banner inside 01 it

Corso di Ballroom - 3 livelli - Pubblicato da MurX

0

Informazioni evento

BALLROOM 1 für ANFÄNGER ohne Vorkenntnisse
In lockerer Atmosphäre werdet ihr die ersten Grundschritte und Führungstechniken von Discofox, Walzer, Boarischer, Foxtrott, Chachacha und Jive lernen.
Das Programm ist bei jedem Treffen abwechslungsreich gestaltet und die einzelnen Tanzpaare werden ausführlich betreut. Es wird gelernt, verfeinert, getanzt und gelacht!
In 10 Einheiten erlernen Sie die Basics dieser Südtiroler Lieblingstänze.
Ab Donnerstag, 2. April 2020 von 18:30 - 19:45 Uhr

BALLROOM 2 für leicht FORTGESCHRITTENE
Die erlernten Grundschritte des Ballroom 1 werden vertieft. Zu den jeweiligen Tanzstilen wird eine leichte Choreographie einstudiert, um das Tanzvergnügen zu steigern.
Das professionelle Lehrerpaar betreut die Teilnehmer/innen persönlich und individuell, je nach den eigenen Tanzfortschritten und Bedürfnissen.
Ab Donnerstag, 2. April 2020 von 19:45 - 21:00 Uhr

BALLROOM 3 für FORTGESCHRITTENE
Die Grundschritte des Ballroom 1 werden vertieft und die Choreografien des Ballroom 2 werden technisch erweitert.
Der Schwerpunkt im Ballroom 3 ist das „Führen“ und „Folgen“. Dies wird sorgfältig geübt und trainiert.
Ab Donnerstag, 2. April von 21:00 - 22.15 Uhr

Die einzelnen Ballroom-Kurse bauen aufeinander auf, damit die Harmonie des Paares und das „Führen“ optimal trainiert werden kann.

Mitzubringen sind ein Tanzpartner/in und angenehme Tanzschuhe
Kursbeitrag: 96 € pro Person für 8 Einheiten

DOZENTEN
Alex Zanon, diplomierter Tanzlehrer mit seiner Tanzpartnerin Sonja Daum

Tags

Contatti :

  • Organizzatore : MurX Academy
  • Location : Murx Theater & Academy
  • Indirizzo : Via Bolzano 8, Appiano s.s.d.v, BZ
  • Telefono : 3317819907
  • Email : info@murx.it
  • Sito Web : www.murx.it

Il prossimo evento si terrà tra :

00

giorni

00

ore

00

minuti

00

Date e orari evento :

ogni 8 settimane fino a Gio 28 Mag 2020 nei giorni di: Giovedi
  • Gio 02 Aprile, 202018:30-19:45 | 21:00 - 22:15
  • Gio 28 Maggio, 202018:30-19:45 | 21:00 - 22:15

Pubblicato da :

Potrebbe interessarti anche :

  • Giovedì 19 Mar 2020
    Il consumo consapevole: nuove opportunità per il commercio al dettaglio altoatesino? CAMERA DI COMMERICO DI BOLZANO | 3° PIANO PROGRAMMA: ore 15.00 Saluto di benvenuto Alfred Aberer, Segretario generale della Camera di commercio di Bolzano ore 15.10 Presentazione del rapporto IRE “Il commercio equo e solidale in Alto Adige“ Denise Frötscher, IRE della Camera di commercio di Bolzano ore 15.30 Le sfide nella commercializzazione dei prodotti equo-solidali in Alto Adige Brigitte Gritsch, Coordinatrice Botteghe del Mondo Alto Adige ore 15.50 Le sfide nella commercializzazione di prodotti regionali in Alto Adige Hannes Knollseisen, Unione Agricoltori e Coltivatori Diretti Sudtirolesi ore 16.10 Tavola rotonda: “Regionalità e commercio equo e solidale - concorrenti o complementari?“ Heini Grandi, Altromercato Brigitte Gritsch, Coordinatrice Botteghe del Mondo Alto Adige Hannes Knollseisen, Unione Agricoltori e Coltivatori Diretti Sudtirolesi Rudi Dalvai, Presidente della WFTO 2011-2019 Stephan Wenger, IDM Director Agrar Hannes Desaler, Amministratore delegato Naturalia ore 17.00 Brindisi L’iscrizione online è possibile entro il 13 marzo 2020 sul sito www.ire.bz.it/events
  • ogni giorno fino a Dom 15 Mar 2020
    Tra le varie identità assunte dal paesaggio, viene trattata quella sensoriale. La poesia che nasce dalla vista della natura rappresenta una forma di ricchezza che riveste un ruolo fondamentale sulla percezione e sul benessere delle persone. La vista dell’orizzonte nei vari contesti naturali suscita sensazioni diverse e intense, consentendo di immedesimarsi ed integrarsi con il paesaggio. Dipingere la natura diventa quindi un occasione importante per creare un legame con il mondo naturale che ci circonda e ci ispira con la sua bellezza.
  • Sabato 07 Mar 2020
    Du möchtest eine Aufnahmeprüfung für eine Musicalausbildung machen? In diesem Workshop zeigen wir Dir, wie eine Audition abläuft und worauf es ankommt. Dazu gehören technische Tanzkombinationen, schnelles Auffassungsvermögen für Choreographien, Darbietung von 2 Musical-Songs und mindestens 1 Monolog, sowie das Auftreten vor einer Jury. Für diesen Workshop bitten wir die Teilnehmer 2 Musical-Songs (Up-Tempo & Ballade, eines davon in deutscher Sprache), sowie einen Monolog vorzubereiten. Beim Workshop wird ein Pianist anwesend sein, bitte bringt die Noten der Lieder mit. Wir helfen Euch bei Bedarf gerne bei der Notenbeschaffung! Die Dozenten Karin Mairhofer und Doris Warasin sind beide ausgebildete Musicaldarsteller und bringen viel Erfahrung aus dem Beruf des Musicaldarstellers und somit der Audition-Praxis mit. Die Balletttänzerin Denis Lodola wird euch in einer kompakten Trainingseinheit die wichtigsten Begriffe und Erfordernisse für den klassischen Tanz zeigen. Der Schauspieler und Regisseur Christian Mair wird eure Monologe mit euch bearbeiten und ebenfalls praktische Tipps bez. Schauspiel, Interpretation und Körpersprache geben. Achtung: Anmeldefrist ist der 24. Februar 2020 WORKSHOP-TERMIN Samstag, 7. März 2020 Sonntag, 8. März 2020 KURSZEIT Jeweils von 10:00 - 18:00 Uhr Bitte seid früh genug da, wir beginnen pünktlich um 10:00 Uhr im Tanzstudio (im Tanzoutfit) mit dem Workshop. ZIELGRUPPE Jugendliche ab 16 Jahren KURSART Workshop KOSTEN € 150 KURSORT MurX Academy Boznerstraße 8 39057 St. Michael / Eppan info@murx.it DOZENTEN Karin Mairhofer (Tanz) Doris Warasin (Gesang) Denis Lodola (Klassisches Ballett) Christian Mair (Schauspiel) WAS MUSS ICH MITBRINGEN bzw. VORBEITEN? Damit ihr von den Songs bis zum richtigen Outfit alles dabeihabt, haben wir euch einen separaten detaillierten Infozettel zusammengestellt. Sobald Eure Anmeldung bei uns per email unter info@murx.it oder telefonisch unter 331 7819907 eingeht, schicken wir Euch alle weiteren Details.