Banner INSIDE

Ricerca per:

3 mesi

Eventi

Eine Produktion der Carambolage: Die Niere
0
Theatre
Giovedì, 21 Mag 2020 20:30
ogni giorno fino a Sab 23 Mag 2020

Eine Komödie von Stefan Vögel Mit Margot Mayrhofer, Karin Verdorfer, Günther Götsch und Markus Oberrauch Regie: Helga Maria Walcher Bühnenbild: Sara Burchia Assistenz: René Dalla Costa Licht und Technik: Claus Stecher, Julian Geier Bühnenbau: Robert Reinstadler Foto: Tiberio Sorvillo, Luca Guadagnini Das Stück Kathrin braucht eine neue Niere. Ihr Ehemann Arnold hat dieselbe Blutgruppe, doch der erfolgreiche Architekt ziert sich und hat Angst vor einer Operation. Anders als Arnold ist beider Freund Götz sofort bereit als Spender einzuspringen. Sowohl dessen Frau Diana als auch Arnold fühlen sich übergangen, schließlich ist so eine Organspende eine intime Sache! Und so bricht ein regelrechter Hahnenkampf um die Niere aus, bei dem beide Paare Federn lassen müssen. Eine Komödie, die den Nerv heutiger Paarbeziehungen trifft. Und am Ende stellt sich die alles entscheidende Frage: Liebling, was bist Du bereit für mich zu tun? Der Autor Stefan Vögel wurde 1969 in Bludenz geboren und wuchs in Gurtis auf, einem 200-Seelen-Dorf in den Vorarlberger Alpen. Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Zürich wandte er sich bald ganz dem Theater zu. Erste Erfolge feierte er im Kabarett, ehe er sich als Theater- und Drehbuchautor einen internationalen Namen machte. Seine Stücke Eine gute Partie, Süßer die Glocken, Altweiberfrühling, Bella Donna, Achtung Deutsch!, Zwei Vier Sex, Chaim & Adolf u.v.a. feierten große Erfolge an deutschsprachigen Bühnen und wurden in Stuttgart, Wien, Hamburg, München, Berlin, Frankfurt, Dresden, Düsseldorf, Prag, Krakau und Sofia aufgeführt. 2018 wurde seine Tragikomödie Arthur & Claire mit Josef Hader in der Hauptrolle fürs Kino verfilmt.

Carambolage Silbergasse 19, Bolzano, BZ
GranoArt - Cultura & arte culinaria
0
Art & Culture
Venerdì, 22 Mag 2020 10:00
ogni giorno fino a Dom 07 Giu 2020

La rassegna GranoArt ad Avelengo e Verano è interamente dedicata ai cereali e alla loro coltivazione. Anche il progetto RegioGrano promuove e valorizza questa antica pratica agricola. Dal 22 maggio al 7 giugno 2020 il programma di GranoArt ad Avelengo e Verano prevede eventi gastronomici e culturali come visite ai mulini e degustazioni di piatti innovativi a base di cereali. In occasione di visite organizzate si può dare uno sguardo dietro le quinte della lavorazione del grano e dell’arte di fare il pane. L’obiettivo è di promuovere l’interazione tra contadino, mugnaio e panettiere e il carattere variegato della realtà altoatesina. Ulteriori informazioni: www.hafling.com/granoart

Avelengo - Verano Avelengo - Verano, Avelengo, BZ
System- und Familienaufstellung
0
Formation
Venerdì, 22 Mag 2020 16:00
Venerdì 22 Mag 2020

Durch Familienstellen können Sie Licht ins Dunkel bringen, Unbewusstes ins Bewusstsein bringen und so einen neuen Blick für bisher schwierige Situationen in Ihrem Leben bekommen. Sie gewinnen Klarheit, sehen Lösungswege und finden den besten Platz in Ihrem Leben – Ihrem eigenen Leben. Leitung: Martin Meir, Heilpraktiker, Systemische Therapie (Lehrtherapeut DGfS) und Klassische Homöopathie Gebühr: € 175,00 für Aufstellende, € 300,00 für Paare und Geschwister, € 70,00 für Beobachtende bzw. Stellvertreter Detaillierte Informationen unter www.schloss-goldrain.com

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello, 33, Laces, BZ
Heilkreis
0
Others
Venerdì, 22 Mag 2020 19:00-20:30 |
Venerdì 22 Mag 2020

Heilkreis - Meditation/Trommelreise/Channelrunde/Erdheilung Der Heilkreis wird durch mich, als Medium, von der Geistigen Welt/Geistwelt geführt, und ist auf die jeweilige Tages- oder Zeitqualität, und auf Themen der Teilnehmer abgestimmt. So gibt es meistens eine geführte Meditation, oder eine Trommelreise, es kann auch mal eine Erdheilung, oder eine Channelrunde sein, oder eine Kombination von 2 oder mehreren Bereichen. Zum Beispiel eine geführte Meditation mit anschließender Channelrunde, oder eine geführte Meditation mit integrierter Trommelreise. Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke, Socken Austausch: 20€

Raum für Dich im Gartensaal Baslan Lebenbergerstrasse 2a, Cermes, BZ
Wineparty
0
Partyzone
Venerdì, 22 Mag 2020 20:00
Venerdì 22 Mag 2020

A Caldaro l’inizio di stagione si celebra con stile! Venerdì 22 maggio a partire dalle ore 20 si alzeranno i calici per brindare alla nuova stagione. Ad accompagnare gli eccellenti vini presentati personalmente dalle aziende partner wein.kaltern, verranno servite diverse specialità culinarie. L’accompagnamento musicale sarà a cura di DJ Mark Butler.

winecenter Via della Stazione, 7, Caldaro s.s.d.v., BZ
A TRIBUTE TO GIORGIO
0
Theatre
Venerdì, 22 Mag 2020 20:00
ogni giorno fino a Sab 23 Mag 2020

Musical mit den Hits von Giorgio Moroder Musikalische Leitung und Orchestrierung: Stephen Lloyd Regie: Andreas Gergen Uraufführung Buch von Susanne Felicitas Wolf Koproduktion mit der Stiftung Haydn von Bozen und Trient Von Einem der auszog wild zu träumen, die Seele fliegen zu lassen, der ungezähmten Liebe Freiheit zu schenken, das Leben zu feiern und zu tanzen ... Auf wen trifft das zu? Auf eine Figur wie Peer Gynt? Faust? Oder vereint ein Künstler wie Giorgio Moroder all diese Eigenschaften? Und sind damit die 80er oder eine ganze Disco-Generation gemeint? Das ist „Hot Stuff“, wenn sich die ersten Rhythmen von „What A Feeling“ aufbauen und die Sinnlichkeit von Songs wie „Take My Breath Away“ das Kinopublikum in Atem hält. Da schreibt der aus Gröden in die weite Welt hinaus gezogene Songwriter und Produzent Giorgio Moroder Musikgeschichte; mit ihm brechen allen voran die amerikanische Pop-Diva Donna Summer zu ungeahnten Disco-Himmel- Höhen auf und eine Ära des Synthesizer-Sounds an, die den weltweiten Dancefloor beben lässt. Das Lebensgefühl der 80er-Jahre mit Disco-Glamour und den Disco-Queens: Dafür steht Giorgio Moroder heute wie damals. Jeder einzelne seiner Hits, der quer durch das Who is Who der Branche mit Nina Hagen, David Bowie, Barbara Streisand, Freddie Mercury, Britney Spears und unzähligen anderen entstanden ist, erzählt eine eigene Geschichte. Auch eine Liebesgeschichte. Und eine Lebensgeschichte. In den bewährten Händen des deutschen Regisseurs Andreas Gergen und der erfahrenen Autorin Susanne Felicitas Wolf ist diese Hommage an Giorgio Moroder zu seinem 80. Geburtstag eine einzige sich ständig drehende Disco-Kugel auf einem einzigen großen Clubbing...

Stadttheater G.-Verdi Platz 40, Bolzano, BZ
Vino e culinaria
0
Others
Sabato, 23 Mag 2020
ogni giorno fino a Dom 07 Giu 2020

Vino & Culinaria – dal 23 maggio al 7 giugno 2020 È il vino il grande protagonista di “Vino e Culinaria” – sia nel calice che nel piatto. Pietanze nuove e innovative o tradizionali e consolidate: in queste due settimane nei ristoranti di Marlengo tutto ruota attorno al pregiato nettare di Bacco. Naturalmente non può mancare l’accompagnamento di vini selezionati delle tenute di Marlengo e della Cantina Merano. ©IDM Südtirol Marion Lafogler

Teilnehmenden Betriebe Marlengo, Marlengo, BZ
A TRIBUTE TO GIORGIO
0
Theatre
Domenica, 24 Mag 2020 18:00
Domenica 24 Mag 2020

Musical mit den Hits von Giorgio Moroder Musikalische Leitung und Orchestrierung: Stephen Lloyd Regie: Andreas Gergen Uraufführung Buch von Susanne Felicitas Wolf Koproduktion mit der Stiftung Haydn von Bozen und Trient Von Einem der auszog wild zu träumen, die Seele fliegen zu lassen, der ungezähmten Liebe Freiheit zu schenken, das Leben zu feiern und zu tanzen ... Auf wen trifft das zu? Auf eine Figur wie Peer Gynt? Faust? Oder vereint ein Künstler wie Giorgio Moroder all diese Eigenschaften? Und sind damit die 80er oder eine ganze Disco-Generation gemeint? Das ist „Hot Stuff“, wenn sich die ersten Rhythmen von „What A Feeling“ aufbauen und die Sinnlichkeit von Songs wie „Take My Breath Away“ das Kinopublikum in Atem hält. Da schreibt der aus Gröden in die weite Welt hinaus gezogene Songwriter und Produzent Giorgio Moroder Musikgeschichte; mit ihm brechen allen voran die amerikanische Pop-Diva Donna Summer zu ungeahnten Disco-Himmel- Höhen auf und eine Ära des Synthesizer-Sounds an, die den weltweiten Dancefloor beben lässt. Das Lebensgefühl der 80er-Jahre mit Disco-Glamour und den Disco-Queens: Dafür steht Giorgio Moroder heute wie damals. Jeder einzelne seiner Hits, der quer durch das Who is Who der Branche mit Nina Hagen, David Bowie, Barbara Streisand, Freddie Mercury, Britney Spears und unzähligen anderen entstanden ist, erzählt eine eigene Geschichte. Auch eine Liebesgeschichte. Und eine Lebensgeschichte. In den bewährten Händen des deutschen Regisseurs Andreas Gergen und der erfahrenen Autorin Susanne Felicitas Wolf ist diese Hommage an Giorgio Moroder zu seinem 80. Geburtstag eine einzige sich ständig drehende Disco-Kugel auf einem einzigen großen Clubbing...

Stadttheater G.-Verdi Platz 40, Bolzano, BZ
Katharsis 2020 - Luma Quartet
0
Music
Martedì, 26 Mag 2020 21:00
Martedì 26 Mag 2020

Lorenzo De Luca: sax tenore Vincitore del Premio Nazionale Delle Arti 2019 Sezione Jazz Solisti Andrea Ragnoli: pianoforte Matteo Padoin: contrabbasso Umberto Dal Barco: batteria In collaborazione con il Conservatorio Pedrollo di Vicenza Musiche di Dameron, Legrand, Tristano ed altri

Casa Raphael Piazza de Giovanni 4, Roncegno Terme, TN
In cucina con la contadina Rosina: lo strudel di mele
0
Formation
Giovedì, 28 Mag 2020 10:00-13:00 |
Giovedì 28 Mag 2020

In cucina con la contadina Rosina: lo strudel di mele In questo corso di cucina nella casa delle associazioni di Marlengo la contadina Rosina vi svelerà i segreti per preparare un vero strudel di mele dell’Alto Adige. Oltre ad osservare all’opera l’esperta, potrete mettere le mani in pasta anche voi per fare un delizioso strudel di mele che, giustamente, a fine corso, verrà anche assaggiato. E per preparare lo strudel anche a casa vostra, vi diamo dietro la ricetta e i consigli dell’esperta. Iscrizioni all’ufficio turistico al numero +39 0473 447 147 o via e-mail a: info@marling.info entro le ore 12 di mercoledì. Numero limitato di partecipanti. Punto d‘incontro: ufficio turistico. Quota di partecipazione con GuestCard 15 euro compreso l’assaggio. ©TV Marling/Pichler Günther

Casa delle associazioni Via F. Innerhofer 1, Marlengo, BZ
Der Körper schmerzt, die Psyche spricht
0
Formation
Giovedì, 28 Mag 2020 19:30
Giovedì 28 Mag 2020

Inhalt Die „Psychosomatische Medizin“ beschäftigt sich mit den Verbindungen und Wechselwirkungen zwischen psychischem und körperlichem (somatischem) Befinden. Gesundheit und Krankheit betreffen immer den ganzen Menschen. Ein kranker Körper kann psychische Leiden verursachen und psychische Belastungen und Störungen können den Körper krank machen und zu körperlichen Symptomen und Krankheitsbildern beitragen. Referent | Univ.-Prof. Dr. Barbara Sperner-Unterweger Univ.-Klinik für Psychiatrie II, Departments für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik – Barbara Sperner-Unterweger ist Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin sowie Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie). Sie leitet die Univ.-Klinik für Psychiatrie II mit Schwerpunkt Psychosomatische Medizin

Pfarrheim Schloss Thurn Straße 2, Nova Ponente, BZ
A TRIBUTE TO GIORGIO
0
Theatre
Giovedì, 28 Mag 2020 20:00
ogni giorno fino a Sab 30 Mag 2020

Musical mit den Hits von Giorgio Moroder Musikalische Leitung und Orchestrierung: Stephen Lloyd Regie: Andreas Gergen Uraufführung Buch von Susanne Felicitas Wolf Koproduktion mit der Stiftung Haydn von Bozen und Trient Von Einem der auszog wild zu träumen, die Seele fliegen zu lassen, der ungezähmten Liebe Freiheit zu schenken, das Leben zu feiern und zu tanzen ... Auf wen trifft das zu? Auf eine Figur wie Peer Gynt? Faust? Oder vereint ein Künstler wie Giorgio Moroder all diese Eigenschaften? Und sind damit die 80er oder eine ganze Disco-Generation gemeint? Das ist „Hot Stuff“, wenn sich die ersten Rhythmen von „What A Feeling“ aufbauen und die Sinnlichkeit von Songs wie „Take My Breath Away“ das Kinopublikum in Atem hält. Da schreibt der aus Gröden in die weite Welt hinaus gezogene Songwriter und Produzent Giorgio Moroder Musikgeschichte; mit ihm brechen allen voran die amerikanische Pop-Diva Donna Summer zu ungeahnten Disco-Himmel- Höhen auf und eine Ära des Synthesizer-Sounds an, die den weltweiten Dancefloor beben lässt. Das Lebensgefühl der 80er-Jahre mit Disco-Glamour und den Disco-Queens: Dafür steht Giorgio Moroder heute wie damals. Jeder einzelne seiner Hits, der quer durch das Who is Who der Branche mit Nina Hagen, David Bowie, Barbara Streisand, Freddie Mercury, Britney Spears und unzähligen anderen entstanden ist, erzählt eine eigene Geschichte. Auch eine Liebesgeschichte. Und eine Lebensgeschichte. In den bewährten Händen des deutschen Regisseurs Andreas Gergen und der erfahrenen Autorin Susanne Felicitas Wolf ist diese Hommage an Giorgio Moroder zu seinem 80. Geburtstag eine einzige sich ständig drehende Disco-Kugel auf einem einzigen großen Clubbing...

Stadttheater G.-Verdi Platz 40, Bolzano, BZ
Orchestra dei Conservatori di Bolzano e Trento
0
Music
Giovedì, 28 Mag 2020 20:00-22:00 |
Giovedì 28 Mag 2020

Orchestra Filarmonica dei Conservatori di Bolzano e Trento Emir Saul, direttore AARON COPLAND : El Salon Mexico OTTORINO RESPIGHI : I pini di Roma Il 28 maggio l'orchestra del Conservatorio, diretta dal suo celebre direttore argentino Emir Saul, eseguirà "El Salon Mexico" del compositore americano Aaron Copland (1900-1990), un'opera sinfonica orchestrale probabilmente poco conosciuta da noi. Nel lavoro composto nel 1936, del cui successo fu artefice Arturo Toscanini, viene ampiamente elaborata musica popolare messicana. Il poema sinfonico "I Pini di Roma" di Ottorino Respighi del 1924 è uno dei lasciti musicali più famosi del compositore.

Conservatorio Piazza Domenicani 19, Bolzano, BZ
Royal Ballet: The Dante Project
0
Theatre
Giovedì, 28 Mag 2020 20:15
Giovedì 28 Mag 2020

Regia: Koen Kessels Cast: The Royal Ballet Durata: 180' Genere: Balletto Nazione e anno: Gran Bretagna, 2020 La Divina Commedia di Dante racchiude lo spaventoso dramma dell'Inferno e dei suoi dannati, il misticismo lirico dei pellegrini al Purgatorio e le sfere abbaglianti del Paradiso con le loro infinite configurazioni di luce. Il poema è stato ispirato all'agonia dell'esilio di Dante e traccia il suo percorso, guidato dal suo nume letterario, Virgilio, e dal suo amore perduto, Beatrice, dalla caduta sino alla rivelazione. In questo nuovo lavoro, Wayne McGregor, coreografo residente del Royal Ballet collabora con un team pluripremiato (il compositore contemporaneo Thomas Adès, l'artista visiva Tacita Dean, il lighting designer Lucy Carter e il drammaturgo Uzma Hameed) per avvicinarci a Dante e alla sua straordinaria visione.

Cineplexx Via Macello 53/A, Bolzano, BZ
FIABE E PROGRAMMA DI VITA SEGRETO
0
Formation
Sabato, 30 Mag 2020 09:30-13:00 | 14:30 - 18:00
Sabato 30 Mag 2020

Conoscere il mito o la fiaba che stai mettendo sulla scena della vita, può consentirti di deprogrammare i tuoi condizionamenti inconsci e sciogliere i blocchi e gli impedimenti che rendono difficile il raggiungimento dei tuoi obiettivi. Noi siamo fiabe, siamo mito. Il potere ipnotico che il racconto del passato esercita su di noi è stato definito in diversi modi da diversi autori: “legami invisibili, obblighi d’amore inconscio” o “irretimenti”. I legami invisibili che ci uniscono ai nostri antenati ci fanno vivere nel continuo bisogno di compensare un vuoto, di riparare un equilibrio che è stato rotto. Le immagini delle fiabe sono come germogli invisibili di un progetto inconsapevole, che si concretizza, spesso, nel corso della vita, attraverso eventi problematici. La nostra fiaba preferita rivela il nostro programma di vita segreto, i nostri talenti, la nostra missione. Le storie ci propongono “immagini” in cui si riflette il nostro destino. Portarle alla luce, ascoltarle, rappresentarle, ci permette di svelare le forze di appartenenza, compensazione e ordine che agiscono nella famiglia, che condizionano le nostre scelte, i nostri valori. Sciogliere i “legami” e gli “incantesimi” che ci tengono prigionieri è un’esperienza di evoluzione e trasmutazione per noi stessi e per tutto il nostro sistema familiare. A contatto con le fiabe, i nostri progetti possono mostrarsi, possiamo vedere dove stiamo andando, trovare soluzioni. L’anima si nutre ed evolve con le immagini. Dunque le immagini e l’immaginazione, aiutano l’anima nei suoi movimenti verso la risalita. Essa infatti anela a ricongiungersi alla fonte da cui proviene. Per “tornare a casa” occorre riscoprire l’arte di raccontare storie e mettere in scena il mito. ARGOMENTI Fiabe e Costellazioni familiari (Hellinger) Svelare la propria fiaba (esperenziale) Liberarsi da incantesimi e copioni (esperenziale) Il viaggio dell’eroe nelle costellazioni familiari (1). Daimon-gramma (1)

Via Stella di Man 12 Via Stella di Man 12, Trento, TN
A TRIBUTE TO GIORGIO
0
Theatre
Domenica, 31 Mag 2020 18:00
Domenica 31 Mag 2020

Musical mit den Hits von Giorgio Moroder Musikalische Leitung und Orchestrierung: Stephen Lloyd Regie: Andreas Gergen Uraufführung Buch von Susanne Felicitas Wolf Koproduktion mit der Stiftung Haydn von Bozen und Trient Von Einem der auszog wild zu träumen, die Seele fliegen zu lassen, der ungezähmten Liebe Freiheit zu schenken, das Leben zu feiern und zu tanzen ... Auf wen trifft das zu? Auf eine Figur wie Peer Gynt? Faust? Oder vereint ein Künstler wie Giorgio Moroder all diese Eigenschaften? Und sind damit die 80er oder eine ganze Disco-Generation gemeint? Das ist „Hot Stuff“, wenn sich die ersten Rhythmen von „What A Feeling“ aufbauen und die Sinnlichkeit von Songs wie „Take My Breath Away“ das Kinopublikum in Atem hält. Da schreibt der aus Gröden in die weite Welt hinaus gezogene Songwriter und Produzent Giorgio Moroder Musikgeschichte; mit ihm brechen allen voran die amerikanische Pop-Diva Donna Summer zu ungeahnten Disco-Himmel- Höhen auf und eine Ära des Synthesizer-Sounds an, die den weltweiten Dancefloor beben lässt. Das Lebensgefühl der 80er-Jahre mit Disco-Glamour und den Disco-Queens: Dafür steht Giorgio Moroder heute wie damals. Jeder einzelne seiner Hits, der quer durch das Who is Who der Branche mit Nina Hagen, David Bowie, Barbara Streisand, Freddie Mercury, Britney Spears und unzähligen anderen entstanden ist, erzählt eine eigene Geschichte. Auch eine Liebesgeschichte. Und eine Lebensgeschichte. In den bewährten Händen des deutschen Regisseurs Andreas Gergen und der erfahrenen Autorin Susanne Felicitas Wolf ist diese Hommage an Giorgio Moroder zu seinem 80. Geburtstag eine einzige sich ständig drehende Disco-Kugel auf einem einzigen großen Clubbing...

Stadttheater G.-Verdi Platz 40, Bolzano, BZ
PopUp Chor - freies Singen in der MurX Academy
0
Music
Mercoledì, 03 Giu 2020 20:00-22:00 |
Mercoledì 03 Giu 2020

Die Idee des „Pop-Up“-Chors stammt aus Amerika und bedeutet soviel wie „Spontan-Chor“. Jedes Treffen steht für sich und die Singbegeisterten lernen jedes Mal neue Stücke, so dass keine regelmäßige Verpflichtung entsteht. Unser Chor soll Freude für alle bringen, die gerne in der Gruppe singen und nicht genug Zeit für einen regulären Chor haben - das bedeutet man kann kommen wann und so oft man will. Singen macht glücklich - das ist der Grundgedanke das Pop-Up Chors! Der Pop-Up Chor findet einmal im Monat an einem Mittwoch von 20:00 - 22:00 Uhr statt. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wer noch nie gesungen hat, kann die leichteren Melodiestimmen übernehmen und wer schon etwas mehr Erfahrung hat, darf sich gerne in den Harmoniestimmen austoben. Geleitet werden die Pop-Up Sessions auch heuer wieder von Caroline Hempel, sie bereitet für jedes Treffen neue Songs aus unterschiedlichen Genres vor. Mal sind es Pop-Songs, mal traditionelle Stücke, mal leichter und mal etwas anspruchsvoller. Jedes Treffen beginnt mit einem gemeinsamen Einsingen und dann werden zwei bis drei unterschiedliche Stücke erarbeitet. Damit sich die Teilnehmer schon ein wenig mit den Songs anfreunden können, erhält jeder die Links zu den Songs jeweils vor dem Treffen per Email. Vor Ort erhalten die Pop-Up Sänger ein Notenheft, das selbstverständlich behalten werden darf. Beitrag pro Treffen: € 10 Die nächsten Termine für den PopUp Chor: 6.11.2019 von 20:00 - 22:00 Uhr 4.12.2019 von 20:00 - 22:00 Uhr 5.02.2019 von 20:00 - 22:00 Uhr 4.03.2019 von 20:00 - 22:00 Uhr 1.04.2019 von 20:00 - 22:00 Uhr 6.05.2019 von 20:00 - 22:00 Uhr 3.06.2019 von 20:00 - 22:00 Uhr

MurX Academy Via Bolzano 8, 39057 Appiano, Appiano s.s.d.v, BZ
PopUp Chor - freies Singen in der MurX Academy
0
Music
Mercoledì, 03 Giu 2020 20:00-22:00 |
Mercoledì 03 Giu 2020

Die Idee des „Pop-Up“-Chors stammt aus Amerika und bedeutet soviel wie „Spontan-Chor“. Jedes Treffen steht für sich und die Singbegeisterten lernen jedes Mal neue Stücke, so dass keine regelmäßige Verpflichtung entsteht. Unser Chor soll Freude für alle bringen, die gerne in der Gruppe singen und nicht genug Zeit für einen regulären Chor haben - das bedeutet man kann kommen wann und so oft man will. Singen macht glücklich - das ist der Grundgedanke das Pop-Up Chors! Der Pop-Up Chor findet einmal im Monat an einem Mittwoch von 20:00 - 22:00 Uhr statt. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wer noch nie gesungen hat, kann die leichteren Melodiestimmen übernehmen und wer schon etwas mehr Erfahrung hat, darf sich gerne in den Harmoniestimmen austoben. Geleitet werden die Pop-Up Sessions auch heuer wieder von Caroline Hempel, sie bereitet für jedes Treffen neue Songs aus unterschiedlichen Genres vor. Mal sind es Pop-Songs, mal traditionelle Stücke, mal leichter und mal etwas anspruchsvoller. Jedes Treffen beginnt mit einem gemeinsamen Einsingen und dann werden zwei bis drei unterschiedliche Stücke erarbeitet. Damit sich die Teilnehmer schon ein wenig mit den Songs anfreunden können, erhält jeder die Links zu den Songs jeweils vor dem Treffen per Email. Vor Ort erhalten die Pop-Up Sänger ein Notenheft, das selbstverständlich behalten werden darf. Beitrag pro Treffen: € 10

MurX Academy Via Bolzano 8, Appiano s.s.d.v, BZ
Escursione climatoterapeutica notturna alla cascata
0
Others
Mercoledì, 03 Giu 2020 20:30-23:30 |
ogni settimana fino a Mer 30 Set 2020 nei giorni di: Mercoledi

La climatoterapia sfrutta i fattori climatici e meteorologici a scopo terapeutico. Il ricorso mirato all'aria (fresca), al vento e al sole aiuta a rafforzare il sistema immunitario, aumentare il rendimento fisico e combattere patologie croniche a carico della pelle e delle vie respiratorie, malattie del metabolismo, osteoporosi, depressione stagionale e affezioni cardiache e dell'apparato circolatorio. Il particolare microclima che caratterizza la zona della cascata di Parcines, l'eccellente qualità dell'aria – rilevata da un'indagine scientifica condotta nel 2015 dall'Università tecnica di Monaco di Baviera – e il mix ottimale di fattori stimolanti e distensivi creano le condizioni perfette per applicazioni climatoterapeutiche. La giusta combinazione di un'attività fisica misurata, un'esposizione mirata ai fattori climatici e un efficace allenamento della resistenza e della termoregolazione in base alle istruzioni di una sapiente guida favoriscono il rilassamento e la distensione, ma anche l'irrobustimento e il rafforzamento delle difese immunitarie. Iscrizione: Entro le ore 18.00 della giornata precedente presso l'ufficio turistico di Parcines o Rablà Punto d'incontro: Ufficio turistico di Parcines alle ore 20.30.00

Escursione guidata ai Laghi di Sopranes con guida alpina
0
Sport
Giovedì, 04 Giu 2020 07:10
ogni settimana fino a Gio 29 Ott 2020 nei giorni di: Giovedi

On tour con la nostra esperta guida alpina Erich Unterthurner nel pieno cuore del Parco Narturale Gruppo di Tessa: i laghi di Sopranes! Alla scoperta della piana lacustre alpina piú grande d'Europa! Da portare: solide scarpe da montagna, indumenti di protezione da piogga e sole, bevande e spuntini Tempo di percorrenza, tipologia di sentiero, requisiti: ca. 7 ore sentiero di montagna difficile ottima condizione fisica, assenza di vertigini, passo sicuro Iscrizione: Entro le ore 12.00 del giorno precedente presso l'ufficio turistico di Parcines o Rablà Prezzo: € 33,00 Numero della guida alipina Erich: 348 8935229

Stazione di Merano Piazza Stazione 5, Merano, BZ
Demenz: Symptome, Diagnostik, Therapie
0
Formation
Giovedì, 04 Giu 2020 19:30
Giovedì 04 Giu 2020

Inhalt Die häufigste Demenz (Demenz vom Alzheimertyp, Alzheimerkrankheit) ist eine chronische Erkrankung des Gehirnes, die schleichend beginnt, langsam fortschreitet und zu Störungen des Gedächtnisses, der Sprache, des Denkens, der Orientierung, der Alltagskompetenz und der sozialen Beziehungen führt. Die Symptome frühzeitig zu erkennen ist für Betroffenen wie auch für Angehörige wichtig: ›› Erkennen von möglichen behandelbaren Ursachen ›› Einleitung von adäquaten medikamentösen und auch psychologischen Therapien ›› Sozial-medizinische Interventionen. Referent | Dr. Gregorio Rungger Der Referent, Prim. Dr. Gregorio Rungger, stammt aus dem Gadertal, hat das Studium der Humanmedizin in Innsbruck absolviert; er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Anatomischen Institut und dann über 10 Jahre Assistent und Oberarzt an der Univ.Klinik für Neurologie in Innsbruck. Seit dem Jahr 2000 ist er als Oberarzt an der Neurologische Abteilung im Krankenhaus Bruneck tätig. 2019 Ernennung zum Primar der Abteilung für Neurologie – Krankenhaus Bruneck/Brixen.

Haus der Dorfgemeinschaft St.-Georg-Strasse 69, Tires, BZ
Fondazione Provincia
Risultati 226 - 250 di 269