banner inside 01 it

Arbeitssicherheit für ArbeitnehmerInnen - Grundkurs - Pubblicato da schlossgoldrain

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Grundausbildung für alle Risikoklassen:
Kursdauer niederes Risiko 8 Stunden
Kursdauer mittleres Risiko 12 Stunden
Kursdauer hohes Risiko 16 Stunden

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie die vom Gesetz vorgeschriebenen Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.

Referent: Johann Unterthurner (Fachreferent für Arbeitssicherheit)

Tags

Contatti :

Date e orari evento :

ogni giorno fino a Gio 16 Mag 2019

Note sugli orari :

niederes Risiko: Mi 15.05.2019, 8 - 17 Uhr,
mittleres Risiko: Mi 15.05.2019, 8 - 17 Uhr und Do 16.05.2019, 8 - 12 Uhr;
hohes Risiko: Mi 15.05.2019, 8 - 17 Uhr und Do 16.05.2019, 8 - 17 Uhr

Potrebbe interessarti anche :

  • Domenica 04 Ago 2019
    In diesem Seminar widmen wir uns den vergessenen Heiltinkturen aus der Geschichte. Wiederentdeckt werden Oxymel, mit dem Hippokrates erschöpfte Athleten stärkte, vitalisierende Kräutersolen aus dem Islam und Pyxis, der mysteriöse Aschetrunk der Gladiatoren. Leitung: Gabriela Nedoma Kursgebühr: € 100 (zzgl. € 15 Materialspesen)
  • ogni giorno fino a Dom 07 Lug 2019
    Nach einer kurzen Einführung in das Thema, erwandern wir auf Bergwegen oberhalb von Schloss Goldrain das aus alter Zeit überlieferte Wissen um die Kraft der Alpenpflanzen, erfahren Naturglück als hochwirksamen Stress-Antagonisten, entspannen beim Naturbaden auf Bergwiesen und tauchen dabei ein in die reiche Landschaftsmythologie und Sagenwelt der Südtiroler Berge. Leitung: Astrid Süßmuth, Heilpraktikerin, Kräuterexpertin und Autorin Kursgebühr: € 150
  • Sabato 19 Ott 2019
    In einem geschützten Rahmen wird den Teilnehmenden die Möglichkeit zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Trauer-, Abschieds- und Verlustproblematik geboten. Dabei werden verschiedene Phasen des Lebens "durchwandert". Leitung: Pater Peter Gruber Kursgebühr: € 50