corsi e percorsi banner inside GIUSTO

Yesterday - Pubblicato da martin_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

GB 2019, 117 Min.
Regie: Danny Boyle
mit: Con Himesh Patel, Lily James, Kate McKinnon

"Imagine" .... es gibt eine Welt, in der niemand jemals von den Beatles gehört hat? Klingt völlig verrückt? Genau das passiert aber in dem neuen Film des britischen Kult-Regisseurs Danny Boyle (TRAINSPOTTING, SLUMDOG MILLIONAIRE).

Der notorisch erfolglose Straßenmusiker Jack führt ein ganz normales Leben in einer britischen Kleinstadt - bis zu seinem Fahrradunfall. Als er nach längerer Zeit wieder zu sich kommt, scheint sich die Welt verändert zu haben. "Yesterday" war alles anders. Er stellt fest, dass er der einzige ist, der die Beatles kennt und alle ihre Songs spielen kann! Über Nacht wird Jack mit Songs wie "Hey Jude", der kurzerhand auf "Hey Dude" geändert wird, zum Superstar. Auch sein Privatleben nimmt wieder Fahrt auf - seine Flamme Ellie "wants to hold his hand". "Let it be"!

Wohl angelehnt an die britische Kult-TV-Serie GOODNIGHT, SWEETHEART aus den 1990er-Jahren serviert uns Danny Boyle eine musikalische Utopie mit dem beeindruckenden Newcomer Himesh Patel in der Hauptrolle. Die Nebenrollen sind nicht weniger prominent besetzt, neben Lily James ist auch der britische Popstar Ed Sheeran als Jacks Produzent auf der Leinwand zu bestaunen.

Contatti :

Date e orari evento :

Giovedì 12 Dic 2019

Potrebbe interessarti anche :

  • Giovedì 13 Feb 2020
    DE/AT 2019, 116 Min. Regie: Erwin Wagenhofer Regisseur Erwin Wagenhofer ist für so aufrüttelnde und streitbare Filme wie WE FEED THE WORLD, LET‘S MAKE MONEY und ALPHABET bekannt. Hartnäckig hat er darin die negativen Seiten der Welt beleuchtet. Zum ersten Mal widmet er sich nun den positiven Seiten des Lebens und fragt nach dem Guten und Schönen im Menschen: Alles wird gut? Vielleicht!
  • Martedì 17 Mar 2020
    Italia 2020, 115' Regia: Francesco Amato Cast: Vittoria Puccini, Benedetta Porcaroli, Edoardo Leo, Sara Lazzaro Come ogni anno Alessio (Edoardo Leo) consegna alla figlia Anna un regalo lasciatole da Elisa. È il giorno del diciottesimo compleanno di Anna e da scartare le rimane l’ultimo regalo, ma un desiderio di ribellione e un senso di vuoto incolmabile la spingono a scappare dalla festa organizzata dal padre. Si ritrova a vagare di notte in mezzo alla strada e una macchina, non vedendola, la investe. Al suo risveglio Anna si ritrova faccia a faccia con la madre che non ha mai conosciuto. Il destino le regala così l’occasione di conoscere Elisa, e farsi conoscere a sua volta, in uno straordinario viaggio ricco di emozioni e speranza.
  • Giovedì 30 Gen 2020
    KR 2019, 132 Min. Regie: Joon Ho Bong mit: Hye-jin Jang, Kang-ho Song, Lee Sun-kyun, Cho Yeo-Jeong, Choi Woo-sik, Park So-dam Die gesamte Familie Ki-taek ist arbeitslos. Sie können sich gerade so über Wasser halten. Umso mehr fasziniert sie der sorglose Lebensstil der wohlhabenden Familie Park. Eine glückliche Fügung und die Empfehlung eines Freundes ermöglichen es dem Sohn, als privater Englischlehrer bei den Parks zu arbeiten. Der Anfang ist damit gemacht: Unkontrollierbare Ereignisse verketten sich und verdichten sich zu einem Sog, aus dem sich niemand retten kann. Goldene Palme Cannes 2019.