generazioni viola fubini venturi

LIGHTNESS - DARKNESS - Pubblicato da Benaglia Nones

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

In ogni antica sapienza e religione del mondo troviamo discorsi attorno alla natura della luce e l’abbinamento luce-buio è da sempre fonte di studio e ispirazione.
L’“illuminismo” artistico che si contrappone al buio dell’anima: luce e ombre, legati insieme da un rapporto dualistico antico e profondo.
Obiettivo è una riflessione sui contrasti di luce e di tecniche pittoriche. Luce e ombre, luminosità e oscurità, possono facilmente essere interpretati nelle più svariate tecniche, dal figurativo all’astratto.
Insieme possiamo esercitarci nell’interpretare la nostra visione sul tema del contrasto puntando sui valori tonali, disegnando e dipingendo al fine di esaltare l’effetto di luminosità o di oscurità.

Tags

Contatti :

Date e orari evento :

ogni giorno fino a Dom 20 Ott 2019

Potrebbe interessarti anche :

  • Sabato 07 Dic 2019
    Sehstörungen sind oft Ausdruck von Überanstrengung der Augenmuskulatur, körperlicher Verspannung, ungünstiger Ess- und Lebensgewohnheiten oder emotionaler Blockaden. In diesem zweieinhalbstündigen Workshop werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie - durch gezielte Augenübungen sowie durch Atem-, Entspannungs- und Massagetechniken das Sehvermögen nachhaltig gefördert werden kann - durch Anwendung von Naturheilmitteln und einer ausgewogenen Ernährung die Selbstheilungskräfte im Körper aktiviert und die Sehfähigkeit unterstützt wird - durch einen sinnvollen Umgang mit PC, Handy und TV als auch dem Sonnenlicht und anderen Lichtquellen, die Augen möglichst geschont werden. Die Übungen und Anregungen sind einfach durchführbar und können leicht in den Alltag integriert werden - für gesunde und lebendige Augen und ein entspanntes Sehen. Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse notwendig. Wer keine Yogamatte hat, kann gerne unsere Matten und Decken verwenden. Kurszeit: Samstag, 7.12.2019 von 15:00 - 17:30 Uhr Beitrag: € 30 Referentin: Erika Lantschner Kiem Unterrichtet seit 2014 Yoga, wobei sie immer wieder Elemente aus ihren zahlreichen Aus- und Fortbildungen in Humanenergetik und alternativen Heilmethoden in ihren Stunden einfließen lässt. Nicht nur die korrekte Ausführung der Körperübungen sind ihr wichtig, es ist ihr ein besonderes Anliegen im Unterricht einen Raum für die Teilnehmer zu schaffen, wo sie sich in der Tiefe ihres Wesens erfahren können.
  • ogni giorno fino a Dom 15 Mar 2020
    Tra le varie identità assunte dal paesaggio, viene trattata quella sensoriale. La poesia che nasce dalla vista della natura rappresenta una forma di ricchezza che riveste un ruolo fondamentale sulla percezione e sul benessere delle persone. La vista dell’orizzonte nei vari contesti naturali suscita sensazioni diverse e intense, consentendo di immedesimarsi ed integrarsi con il paesaggio. Dipingere la natura diventa quindi un occasione importante per creare un legame con il mondo naturale che ci circonda e ci ispira con la sua bellezza.
  • ogni settimana fino a Gio 05 Dic 2019 nei giorni di: Giovedi
    Corso di Ballroom Sonja Daum e Alex Zanon. 10 puntate ogni giovedí dalle ore 21 fino alle ore 22.15. Inizio corso: 11 aprile. Livello: principanti. Costi: € 120