banner inside 01 it

Atmen - Pubblicato da martin_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

von Duncan Macmillan

mit: Doris Pigneter und Max Fischnaller
Regie: Eva Niedermeiser
Ausstattung: Zita Pichler
Bühnenbau: Robert Reinstadler
Licht: By Oskar Light

Wer will heute noch ein Kind? Die Erde ist überbevölkert, die Rohstoffe werden knapp, die Wirtschaft kollabiert. Ein Einwand folgt dem nächsten. Sollten nicht gerade gute, verantwortungsbewusste Menschen darauf verzichten, durch ihre Vermehrung zum Untergang des Planeten beizutragen? Oder gilt das genaue Gegenteil? Und wie verändert ein Kind das eigene Leben?

In einem zeitlich raffiniert verschachtelten Dialog, der zwischen zwei Repliken manchmal ganze Jahre überspringt, verhandelt Duncan Macmillan in Atmen von der Wiege bis zum Grab leichthändig die großen Daseinsfragen. Von Panik über Euphorie bis zu Ernüchterung reicht die Skala der Gefühle, wie sie fast jeder aus eigener Erfahrung kennt.

Contatti :

Date e orari evento :

ogni giorno fino a Ven 26 Nov 2021

Potrebbe interessarti anche :

  • Venerdì 21 Gen 2022
    di e con Marco Paolini con l’accompagnamento musicale di Saba Anglana (voce) e Lorenzo Monguzzi (voce e chitarra) luciaio Michele Mescalchin fonico Piero Chinello produzione Michela Signori, JOLEFILM “SANI! Teatro fra parentesi” è un recital che nasce dalla necessità di immaginare un ruolo per lo spettacolo dal vivo che sia a tutto campo. Uno spettacolo che Paolini ha riscritto la scorsa estate, fondato su un canovaccio autobiografico, che cuce insieme storie vecchie e nuove, impreziosite dalle canzoni e dalle musiche di Saba Anglana e Lorenzo Monguzzi. “Teatro fra parentesi” è plasmato come un concerto dedicato ai mestieri del “fare teatro”. Racconta di organizzatori, di artisti, di tecnici, di amministratori, di spettatori e di fan.
  • Domenica 12 Dic 2021
    Alles über Bienen Fast ein Kabarett von und mit Franco Bernard Ein Imker packt aus! Nach 20 Jahren Praxis und gefühlten 20.000 Bienenstichen lüftet Franco Bernard auf große Nachfrage endlich den Schleier, bringt Licht ins Dunkel des Bienenstocks und räumt mit Mythen und Märchen auf. Wer meint, der Bär sei das Problem und das Insektensterben Fake News, wer in der Schule gelernt hat, die Bienen treiben nur Blümchensex, wer nie eine Drohne essen würde, aber den Waldhonig liebt, darf diesen Abend nicht versäumen. Ein bunter Bilderbogen mit Blick über den Wabenrand und spannenden Einsichten - und als Bonustrack noch 10 Sinnsprüche für ein gutes Leben, einfach der Natur abgelauscht.
  • ogni giorno fino a Dom 09 Gen 2022
    Die Odyssee erzählt für Kinder ab 7 Jahren Eine Geschichte, die fast so alt ist wie die Menschheit, die über Jahrhunderte mündlich überliefert wurde, gesungen, vorgetragen, erzählt und auch niedergeschrieben. Eine unglaubliche Geschichte, über den ersten „modernen“ Helden, der nicht mit Muskelkraft und Mut besticht, sondern mit Geistesstärke, Klugheit und Witz: ein Mensch, wie wir es auch sein könnten und wie es auch unser Erzähler ist. Selbst ein Suchender, ein Irrender, ein Heimatloser, ein Strolch, der diese Geschichte auf der Straße aufgeschnappt hat und seitdem aus dem Staunen nicht mehr rauskommt. mit: Fabian Mair Mitterer Textfassung & Regie: Johanna Porcheddu Ausstattung & Mitarbeit: Christina Khuen Eine Theater-in-der-Klemme-Produktion