inside goes virtual IT

Gut gegen Nordwind - Pubblicato da martin_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

von Daniel Glattauer
mit: Thomas Hochkofler, Karin Verdorfer
Regie und Bühne: Alexander Varesco

Alles beginnt mit einem unbedachten Schreibfehler. Als Emmi genervt ihr Zeitschriftenabonnement kündigen will, landet ihr Brief nicht beim Verlag, sondern bei Leo. Ein spontaner Briefwechsel beginnt, der schnell eine ungeahnt persönliche Wendung nimmt. Lustvoll, provokant und von Neugier getrieben erschaffen sich die beiden Unbekannten eine virtuelle Welt, in der eine humorvolle Freundschaft ebenso Platz findet wie lustvolles Verlangen. Doch die Sicherheit der Anonymität birgt Risiken: Jede Zeile des anderen verstärkt die Sehnsucht nach einem Treffen. Beide wissen, dass sie zu weit gehen, eine persönliche Begegnung scheint nur eine Frage der Zeit.

Ein moderner Liebesdialog, der leichtfüßig und verspielt, die Möglichkeiten unserer vernetzten Welt auslotet. Eine zarte Geschichte vom Nordwind und der unstillbaren Sehnsucht.

„GUT GEGEN NORDWIND“ – Daniel Glattauers Erfolgsroman ist romantisch, spannend, unterhaltsam, originell. Die moderne Version eines Briefromans über eine Internet-Liebschaft erschien 2006 und wurde in 28 Sprachen übersetzt.

Contatti :

  • Organizzatore : Theater in der Altstadt
  • Location : Theater in der Altstadt
  • Indirizzo : Freiheitsstr. 27, Merano, BZ
  • Telefono : 0473 211623
  • Email : info@tida.it
  • Sito Web : www.tida.it

Date e orari evento :

Domenica 05 Apr 2020

Potrebbe interessarti anche :

  • Mercoledì 28 Ott 2020
    Die „Dietlinde“ ist ihm zwar abhanden gekommen, aber Hans-Wernerle macht mit seinen Freunden - Heinz Lagler und Sepp Wölbitsch - weiter. Beide sind den „Narrisch Guat“ Sehern bestens bekannt. Der eine ein begnadeter Parodist, der andere liebenswert, aber „potschert“. Mit dem neuen Programm „Narrisch, åber guat“ sind die drei Freunde ein geniales Trio, welches das Publikum zu Lachstürmen hinreißt und das an den Bühnenerfolg von „Dietlinde und Hans-Wernerle“ nahtlos anschließt. Nützen Sie die Gelegenheit und besorgen Sie sich rechtzeitig Ihre Eintrittskarte zu einem therapeutisch wertvollen Abend mit Gags, Pointen, Parodien und Lebensweisheiten