generazioni banner inside

Leid und Herrlichkeit - Pubblicato da martin_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

ES 2019, 113 Min.
Regie: Pedro Almodóvar
mit: Antonio Banderas, Penélope Cruz, Asier Etxeandia, Leonardo Sbaraglia, Nora Navas u. a.

Regisseur Salvador Mallo entdeckte schon früh seine Leidenschaft für das große Kino. Aufgewachsen im Valencia der 1960er-Jahre zieht es ihn in den 1980er-Jahren nach Madrid. Dort lernt er Federico kennen - eine Begegnung, die sein Leben verändert.

Gezeichnet von seinem exzessiven Leben blickt Salvador nun auf die Jahre zurück, in denen er als Regisseur große Erfolge feierte und zu einem der erfolgreichsten Filmschaffenden Spaniens wurde. Durch die Reise in seine Vergangenheit, findet Salvador den Weg in ein neues Leben.

DOLOR Y GLORIA ist Almodóvars bislang persönlichster Film seiner Karriere. In den Hauptrollen versammelt er wie gewohnt seine Lieblingsschauspieler*in Penélope Cruz und Antonio Banderas.

Tags

Contatti :

Date e orari evento :

Mercoledì 11 Set 2019

Potrebbe interessarti anche :

  • Sabato 28 Set 2019
    Elton Johns Leben als musikalische, farbenprächtige Revue, für die er selbst den passenden Soundtrack geschrieben hat. Mit: Taron Egerton, Jamie Bell, Richard Madden u.a. GB 2019, Dexter Fletcher, 121 Min. London, Mitte der 60er Jahre: Reginald Dwight ist ein ganz normaler Junge – ein bisschen kräftig gebaut und ziemlich schüchtern. Wenn er am Klavier sitzt, kommt seine wahre Leidenschaft, der Rock’n’Roll, zum Vorschein. Gemeinsam mit Texter Bernie Taupin mischt er die Londoner Szene schon bald auf, nur der richtige Name fehlt ihm noch. Mit seiner Umbenennung in Elton John beginnt sein Aufstieg zu einer der schillerndsten Figuren, die die britische Unterhaltungsbranche jemals hervorgebracht hat. Ab 14 Jahren
  • Giovedì 17 Ott 2019
    DE/FR 2018, 100 Min. Regie: Sebastian Schipper mit: Moritz Bleibtreu, Stéphane Bak, Fionn Whitehead Der 18-jährige William (Stéphane Bak) aus dem Kongo versucht die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In Marokko trifft er zufällig auf den gleichaltrigen Briten Gyllen (Fionn Whitehead), der das Luxus-Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet hat und damit dem Familienurlaub entflohen ist. Die beiden werden zu perfekten Verbündeten: Getrieben von Abenteuerlust sowie einer großen Sehnsucht bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Europa. Während die jungen Männer auf ihrer Reise immer stärker zusammenwachsen, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen... Sebastian Schipper (VIKTORIA) erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich gegen alle Widerstände behauptet.
  • Mercoledì 25 Set 2019
    LB/US 2019, 127 Min. Regie: Nadine Labaki mit: Zain Alrafeea, Yordanos Shifera, Boluwatife Treasure Bankole Der 12-jährige Zain lebt im Libanon. Er ist von zuhause weggelaufen, nachdem sich seine Eltern nicht mehr um ihn kümmern konnten. Kurzerhand beschließt er, vor Gericht zu ziehen und seine Eltern ob der Vernachlässigung der Obsorge zu verklagen. Dem Richter schildert er seine abenteuerliche und bewegende Geschichte: Wie er bei einer äthiopischen Mutter Unterschlupf fand und wie es dazu kam, dass er sich schließlich mit deren Baby alleine und mittellos durch die Slums von Beirut kämpfte. CAPERNAUM ist ein biblischer Schauplatz und fungiert im Arabischen und Französischen als Sinnbild für einen Ort voller Chaos und Unordnung. Eine Welt, die aus den Fugen ist, schildert die libanesische Regisseurin Nadine Labaki in ihrer bildgewaltigen Fabel. Mitreißend inszeniert legt sie die Mechanismen unglaublicher, sozialer Ungerechtigkeit offen und gibt all jenen eine Stimme, die im Schatten leben. Ein Film von großer Empathie und Menschlichkeit.