banner inside 01 it

100 Jahre Südtirol - Pubblicato da valentina_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Ein Blut und Bodenstück von Dietmar Gamper.

1919, 1929, 1939… auf dem Südtiroler Hof ziehen die Jahre vorbei und Knecht Natz erinnert sich. Er erzählt 100 Jahre Südtiroler Geschichte und weiß „die lebendigste Geschichte ist die, die von einem erzählt wir, der sie selbst erlebt hat, weil er dabei gewesen ist.“ Und während die Weltpolitik fortschreitet, Kriege, Touristen und Fernsehapparate ins Land ziehen, bleibt auf dem Südtiroler Hof irgendwie immer alles gleich.

Dietmar Gamper probiert etwas Unmögliches: „100 Jahre Südtirol“ an einem Theaterabend. Es geht darin um Drang nach Freiheit, Wurzeln und die Liebe von zwei Männern zu einer Frau. Tragisch, komisch, vielschichtig und grotesk erzählt er Südtirols erstes Jahrhundert als bitterböses und einfühlsames Portrait eines einfachen und ebenso schwierigen Bergvolks. Happy Birthday to us!

Regie und Text: Dietmar Gamper

mit Dietmar Gamper, Georg Kaser, Heinz Köfler, Eva Kuen, Josef Lanz, Freddy Redavid, Marlies Untersteiner, Andreas Zingerle & Michaela Zetzlmann

Musik: Simon Gamper & Philipp Schwarz

Kostüm: Sieglinde Michaeler & Walter Granuzzo

Regieassistenz: Michaela Zetzlmann

Contatti :

Date e orari evento :

ogni giorno fino a Dom 17 Mar 2019

Note sugli orari :

17.03.2019 - 18:00 Uhr

Potrebbe interessarti anche :

  • Martedì 28 Mag 2019
    di Vitaliano Trevisan da La Bancarotta di Carlo Goldoni regia Serena Sinigaglia La bancarotta di un mercante calata tra i problemi di oggi. Vitaliano Trevisan, riscrive un testo poco frequentato di Carlo Goldoni con il suo stile pungente e sincopato, implacabile e sarcastico. Un testo, quello di Goldoni, che oltre a non essere affatto lontano dall’attualità, segna una svolta epocale: a partire da un canovaccio della commedia dell’Arte, gradualmente le maschere cadono in disuso e inizia a delinearsi un’idea di testo più determinato ed esteso, contrariamente alla prassi del recitare a soggetto, esercitata fino ad allora. Utilizzando il testo di Goldoni come solido appoggio, Trevisan delinea una caustica rappresentazione dell’Italia di oggi.
  • Venerdì 29 Mar 2019
    Eine wirklich sehr durchgeknallte Kriminalkomödie von Alexander Liegl und Gabriele Rothmüller – sehr frei nach Edgar Wallace. Regie Ulrich Kofler Der Frauenschwarm Inspektor Martin hat mehrere mysteriöse Todesfälle aufzuklären. Alle Ermordeten trugen Schlüssel bei sich, die ihnen aber gestohlen worden waren. Ein ehemaliger Ganove scheint mehr darüber zu wissen. Bei seinen Ermittlungen stößt der Kommissar nicht nur auf zwielichtige und raffgierige Personen, den wahnsinnigen Doktor Staletti, seine unheimliche Assistentin Ann, sondern auch auf seine große Liebe. - Mit viel Humor, Musik und alten Schlagertexten kommen bei dieser Persiflage nicht nur Theaterliebhaber, sondern auch Krimifans der bekannten Edgar-Wallace-Filme voll auf Ihre Kosten.