banner eventi annullati it

Prioritäten für sich und das Team - Pubblicato da martin_inside

0

Informazioni evento

Mehr Zeit fürs Wesentliche

Ziel und Inhalt:

„Ich bin nicht das Produkt meiner Umstände. Ich bin das Produkt meiner Entscheidungen.“ Stephen R. Covey

Wir werden heute zunehmend mit E-Mails und Anfragen überschwemmt und haben oft das Gefühl, die Zeit läuft uns davon. Sich im Alltag nicht zu verlieren, bedeutet, klare Entscheidungen zu treffen und innezuhalten. Es gibt wichtige und unwichtige Aufgaben. Mit einem bewussten und aktiven Entscheidungsmanagement lernen Sie, Prioritäten zu setzen und sinnvoll mit Ihrer Zeit umzugehen.

Inhalte:

- Das Wichtige machen, nicht auf das Dringende reagieren
- Ihr Handlungsschema: “Zeit-Matrix”
- “Pro-Aktivität” by Stephen R. Covey
- “Brain at work“: Wie gut setzen Sie ihr Gehirn ein?
- Agieren vs. reagieren – Neurowissenschaftliche Erkenntnisse
- Entlastungskarte unter Druck
- Strukturieren Sie Ihre Wochenplanung neu
- Produktivität erhöhen und Stress reduzieren
- Zusammenarbeit im Team verbessern

Es wird das Videokonferenzprogramm zoom verwendet.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen der Jugend-, Sozial- und Kulturarbeit sowie Erwachsenenbildung, (Sozial)Pädagog/innen, Erzieher/innen, Eltern, Lehrpersonen und alle persönlich Interessierten

Teilnehmerzahl: 8 – 12

Beitrag: 135,00 Euro

Referentin:

Helga Niederstätter, Bozen. Akademisch geprüfte Erwachsenenbildnerin. Seit über 20 Jahren selbständige Trainerin und Organisationsberaterin, Gestaltpädagogin, Gesundheits- und Mentaltrainerin, Kontextualcoach nach Prof. Warschawski; Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement

Anmeldeschluss:
Donnerstag, 10. Dezember 20

Tags

Contatti :

Il prossimo evento si terrà tra :

00

giorni

00

ore

00

minuti

00

Date e orari evento :

ogni settimana fino a Gio 17 Dic 2020 nei giorni di: Martedi Giovedi
  • Mar 15 Dicembre, 202009:30-12:00 |
  • Mar 15 Dicembre, 202009:30-12:00 |
  • Gio 17 Dicembre, 202009:30-12:00 |

Note sugli orari :

9.15 – 9.30 Uhr: Technik-Check
9.30 – 12.00 Uhr: Online Seminar

Potrebbe interessarti anche :

  • ogni settimana fino a Ven 18 Dic 2020 nei giorni di: Venerdi
    Brain Gym® Online Seminar Ziel und Inhalt: Kennst Du das Gefühl, total blockiert zu sein nach einem langen Arbeitstag vor dem Computer? Wie geht es Deinen Kindern mit dem Online-Unterricht? Fällt das Konzentrieren und Lernen schwer? Unter Stress ist es schwieriger, neue Informationen zu verarbeiten und sie in unsere Erfahrungen einzubinden, was uns oft frustriert, blockiert oder irritiert. Unser Körper / Geist schaltet auf “Überlebensmodus”, und wir reagieren impulsiv anstatt der Situation angemessen. Die 26 Brain Gym® Übungen aus dem Edu-Kinästhetik Programm können hier helfen, diese Blockaden zu überwinden. In diesem Online Seminar werden wir einige der Bewegungsübungen kennenlernen und ausprobieren, um uns einen kleinen “Erste Hilfe Koffer” zu gestalten. Dessen Inhalt können wir jederzeit leicht im Alltag anwenden, um: - uns besser zu konzentrieren, - Lernblockaden zu überwinden, - emotional ausgeglichener zu sein, - besser und klarer kommunizieren zu können, - die beiden Gehirnhälften anzuregen, - unser Erinnerungsvermögen zu stärken, - mehr Gleichgewicht in unseren Alltag zu bringen. Dieses Seminar ist praxisorientiert und richtet sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmer. Es wird das Videokonferenzprogramm zoom verwendet. Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der Jugend-, Sozial- und Kulturarbeit sowie Erwachsenenbildung, (Sozial)Pädagog/innen, Erzieher/innen, Eltern, Lehrpersonen und alle persönlich Interessierten Teilnehmerzahl: 8 – 12 Beitrag: 80,00 Euro Referentin: Sigrid Loos, Rapallo. Dipl. Pädagogin mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung; Coach und Brain Gym® Instruktorin. Beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, ihren Klienten und Kursteilnehmern das Lernen und den damit oft verbundenen Stress durch Bewegung und Spiel leichter zu machen. Sie lebt in Ligurien und ist Autorin mehrerer Spielebücher in italienischer und englischer Sprache Anmeldeschluss: Mittwoch, 2. Dezember 20
  • Venerdì 11 Dic 2020
    Ziel und Inhalt: Füße zeigen nicht nur Charakter, Verhaltensmuster, Belastungen und Stress, sondern auch die Kraft der Organe, der Fließkräfte und Versorgungsbahnen. Das Wesentliche in der Fußanalyse ist der Zustand der Zelle. Formen, Farben, Linien deuten die Leistungsfähigkeit der Zellen. Somit erklären Deutungsfelder einerseits die aktuelle körperliche und emotionale Verfassung, andererseits stellen sie auch Entwicklungen der Vergangenheit dar. Deshalb sehen Füße jeden Tag unterschiedlich aus, verändern sich im Laufe des Lebens und machen sowohl innere Kräfte als auch Mängel ablesbar. Dieses Prinzip ähnelt jenem Baumstamm, an dessen Jahresringen die „guten und schlechten Zeiten“ für immer erkennbar sind. Am Vortragsende werden Blitzfußanalysen der eingesandten Fotos angeboten. Es wird das Videokonferenzprogramm zoom verwendet. Teilnehmerzahl: Ab 8 Beitrag: 10,00 Euro Referentin: Birgit Seissl, Laas / Vinschgau. Ganzheitliche Körperarbeit mit Fußanalyse nach der Grinberg Methode und Conversiologie Besonderheit: Interessierte Teilnehmer/innen können bis zum 30. November zwei Fotos (Tageslicht) an bildung@jukas.net senden - eines mit den beiden Fußsohlen - eines mit den beiden Fußrücken. Die Fotos sollten mit Spitznamen und Alter der Person als Speichertitel gekennzeichnet sein. Je nach Zeitplan werden 5 - 10 Fotos in ein paar Sätzen während des Vortrags besprochen. Anmeldeschluss: Mittwoch, 9. Dezember 20
  • ogni settimana fino a Gio 17 Dic 2020 nei giorni di: Martedi Giovedi
    Mehr Zeit fürs Wesentliche Ziel und Inhalt: „Ich bin nicht das Produkt meiner Umstände. Ich bin das Produkt meiner Entscheidungen.“ Stephen R. Covey Wir werden heute zunehmend mit E-Mails und Anfragen überschwemmt und haben oft das Gefühl, die Zeit läuft uns davon. Sich im Alltag nicht zu verlieren, bedeutet, klare Entscheidungen zu treffen und innezuhalten. Es gibt wichtige und unwichtige Aufgaben. Mit einem bewussten und aktiven Entscheidungsmanagement lernen Sie, Prioritäten zu setzen und sinnvoll mit Ihrer Zeit umzugehen. Inhalte: - Das Wichtige machen, nicht auf das Dringende reagieren - Ihr Handlungsschema: “Zeit-Matrix” - “Pro-Aktivität” by Stephen R. Covey - “Brain at work“: Wie gut setzen Sie ihr Gehirn ein? - Agieren vs. reagieren – Neurowissenschaftliche Erkenntnisse - Entlastungskarte unter Druck - Strukturieren Sie Ihre Wochenplanung neu - Produktivität erhöhen und Stress reduzieren - Zusammenarbeit im Team verbessern Es wird das Videokonferenzprogramm zoom verwendet. Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der Jugend-, Sozial- und Kulturarbeit sowie Erwachsenenbildung, (Sozial)Pädagog/innen, Erzieher/innen, Eltern, Lehrpersonen und alle persönlich Interessierten Teilnehmerzahl: 8 – 12 Beitrag: 135,00 Euro Referentin: Helga Niederstätter, Bozen. Akademisch geprüfte Erwachsenenbildnerin. Seit über 20 Jahren selbständige Trainerin und Organisationsberaterin, Gestaltpädagogin, Gesundheits- und Mentaltrainerin, Kontextualcoach nach Prof. Warschawski; Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement Anmeldeschluss: Donnerstag, 10. Dezember 20