banner inside 01 it

vhs.wissen live: Energiewende - Schaffen wir das? - Pubblicato da VHS_Suedtirol

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Allen, bei denen es zuhause noch durch Ritzen zieht, könnte buchstäblich ein unangenehmer, ein teurer Winter ins Haus stehen. Er könnte aber so manchen auch dazu bewegen, über die Alternativen Sonne und Wind nachzudenken. Wer es ernst meint mit dem Klimaschutz, wer fossile Energien hinter sich lassen und zugleich das Land weniger abhängig etwa von russischem Gas machen will, der sollte auf den raschen Ausbau erneuerbarer Energien setzen. Dabei wird der CO2-Preis immer wichtiger: Er verteuert auch das Heizen - macht die Energiewende aber attraktiver. Aber wie soll das gehen, ohne das Leben ausgerechnet für jene zu verteuern, die ohnehin unter steigenden Mieten leiden und sich nicht auch noch höhere Energiepreise leisten können?

Darüber sprechen Michael Bauchmüller (Korrespondent, Parlamentsredaktion Berlin) und Silvia Liebrich (Redakteurin, Ressort Wirtschaft), Süddeutsche Zeitung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.

Contatti :

Date e orari evento :

Potrebbe interessarti anche :

  • A partire dagli anni 1950 la società e i modi di produzione sono radicalmente cambiati nella Regione Trentino Alto Adige, così come sono cambiati l’economia, le pratiche di allevamento e l’uso dei pascoli alpini. I processi industrializzati nella produzione e distribuzione di alimenti di origine animale hanno profondamente modificato anche le regioni alpine. Per cercare di contrastare questi modelli di sviluppo, altamente impattanti, si punta sulla preservazione di razze di animali domestici in via d’estinzione e sulla sperimentazione della filiera corta per garantire la valorizzazione del lavoro e degli alimenti di qualità prodotti artigianalmente, il benessere degli animali e la salvaguardia dei pascoli alpini. Prof. Maurizio Ramanzin, Università di Padova, Paesaggio naturale e culturale, Zootecnia nelle Alpi, servizi ecosistemici Dr Duccio Berzi, libero professionista, laureato in Scienze forestali Marco Paganoni, Rete Alpina Pro Patrimonio Montano, dirigente allevamento Pecora Ciuta Prof. Elisabeth Tauber, Libera Università di Bolano, Antropologia sociale e alpina Astrid Summerer, pastora professionista migrante in Friuli-Veneto, diploma di pastorizia Plantahof, Engadina, Svizzera, e lunga esperienza pratica Dr Guenter Unterthiner, direttore Ripartizione Foreste, Provincia autonoma di Bolzano-Alto Adige Dr Giovanni Giovannini, dirigente del Servizio Foreste e fauna della Provincia Autonoma di Trento, direttore Servizio Foreste, Provincia autonoma di Trento Luogo: Teatro Cristallo, via Dalmazia, 30, Bolzano Prenotazioni: tel.0471 067822 o email: prenotazioni@teatrocristallo.it In lingua italiana Ingresso libero
  • 2-tägiges Social Media Coaching – 16 Stunden. 1 Tag ONLINE, 1 Tag in Präsenz – in Bozen. 1./2. September 2022 für Job, Selbständige, Unternehmen, Vereine Art: Gruppencoaching mit begrenzter Teilnehmerzahl Dauer: jeweils 9-16 Uhr Kosten: € 480 inkl. Mwstr. Frühbucher-Rabatt: bis 2 Wochen vorher € 460 Firmen/Vereins-Rabatt für mehrere Teilnehmer: Bei 2 oder mehr Teilnehmern 10 % Rabatt auf den Gesamtpreis Für exklusive Firmen-/Vereinscoachings: Bitte Anfrage um Spezialangebot Weiterempfehlungs-Rabatt: 10% Rabatt für Sie, wenn sich eine weitere Person über Ihre Weiterempfehlung anmeldet. Inhalt: Sie lernen unter anderem… – die Social Media Plattformen effizient für ihren individuellen Einsatz zu nutzen – Posts, Stories, Text, Grafik, Fotos, Videos zu gestalten und effizient einzusetzen – Grafiken und Texting/Wording – die Social Media Plattformen zielgruppenorientiert zu nutzen – mehr Reichweite zu generieren – Social und Digital Marketing in der Praxis – ihre Social Media Auftritte effizient gestalten – neu Software und Tools einzusetzen – Werbung und Marketing in den Sozialen Medien Geeignet für: • Alle, die einen professionellen Umgang mit den Social Media erlernen wollen • Selbständige • Einzelunternehmer • Mitarbeiter • Führungspersonen • Marketingmitarbeiter • Verantwortliche/Mitarbeiter von Non-Profit-Organisationen Veranstalter: Die Kursmacher.it in Zusammenarbeit mit Fingerprint Südtirol Kommunikation Werbung Social Media Experts Marketing Tel. + WhatsApp: +39 379 1960707 E-Mail: info@kursmacher.it www.kursmacher.it
  • Seminar- und Kursleiter-AUSBILDUNG in 3 Modulen – Sept/Okt 2022 – mit Ausbildungsbestätigung. “ERFOLGREICH KURSE UND SEMINARE HALTEN *ORGANISIEREN * BEWERBEN * DURCHFÜHREN*” – Für Präsenz- und Online-Seminare Nächster geplanter Termin: Module 1+2 Raum Bozen, Freitag, 30. September 2022 , 9.00 bis 20.00 Uhr, Samstag, 1. Oktober 2022 von 09.00 bis 20.00 Uhr (inkl. Mittagspausen) Modul 3 Online: Donnerstag, 6. Oktober 2022 von 19.00 bis 21.30 Uhr. Für Neueinsteiger und bereits aktive Kurs- und Seminarleiter/-innen & Referenten/Referentinnen & Vortragende Ausbildung zum Kurs- und Seminarleiter/-Seminarleiterinnen & Seminar-Referenten/-Referentinnen. Abschluss mit Ausbildungsbestätigung zum Seminarleiter. Zwei Module als Präsenzseminar in einem geeigneten Seminarraum Ein Modul als Online/Webinar auf Zoom Weitere Termine auf Anfrage Info und Anmeldung: Tel oder WhatsApp +39 348 7646504 info@kursmacher.it www.kursmacher.it Kosten:€ 650 Frühbucher bis 2 Wochen vorher: € 600 Weiterempfehlungs-Rabatt: 10% Rabatt für Sie, wenn sich eine weitere Person über Ihre Weiterempfehlung anmeldet. Die Ausbildung ist gedacht für: Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger: Frauen & Männer die aus ihrem Können, Wissen und ihren Talenten einen Neben- oder Hauptberuf machen und Kurse, Seminare oder Vorträge halten wollen. Bereits aktive Seminar- und Kursleiter/-leiterinnen, die ihre Techniken verfeinern oder neue Ideen, Techniken und auch Fähigkeiten kennenlernen und lernen wollen. Referenten/Referentinnen, die sich effizient vorbereiten und präsentieren wollen Voraussetzungen der Teilnahme: Es sind keine besondere Voraussetzungen erforderlich. Ein gelungenes Seminar macht neben den Inhalten vor allem die Person aus, die diese Inhalte vermittelt: Die Seminarleiterin, der Kursleiter, die Vortragende oder der Lehrende, die bereits jede Menge Fähigkeiten, Wissen und Kompetenzen mitbringen, können mit unserer Unterstützung eine professionelle Vorbereitung und Umsetzung eines Seminars erlernen und erreichen. Wir zeigen wie man anderen Menschen effizient etwas lehrt und wie man sie dafür begeistern kann. Unsere Schwerpunkte liegen zum einen in der Kommunikation, Rhetorik, Präsentation und Gruppendynamik, im Konfliktmanagement, sowie in der Didaktik & Methodik von Lernprozessen als auch in der Organisation, Logistik und Bewerbung von Kursen und Seminaren. ************* BEISPIEL-ZIELGRUPPEN: “Ich habe einige Ideen für Kurse oder Referate, die selbst halten könnte, weiß aber nicht so recht, wo und wie anfangen.” “Ich frage mich manchmal, ob ich nicht mit meinem Wissen und meinen Fähigkeiten nebenher durch Kurse oder Seminare andere Menschen etwas lehren könnte “Ich will Kurse veranstalten oder tue dies bereits und will sie besser organisieren, mehr Teilnehmer dafür gewinnen und sie besser vorbereiten und umsetzen.” “Ich kann gut schreiben, das will ich anderen Menschen beibringen.” “Ich kenne mich mit Kräutern gut aus und will dieses Wissen an Menschen weitergeben.” “Ich kenne mich ein einem oder mehreren Bereichen sehr gut aus und will dazu Kurse veranstalten.” “Ich organisiere und leite bereits Kurse und Seminare, will aber lernen, diese effizienter vorzubereiten und umzusetzen.” “Ich bin Kursleiter und/oder Referentin und will meine rhetorischen Fähigkeiten verbessern und gleichzeitig lernen, mit den einzelnen Gruppen-Typen besser umzugehen.” “Ich lebe seit längerem die Zero-Waste-Realität und will mein Wissen mit Anderen teilen.” “Ich habe ein Buch geschrieben und will anderen Menschen zeigen, wie das geht.” “Ich halte öfters Referate bei Kursen und Seminaren und habe mir überlegt, selbst Kurse zu organisieren.” “Ich werde als Referentin/Referent eingeladen und will lernen, mich effizienter vorzubereiten und zu präsentieren.” “Ich habe einige Ausbildungen im Bereich Sport und Ernährung, das will ich anderen Menschen weitergeben.” “Ich kann Yoga-Kurse anbieten, ich will da etwas mehr dazu lernen