banner inside pecore2020 IT

Ricerca per:

3 mesi

Eventi

Paganini, der Teufelsgeiger
0
Theatre
Venerdì, 23 Ott 2020 20:00
Venerdì 23 Ott 2020

Wiederaufnahme des Musiktheaters von Michael Korth Paganinis berühmteste Kompositionen sind weltbekannt, kaum jemand kennt jedoch sein abenteuerliches Leben - und nach seinem Tod, die noch abenteuerlichere Suche nach einem christlichen Grab: Sie dauerte 36 Jahre! Über Paganini gibt es zwar einige Biographien, eine Operette und zwei Filme, jedoch kein Theaterstück. Michael Korth schrieb ein Bühnenwerk, das auf witzige, aber auch höchst informative Weise Paganinis Weg vom geprügelten Wunderkind zum Weltstar mit seinen Turbulenzen zeigt: Seine unzähligen Affären mit sehr jungen Frauen und die daraus folgenden Katastrophen, seine rastlosen Reisen zum Ruhm, seine magische Wirkung auf das Publikum, seine abgöttische Liebe zu seinem Sohn und schließlich das perfide Spiel der provinziellen Kirchenbehörden und des Vatikans, die das Begräbnis des Toten verhinderten, um von Paganinis Sohn ein Vermögen zu erpressen. Vergnüglich und in temporeicher Erzählweise kann der Zuschauer Szenen aus Paganinis atemberaubender Lebensgeschichte aber auch aufschlussreiche Hinter- und Abgründe erwarten, die von rasanter Musik und unheimlichen Klängen begleitet werden. Regie und Schaupiel: Klaus Rohrmoser Violine: Daniela Fischer

Stadttheater Bruneck Dantestraße 21, Brunico, BZ
Thomas Maurer(A): WOSWASI
0
Theatre
Venerdì, 23 Ott 2020 20:30
L'evento si terrà domani e ogni giorno fino a Sab 24 Ott 2020

„Haben Sie sich schon einmal gefragt: Warum bin i eigentlich so deppert?“, fragt Thomas Maurer zu Beginn seines neuen Kabarettsolo. „Der mutmaßlich lustigste Mann Österreichs“, wie ihn der Falter einmal betitelt hat, setzt sich auseinander mit Denkmustern, Denkmodellen, Denklücken und auch jenen, die kaum zu denken scheinen. Mit gewohnt spitzer Zunge breitet er eine Palette von menschlichen Unzulänglichkeiten aus, kommt dabei von Hundertsten ins Tausendste und zerlegt darüber österreichische Befindlichkeit in ihre Elementarteilchen. „Woswasi“ ist ein satirisches Denkstück und wohl nicht nur einmal einen Besuch wert“, findet der Falter. „Dem Geistesarbeiter Maurer beim Hackln zuzuschauen, ist so spaßig wie er sympathisch“, befindet Michaela Mottinger. „Ein bereichernder Abend“, sagt Die Presse. „Kabarett mit Mehrwert“ die Salzburger Nachrichten und das Neue Volksblatt resümiert: „Man bekommt in diesem Soloprogramm gleich drei Maurer zum Preis von einem.“ Regie: Petra Dobetsberger

Dekadenz Obere Schutzengelgasse 3A, Bressanone, BZ
432 Hz. Davide Rocco Fiorenza meets Amedeo Profeta
0
Music
Venerdì, 23 Ott 2020 21:00
Venerdì 23 Ott 2020

Davide Rocco Fiorenza alla fisarmonica e Amedeo Profeta alla chitarra classica hanno scelto l'accordatura a 432Hz, la famosa accordatura aurea. Una sonorità calda e pastosa che si intreccia alle vibrazioni sonore della materia, di cui tutto l'universo è composto e che si incorpora al suono che abbiamo in "mente". La prima parte del concerto sarà dedicata all'interpretazione di musiche dal carattere popolare, la seconda invece alla materia improvvisata, con rocambolesche ed eclettiche sperimentazioni di sonorità e armonie, lontane dai canoni convenzionali. Entrata libera Foto Davide Rocco Fiorenza di Elisa Arrais Foto Amedeo Profeta di Giovanni Pasini

Centro per la Cultura Via Cavour, 1, Merano, BZ
CANCELLATO - ALL THAT MUSIC...! - MANOMANOUCHE TRIO (I)
0
Music
Venerdì, 23 Ott 2020 21:30
Venerdì 23 Ott 2020

All That Music – Gipsy Jazz MANOMANOUCHE TRIO (I) Nunzio Barbieri guitar Luca Enipeo guitar Pierre Steeve Jino Touche bass Il repertorio comprende riarrangiamenti di brani di Django Reinhardt, alcuni standards e nuove composizioni originali. Il concerto ha un impatto immediato sul pubblico ed e? completamente realizzato con strumenti acustici.

Laurin Bar via Laurin 4, Bolzano, BZ
Trovare pace e tranquillità, colazione nella natura
0
Others
Sabato, 24 Ott 2020 08:00
ogni 2 settimane fino a Sab 31 Ott 2020 nei giorni di: Sabato

Non c'è niente di più piacevole di qualche ora di vita quotidiana, passeggiare nella foresta, lasciarsi cadere e "fare il bagno" nella foresta. Le piante sono state usate dall'umanità da tempo immemorabile come rimedi e il verde della foresta dà una sensazione di pace interiore. L'esercizio fisico e lo sport fanno bene alla salute. Trova il tuo centro interiore attraverso l'equilibrio. Questo equilibrio è la base per una vita sana e attiva. Concludiamo la breve escursione con una piacevole colazione con vista panoramica. Luogo d'incontro: Parcheggio Proher a Frassineto/Meltina alle ore 8, dopo camminata fino al maso Tschaufen con colazione panoramica, Ogni secondo sabato dalle ore 8:00 alle ore 10:30 Costo: 20 € prenotazione e info entro il giorno prima al t. 0471 668282 o t. 3348224164 (Ute) Partecipanti: massimo 10 persone La distanza minima di 1 m deve essere mantenuta La maschera facciale è obbligatoria

Albergo Tschaufen Via Tschaufen 4, Meltina, BZ
Settimane dei sapori d'autunno sull'Altopiano del Salto
0
Others
Sabato, 24 Ott 2020 08:00-22:00 |
ogni giorno fino a Dom 08 Nov 2020

Dal 24 ottobre all'8 novembre 2020 ad Avelengo, Verano, Meltina e San Genesio tutto gira intorno alle prelibatezze dal maso e dai campi. Esercizi selezionati offriranno piatti autunnali con ingredienti locali e stagionali. Gli esercizi partecipanti AVELENGO • Ristorante Falzeben • Ristorante Sonnenheim • Malga Wurzer Alm VERANO • Albergo Waldbichl MELTINA • Ristorante/Pizzeria Friedheim • AlbergoKreuzweg SAN GENESIO • Ristorante Lanzenschuser • Trattoria Moar • Trattoria Noafer • Trattoria Plattner • Albergo Zum Hirschen

WORKOUT RINFORZANTE PRESSO IL LAGHETTO DI FIÈ
0
Formation
Sabato, 24 Ott 2020 08:45-10:15 |
ogni settimana fino a Sab 31 Ott 2020 nei giorni di: Sabato

Leggero allenamento per il vigore e l‘equilibrio! Quando le giornate si accorciano, i boschi si tingono di sfumature dorate e la natura s’immerge nuovamente nella quiete. Il desiderio di fare il pieno di energie per l’inverno diventa sempre più intenso. Un leggero allenamento di jogging presso il Laghetto di Fiè, accompagnato da esercizi di functional fitness per rinforzare il corpo, il suo centro (CORE), dona il vigore e l’equilibrio necessari per affrontare la quotidianità. Il core training contribuisce a incrementare le prestazioni, prevenire lesioni ed evitare dolori alla schiena e posture scorrette.

Fiè allo Sciliar Laghetto di Fiè, Fiè allo Sciliar, BZ
Wir entwerfen und bauen ein Möbelstück aus Holz
0
Formation
Sabato, 24 Ott 2020 09:00-12:00 |
ogni settimana fino a Sab 24 Ott 2020 nei giorni di: Sabato

Schule des Wandels: Wir entwerfen und bauen ein Möbelstück aus Holz Praxisworkshop in zwei Einheiten Einheit 1: Entwerfen - Einführung Holzarten, Materialkunde, Entwerfen, Stückliste Einheit 2: Montieren - Montieren des vorbereiteten Teile in der Werkstatt Hansjörg Oberprantacher betreibt eine Tischlerei in Meran, arbeitet mit Vollholz und Naturmaterialien und ist auch als Künstler tätig. Beginn: Sa, 17.10.2020 09:00, 2 Treffen Ende: Sa, 24.10.2020 12:00 Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6 und Tischlerei Holzidee Dozent: Oberprantacher, Hansjörg Lobis, Markus Gesamtgebühr: 60,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Mit Klangschalen entspannen u selbst anwenden
0
Formation
Sabato, 24 Ott 2020 09:00-17:00 |
ogni giorno fino a Dom 25 Ott 2020

Ziel dieser Ausbildung ist es, das richtige Anspiel zu erlernen, die Klangschalen auf den eigenen Körper anzuwenden und harmonisierende und kräftigende Techniken zu erlernen, für sich und andere. Mittels konkreten Übungen können Sie Aura und Chakren mit den Klangschalen energetisch reinigen. Gleichzeitig spüren sie die wohltuende Wirkung der Klänge, erholen sich und stärken ihre Gesundheit. Klangübungen für den Alltag ergänzen diesen Ausbildungsblock. Das Erlernte können Sie in ihrem Berufsbild integrieren, z.B.: bei klassischen Massagen, bei Schönheitsbehandlungen, im Wellness sowie bei therapeutischen, pädagogischen und p?egerischen Bereichen. Das ist ein Teil (Klangmassage I) der Klangmassage-Ausbildung mit Zertifikat und wird anerkannt! Sie können im Dezember mit der Ausbildung weitermachen. Die Ausbildung findet unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen statt. Die Ausbildung findet vorbehaltlich der aktuellen Situation statt mit Geld-Zurück-Garantie! Anmeldung bei 339 4662753 oder info@anklang.it Beitrag siehe https://www.anklang.it/de/vedi-aerticoli/13-ausbildung/103-klangschalen-i-entspannen-und-selbst-anwenden.html Im Beitrag sind Teilnahmebestätigung, Skript, Tee und Snack inklusive.

13. Brustkrebs-Akademie Diplompatientin
0
Formation
Sabato, 24 Ott 2020 09:00-14:30 |
Sabato 24 Ott 2020

Eine Wissensoffensive für Frauen mit und ohne Brustkrebs PROGRAMM: 9.00 – 9.05 Begrüßung mamazone Südtirol 9.05 – 9.35 Dr. med. Ernst Oberlechner Das Brustzentrum der Zukunft – ein Paradigmenwechsel? 9.35 – 9.45 Fragen & Antworten 9.45 – 10.15 Prof. Dr. med. Christian Marth Brustkrebs, Schwangerschaft und Kinderwunsch: Medizinische und ethische Fragen 10.15 – 10.25 Fragen & Antworten 10.25 – 10.55 Dr. med. Cristina Tomasi Licht, Sonne und Vitamin D und zirkadianer Rhythmus: Wie wichtig sind Sonnenlicht und zirkadianer Rhythmus für unsere Gesundheit 10.55 – 11.05 Fragen & Antworten 11.05 – 11.35 Prof. Dr. med. Lukas Prantl Entscheidungsbaum Brustrekonstruktion - was empfehlen wir unseren Patientinnen anhand evidenzbasierter Daten 11.35 – 11.45 Fragen & Antworten 11.45 – 12.15 Dr. med. Sonia Prader Brustkrebstherapie und FrauSein – Was kann sich/ich verändern? 12.15 – 12.25 Fragen & Antworten 12.25 – 12.55 Dr. med. Joachim Rettl Langzeitnebenwirkungen bei Brustkrebs 12.55 – 13.05 Fragen & Antworten 13.05 – 13.35 Anica Mendini/Pamela Malocchio Postoperative Rehabilitation bei Brustkrebs: Wie beuge ich einer Einschränkung der Armbeweglichkeit und dem Auftreten eines Lymphödems vor 13.35 – 13.45 Fragen & Antworten WHO IS WHO: Martina Ladurner, Initiatorin mamazone Südtirol Erika Laner, Sprecherin mamazone Südtirol Univ. Prof. Dr. med. Christian Marth Vorstand der Universitätsklinik für Frauenheilkunde Innsbruck Anica Mendini/Pamela Malocchio Physiotherapeutinnen am Krankenhaus Bozen (Physische Reha) und Mitarbeiterinnen im Brustzentrum Dr. med. Ernst Oberlechner, MHBA Universitäts-Frauenklinik Tübingen Dr. med. Sonia Prader Primaria der Gynäkologischen Abteilung, Krankenhaus Brixen Univ. Prof. Dr. Dr. med. Lukas Prantl, PhD, MHBA Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) Direktor des Hochschulzentrums für Plastische und Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Regensburg OA Dr. med. Joachim Rettl, B.ac. Abteilung für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie Leiter der Gerinnungsambulanz Klinikum Klagenfurt am Wörthersee Dr. med. Cristina Tomasi Fachärztin für Innere Medizin – Angiologie Moderation: Martina Ladurner, Erika Laner Simultanübersetzung ist vorgesehen. Alle Vorträge werden von den Referenten kostenlos gehalten. WER IST EINE DIPLOMPATIENTIN? Im Wörterbuch gibt es keine „Diplompatientin“. Im medizinischen Alltag aber gibt es sie: dieser Phantasiebegriff beschreibt die mündige, aktive Patientin, die es wissen will, die Verantwortung für ihre Behandlung übernehmen will. „Diplompatientinnen“ sind: • Frauen, die Brustgesundheit zu ihrem ureigensten Anliegen machen und mehr über die Gesunderhaltung ihrer Brust und die Früherkennung von Brustkrankheiten wissen wollen. • Frauen, die bereits von Brustkrebs betroffen sind und mehr über die neuesten Therapien im Kampf gegen Brustkrebs erfahren möchten. • Frauen, die die beste Behandlung haben wollen, weil Brustkrebs heute durch frühe Erkennung und mit modernen Medikamenten immer besser heilbar ist. • Frauen, die sich nicht als Opfer, sondern als aktive Patientinnen verstehen und beschlossen haben, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. • Frauen, die ihrem behandelnden Arzt eine gute Partnerin in der Erkennung, Behandlung und Nachsorge von Brustkrebs sein wollen. • Frauen, die den Mut haben, ihren Arzt so lange zu fragen, bis sie auch wirklich alles verstanden haben. ZAHLEN UND FAKTEN ZU BRUSTKREBS: Brustkrebs ist der häufigste Krebs bei Frauen. In Europa und Nordamerika nimmt die Zahl der Betroffenen in den letzten Jahrzehnten zu. Gleichzeitig gelang es jedoch, die Sterblichkeit an Brustkrebs zu senken. Grundlage dafür ist eine qualitätsgesicherte Früherkennung und die Behandlung mit modernen Brustkrebsmedikamenten. In Südtirol erkranken jedes Jahr fast 400 Frauen an Brustkrebs. 80 sterben daran. Doch Brustkrebs muss kein Todesurteil sein. Frühe Erkennung, Eigeninitiative, eine der individuellen Krankheitssituation angemessene Behandlung auf der Basis von Leitlinien und eine frauengerechte Medizin können die Heilungschancen bei Brustkrebs entscheidend verbessern. ANMELDUNGEN: Anmeldungen innerhalb 18. Oktober 2020 Tel: +39 335 650 63 53 | info@mamazone.it Kein Entritt ohne Anmeldung Für social distancing ist gesorgt. Covid-19-bedingte Programmänderungen vorbehalten. Aktuelle Infos: www.mamazone.it Die Teilnahme ist kostenlos. Für eine Spende zugunsten von „mamazone – Frauen und Forschung gegen Brustkrebs“ bei der Südtiroler Sparkasse IBAN IT98 S060 4558 7900 0000 0777 000 sind wir sehr dankbar. Anmeldung ECM-Punkte: NUR über das ECM-Portal: http://www.ecmbz.it Kurs-Code: 13494 Es wurde um ECM-Punkte für Ärzte, Psychologen, Biologen, Chemiker, Röntgentechniker/MRTA, BCN, Techniker psychiatrische Reha, Orthopädietechniker, Hebammen, Physio- und Ernährungstherapeuten, Krankenpfleger, Sanitätsassistenten angesucht.

Eurac Research Drususallee 1, Bolzano, BZ
Mediale Ausbildung
0
Formation
Sabato, 24 Ott 2020 10:00-18:00 |
ogni mese fino a Dom 08 Nov 2020 la quarta settimana nei giorni di: Sabato Domenica

Die Ausbildung schafft die Möglichkeit eine klare Verbindung zu spirituellen Ebenen herzustellen, Kanalnzu werden für die Botschaften und Energien aus der Geistigen Welt. Jede/r Teilnehmer/In findet Zugang zu den eigenen Fähigkeiten und zur ganz eigenen Art von Wahrnehmung, dadurch wird alles klarer, geordneter und zielgerichteter. Die Teilnehmer/Innen lernen verantwortlichen Umgang mit Energien, den eigenen Fähigkeiten und Aufgaben. Erfahren welche Art von Channel/Kanal/Medium sie sind. Das bringt Leichtigkeit im Ausdruck des eigenen Seins. Die Geistige Welt ist immer liebevoll, geduldig und verständnisvoll, wodurch eine überblickende Sicht der Dinge erfahrbar wird und Zusammenhänge des Lebens im weitesten Sinne verstanden werden. Ein Medium ist kein Helfer oder Heiler, sondern bewirkt Prozesse. Ein Medium ist ein Mittler zwischen den Welten, zwischen Universum und Erde, zwischen Geistwelt und Mensch. Es ist ein Weg der Hingabe, der tiefen Verbundenheit mit der eigenen Seele und der Geistigen Welt. Die Zusammenarbeit mit der Geistigen Welt ist ein stetiges Wachsenund sich Verändern und ist eine große Bereicherung im alltäglichen Leben. Die Ausbildung umfasst die Schulung der Wahrnehmung, Reinigung aller Körper, das Klären und transformieren vergangener Leben, das erkennen von Mustern, den eigenen Raum einnehmen und ausdehnen, Bewusst - Sein - Schulung, mediales Channel Sein, Heilkreise, Erdheilung, Kontakt mit Verstorbenen, erkennen von Illusionsebenen und schamanisches Reisen. Für Details und Infos bitte ich um Anfrage

Raum für Dich im Gartensaal Baslan Lebenbergerstrasse 2a, Cermes, BZ
Kafka in Meran - Ein Spaziergang durch Literatur
0
Art & Culture
Sabato, 24 Ott 2020 10:00-12:30 |
Sabato 24 Ott 2020

Im Frühjahr 1920 hielt sich der unter Tuberkulose leidende Prager Schriftsteller Franz Kafka zur Kur in Meran auf. Den Aufenthalt belegen u.a. die weltberühmten "Briefe an Milena". Ein Spaziergang geleitet Sie auf den Spuren des Schriftstellers vom Meraner Bahnhof, wo er im April 1920 ankam, über mehrere Stationen bis zur Ottoburg in Untermais und beleuchtet manche Orte mit Kafkas eigenen Beobachtungen. Gleichzeitig lernen Sie einige bislang unterbelichtete Kapitel der Stadt- und Landesgeschichte kennen. Meran, urania-Haus, Ortweinstraße 6 Dozent: Rina, Patrick Rieder, Veronika Gesamtgebühr: 15,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Passeggiata eno-culturale
0
Others
Sabato, 24 Ott 2020 10:00
Sabato 24 Ott 2020

Una guida esperta vi accompagnerà nei luoghi più affascinanti di Termeno. Vi racconta la storia del paese, camminando attraverso la parte più antica del paese di Termeno e I vigneti circostanti. Il vino e sopratutto i vigneti sono al centro di questo tour. Avrete l'occasione di degustare diversi ottimi vini in mezzo ai vigneti.

Escursione nel centro storico di Cadipietra
0
Art & Culture
Sabato, 24 Ott 2020 11:00
ogni settimana fino a Dom 08 Nov 2020 nei giorni di: Martedi Sabato

Il tour inizia nel "granaio" di Cadipietra, l'ex magazzino della società mineraria. In seguito le nostre guide vi condurranno attraverso il centro storico di Cadipietra, che è unico in Alto Adige per il suo aspetto, e deve le sue origini all'attività mineraria. Gli imponenti edifici dal caratteristico colore rosso, tra cui la casa del fattore, la tenuta Gassegg e la chiesa di Maria Loreto, nonché le fonderie, sono spiegati in dettaglio. Una passeggiata attraverso la storia secolare del commercio della Valle Aurina. Prenotazione necessaria a causa del numero limitato di partecipanti: tel 0474/651043, cadipietra@museiprovinciali.it.

Der alte Haflinger Weg von Labers nach Meran
0
Art & Culture
Sabato, 24 Ott 2020 13:30-18:30 |
Sabato 24 Ott 2020

Den gepflasterten Fußweg von Labers nach Hafling sollten eigentlich alle Meranerinnen und Meraner kennen. Wenn nicht, bietet sich die Gelegenheit diese historische Berg-Tal-Verbindung, wie Tausende vor uns, zu Fuß in einer herbstlichen Wanderung zu begehen. Vor Ort wird der Namenskundler Johannes Ortner auf geschichtliche Besonderheiten und interessante Flurnamen hinweisen. Denn schon Kronprinz Rudolf verstieg sich in den Felsen der Naif, weiter oben beim Grumser Bühl wandeln wir auf prähistorischen Spuren. Der spektakulärste Teil des Pflasterwegs beginnt oberhalb von "Hochübel" an der sogenannten "Rossplatte". Über die "Hochmauer" erreichen wir das Kirchlein St. Kathrein in der Scharte, wo Steinblöcke aus Porphyr in der Wiese herumliegen, das Spielzeug sagenhafter Riesen... Kursort: Labers Dozent: Ortner, Johannes Gesamtgebühr: 25,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Max und die wilde 7
0
Cinema
Sabato, 24 Ott 2020 14:15
ogni giorno fino a Dom 25 Ott 2020

DE 2020, 87 Min. Regie: Ansgar Niebuhr mit: Jona Eisenblaetter, Uschi Glas, Guenther Maria Halmer In einem Seniorenheim geht ein Dieb um! Der neunjährige Max ist frisch in die alte Burg Geroldseck eingezogen, wo seine Mutter als Pflegerin arbeitet. Mit gleichaltrigen Freunden tut er sich schwer, dafür aber rauft er sich mit drei vitalen „Alten“ zum Detektiv-Team zusammen, das den Täter mit cleverer Kombinationsgabe aufspürt. Empfohlen ab 9 Jahren.

Filmclub Dr.-Streiter-Gasse 6, Bolzano, BZ
Passeggiata sul bordo di un antico vulcano
0
Art & Culture
Sabato, 24 Ott 2020 14:30-16:30 |
Sabato 24 Ott 2020

Percorrere la passeggiata di S. Osvaldo è come risalire il fianco di un’antica caldera. Scopriamo i segni lasciati dall’intensa attività vulcanica, che ha interessato la conca di Bolzano 280 milioni di anni fa. Prenotazione obbligatoria: Tel. 0471 41 29 64, mar-dom, ore 10 – 18 In tedesco e italiano 6,50 € adulto

Waldbaden - in der Stadt
0
Formation
Sabato, 24 Ott 2020 15:00-17:30 |
ogni settimana fino a Sab 24 Ott 2020 nei giorni di: Sabato

Waldbaden ist der bewusste, intensive Aufenthalt im Wald, verbunden mit Achtsamkeitsübungen. Es führt zu einer achtsamen Begegnung mit der Natur und damit zu einer vertieften Sinneserfahrung. Das stärkt die Verbindung mit sich selbst oder stellt sie wieder her und führt zu einer natürlichen Balance, die wir oft durch Stress und Hektik verloren haben. Dies ist auch in der Stadt - in Parks und Gärten möglich. Mit Achtsamkeitsübungen begleitet die Referentin die Teilnehmenden bei der Begegnung mit der Natur in der Stadt. In Japan gilt Waldbaden, "SHINRIN-YOKU", als Medizin. Dort wurde es bereits in den 1980er Jahren entwickelt und inzwischen die heilsame Wirkung mit zahlreichen Studien untersucht. Beginn: Sa, 10.10.2020 15:00, 2 Treffen Ende: Sa, 24.10.2020 17:30 Meran, urania-Haus, Ortweinstraße 6 Dozent: Asam, Rosa Gesamtgebühr: 45,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Das geheime Leben der Bäume
0
Cinema
Sabato, 24 Ott 2020 16:00
ogni giorno fino a Dom 25 Ott 2020

DE 2019, 96 Min. Regie: Jörg Adolph Der Förster Peter Wohlleben veröffentlichte 2015 sein Buch "Das geheime Leben der Bäume", das zum Bestseller avancierte. Darin beschreibt er, wie die Bäume einander Schutz geben, miteinander kommunizieren und wie wichtig der Wald für das Leben der Menschen ist. Er reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, besucht Betriebe in Kanada, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen und unterstützt die Demonstranten im Hambacher Forst. Geschickt verbindet Regisseur Jörg Adolph die opulente Naturdoku mit einem spannenden Porträt des engagierten Öko-Försters aus der Eifel. 30 Jahre nach dem großen Waldsterben findet so das Interesse an ökologischen Zusammenhängen, an einem schonenden Umgang mit Ressourcen und natürlichen Kreisläufen den Weg auf die Leinwand.

Filmclub Dr.-Streiter-Gasse 6, Bolzano, BZ
Nico cerca un amico
0
Kids
Sabato, 24 Ott 2020 16:30
Sabato 24 Ott 2020

Nico è un topolino felice. Ha una bella casa, gli piace giocare con i suoi amici topi, mangiare, dormire, passeggiare. Oggi però non ha voglia di giocare, non ha nemmeno fame e neanche sonno... Ha voglia di cercare un nuovo amico, un amico speciale: un amico diverso da lui. E allora parte alla ricerca. Esce di casa e incontra tanti animali tutti diversi, alcuni grandi, altri piccoli, oppure piccolissimi. Alcuni anche pericolosi! A tutti offre la sua amicizia, ma… è così difficile trovare un amico diverso! Tratto da un piccolo e poetico racconto di Matthias Hoppe, “Nico cerca un amico” è una riflessione sull'amicizia e sulla diversità proposta in un linguaggio semplice e poetico. Luogo Teatro Cristallo Biglietti Adulti € 8 Ridotto €7 Bimbi €5 Dal 2° figlio €3

Teatro Cristallo Via Dalmazia 30, Bolzano, BZ
WERKSTATTGESPRÄCHE 2 – RADIO RAI SÜDTIROL LIVE AUS DER TESSM
0
Art & Culture
Sabato, 24 Ott 2020 20:00
Sabato 24 Ott 2020

Wie entsteht ein literarisches Werk? Welche Prozesse laufen parallel, welche Rolle spielt der Zufall und was passiert im Spiel von Wahrnehmung, Fabulation und Schreiben? Die Autor*innen Erika Wimmer Mazohl, Maria CM Hilber und Wolfgang Nöckler gewähren Einblicke in die Vielgestaltigkeit ihrer Schreibprozesse und eröffnen im Gespräch einen Raum zur Reflexion von Erzählpraxis, Figurenbildung und Sprache. Moderation: Renate Gamper, Christoph Pichler und Kathrin Bragagna. Cordes Y button umrahmen den Abend musikalisch. Eine Veranstaltung der Landesbibliothek „Dr. F. Teßmann“ in Zusammenarbeit mit Rai Südtirol, Südtiroler Künstlerbund und SAAV – Südtiroler Autorinnen- und Autorenvereinigung. BEGINN: 20:00 UHR Anmeldung empfohlen! Reservieren Sie sich einen Sitzplatz über das Buchungssystem auf unserer Webseite. Die Veranstaltung findet im Lesesaal der Landesbibliothek unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen für eine begrenzte Teilnehmerzahl statt. Einlass ab 19:30 Uhr.

Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann A.-Diaz-Str. 8 I-39100 Bozen, Bolzano, BZ
Lyrischer Wille: Metamorphosen
0
Art & Culture
Sabato, 24 Ott 2020 20:00-22:00 |
Sabato 24 Ott 2020

Maria C. Hilber, Cornelia Lochmann, Marianne Ilmer Ebnicher & Georg Maria Lang, Franziska Guggenbichler Beck, Miriam Taschler & Carla Petzolt, Simon Iurino, David Thaler, Tiberio Sorvillo, Joachim Planer, Kurt Lanthaler. Cosa succede a un testo letterario, quando si trasforma in un’immagine, che si traduce in musica, che diventa performance, elaborata poi in danza, riproposta sotto forma di scultura, che prende vita in un brano parlato, reso a sua volta in fotogra? a, che diventa musica, per ritornare testo letterario? Dodici artisti di tutti i generi si cimentano in un processo di traduzione transmediale e creano una serie di trasformazioni, costituite da traduzioni tradotte, che non rifuggono da alcun rischio, in un esperimento totalmente unico. Un evento SAAV in cooperazione con ASTRA, curato da Matthias Vieider e Arno Dejaco.

Astra Bressanone via Roma 11, Bressanone, BZ
Fondazione Provincia
Risultati 51 - 75 di 419