corsi e percorsi banner inside GIUSTO

Der Zauber handgesiedeter Seifen - Pubblicato da schlossgoldrain

0

Informazioni evento

Unter Anleitung eines erfahrenen Seifensieders lernen Sie in Theorie und Praxis, wie Seifen in hoher Qualität selbst hergestellt werden können.

Leitung: Hanspeter Kager (Ausbildungen in Aromapflege, Aromaberatung und Heilkräuterkunde, Seifensieder)

Kursgebühr: € 65,00 (zzgl. 20,00 € Materialspesen)

Tags

Contatti :

Il prossimo evento si terrà tra :

00

giorni

00

ore

00

minuti

00

Date e orari evento :

Sabato 15 Feb 2020
  • Sab 15 Febbraio, 202009:30-17:00 |

Potrebbe interessarti anche :

  • Sabato 22 Feb 2020
    Der Säure-Basen-Haushalt hat mehr Einfluss auf die Gesundheit des Menschen, als viele glauben. Nur wenn er ausgeglichen ist, kann jede einzelne Körperzelle richtig funktionieren. Eine basenüberschüssige Ernährung ist eine gute Möglichkeit, der Übersäuerung entgegenzuwirken. In einem theoretischen und einem praktischen Teil werden Ursachen und Konsequenzen einer säureüberschüssigen Lebensweise erklärt und eine alternative, vollwertige Ernährungsweise aufgezeigt. Referentin: Christine Messner (Ausbildung an der Akademie der Naturheilkunde und Hobbyköchin) Kursgebühr: € 50,00 (zzgl. € 15,00 Materialspesen)
  • Sabato 25 Gen 2020
    Brot selber backen ist gar nicht schwer! Gemeinsam backen wir aus verschiedenen Getreidesorten mit vielerlei Zutaten schmackhafte Vollkornbrote und erfahren Wissenswertes über das Brotbacken. Leitung: Gertrud Maier Gummerer, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin, Mitglied der Südtiroler Gesellschaft für Gesundheitsförderung und Genuss-Köchin Gebühr: € 45,00 Detaillierte Informationen unter www.schloss-goldrain.com
  • Lunedì 27 Gen 2020
    Endlich wieder besser sehen Kinder wie Erwachsene verbringen immer mehr Zeit in geschlossenen Räumen mit künstlichem Licht, am Smartphone und am Bildschirm. Das Wachstum des Augapfels wird stimuliert und das Auge dabei kurzsichtig. Der entscheidende Umweltfaktor für Kurzsichtigkeit ist der Mangel an Tageslicht. Nur taghelles Licht schützt die Augen vor übermäßigem Wachstum. Der Fachbegriff für Kurzsichtigkeit ist Myopie. Myopie entwickelt sich in der Kindheit und Jugend: Das Auge wächst hauptsächlich in dieser Lebensphase. Die Fehlsichtigkeit in die Ferne entsteht durch einen überlangen Augapfel. Er führt dazu, dass die lichtbrechenden Strukturen aus Hornhaut und Linse die Lichtstrahlen schon vor der Netzhaut fokussieren. Dieser Fehler lässt sich durch Brille, Kontaktlinsen oder eine Laser-OP der Hornhaut beheben. Die Übergröße des Augapfels bleibt erhalten. Die Erholungszeit nach einem chirurgischen Eingriff durch Lasern oder Linsen-Implantation ist in der Regel sehr kurz. Bereits nach wenigen Tagen können Patientinnen und Patienten wieder Auto fahren, lesen oder Sport betreiben. Dr. Philipp Überbacher Facharzt für Augenheilkunde Gemeinschaftspraxis, Bozen, T. +39 0471 975 506