banner inside pecore2020 IT

Ricerca per:

3 mesi

Eventi

Pink Power Selbstbewusst & stilvoll im Alltag und Beruf
0
Formation
Venerdì, 13 Nov 2020 14:30-17:30 |
Venerdì 13 Nov 2020

Hier geht es darum, den eigenen Stil und die eigenen Stärken zu entdecken und immer und überall selbstbewusst, positiv und professionell aufzutreten. Sie wissen ja, der erste Eindruck zählt. Aber wissen Sie auch, wie Sie auf andere wirken und was Sie eventuell an Ihrem ersten Eindruck verbessern könnten? Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen sind eng miteinander verbunden. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Ihren eigenen Stil finden und wie Ihnen gute Umgangsformen im Alltag und im Beruf weiterhelfen. Nach diesem Seminar werden Sie selbstsicher Ihr neues "Ich" leben, und durch Ihre positive Ausstrahlung überzeugen und überall selbstbewusst auftreten, im Privatleben und im Beruf. Inhalte: - der erste Eindruck - Selbst- und Fremdbild - die Bedeutung der Körpersprache und der non-verbalen Kommunikation - Höflichkeit, Respekt und Freundlichkeit - Moderne Knigge - Regeln - mit Missgeschicken und peinlichen Situationen souverän umgehen - Stil, Farben, Frisur - Und was ziehe ich an? - Accessoires: kleine Dinge, große Wirkung Meran, urania-Haus, A-Raum Dozent: von Bruchhausen, Katharina Gesamtgebühr: 60,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Premiere: Im Treibsand – Loslassen
0
Theatre
Venerdì, 13 Nov 2020 20:00
Venerdì 13 Nov 2020

von Edith Moroder Wiederaufnahme Fassung von Brigitte Knapp Koproduktion mit dem Verein ASAA —Alzheimer Südtirol Alto Adige Mutter, Tochter und Enkelin. Drei Generationen einer Familie, die tief miteinander verbunden sind. Eine Beziehungsgeschichte, aber nicht irgendeine. Denn diese Beziehung ist von Liebe und Fürsorge getragen und löst sich dennoch bruchstückhaft auf. Als bei der Mutter die Diagnose Alzheimer gestellt wird, nimmt die Tochter sie bei sich auf, kümmert sich fürsorglich. Doch was tun, wenn einem Menschen seine Erinnerungen entschwinden, die Gedanken sich nicht mehr in Worte fassen lassen und er damit selbst mehr und mehr verloren geht? Wenn er zwischen „Kerkermeisterin“ und liebevoller Tochter nicht mehr unterscheiden kann? Die Verantwortungsverhältnisse in der Familie kehren sich um, alle müssen lernen loszulassen. Edith Moroder hat ihre an Alzheimer erkrankte Mutter über Jahre zuhause gepflegt und ihre Erfahrungen in einem authentischen und offenen Bericht zu einem Buch zusammengefasst. Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins ASAA – Alzheimer Südtirol Alto Adige entstand 2019 daraus ein Stück, das wir auf vielfachen Wunsch wiederaufnehmen. Es betrachtet achtsam eine Krankheit, die zu den meist verbreitetsten gehört. Dialoge von Mutter, Tochter und Enkelin, Szenen und innere Monologe verschränken miteinander die verschiedenen Wahrnehmungswelten. Edith Moroder *in Bozen, klassische Matura, Studium der Sprachen, Geschichte, Kunstgeschichte in Florenz, Promotion 1977. Unterricht an italienischen Oberschulen in Bozen, zugleich kulturjournalistische Tätigkeit und Übersetzungen mit Schwerpunkt Kunst; eigene Publikationen. Verheiratet, Mutter zweier erwachsener Kinder. Seit 1999 ehrenamtlich im Verein ASAA – Alzheimer Südtirol Alto Adige als Medienbeauftragte, derzeit Vizepräsidentin.

Stadttheater Verdiplatz 40, Bolzano, BZ
Ingrid Maria Lechner (BZ): Willkommen
0
Theatre
Venerdì, 13 Nov 2020 20:30
ogni giorno fino a Sab 14 Nov 2020

regia: Gabi Rothmüller testo: Alex Liegl, Maria Kampp, Ingrid Lechner Non importa cosa vi mostra questa donna, lo comprerete! Qualunque cosa vi dica, ci crederete. Chiunque lei accoglierà, rimarrà. L'esperta di sensibilità cammina senza paura attraverso qualsiasi firewall e cavalca l'onda luminosa di algoritmi inspiegabili. Proprio una donna come me e te. Una donna che si occupa di tutto e tutti: l'illuminazione, la badante del suocero, gli estratti di melissa! E quando tornerai a casa dopo questo spettacolo, sarai più in gamba che mai e forse avrai anche una nuova amica.

Piccolo Teatro Carambolage Via Argentieri 19, Bolzano, BZ
Colazione all’alba Castel Boymont
0
Others
Sabato, 14 Nov 2020 06:00-09:00 |
ogni settimana fino a Sab 14 Nov 2020 nei giorni di: Sabato

Provate con noi un’ esperienza unica. Raggiungiamo Castel Boymont prima dell’alba sotto un cielo infiammato di rosso per poter immortalare il momento perfetto dell sorgere del sole. Vi aspetteranno una vista mozzafiato e una buonissima colazione sul castello. Il sole vi sorriderà già di prima mattina.

Castel Boymont Castell Boymont, Missiano | Appiano, Appiano s.s.d.v, BZ
Mit Klangschalen entspannen u selbst anwenden
0
Formation
Sabato, 14 Nov 2020 09:00-17:00 |
ogni giorno fino a Dom 15 Nov 2020

Ziel dieser Ausbildung ist es, das richtige Anspiel zu erlernen, die Klangschalen auf den eigenen Körper anzuwenden und harmonisierende und kräftigende Techniken zu erlernen, für sich und andere. Mittels konkreten Übungen können Sie Aura und Chakren mit den Klangschalen energetisch reinigen. Gleichzeitig spüren sie die wohltuende Wirkung der Klänge, erholen sich und stärken ihre Gesundheit. Klangübungen für den Alltag ergänzen diesen Ausbildungsblock. Das Erlernte können Sie in ihrem Berufsbild integrieren, z.B.: bei klassischen Massagen, bei Schönheitsbehandlungen, im Wellness sowie bei therapeutischen, pädagogischen und p?egerischen Bereichen. Das ist ein Teil (Klangmassage I) der Klangmassage-Ausbildung mit Zertifikat und wird anerkannt! Sie können im Dezember mit der Ausbildung weitermachen. Die Ausbildung findet unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen statt. Die Ausbildung findet vorbehaltlich der aktuellen Situation statt mit Geld-Zurück-Garantie! Das ist ein Teil (Klangmassage I) der Klangmassage-Ausbildung mit Zertifikat und wird anerkannt! Sie können im Dezember mit der Ausbildung weitermachen. Die Ausbildung findet unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen statt. Die Ausbildung findet vorbehaltlich der aktuellen Situation statt mit Geld-Zurück-Garantie! Anmeldung bei 339 4662753 oder info@anklang.it Beitrag siehe https://www.anklang.it/de/vedi-aerticoli/13-ausbildung/103-klangschalen-i-entspannen-und-selbst-anwenden.html Teilnahmebestätigung, Skript, Snack und Tee sind im Beitrag inklusive.

Quireinerstrasse 48 YogaLab, Bolzano, BZ
Schule des Wandels: Seife sieden
0
Art & Culture
Sabato, 14 Nov 2020 09:30-17:00 |
Sabato 14 Nov 2020

Kooperationsprojekt "Hof des Wandels" Inhalte des Workshops: Herstellung von Seife, Einführung in die Biochemie der Pflanzenfette und -öle, Laugenherstellung, Kalt-/Heißverseifung und vieles mehr. Die Teilnehmenden stellen selbst ein Stück Seife her. Hanspeter Kager ist Bio-Kräuterbauer am HOF DES WANDELS, Seifensieder, Ausbildung in Aromapflege, Aromaberater, Kräuterheilkunde St. Pauls, Hof des Wandels, Paulserstraße 32 Dozent: Kager, Hanspeter Lobis, Markus Gesamtgebühr: 65,00 €

St. Pauls St. Pauls, Hof des Wandels, Paulserstraße 32, Appiano s.s.d.v, BZ
Malen ist ein Vergnügen - Acrylmalerei
0
Formation
Sabato, 14 Nov 2020 10:45-12:15 |
ogni settimana fino a Sab 19 Dic 2020 nei giorni di: Sabato

für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene Für AnfängerInnen und leicht Fortgeschrittene In diesem Kurs können auch Neulinge die Technik der Acrylmalerei nach Lust und Laune ausprobieren. Dabei inspirieren uns die großen Meister der Vergangenheit oder wir lassen uns von unserer Fantasie beflügeln. Der Kurs ist auch für in Acrylmalerei erprobte HobbymalerInnen und all jene, die gerne in Gesellschaft malen, geeignet. Beginn: Sa, 14.11.2020 10:45, 6 Treffen Ende: Sa, 19.12.2020 12:15 Meran, urania-Haus, E-Raum Dozent: Carli, Barbara Acrylfarben in Tuben oder Dosen, flache und Rundpinsel, Pappteller oder Palette, Leinwand, dünner Karton oder Papier, Bleistift HB oder Kohlestift, Radiergummi und Spitzer Gesamtgebühr: 85,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Premiere: Ötzi und das Eis oben
0
Kids
Sabato, 14 Nov 2020 16:00
Sabato 14 Nov 2020

Uraufführung von Anah Filou Theaterstück für alle ab 7 Jahren In Zusammenarbeit mit dem UFO Bruneck Da war Eis oben. Eis oben? Die Katze erinnert sich nicht mehr genau, was der Nachbar, der Detektiv, letzte Nacht über die Entdeckung der Gletschermumie Ötzi erzählt hat. Sie war im Schoß ihrer Freundin, der Schauspielerin, eingeschlafen und hatte von einem super süßen Schokokuchen mit viel Eis oben geträumt. Sie mag es, mit der Schauspielerin viel Quatsch zu machen. Quatsch liebt sie wie Schokokuchen mit Eis oben. Wenn der schrullige Nachbar, der Detektiv, an seiner experimentellen Archäologie sitzt, etwas von Kupferbeil und Klimawandel in seinen Bart murmelt, versteht die Katze manchmal nur Miau! Sie sitzt darum viel lieber mit den Kindern im Theater, bewundert ihre Freundin, die Schauspielerin, wie sie im Licht der Scheinwerfer wundersame Geschichten über die Menschen erzählt. Eines Tages wandern die Schauspielerin, die Katze und der Nachbar, der Detektiv, hoch bis zum Gletscher, bis zum Eis oben am Berg, dorthin, wo Ötzi mehrere tausend Jahre lag. Die Dramatikerin Anah Filou führt die jungen Zuschauer*innen sprachverspielt und liebevoll heran an wichtige Themen unserer Gegenwart. Sie spannt den Bogen von der Kupferzeit ins Heute und blickt mit Kinderaugen auf unsere sich verändernde Natur und Lebenswelt. Ihr Stück „Am Hafen mit Vogel“ wurde für den Mülheimer KinderStückPreis 2020 nominiert. Anah Filou *1989, lebt in Wien. Hat Philosophie und Kunstwissenschaft in Linz und Szenisches Schreiben in Graz studiert. Beständige Zusammenarbeit mit der Regisseurin Anna Laner als 3000THEATER. Uraufführungen am Theater Drachengasse Wien, am Hessischen Landestheater Marburg und am Kosmos Theater Wien. Mit „Am Hafen mit Vogel“ (Regie: Carola Unser) nominiert für den KinderStückePreis der Mülheimer Theatertage 2020. „Ötzi“ (Arbeitstitel) ist ihre erste Zusammenarbeit mit den Vereinigten Bühnen Bozen.

Stadttheater Verdiplatz 40, Bolzano, BZ
Im Treibsand – Loslassen
0
Theatre
Sabato, 14 Nov 2020 20:00
ogni settimana fino a Sab 21 Nov 2020 nei giorni di: Martedi Mercoledi Giovedi Venerdi Sabato Domenica

von Edith Moroder Wiederaufnahme Fassung von Brigitte Knapp Koproduktion mit dem Verein ASAA —Alzheimer Südtirol Alto Adige Mutter, Tochter und Enkelin. Drei Generationen einer Familie, die tief miteinander verbunden sind. Eine Beziehungsgeschichte, aber nicht irgendeine. Denn diese Beziehung ist von Liebe und Fürsorge getragen und löst sich dennoch bruchstückhaft auf. Als bei der Mutter die Diagnose Alzheimer gestellt wird, nimmt die Tochter sie bei sich auf, kümmert sich fürsorglich. Doch was tun, wenn einem Menschen seine Erinnerungen entschwinden, die Gedanken sich nicht mehr in Worte fassen lassen und er damit selbst mehr und mehr verloren geht? Wenn er zwischen „Kerkermeisterin“ und liebevoller Tochter nicht mehr unterscheiden kann? Die Verantwortungsverhältnisse in der Familie kehren sich um, alle müssen lernen loszulassen. Edith Moroder hat ihre an Alzheimer erkrankte Mutter über Jahre zuhause gepflegt und ihre Erfahrungen in einem authentischen und offenen Bericht zu einem Buch zusammengefasst. Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins ASAA – Alzheimer Südtirol Alto Adige entstand 2019 daraus ein Stück, das wir auf vielfachen Wunsch wiederaufnehmen. Es betrachtet achtsam eine Krankheit, die zu den meist verbreitetsten gehört. Dialoge von Mutter, Tochter und Enkelin, Szenen und innere Monologe verschränken miteinander die verschiedenen Wahrnehmungswelten. Edith Moroder *in Bozen, klassische Matura, Studium der Sprachen, Geschichte, Kunstgeschichte in Florenz, Promotion 1977. Unterricht an italienischen Oberschulen in Bozen, zugleich kulturjournalistische Tätigkeit und Übersetzungen mit Schwerpunkt Kunst; eigene Publikationen. Verheiratet, Mutter zweier erwachsener Kinder. Seit 1999 ehrenamtlich im Verein ASAA – Alzheimer Südtirol Alto Adige als Medienbeauftragte, derzeit Vizepräsidentin.

Stadttheater Verdiplatz 40, Bolzano, BZ
Upload On Tour 2020 - Shanti Powa
0
Music
Sabato, 14 Nov 2020 20:00
Sabato 14 Nov 2020

Mentre sabato 14 novembre gli Shanti Powa, con il loro potente mix di sonorità che dal reggae sconfina nell’hip hop e nello ska, chiuderanno in bellezza Upload On Tour al Teatro Puccini di Merano. I concerti si svolgeranno in sicurezza nel rispetto delle direttive volte a prevenire il diffondersi della pandemia Covid-19

Waltherhaus Piazza Teatro 2, Merano, BZ
Ötzi und das Eis oben
0
Kids
Domenica, 15 Nov 2020 16:00
ogni settimana fino a Dom 22 Nov 2020 nei giorni di: Venerdi Sabato Domenica

Uraufführung von Anah Filou Theaterstück für alle ab 7 Jahren In Zusammenarbeit mit dem UFO Bruneck Da war Eis oben. Eis oben? Die Katze erinnert sich nicht mehr genau, was der Nachbar, der Detektiv, letzte Nacht über die Entdeckung der Gletschermumie Ötzi erzählt hat. Sie war im Schoß ihrer Freundin, der Schauspielerin, eingeschlafen und hatte von einem super süßen Schokokuchen mit viel Eis oben geträumt. Sie mag es, mit der Schauspielerin viel Quatsch zu machen. Quatsch liebt sie wie Schokokuchen mit Eis oben. Wenn der schrullige Nachbar, der Detektiv, an seiner experimentellen Archäologie sitzt, etwas von Kupferbeil und Klimawandel in seinen Bart murmelt, versteht die Katze manchmal nur Miau! Sie sitzt darum viel lieber mit den Kindern im Theater, bewundert ihre Freundin, die Schauspielerin, wie sie im Licht der Scheinwerfer wundersame Geschichten über die Menschen erzählt. Eines Tages wandern die Schauspielerin, die Katze und der Nachbar, der Detektiv, hoch bis zum Gletscher, bis zum Eis oben am Berg, dorthin, wo Ötzi mehrere tausend Jahre lag. Die Dramatikerin Anah Filou führt die jungen Zuschauer*innen sprachverspielt und liebevoll heran an wichtige Themen unserer Gegenwart. Sie spannt den Bogen von der Kupferzeit ins Heute und blickt mit Kinderaugen auf unsere sich verändernde Natur und Lebenswelt. Ihr Stück „Am Hafen mit Vogel“ wurde für den Mülheimer KinderStückPreis 2020 nominiert. Anah Filou *1989, lebt in Wien. Hat Philosophie und Kunstwissenschaft in Linz und Szenisches Schreiben in Graz studiert. Beständige Zusammenarbeit mit der Regisseurin Anna Laner als 3000THEATER. Uraufführungen am Theater Drachengasse Wien, am Hessischen Landestheater Marburg und am Kosmos Theater Wien. Mit „Am Hafen mit Vogel“ (Regie: Carola Unser) nominiert für den KinderStückePreis der Mülheimer Theatertage 2020. „Ötzi“ (Arbeitstitel) ist ihre erste Zusammenarbeit mit den Vereinigten Bühnen Bozen.

Stadttheater Verdiplatz 40, Bolzano, BZ
Im Treibsand – Loslassen
0
Theatre
Domenica, 15 Nov 2020 18:00
ogni settimana fino a Dom 22 Nov 2020 nei giorni di: Domenica

von Edith Moroder Wiederaufnahme Fassung von Brigitte Knapp Koproduktion mit dem Verein ASAA —Alzheimer Südtirol Alto Adige Mutter, Tochter und Enkelin. Drei Generationen einer Familie, die tief miteinander verbunden sind. Eine Beziehungsgeschichte, aber nicht irgendeine. Denn diese Beziehung ist von Liebe und Fürsorge getragen und löst sich dennoch bruchstückhaft auf. Als bei der Mutter die Diagnose Alzheimer gestellt wird, nimmt die Tochter sie bei sich auf, kümmert sich fürsorglich. Doch was tun, wenn einem Menschen seine Erinnerungen entschwinden, die Gedanken sich nicht mehr in Worte fassen lassen und er damit selbst mehr und mehr verloren geht? Wenn er zwischen „Kerkermeisterin“ und liebevoller Tochter nicht mehr unterscheiden kann? Die Verantwortungsverhältnisse in der Familie kehren sich um, alle müssen lernen loszulassen. Edith Moroder hat ihre an Alzheimer erkrankte Mutter über Jahre zuhause gepflegt und ihre Erfahrungen in einem authentischen und offenen Bericht zu einem Buch zusammengefasst. Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins ASAA – Alzheimer Südtirol Alto Adige entstand 2019 daraus ein Stück, das wir auf vielfachen Wunsch wiederaufnehmen. Es betrachtet achtsam eine Krankheit, die zu den meist verbreitetsten gehört. Dialoge von Mutter, Tochter und Enkelin, Szenen und innere Monologe verschränken miteinander die verschiedenen Wahrnehmungswelten. Edith Moroder *in Bozen, klassische Matura, Studium der Sprachen, Geschichte, Kunstgeschichte in Florenz, Promotion 1977. Unterricht an italienischen Oberschulen in Bozen, zugleich kulturjournalistische Tätigkeit und Übersetzungen mit Schwerpunkt Kunst; eigene Publikationen. Verheiratet, Mutter zweier erwachsener Kinder. Seit 1999 ehrenamtlich im Verein ASAA – Alzheimer Südtirol Alto Adige als Medienbeauftragte, derzeit Vizepräsidentin.

Stadttheater Verdiplatz 40, Bolzano, BZ
Social Media Basic: TikTok
0
Formation
Lunedì, 16 Nov 2020 09:00-12:00 |
Lunedì 16 Nov 2020

Social Media sind in aller Munde und werden weltweit von vielen Menschen benutzt. Wir finden eine Vielzahl an Apps wie Facebook oder Instagram mittlerweile auf den meisten Smartphones und Tablets. In der Kursreihe "Social Media Basics" werden die einzelnen Social Media Plattformen vorgestellt und auf einfache Weise erklärt. Meran, urania-Haus, B-Raum Dozent: Finger, Tatjana wer möchte eigenes Smartphone oder Tablet Gesamtgebühr: 40,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Knigge Kurs für Kinder
0
Kids
Lunedì, 16 Nov 2020 15:00-17:00 |
Lunedì 16 Nov 2020

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Gute Manieren erleichtern das Leben, das gilt für "große" und für "kleine" Leute. Aber wie sollten sich Kinder eigentlich benehmen? In diesem unterhaltsamen Kurs lernen die Kinder spielerisch die wichtigsten Regeln der gängigen Umgangsformen und Tischmanieren. Ein bisschen Theorie und viele lustige Rollenspiele und Ihre Kleinen sind fit für einen Knigge-liken Auftritt. Inhalte: - Grüßen und Begrüßen - Wie und wann gebe ich die Hand? - Wie stehe ich, und wohin mit den Händen? - Die Mimik oder wieso Lächeln immer gut ist - Wann darf ich duzen und wann muss ich siezen? - Rangordnung: Erwachsene und Kinder, wer hat den Vortritt, was muss ein Kind im Umgang mit anderen Kindern und Erwachsenen beachten? - Regeln im Umgang mit anderen Menschen, wann helfe ich und warum? - Warum ist Respekt vor anderen Kindern und Erwachsenen wichtig? - Wann ist spielen erlaubt und wann tabu? - Wie deckt man den Tisch? - Wie esse ich richtig mit Messer und Gabel? - Umgangsregeln im Restaurant und bei Feierlichkeiten Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: von Bruchhausen, Katharina Gesamtgebühr: 35,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Kochkurs: Insekten - das Superfood von Morgen
0
Formation
Lunedì, 16 Nov 2020 19:00-23:00 |
Lunedì 16 Nov 2020

Es gibt über 2000 essbare Insekten, welche bereits in vielen Ländern zu den Grundnahrungsmitteln gehören. Sie haben in den Bereichen Nährwert und Nachhaltigkeit enormes Potenzial und sind in ganzer Form, getrocknet und als Mehl sehr vielfältig einsetzbar. An diesem Abend werden wir uns damit beschäftigen, wie Mehlwürmer, Grillen und Heuschrecken zum einen als eigenständige Zutat in der Küche einsetzbar sind. Aber auch wie man bereits bekannte Gerichte durch die Ergänzung von Insekten als Superfood in Bezug auf Nährwert und Nachhaltigkeit aufwerten kann. Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Zelger, Thomas Schürze bzw. weißes T-Shirt Gesamtgebühr: 40,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Improtheater Carambolage: Follow the leaver
0
Theatre
Martedì, 17 Nov 2020 20:30
Martedì 17 Nov 2020

Segui il coniglio bianco! Se lo trovi, canta con lui una canzone folk o dipingilo di rosso. Non importa. La cosa principale è che siamo in procinto di scoprire la nuova storia che si cela dietro ogni porta. O di un’altra Alice nella tana del coniglio! Spargi i folli semi della tua immaginazione sul palcoscenico, cresceranno sogni enormi!

Piccolo Teatro Carambolage Via Argentieri 19, Bolzano, BZ
Prisma: Poliedric Music Festival '20 - Roundabouts
0
Music
Venerdì, 20 Nov 2020 18:30-20:00 |
Venerdì 20 Nov 2020

I The Moodmaker Sons sono giovanissimi interpreti di Bressanone. Sax, Euphonio e Batteria in una fusione piena di energia ed emozioni per il pubblico. Il gruppo interpreterà le più famose melodie pop e presenterà composizioni originali. Lo stesso giorno avrà inizio la mostra del pittore bolzanino Lars Klauser, che durerà fino al 4.12.2020. In questo periodo sarà possibile visitare la mostra nella Sala 0 del Centro Trevi.

Centro Trevi - Sala 0 Via dei Cappuccini 28, Bolzano, BZ
Stefan Waghubinger (D): Jetzt hätten die guten Tage kommen k
0
Theatre
Venerdì, 20 Nov 2020 20:30
ogni giorno fino a Sab 21 Nov 2020

Nel suo terzo spettacolo da solista Waghubinger è arrivato al top. Sul tetto del garage dei genitori, cerca una scatola vuota e trova chi era, chi voleva essere e chi è. Si procede quindi molto stretti tra desideri fragili e vasi di fiori rotti, soprattutto perché i leader delle grandi religioni del mondo e uno scoiattolo continuano a fare capolino. Divertimento brillante nonostante le superfici sporche. Ma attenzione, tra le tavole marce si va in profondità.

Piccolo Teatro Carambolage Via Argentieri 19, Bolzano, BZ
ALL THAT MUSIC...! - LUIGI MARTINALE TRIO feat. S. CANTINI
0
Music
Venerdì, 20 Nov 2020 21:30
Venerdì 20 Nov 2020

All That Music – Jazz LUIGI MARTINALE TRIO feat. STEFANO COCCO CANTINI (I) Stefano Cocco Cantini sax Luigi Martinale piano Yuri Goubolev bass Zaza Desiderio drums Il nuovo quartetto di Luigi Martinale vede la presenza di alcuni nomi illustri della scena internazionale del jazz dalla forte personalità? lirica per dar voce alle sue composizioni originali, in cui la spiccata componente melodica e? accompagnata da un sofisticato percorso armonico che rilegge in modo personale la storia del jazz.

Laurin Bar via Laurin 4, Bolzano, BZ
Quartetto di Cremona & Eckart Runge
0
Music
Domenica, 22 Nov 2020 18:00-20:00 |
Domenica 22 Nov 2020

Quartetto di Cremona Cristiano Gualco, violino Paolo Andreoli , violino Simone Gramaglia, viola Giovanni Scaglione, violoncello Eckart Runge, 2° violoncello LUDWIG VAN BEETHOVEN : Quartetto n. 12 in mi bem. magg. op. 127 FRANZ SCHUBERT : Quintetto in do magg. D 956 Il 22 novembre il Quartetto di Cremona, ben conosciuto a Bolzano, eseguirà il Quartetto d'archi n. 12 in mi bemolle maggiore op. 127 abbinandolo ad un altro capolavoro della letteratura musicale, il quintetto per archi di Franz Schubert, con Eckart Runge come secondo violoncellista.

Conservatorio Piazza Domenicani 19, Bolzano, BZ
Jim Black’s AlasNoAxis (USA/ISL)
0
Music
Lunedì, 23 Nov 2020 20:0022:00
Lunedì 23 Nov 2020

Chris Speed: tenor sax Hilmar Jensson: guitar Skuli Sverisson: bass Jim Black: drums & electronics "Considerate una collisione tra Jan Garbarek, il cool jazz degli anni '50, l'avanguardia olandese, Bill Frisell, un gruppo rock del liceo e i Black Sabbath, e potreste essere vagamente vicini all’idea fondante di AlasNoAxis". (The Guardian) Jim Black è stato all'avanguardia di una nuova generazione di musicisti che ha portato il jazz nel XXI secolo. Oltre ad essere uno dei batteristi più influenti del nostro tempo, è anche il leader di una delle band più lungimiranti al mondo, gli AlasNoAxis, con i grandi nomi di Chris Speed e (islandesi di stanza a New York) Hilmar Jensson e Skúli Sverrisson. Con un totale di 6 album pubblicati e quasi 20 anni dopo il loro album di debutto, gli AlasNoAxis tornano al Carambolage celebrando il loro anniversario con un tour europeo ricco di musica mai eseguita prima della loro ultima uscita “Antiheroes", alcuni dei loro classici successi e brani nuovi di zecca che registreranno alla fine del loro tour per completare un set di tre album: uno con le novità, un live del tour e un album di improvvisazioni. Fai parte dell’avventura e prenota subito!

Piccolo Teatro Carambolage Via Argentieri 19, Bolzano, BZ
Liora. Il valore del tempo
0
Theatre
Giovedì, 26 Nov 2020 17:3018:30
ogni giorno fino a Mer 06 Gen 2021

Nuovo esclusivo show di luci e musica accende il Natale a Bressanone, dal 26 novembre 2020 al 6 gennaio 2021 A Bressanone non è Natale senza il tradizionale spettacolo multimediale. Dopo il grande successo degli anni scorsi, dal 26 novembre al 6 gennaio Bressanone Turismo presenta un nuovo light musical show nella suggestiva cornice della Hofburg, il Palazzo Vescovile. In una nuova fiaba invernale, Liora, Tick Tack e altri personaggi incanteranno i visitatori con immagini multicolori, nuova musica originale e canti dal vivo e li condurranno in un viaggio straordinario. Ogni anno, quando la neve soffiava sulle montagne e sopravanzava l'inverno, nella Hofburg i fuochi ardevano scoppiettanti e la gioia per l'attesa della festa che si avvicinava faceva brillare gli occhi alla gente. Tutti si divertivano. Per paura di perdere la gioia a poco a poco riposero in pesanti casse i ricordi belli, i sorrisi e il divertimento e li chiusero in cantina. Ben presto sul mondo calò una coltre di grigiore e la gioia sparì dai volti dei grandi come quella dei bambini. Quando anche Liora, la protagonista, si trovò a vivere un momento buio si imbatté in uno strano personaggio, Monsieur TickTack, che aiuterà la ragazza a ritrovare la perduta felicità. Scoprite con noi il valore del tempo e lasciatevi incantare dai 25 minuti di scintillante Light Musical Show!

Hofburg Piazza Palazzo Vescovile 2, Bressanone, BZ
Fondazione Provincia
Risultati 451 - 475 di 488