banner inside 01 it

Neues aus der Südtiroler Vogelwelt - Pubblicato da martin_inside

0

Informazioni evento

Referent/in: Dr. Leo Unterholzner

Vögel sind gute Bioindikatoren und reagieren rasch auf Veränderungen in ihren Lebensräumen, auf geänderte Wirtschaftsweisen oder auch auf den Klimawandel. Vor allem Vögel der Kulturlandschaften, aber auch Arten des Siedlungsgebietes sind gefährdet. Im Vortrag werden die Veränderungen der letzten 30 Jahre aufgezeigt.

Tags

Contatti :

Il prossimo evento si terrà tra :

00

giorni

00

ore

00

minuti

00

Date e orari evento :

Martedì 26 Feb 2019
  • Mar 26 Febbraio, 201917:00-19:00 |

Potrebbe interessarti anche :

  • Giovedì 21 Mar 2019
    Relatore principale: Salmi Ahmid (Francia), psicoterapeuta, terapeuta familiare e formatore in etnopsichiatria. Tema principale: Introduzione al pensiero e agli strumenti principali dell’etnoclinica con riferimento a criticità rilevate dalle seguenti figure professionali del territorio:psichiatra, psicologo, insegnante, assistente sociale, medico di base. Sono stati richiesti crediti formativi per le professioni sanitarie e per gli assistenti sociali. È prevista la traduzione simultanea in italiano e in tedesco. La preghiamo di fissare la data nella Sua agenda. A breve seguirà il programma dettagliato.
  • ogni giorno fino a Dom 17 Mar 2019
    Corso di formazione per il corretto utilizzo delle campane tibetane. Con i suoni armonici delle campane tibetane e‘ possibile raggiungere un rilassamento profondo e percepire serenita‘ e calma interiore. I suoni delle campane tibetane stimolano un processo di auto guarigione e di armonizzazione. Adagiate sul corpo le campane possono sciogliere contratture muscolari e aumentare la nostra vitalita‘. In questo seminario imparate molto di piu‘ sulle varie possibilita‘ di applicazione e come con diverse tecniche potete usare le campane in modo benefico e rigenerante. Dopo il seminario siete in grado di usare le campane per voi stessi, la famiglia e in ambiti pedagogici, terapeutici e del benessere. Richiesta prenotazione
  • ogni giorno fino a Dom 17 Mar 2019
    Wer wünscht sich das nicht: Dass die Kinder, die uns anvertraut sind, zu gesunden eigenverantwortlichen und handlungsfähigen Menschen heranwachsen, die ihr Leben glücklich meistern! Kinder „begreifen“ die Welt im wahrsten Sinne des Wortes. Spielerisch, ganz im Hier und Jetzt und – ohne Ziel. In einer wissenschaftlichen Sprache heißt das „voroperatives und operatives Lernen“. Dieses „operative Lernen“ mit angreifbaren Materialien, in konkreten Situationen prägt das Lernen der Kinder bis in die Pubertät hinein. Als Erwachsene wird unser Handeln zunehmend zielgerichteter. Wir verlieren allzu leicht den Zugang zu diesem ganz im „Hier und Jetzt“ sein, zum ganz versunken sich einer Sache hingeben: präsent, wach, neugierig. Dazu lade ich ein: Als Erwachsene eintauchen in die Welt des Spielens mit Montessorimaterialien, die das Tor zum Rechnen, zur Grammatik und zum Schreiben wieder aufstoßen, die hineinführen in sensorische Erfahrungen und - zum Spiel an sich. So wird es für uns Eltern, selbst spielend, erlebbar, wie sich Lernen in der Kinderseele anfühlt. Fehler machen dürfen und nicht bewertet werden, ist für Kinder essentiell wichtig. Anfangen, versuchen, scheitern, wieder anfangen und vollenden – in liebevoller Gegenwart eines begleitenden Erwachsenen.