banner inside pecore2020 IT

Social Media+: Facebook Marketing - Pubblicato da Urania Meran

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Für Profis und aktive Social Media Anwender
Facebook ist eine der wichtigsten sozialen Plattformen und neben Google das größte Werbenetzwerk. Mit Facebook lassen sich effektive Kampagnen entwickeln und zielgerichtet steuern. Vor allem die Targetingmöglichkeiten, also die gezielte Ansprache von Nutzergruppen, sind einzigartig. Sie, erfahren, wie Sie eine Strategie für Facebook Kampagnen entwickeln, diverse Anzeigenformate einsetzen und die Ergebnisse messen, um Ihre Kampagnen zu optimieren.

Meran, urania-Haus, B-Raum
Dozent: Finger, Tatjana
Gesamtgebühr: 160,00 €

Tags

Contatti :

Date e orari evento :

Venerdì 02 Ott 2020

Pubblicato da :

Potrebbe interessarti anche :

  • Martedì 24 Nov 2020
    In diesem Seminar sehen wir uns gemeinsam einige Möglichkeiten an, wie du dein Instagram- Konto kreativ nutzen kannst. Von Feed-Spielen über Face Filter zeige ich dir neue Content Ideen. Aber auch Tipps zur Steigerung der Interaktionen oder das Planen von Instagram Posts über das Facebook Creator Studio. Natürlich werden wir uns in diesem Seminar auch Instagram TV und neue Möglichkeiten zur Ideen-Findung anschauen. Meran, urania meran - Online Dozent: Finger, Tatjana Gesamtgebühr: 60,00 €
  • Martedì 10 Nov 2020
    An diesem Abend werden folgende Themenbereiche angesprochen: Grundlagen, interne Notfälle (z. B. Bewusstlosigkeit, Fieberkrampf, Vergiftungen etc.), chirurgische Notfälle (z. B. Stürze, Gehirnerschütterung, Verletzungen, Verbrennungen, Stromunfälle). Praktische Übungen und die Beantwortung offener Fragen sind auch Teil des Seminars. Meran, urania meran - Online Dozent: Wolfsgruber, Richard Gesamtgebühr: 45,00 €
  • Martedì 24 Nov 2020
    Mit sexueller Vielfalt in der Erziehung umgehen - ein Thema das uns alle angeht! Für junge Menschen ist ihre Identitätsentwicklung ein schwieriges Thema, sie sind häufig unsicher, ob sie den gesellschaftlichen Normen entsprechen und ihren Platz im Leben finden. Sexuelle Orientierungen sind dabei ein wichtiges Thema. Bin ich hetero, homo, bi, trans oder bin ich gar ganz anders? Klischees und Vorurteile machen Angst, es kommt schnell zu Diskriminierung und Ausgrenzung. Dabei ist sexuelle Gesundheit untrennbar mit Gesundheit insgesamt, mit Wohlbefinden und Lebensqualität verbunden. Welche Aufgabe(n) haben Eltern und Erziehungsberechtigte dabei, welche Einstellungen leben wir, welche Ängste haben wir und wie können wir als junge Menschen auf ihrem Weg begleiten und kompetente Ansprechpartner sein? An diesem Abend werden wir uns mit diesen Themen auseinandersetzen und eigene Einstellungen und Ängste hinterfragen. Meran, urania-Haus, E-Raum Dozent: Kuppelwieser Pirpamer, Marina Gesamtgebühr: 20,00 €