generazioni viola fubini venturi

Ricerca per:

3 mesi

Eventi

Der Vorwand (Je Táime)
0
Theatre
Sabato, 16 Nov 2019 20:00
Sabato 16 Nov 2019

Eine Koproduktion mit dem Theater im Container Telfs Schauspiel von Pierre Sauvil Eine Beziehung zerbricht. Die Frau ist eines Tages weg. Der Mann weiß weder warum noch wohin sie verschwunden ist. Vier Monate später trifft er sie wieder. Unangemeldet in seiner Wohnung. Sie hat immer noch die Schlüssel. Er ist wütend. Diese Frau hat ihm eine seiner kostbarsten Gaben zerstört: Einem anderen Menschen zu vertrauen. Das ist das zentrale Thema dieses Stückes: Das Vertrauen. – Können sich liebende Menschen einen Vertrauensbruch überwinden? Der Mann hat auch einen Bruder. Der hat ihm Lügen erzählt, um ihm über seine Enttäuschung hinwegzuhelfen. Damit sind wir beim anderen zentralen Thema des Stückes: Die Lüge – Kann man jemanden mit Lügen vor Unglücklichsein beschützen? Pierre Sauvil kratzt mit seiner wunderbaren Komödie Schicht für Schicht den Lack unserer dünnen Schalen ab. Und siehe da: Leben kommt zum Vorschein. DER VORWAND ist auch ein Stück über die Freiheit, über Toleranz und Verzeihen. Und zusammengefasst, ein großes kleines Stück über die Liebe. Es spielen Monika Pallua, Andreas Hartner und Benjamin Ulbrich Regie: Oliver Karbus

Stadttheater Bruneck Dantestraße 21, Brunico, BZ
Das perfekte Geheimnis
0
Cinema
Sabato, 16 Nov 2019 20:30
Sabato 16 Nov 2019

DE 2019, 111 Min. Regie: Bora Dagtekin mit: Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz Drei Frauen und vier Männer: Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, der ein bisschen Spannung in den Abend bringen soll, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen voller Überraschungen. Und schon bald droht nicht nur die Stimmung zu kippen, auch die langährigen Beziehungen stehen durch die Aufdeckung von brisanten Lügen und Geheimnissen auf dem Spiel... FSK 12

Ariston Kino Ariston-Galerie, Merano, BZ
Nè serva nè padrona
0
Theatre
Sabato, 16 Nov 2019 20:45
Sabato 16 Nov 2019

di e con Claudia Contin Arlecchino Musica di Luca Fantinutti Consulenza artistica di Ferruccio Merisi Né serva né padrona è dedicato alle figure femminili della Commedia dell'Arte e alla loro emancipazione, iniziata nel Cinquecento, e che ancora oggi ispira le attrici contemporanee. Il tema fondamentale è la “Donna in scena”: oggi siamo abituati a vedere la figura e la personalità femminili sulle scene contemporanee, ma nel Sedicesimo Secolo in Italia la “Donna in Scena” era quasi un’eresia. Alle donne era stato vietato “calcare le scene” e le Fraternal Compagnie di Commedia dell’Arte furono le prime a contravvenire a questa esclusione, portando in scena donne coraggiose che si distinsero nell’arte oratoria, poetica, musicale e comica, come l’indimenticabile attrice letterata Isabella Andreini e la coraggiosa cantante e musicista Adriana Basile. Questa rivoluzione nei confronti dell’antica condizione femminile fu una delle principali cause di censura e di condanna, da parte della Chiesa, sulla professione degli attori e dei comici in generale, ma fu anche un’apertura straordinaria alla nuova condizione moderna della donna, ponendo le basi di una sua emancipazione, per le sue professioni e per i suoi diritti, anche nei secoli seguenti, fino alle donne del Terzo Millennio. Oggi, in questa Confessione-Buffa, l’attrice Claudia Contin Arlecchino che “convive” da sempre, nella sua carriera teatrale, con il carattere di Arlecchino, si “spoglia” sulla scena dei suoi panni maschili e ci introduce, invece, alla sua filosofia autoironica sulla femminilità e ai segreti del mestiere delle “Comiche”.

Teatro dei Filodrammatici “Gino Coseri” Passaggio Scolastico Maria Damian, Laives, BZ
Occident Express
0
Theatre
Sabato, 16 Nov 2019 21:00
Sabato 16 Nov 2019

(Haifa è nata per stare ferma) scritto da Stefano Massini uno spettacolo a cura di Enrico Fink e Ottavia Piccolo con Ottavia Piccolo e l'Orchestra Multietnica di Arezzo Gianni Micheli clarinetti e fisarmonica, Massimo Ferri oud, cümbü?, bouzouki, chitarra, Luca Roccia Baldini basso e contrabbasso, Mariel Tahiraj violino, Leidy Natalia Orozco viola, Maria Clara Verdelli violoncello, Massimiliano Dragoni salterio e percussioni, Enrico Fink flauto. musica composta e diretta da Enrico Fink disegno luci Alfredo Piras una produzione Teatro Stabile dell’Umbria, Officine della Cultura Durata: 100' Nel 2015 una donna anziana di Mosul si mise in fuga con la nipotina di 4 anni: ha percorso in tutto 5.000 chilometri, dall’Iraq fino al Baltico, attraverso la cosiddetta “rotta dei Balcani”. Questa è la sua incredibile storia. “Occident Express è la cronaca di un viaggio – si legge nelle note di Stefano Massini, che ha curato la stesura del testo. È il diario di una fuga. Occident Express è l’istantanea su un inferno a cielo aperto. Ma soprattutto è una storia vera, un piccolo pezzo di vita vissuta che compone il grande mosaico dell’umanità in cammino. Un racconto spietato fra parole e musica, senza un solo attimo di sosta: la terribile corsa per la sopravvivenza". La musica suonata dal vivo dall’Orchestra Multietnica di Arezzo contribuisce a raccontare i mille luoghi attraversati dalla protagonista nel suo viaggio; la fantasmagoria di ambienti, climi, spazi diversi. “Questa storia mi aiuta a non voltare la testa dall’altra parte. Mi metto in cammino con Haifa e dopo non sarò più la stessa”. Ottavia Piccolo. Rassegna In Scena - Teatro Cristallo in collaborazione col Teatro Stabile di Bolzano

Teatro Cristallo Via Dalmazia 30, Bolzano, BZ
A Forza di Essere Vento - F.De A. Ensemble in concerto
0
Music
Sabato, 16 Nov 2019 21:00
Sabato 16 Nov 2019

L’associazione DIREZIONE OSTINATA, propone uno spettacolo musicale in omaggio al grande cantautore italiano Fabrizio De André in occasione del ventennale della sua scomparsa, presentando il gruppo F.De.A. ENSEMBLE presso il Teatro Aula Magna di San Giacomo di Laives, sabato 16 novembre 2019 alle ore 21:00. Il titolo ‘A FORZA DI ESSERE VENTO’, rievoca una delle frasi più profonde e, talvolta enigmatiche dell’autore. Sul palcoscenico, saranno presenti 12 musicisti provenienti da diverse località ed estrazioni musicali: dall’Alto Adige al Veneto, dal Trentino al Friuli. L’idea di tale progetto nasce ad inizio anno, da un evento di Live Muse di Laives, che ha fornito occasione di incontro ad un caleidoscopio di musicisti professionisti e semiprofessionisti. Proporranno una sequenza dei più significativi ed apprezzati brani presenti nella memoria collettiva di chi ha amato e ama tutt'ora il grande cantautore genovese. Ingresso a pagamento: 12 euro. Prevendite presso: Ristorante CIBUS – via Marie Curie, 13 – 39100 Bolzano Caffè Pasticceria ZANOLINI – via Pietralba, 12 – 39055 Laives

Nuovo Teatro San Giacomo Via Maso Hilber, 5 - San Giacomo di Laives, Laives, BZ
Farben und ihre Schwingungen
0
Formation
Domenica, 17 Nov 2019 09:30-17:30 |
Domenica 17 Nov 2019

Licht und Farben erzeugen Schwingungen, die auf unseren Körper und auf unsere Seele wohltuend wirken. Mit den subtilen/feinstofflichen Farbenergien können wir uns energetisch ausgleichen und stärken. Wenn wir einen Regenbogen sehen oder die Farbenpracht eines Gartens, kommt ein Lächeln in unsere Augen - und genau so wirken die Farbfolien auf unser Gemüt. Der besondere Hintergrund dieser Arbeit mit Folien ist, dass sie auf sehr einfache Art und Weise helfen, durch die entsprechende Farbschwingung wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Kursleitung: Marina Sturm Kursgebühr: € 100,00 (zzgl. € 50,00 Materialspesen)

Bildungshaus Schloss Goldrain Schloss-str. 33, Laces, BZ
Gesunde Milchalternativen
0
Formation
Domenica, 17 Nov 2019 10:00-16:00 |
Domenica 17 Nov 2019

Sie ernähren sich milchfrei aufgrund einer Milcheiweißallergie, körperlichem Unwohlsein oder einer veganen Ernährungsweise? In diesem Seminar erhalten Sie viele theoretische und praktische Tipps für gesunde Milchalternativen. Milchalternativen gibt es mittlerweile in jedem Supermarkt, jedoch häufig mit vielen Zusatzstoffen. An diesem Seminartag lernen und erproben Sie, wie Sie selbst Milchersatzprodukte preiswert und einfach herstellen können. Dabei bedarf es keinerlei Zusatzstoffe und auch keine besonderen Küchengeräte. Kursleitung: Hanna Enkrich (Ernährungsberaterin) Kursgebühr: € 40,00 (zzgl. € 10,00 Materialspesen)

Bildungshaus Schloss Goldrain Via del Castello, 33, Laces, BZ
La Famiglia Addams
0
Cinema
Domenica, 17 Nov 2019 16:00
Domenica 17 Nov 2019

La famiglia Addams deve affrontare Margaux Needler, una subdola conduttrice di reality televisivi "consumata dal desiderio dell'assoluta perfezione color pastello della vita suburbana". Ciò accade mentre gli Addams si apprestano a ricevere i parenti per un'importante riunione di famiglia.

Ariston Galleria Ariston, Merano, BZ
Tre sull'altalena
0
Theatre
Domenica, 17 Nov 2019 16:30-18:30 |
Domenica 17 Nov 2019

2° appuntamento con la rassegna teatrale "Il Mascherone" 2019_20 Tre uomini, un commendatore, un capitano dell'esercito ed un professore si trovano nello stesso luogo per tre ragioni diverse: il commendatore per un incontro galante, il capitano per trattare un acquisto di materiale bellico, il professore per ritirare le bozze di stampa del suo libro. Ma cos'è esattamente quel luogo? E' possibile che tutti e tre abbiano avuto l'indirizzo sbagliato? In scena il Teatro del Corvo di Padova

Teatro Comunale di Gries Galleria Telser, Bolzano, BZ
(una) Regina
0
Kids
Domenica, 17 Nov 2019 17:00
Domenica 17 Nov 2019

In un giorno di pioggia non si può uscire. La parata della banda è annullata. Due sorelle, con gli strumenti luccicanti ancora in mano, guardano fuori dalla finestra. Per combattere la noia si inventeranno una fiaba che le trasporterà indietro nel tempo, quando c’erano vecchie governanti stanche di regnare e fanciulle ubbidienti, il cui destino era scritto nel nome con cui nascevano.

Teatro di San Giacomo Via Maso Hilber 5, Laives, BZ
Die etruskische Statuette – ein anachronistischer Kriminalfa
0
Art & Culture
Domenica, 17 Nov 2019 17:00
Domenica 17 Nov 2019

Szenische Führung mit Schauspieler Dietmar Gamper - Finissage der Sonderausstellung „Lost & Found – Archäologie in Südtirol vor 1919“ Was passiert, wenn ein gefinkelter Südtiroler Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler auf eine archäologische Ausstellung losgelassen wird? Sammler und Diebe erwachen zum Leben…archäologische Funde werden zu Plappermäulern und erzählen Geschichten über das Leben und seine, Vergänglichkeit, über Verlorenes und Gefundenes, über den inflationären Werdegang des eigenen Seins. Szenische Führung durch die Sonderausstellung „LOST & FOUND – Archäologie in Südtirol vor 1919“ von und mit Dietmar Gamper. Führung im Museumseintritt enthalten. In deutscher Sprache.

Südtiroler Archäologiemuseum Museumstraße 43, Bolzano, BZ
GEGEN VERGESSEN Der Schoß ist fruchtbar noch ...
0
Theatre
Domenica, 17 Nov 2019 18:00
Domenica 17 Nov 2019

GEGEN VERGESSEN Der Schoß ist fruchtbar noch aus dem das kroch – Eine Collage aus Texten und Liedern. In einer 7-teiligen Revue geht es um Auferstehen aus Ruinen, Zeitgeist, Revolution (oder doch keine!), Bücherverbrennung, Flucht und Vertreibung, Antisemitismus und Entstehung eines nationalen „Sozialismus“, Militarisierung der Gesellschaft, Sehnsucht nach einem starken Mann und Demokratiemüdigkeit. Also genug Stoff zum Mit- und Nachdenken…denn: „Ich sah das Dunkel schon von weitem kommen“.

Kulturhaus Bahnhofstraße, Malles Venosta, BZ
Der Vorwand (Je Táime)
0
Theatre
Domenica, 17 Nov 2019 18:00
Domenica 17 Nov 2019

Eine Koproduktion mit dem Theater im Container Telfs Schauspiel von Pierre Sauvil Eine Beziehung zerbricht. Die Frau ist eines Tages weg. Der Mann weiß weder warum noch wohin sie verschwunden ist. Vier Monate später trifft er sie wieder. Unangemeldet in seiner Wohnung. Sie hat immer noch die Schlüssel. Er ist wütend. Diese Frau hat ihm eine seiner kostbarsten Gaben zerstört: Einem anderen Menschen zu vertrauen. Das ist das zentrale Thema dieses Stückes: Das Vertrauen. – Können sich liebende Menschen einen Vertrauensbruch überwinden? Der Mann hat auch einen Bruder. Der hat ihm Lügen erzählt, um ihm über seine Enttäuschung hinwegzuhelfen. Damit sind wir beim anderen zentralen Thema des Stückes: Die Lüge – Kann man jemanden mit Lügen vor Unglücklichsein beschützen? Pierre Sauvil kratzt mit seiner wunderbaren Komödie Schicht für Schicht den Lack unserer dünnen Schalen ab. Und siehe da: Leben kommt zum Vorschein. DER VORWAND ist auch ein Stück über die Freiheit, über Toleranz und Verzeihen. Und zusammengefasst, ein großes kleines Stück über die Liebe. Es spielen Monika Pallua, Andreas Hartner und Benjamin Ulbrich Regie: Oliver Karbus

Stadttheater Bruneck Dantestraße 21, Brunico, BZ
Das perfekte Geheimnis
0
Cinema
Domenica, 17 Nov 2019 18:00
Domenica 17 Nov 2019

DE 2019, 111 Min. Regie: Bora Dagtekin mit: Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz Drei Frauen und vier Männer: Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, der ein bisschen Spannung in den Abend bringen soll, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen voller Überraschungen. Und schon bald droht nicht nur die Stimmung zu kippen, auch die langährigen Beziehungen stehen durch die Aufdeckung von brisanten Lügen und Geheimnissen auf dem Spiel... FSK 12

Ariston Kino Ariston-Galerie, Merano, BZ
musik+ | Sternenmusik
0
Music
Domenica, 17 Nov 2019 20:00-22:00 |
Domenica 17 Nov 2019

Die Verbindung von Himmel und Erde, der Natur geheimes Flüstern, fand Johannes Kepler (1571-1630) in der Musik. Er war überzeugt, dass die Bewegungen der Planeten und anderer Himmelskörper sowie die gesamte Geometrie des Himmels musikalisch in den polyphonen Kompositionen seiner Zeit reflektiert werden. Die Planeten bewegen sich im Einklang mit den jeweiligen Stimmen: Merkur ist als Sopran die freieste Stimme, Erde und Venus haben sehr geringe Abstände in ihren Bewegungen, Mars als Tenor ist frei, doch schreite gemäßigt voran, Saturn und Jupiter machen als Bass harmonische Sprünge. Das Publikum kann in der Musik u.a. von Orlando di Lasso den Kräften des Kosmos lauschen. Concerto Palatino Ltg: Bruce Dickey – Zink

Kurhaus Thurnfeldgasse 1, Hall in Tirol, AT
Das perfekte Geheimnis
0
Cinema
Domenica, 17 Nov 2019 20:00
Domenica 17 Nov 2019

In der starbesetzten Beziehungskomödie stellt ein Smartphonetest das Vertrauen von sieben Freunden auf die Probe. Mit Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Jella Haase u.a. D 2019, Bora Dagtekin, 110 Min. Ab 12 Jahren Drei Frauen, vier Männer und sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz – alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen … Ab 12 Jahren

Kulturhaus Karl Schönherr Göflaner Str. 27/B, Silandro, BZ
Fondazione Provincia
Risultati 76 - 100 di 526