generazioni banner inside carozzi+zukar

Christoph Kolumbus - Pubblicato da martin_inside

0

Informazioni evento

von Miroslav Krleža

Regie: Rene Medvešek
Mit: Tim Breyvogel, Dennis ?ubi?, Christoph Kail, Philip Leonhard Kelz, Emilia Rupperti, Othmar Schratt, Lukas Spisser, Marlies Untersteiner

Deutschsprachige Erstaufführung

Deutsch von Sead Muhamedagic

Koproduktion mit dem Landestheater Niederösterreich

Als der Entdecker und Seefahrer Christoph Kolumbus 1492 in See sticht, um die Weststrecke nach Indien zu erkunden, befindet sich Europa mitten in extremen Umbrüchen. Es ist der Übergang vom Mittelalter in die Neuzeit. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse, zum Beispiel dass die Erde keine Scheibe ist, verändern den Kontinent in all seinen Gewissheiten. Was für die einen den Weltuntergang bedeutet, ist für die anderen der Weg in eine strahlende Zukunft.

In starken expressionistischen Bildern erzählt Krleža von Christoph Kolumbus’ abenteuerlicher Seefahrt. Er beschreibt Kolumbus als einen Visionär, eine moderne Erlöser-Figur, der seinen Matrosen für die lange und beschwerliche Seefahrt eine ungeahnte Freiheit und eine glorreiche Zukunft in der Neuen Welt verspricht. Doch die meuternde Mannschaft will Brot und keine Heilserwartung, die Männer wollen Goldschätze und nicht die leeren Versprechungen eines Idealisten …

In „Christoph Kolumbus“, entstanden 1917, verdichtet Krleža die Ideale des Sozialismus mit der Botschaft aus der katholischen Heilsgeschichte. Der kroatische Regisseur Rene Medvešek wird mit einem mehrsprachigen Ensemble aus zehn Schauspieler*innen eine formstarke, atmosphärisch dichte, rhythmisch sehr intensive Theaterarbeit schaffen.

Contatti :

Il prossimo evento si terrà tra :

00

giorni

00

ore

00

minuti

00

Date e orari evento :

ogni giorno fino a Ven 03 Apr 2020
  • Mer 01 Aprile, 202020:00
  • Gio 02 Aprile, 202020:00
  • Ven 03 Aprile, 202020:00

Potrebbe interessarti anche :

  • Sabato 11 Gen 2020
    von Jan Sobrie und Raven Ruëll Theaterstück für alle ab 9 Jahren Regie: Petra Schönwald Mit: Christoph Griesser, Marlies Untersteiner, Markus Weitschacher Wiederaufnahme Deutsch von Barbara Buri Damien, Becky und François sind drei Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein könnten, doch eines haben sie gemeinsam: Sie sind sogenannte „Problemkinder“ mit einer Diagnose vom Schulpsychologen: Damien hat ADHS, Becky ist minderbegabt und François wurde innerhalb von zwei Jahren sechs Mal der Schule verwiesen. Sie fallen aus der gesellschaftlichen Norm, passen nicht ins Bild. Die Erwachsenen begegnen ihnen mit Medikamenten, die Mitschüler*innen mit Mobbing. Sie schließen einen Freundschaftsbund, werden BFF – Best friends forever, doch dann fliegt François wieder von der Schule, und nichts mehr ist wie vorher… Die belgischen Autoren Jan Sobrie und Raven Ruëll erzählen sehr persönlich und mit viel Humor vom Überlebenskampf junger Menschen, die nicht den gesellschaftlichen Anforderungen entsprechen. Dank der Kraft wahrer Freundschaft gelingt es ihnen aber, immer wieder aufzustehen. Aufgrund des großen Erfolgs wird das Stück wiederaufgenommen.
  • Domenica 26 Gen 2020
    drammaturgia e regia Giorgio Gallione con Neri Marcorè, Ugo Dighero, Rosanna Naddeo e con Fabrizio Costella, Alessandro Pizzuto scene e costumi Guido Fiorato luci Aldo Mantovani musiche Paolo Silvestri TEATRO NAZIONALE DI GENOVA A quarant’anni dai mondiali in Argentina, un bambino di allora rievoca storie di “futbol” e di politica, a cavallo tra mito, realismo magico e storia. 25 giugno 1978. All’Estadio Monumental di Buenos Aires si gioca Argentina-Olanda, finale dei mondiali di calcio. Il clima è incandescente: l’Argentina deve vincere a tutti i costi. Seduto in tribuna d’onore c’è, infatti, il generale Jorge Videla, il burattinaio del mondiale, al potere dal golpe del 1976. Accanto a lui c’è Licio Gelli, il Venerabile della loggia P2, suo amico personale. La partita finisce 3 a 1 per i padroni di casa e chiude la più vasta e costosa operazione di propaganda politica a mezzo dello sport dopo le Olimpiadi tedesche del ’36.
  • Giovedì 31 Ott 2019
    Finalmente ci risiamo: spaventosa e spettacolare, riprende al Carambolage la stagione di Improtheater. Mettete da parte il vostro lato zuccheroso e venite dove si può scrivere la storia: in teatro! Non appena la luce nella zucca sarà accesa, nessuno è più al sicuro! Improtheater Carambolage imbastirà dai vostri incubi più tetri storie dell’orrore improvvisate. Ma attenzione: sorridete dolcemente, altrimenti scatta lo scherzetto!