoledì 20 Nov 2019

USA 1958, 128 min. regia: Alfred Hitchcock con: James Stewart, Kim Novak Capolavoro tra i capolavori hitchockiani degli anni Cinquanta, di tutti il più esistenziale: sotto la vernice del Technicolor serpeggia il senso del disagio, dell'umana inadeguatezza, della ragione inservibile, delle passioni inutili, d'una tristezza che Truffaut arrivò a chiamare necrofilia. “Perché ci si insinua un sospetto: forse il solo amore eterno di cui siamo capaci è quello per chi non ci appartiene più. L'amore che non muore è l'amore per un fantasma” (Gianni Amelio). Il cinema, ovvero rendere tangibili le regole dell'attrazione: per il vuoto, per la schiena di Kim Novak bordata di seta verde.

Filmclub Dr.-Streiter-Gasse 6, Bolzano, BZ
Das perfekte Geheimnis
0
Cinema
Giovedì, 21 Nov 2019 18:00
Giovedì 21 Nov 2019

DE 2019, 111 Min. Regie: Bora Dagtekin mit: Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz Drei Frauen und vier Männer: Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, der ein bisschen Spannung in den Abend bringen soll, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen voller Überraschungen. Und schon bald droht nicht nur die Stimmung zu kippen, auch die langährigen Beziehungen stehen durch die Aufdeckung von brisanten Lügen und Geheimnissen auf dem Spiel... FSK 12

Ariston Kino Ariston-Galerie, Merano, BZ
Der Stein zum Leben
0
Cinema
Giovedì, 21 Nov 2019 20:00
Giovedì 21 Nov 2019

DE 2018, 79 Min. Regie: Katinka Zeuner Der Film zeigt auf sehr außergewöhnliche Weise wie der Steinmetz Michael Spengler mit Angehörigen einen Grabstein erarbeitet und so die Trauerenden durch einen schwierigen Prozess begleitet, den des Abschiednehmens. Der Stein zum Leben ist jedoch auch ein Film, der den natürlichen Kreislauf des Lebens sehr lebensbejahend aufzeigt. In Zusammenarbeit mit der Hospizbewegung der Caritas der Diözese Bozen-Brixen.

Kolping Dietenheimer Str. 2, Brunico, BZ
Tutto il mio folle amore
0
Cinema
Giovedì, 21 Nov 2019 20:30
Giovedì 21 Nov 2019

IT 2019, 97 min. regia: Gabriele Salvatores con: Claudio Santamaria, Valeria Golino, Diego Abatantuono, Giulio Pranno, Daniel Vivian, Maruša Majer, Tania Garribba Sono passati sedici anni dal giorno in cui Vincent (Giulio Pranno) è nato e non sono stati sedici anni facili per nessuno. Né per Vincent, immerso in un mondo tutto suo, né per sua madre Elena (Valeria Golino) e per il suo compagno Mario (Diego Abatantuono), che lo ha adottato. Willi (Claudio Santamaria), che voleva fare il cantante, senza orario e senza bandiera, è il padre naturale del ragazzo e una sera qualsiasi trova finalmente il coraggio di andare a conoscere quel figlio che non ha mai visto e scopre che non è proprio come se lo immaginava. Non sa, non può sapere, che quel piccolo gesto di responsabilità è solo l'inizio di una grande avventura, che porterà padre e figlio ad avvicinarsi, conoscersi, volersi bene durante un viaggio in cui avranno modo di scoprirsi a vicenda, fuori dagli schemi, in maniera istintiva. E anche Elena e Mario, che si sono messi all'inseguimento del figlio, riusciranno a dirsi quello che, forse, non si erano mai detti. Il film diretto è liberamente ispirato al romanzo "Se ti abbraccio non aver paura" di Fulvio Ervas a sua volta tratto dallla storia vera di Andrea e Franco Antonello, padre e figlio autistico che hanno viaggiato in moto per tre mesi tra Stati Uniti e Sud America. Film presentato fuori concorso alla Mostra del Cinema di Venezia 2019.

Ariston Galleria Ariston, Merano, BZ
Monsieur Claude & seine Töchter 2
0
Cinema
Venerdì, 22 Nov 2019 15:30
Venerdì 22 Nov 2019

FR 2019, 99 Min. Regie: Philippe Chauveron mit: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan, Medi Sadoun, Frédéric Chau, Noom Diawara, Frédérique Bel, Julia Piaton, Émilie Caen, Élodie Fontan Seit den vier multikulturellen Hochzeiten ihrer Töchter sind Monsieur Claude und seine Frau Marie im Integrieren unübertroffen. Als echte Kosmopoliten raffen sich die beiden nun sogar auf, allen Heimatländern ihrer bunten Schwiegerschar einen Besuch abzustatten. Doch nirgendwo ist es schöner als in der heimischen französischen Provinz, wo sich Claude und Marie nun auf ihr Großeltern-Dasein freuen. Als die Töchter ihren Eltern jedoch mitteilen, dass sie das konservative Frankreich verlassen und mit ihren Familien im Ausland sesshaft werden wollen, ist es mit der beschaulichen Gemütlichkeit schnell vorbei. Claude und Marie setzen in der Folge Himmel und Hölle in Bewegung, um ihre Töchter und Schwiegersöhne zum Bleiben zu bewegen. Vor vier Jahren avancierte die schwarzhumorige Culture-Clash-Familienkomödie MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER zu einem publikumswirksamen Fest der Vorurteile und Fettnäpfchen. Nicht immer können Sequels an solche Erfolge anknüpfen - hier schon: Regisseur Philippe de Chauveron zündet in MONSIEUR CLAUDE 2 erneut ein Feuerwerk an pointiertem Witz und erfrischender Provokation. Lustvoll lässt er Charaktere und Kulturen wieder aufeinanderprallen. Und Christian Clavier muss als konservativer Patriarch erneut einen waghalsigen Drahtseilakt zwischen Vernunft und Vorurteile hinlegen. "Publikumsliebling Christian Clavier als "old school"-Repräsentant, genaues Timing und eine verblüffende Leichtigkeit trotz des brisanten Themas machen diese charmant-bissige gesellschaftliche Gratwanderung zum idealen "Gute-Laune-Film" (PROGRAMMKINO.DE)

Filmclub Dr.-Streiter-Gasse 6, Bolzano, BZ
Giramondo
0
Cinema
Venerdì, 22 Nov 2019 16:00
Venerdì 22 Nov 2019

Un pomeriggio per presentare documentari di viaggio a cura del gruppo UPAD Cinema Merano. Videoamatori accomunati dalla passione per le riprese e per il racconto, che offrono l'opportunità al pubblico di viaggiare per il mondo restando comodamente seduti in poltrona. Entrata libera

Centro per la Cultura Via Cavour 1, Merano, BZ
Let's talk about films in English
0
Cinema
Venerdì, 22 Nov 2019 18:00-19:30 |
ogni settimana fino a Ven 13 Dic 2019 nei giorni di: Venerdi

In questo corso gli studenti miglioreranno le capacità comunicative attraverso l’uso di film come base per discussioni, la capacità di comprensione sarà sviluppata attraverso esercizi di ascolto mirati, e la varietà dei temi (film) che verranno discussi aiuteranno a parlare più fluentemente e ad ampliare il vocabolario in maniera stimolante e piacevole. Livello minimo richiesto B 1.

alpha beta piccadilly alpha beta piccadilly, Bolzano, BZ
Gut gegen Nordwind
0
Cinema
Venerdì, 22 Nov 2019 20:00
Venerdì 22 Nov 2019

DE 2019, 122 Min. Regie: Vanessa Jopp mit: Ulrich Thomsen, Alexander Fehling, Nora Tschirner Ein flüchtiger Tippfehler und das E-mail, das Emma Rothner eigentlich jemand anderem schicken wollte, landet bei Leo Leike. Der Linguist antwortet allerdings sofort und zwischen den beiden entwickelt sich ein immer intimer werdender virtueller Dialog, wie man ihn nur mit Unbekannten führen kann. Beide sehen den schriftlichen Austausch als willkommene Abwechslung und als Flucht aus dem Alltag. Emma ist verheiratet und Leo kommt nicht von seiner Freundin los, von der er sich schon länger trennen will. Als schließlich bei jedem neuen E-mail beide Schmetterlinge im Bauch spüren, wird die anfangs lockere ›Freundschaft‹ schön langsam komplizierter. Kann die digitale Nähe der Realität standhalten? Daniel Glattauers Bestsellerroman ist eine der schönsten Liebesgeschichten des digitalen Zeitalters und wurde nun endlich verfilmt. In den Hauptrollen brillieren Nora Tschirner (KEINOHRHASEN) und Alexander Fehling (INGLORIOUS BASTERDS).

Stadttheater J.-W.-von-Goethe-Platz 1, Vipiteno, BZ
Best of Super 8 & Video Club Meran/o Fedic. Tra ieri e oggi
0
Cinema
Venerdì, 22 Nov 2019 20:30
Venerdì 22 Nov 2019

I corti storici del Video Club con la presentazione delle novità degli ultimi anni. Cineamatori con la passione da sempre. Entrata libera Dettagli: I film della serata "Laura la rossa" di Gerhard Pichler - 2019 – 10’ "Tutti per Uno" di Aldo Pellati e Christine Burkia - 2019 – 6' "Uova" di Martha Grabmaier - 2018 – 6’ "My Generation Remembering Gigi Bortoli" – 2018 – 15’ - Una collaborazione tra Super 8 & Video Club Merano Fedic e UPAD Cinema Merano "Requiescat in pace" di Günther Haller 2016 - 3’ "Uomini" di Rolf Mandolesi - 1988 - 6' "Apples" di Rolf Mandolesi – 1991 - 8' "Recycling" di Günther Haller – 1985 - 20’ ... e se non siete stanchi, si continua con "Vicine" di Rolf Mandolesi - 2000 - 15' "Devoti" di Rolf Mandolesi - 1966 - 11' "Recycling" di Günther Haller - 1985 - 10’

Centro per la Cultura Via Cavour 1, Merano, BZ
Roma
0
Cinema
Sabato, 23 Nov 2019 10:30
Sabato 23 Nov 2019

MX/USA 2018, 135 min. regia: Alfonso Cuarón con: Marina de Tavira, Yalitza Aparicio, Nancy García ROMA racconta un anno turbolento della vita di una famiglia borghese nella Città del Messico degli anni 70, attraverso le vicende della domestica Cleo e della sua collaboratrice Adela, entrambi di discendenza mixteca, che lavorano per una piccola famiglia borghese nel quartiere Roma a Città del Messico, una famiglia guidata da Sofia, madre di quattro figli, che deve fare i conti con l'assenza del marito, mentre Cleo affronta una notizia devastante che rischia di distrarla dal prendersi cura dei bambini di Sofia, che lei ama come se fossero i propri. ROMA è un ritratto di vita vera, intimo e toccante, raccontato attraverso le vicende di una famiglia che cerca di preservare il proprio equilibrio in un momento di lotta personale, sociale e politica.

Filmclub Via Dr. Streiter 6, Bolzano, BZ
La Famiglia Addams
0
Cinema
Sabato, 23 Nov 2019 16:00
Sabato 23 Nov 2019

USA 2019, 87 min. regia: Conrad Vernon La famiglia Addams deve affrontare Margaux Needler, una subdola conduttrice di reality televisivi "consumata dal desiderio dell'assoluta perfezione color pastello della vita suburbana". Ciò accade mentre gli Addams si apprestano a ricevere i parenti per un'importante riunione di famiglia.

Ariston Galleria Ariston, Merano, BZ
Der König der Löwen
0
Cinema
Domenica, 24 Nov 2019 15:00
Domenica 24 Nov 2019

Der König der Löwen Die berührende Geschichte des kleinen Löwen Simba ist in der Neuverfilmung bildgewaltiges Kino mit atemberaubenden visuellen Effekten. Animationsfilm. USA 2019, Jon Favreau,118 Min. Ab 8 Jahren Mufasa, der König der Löwen, hat mit seiner Gattin Nachwuchs bekommen. Die Tierwelt ist begeistert und feiert den Baby-Löwen Simba als Thronfolger. Doch Mufasas Bruder Scar ist entsetzt. Denn er wird nun niemals König werden können. Es sei denn, Mufasa kommt zu Tode und Simba wird verjagt. Scar setzt seinen Plan um und errichtet gemeinsam mit den Hyänen eine Schreckensherrschaft. Nur wenn Simba den Weg zurück in die Familie findet, kann Scar aufgehalten werden.

Kulturhaus Karl Schönherr Göflaner Str. 27/B, Silandro, BZ
Die Addams Family
0
Cinema
Domenica, 24 Nov 2019 16:00
Domenica 24 Nov 2019

USA 2019, 87 Min. Regie: Conrad Vernon Die Addams-Familie ist morbide, mysteriös und ziemlich verrückt. Dementsprechend fällt es Familienoberhaupt Gomez und seiner Frau Morticia nicht gerade leicht, gemeinsam mit ihrem Anhang eine neue Bleibe zu finden, die auch wirklich zu ihnen passt. Mit ihren Schützlingen Wednesday und Pugsley sowie Onkel Fester und dem eiskalten Händchen werden sie in einer düsteren Nacht schließlich doch fündig. Doch die finstere Bude, in der sich der Addams-Klan auf Anhieb pudelwohl fühlt, steht ausgerechnet inmitten einer knallbunten Nachbarschaft, in der es von schrägen Vögeln nur so wimmelt. Und die wollen vor allem eines: die malerische Vorstadtidylle wahren und die Neulinge so schnell wie möglich wieder loswerden!

Ariston Ariston-Galerie, Merano, BZ
Grande Arte al Cinema - Frida – Viva la vida
0
Cinema
Lunedì, 25 Nov 2019 19:00-22:00 |
Lunedì 25 Nov 2019

Appuntamento con La Grande Arte al Cinema per scoprire le due anime di Frida Kahlo: da una parte l’icona, pioniera del femminismo contemporaneo, tormentata dal dolore fisico, e dall’altra l’artista libera dalle costrizioni di un corpo martoriato. Tra lettere, diari e confessioni private, il docufilm illustra il legame profondo tra dolore e forza, tormento e amore, presente in tutte le opere di Frida. Appuntamento alle ore 19.00 in Conference Room al 4° piano, approfondimento con l’esperta Silvia Maurelli. A seguire, ore 20.00, verrà proiettato il docu-film al UCI Cinema.

Bolzano Via G. Galilei 20, Bolzano, BZ
Nur eine Frau
0
Cinema
Lunedì, 25 Nov 2019 20:00
Lunedì 25 Nov 2019

DE 2019, 93 Min. Regie: Sherry Hormann mit: Amila Bagriacik, Rauand Taleb, Aram Arami, Armin Wahedy, Mehmet Atesci, Meral Perin, Mürtüz Yolcu, Merve Aksoy. Lara Aylin Winkler, Jacob Matschenz, Idil Üner, Lina Wendel Mitten in Berlin wird die junge Frau und Mutter Aynur auf offener Straße erschossen. Der Täter ist ihr Bruder Nuri, den sie arglos zur Bushaltestelle begleitet hat. Wenige Meter entfernt schläft ihr 5-jähriger Sohn Can in der gemeinsamen Wohnung, den sie nur kurz alleine gelassen hatte. Die Schüsse töten nicht nur die Frau, sondern zerstören eine ganze Familie. Der Ehrenmord an Hatun Sürücü, genannt Aynur, 2005 gehörte zu den aufwühlendsten Verbrechen in der jüngeren Geschichte Deutschlands. Der Mord auf offener Straße machte Schlagzeilen, der Prozess gegen drei der Brüder sorgte dafür, dass das Thema Ehrenmord erstmals in der breiten Öffentlichkeit thematisiert wurde. Emotional und eindringlich erzählt Regisseurin Sherry Hormann (WÜSTENBLUME), die wahre Geschichte einer jungen Frau türkisch-kurdischer Abstammung, die sich gegen die herrschenden patriarchalen Verhältnisse ihrer Kultur auflehnte, sich für ein selbstbestimmtes und freies Leben entschied und dies schließlich mit dem Tod bezahlte. Dabei setzt Hormann auf einen sehr wirkungsvollen Kunstgriff: Sie gibt der Toten eine Stimme und lässt sie die großteils gespielten, teils dokumentarischen Szenen aus dem Off kommentieren. Einführung: Ulrike Spitaler

Astra Romstr. 11, Bressanone, BZ
Phantom Thread
0
Cinema
Martedì, 26 Nov 2019 18:00
Martedì 26 Nov 2019

di Paul Thomas Anderson - USA 2017 - In inglese In lingua originale con sottotitoli nella stessa lingua. La visione è preceduta da un'introduzione di un tutor di madrelingua e termina con un dibattito mediato dallo stesso tutor. Proiezione nell'ambito della rassegna linguistico-cinematografica "Lingue al Cinema", organizzata con il sostegno dell’Ufficio Bilinguismo e Lingue Straniere della Provincia di Bolzano. Entrata libera

Centro per la Cultura Via Cavour 1, Merano, BZ
Fondazione Provincia

I migliori eventi Cinema!

Scopri i migliori eventi Cinema per sapere cosa fare oggi, domani o nel fine settimana!
Risultati 1 - 25 di 74