inside goes virtual IT

Traditionelle Heilkräuterkunde - Intensivlehrgang - Pubblicato da schlossgoldrain

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

In diesem Lehrgang erhalten Sie einen fundierten Überblick über das Wesen und die Wirkweise vorwiegend heimischer Heilpflanzen und lernen einfache und effektive Anwendungsmöglichkeiten sowie viele bewährte Kräuterrezepte kennen.

MODUL 1 mit Margret Madejsky: Sa/So 19./20. Oktober 2019
"Wege der Heilpflanzenerkenntnis"
Sie ergründen das Wesen der Pflanzen anhand von Signaturen wie Farbe, Form und Geruch und beschäftigen sich mit den neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen über Pflanzeninhaltsstoffe.

MODUL 2 mit Christina Niederkofler und Jutta Tappeiner: Sa/So 16/17. November 2019
"Altes Kräuterwissen, Heilpflanzen zur Entgiftung, für Haut und Kosmetik und zum Räuchern"
Sie lernen verschiedene Heilkräuter für die Hausapotheke kennen sowie deren An-wendungsmöglichkeiten für die Blutreinigung und Entgiftung und erhalten praktische Anleitungen zur Herstellung von Arzneimitteln für den Hausgebrauch. Sie stellen hochwertige Kräuterauszüge mittels Mazeration und Destillation her und erhalten Basis-Rezepturen für Salben, Balsame, Gesichtscremes, Deos und Lotionen. Zudem werden Sie an diesem Wochenende in die Bräuche und Geheimnisse des Räucherns eingeführt.

MODUL 3 mit Olaf Rippe: Sa/So 14./15. Dezember 2019
"Lebenskraft und Lebensfreude"
In diesem Modul werden die Kardinalpflanzen für Psyche, Herz, Lunge und Immunsystem vorgestellt. Zudem werfen wir einen Blick in die Hexenküche und überlegen, ob das alte Wissen über Zauberpflanzen heute noch von Wert ist.

Lehrgang:Gebühr: € 920,00 (inkl. Skript und Material)

Detaillierte Informationen unter www.schloss-goldrain.com

Tags

Contatti :

Date e orari evento :

ogni giorno fino a Dom 20 Ott 2019

Note sugli orari :

und 2 weitere Termine: Sa/So 16.-17.11.2019, Sa/So 14.-15.12.2019, jeweils Sa h. 09:30-17:30/So h. 09:00-17:00

Potrebbe interessarti anche :

  • ogni mese fino a Dom 30 Mag 2021 la seconda settimana nei giorni di: Martedì
    Alle udienze possono partecipare tutti coloro che hanno domande riguardo l'invalidità civile o hanno bisogno di aiuto nella compilazione delle varie domande. Ogni 2° mercoledì del mese
  • Martedì 30 Giu 2020
    Kontemplation ist jahrhundertealte Praxis: Still sitzen … die Hände ruhen im Schoss … alle Unruhe ziehen lassen … bis sich Ruhe einstellt. Diese innere Stille wirken lassen, was immer sie wirken will. Zur gemeinsamen Übung, rund 9 Stunden pro Tag, gehören neben dem stillen Sitzen und Gehen, lockernde Körperübungen, Vokaltönen und eine Gebärdenmeditation sowie täglich Vortrag und Gelegenheit zum Einzelgespräch. Eine Stunde „Arbeit in Stille“ in Haus oder Garten ist Teil der Praxis. Durchgehendes Schweigen. Es hilft, in eine Versenkungspraxis eingeführt und/oder damit vertraut zu sein. Ansonsten genügt die Offenheit, sich auf diese neue Erfahrung einzulassen … in Stille und Achtsamkeit. Die gemeinsame Übungszeit beginnt morgens vor dem Frühstück und endet abends meistens um ca. 21.15 Uhr. Unterkunft im Haus ist für Sammlung und Erfahrungstiefe von Vorteil. Leitung: Elisa-Maria Jodl Huppenbauer, Evangelisch-reformierte Pfarrerin i.R., Kontemplationslehrerin der Würzburger Schule, Zen- Ausbildung, www.elisamaria-jodl.ch Kursgebühr: € 185,00 Untekunft/Verpflegung pauschal: € 200
  • Sabato 04 Lug 2020
    Bewährte Rezepte fürs Einlegen, Einkochen und Konservieren mit vielen Tipps und neuen Ideen. Kursleitung: Waltraud Pöll Kursgebühr: € 45 (zzgl. € 15 Materialspesen)