generazioni banner inside carozzi+zukar

Ricerca per:

3 mesi

Eventi

Shut Up
0
Theatre
Sabato, 11 Gen 2020 18:00
Sabato 11 Gen 2020

von Jan Sobrie und Raven Ruëll Theaterstück für alle ab 9 Jahren Regie: Petra Schönwald Mit: Christoph Griesser, Marlies Untersteiner, Markus Weitschacher Wiederaufnahme Deutsch von Barbara Buri Damien, Becky und François sind drei Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein könnten, doch eines haben sie gemeinsam: Sie sind sogenannte „Problemkinder“ mit einer Diagnose vom Schulpsychologen: Damien hat ADHS, Becky ist minderbegabt und François wurde innerhalb von zwei Jahren sechs Mal der Schule verwiesen. Sie fallen aus der gesellschaftlichen Norm, passen nicht ins Bild. Die Erwachsenen begegnen ihnen mit Medikamenten, die Mitschüler*innen mit Mobbing. Sie schließen einen Freundschaftsbund, werden BFF – Best friends forever, doch dann fliegt François wieder von der Schule, und nichts mehr ist wie vorher… Die belgischen Autoren Jan Sobrie und Raven Ruëll erzählen sehr persönlich und mit viel Humor vom Überlebenskampf junger Menschen, die nicht den gesellschaftlichen Anforderungen entsprechen. Dank der Kraft wahrer Freundschaft gelingt es ihnen aber, immer wieder aufzustehen. Aufgrund des großen Erfolgs wird das Stück wiederaufgenommen.

Stadttheater G.-Verdi Platz 40, Bolzano, BZ
Si nota all'imbrunire
0
Theatre
Domenica, 12 Gen 2020 16:00
Domenica 12 Gen 2020

(SOLITUDINE DA PAESE SPOPOLATO) di Lucia Calamaro regia Lucia Calamaro con Silvio Orlando e Riccardo Goretti, Roberto Nobile, Alice Redini, Maria Laura Rondanini CARDELLINO srl in coproduzione con Teatro Stabile dell’Umbria in collaborazione con Fondazione Campania dei Festival – Napoli Teatro Festival Italia Silvio Orlando nel ruolo di un uomo che, volontariamente, decide di vivere isolato in un paese spopolato. La solitudine però permette a desideri e realtà di confondersi e, senza nessuno che riconduca alla realtà, la vita può diventare esattamente come uno decide che sia... fino a un certo punto. Sono i figli - giunti a trovarlo per il fine settimana - a decidere di smuoverlo dallo stato mentale "immobile" in cui è sprofondato, quello di un uomo che vive accanto all’esistenza e non più dentro la realtà. Si nota all’imbrunire è uno spettacolo di delicata poesia e spietata dolcezza, un connubio vincente tra un testo di grande intensità, ironico e lieve, e uno straordinario Silvio Orlando per cui è stato scritto.

Teatro Comunale Piazza Giuseppe Verdi, Bolzano, BZ
Fondazione Provincia
Risultati 526 - 529 di 529