banner inside 01 it

Alles über Martin Suter. Außer die Wahrheit - Pubblicato da martin_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Regie
André Schäfer
Darsteller
Mit Martin Suter
Spielzeit
90min
ab 14 Jahren
Nation/Jahr
CH/D 2022

Dieser Film ist kein klassisches Portrait, sondern ein Dokumentarfilm, der über die Fiktion nicht nur die Romane Martin Suters zum Leben erweckt, sondern uns auch den Autor hinter den Geschichten auf einer ganz neuen Ebene näherbringt. „Die Fantasie stimmt ja meistens mehr als die Realität“, sagt Martin Suter. Er spaziert durch seine Geschichten, filmisch und ästhetisch eindrücklich inszeniert, zeigt eine Welt, die von Gegensätzen durchtränkt und von der Sucht nach Geschichten geprägt ist.

Tags

Contatti :

Date e orari evento :

L'evento si tiene dal 26 Nov 2022 al 27 Nov 2022

Potrebbe interessarti anche :

  • FR 2023, 83 Min. Regie: Luc Jacquet Im Jahr 1991 machte sich Luc Jacquet auf seine erste Mission in die Antarktis. Dreißig Jahre später kehrt er zu dem Ort zurück, an dem alles für ihn begann. Es ist eine Einladung zu einer Reise in das Herz einer wilden und beeindruckenden Natur, die nie aufgehört hat, die Menschen zu faszinieren und die größten Entdecker anzuziehen.
  • JP 2023, 125 Min. Regie: Hayao Miyazaki Ein Junge, der sich nach seiner Mutter sehnt, wagt sich in eine geheimnisvolle Welt, die von den Lebenden und den Toten geteilt wird. Dort findet der Tod ein Ende und das Leben einen neuen Anfang. DER JUNGE UND DER REIHER ist eine halb-autobiografische Fantasie über Leben, Tod und Schöpfung und nicht zuletzt eine Hommage an die Freundschaft, von Meisterregisseur Hayao Miyazaki. Jetzt schon weltweit der erfolgreichste Myiazaki-Kinostart aller Zeiten und der Gewinner des „Golden Globe“ für den Besten Animationsfilm. „Ein liebevoller, weiser, spannender und wunderschöner Film – ein Wunderwerk“ (Salzburger Nachrichten)
  • siamo lieti di invitarLa alla proiezione pubblica di sette documentari realizzati dagli studenti e studentesse della ZeLIG - School for Documentary, Television and New Media. Il progetto, frutto di una collaborazione tra Coopbund e la cooperativa ZeLIG, prevedeva che fossero realizzati sette documentari nell’ambito di un’esercitazione didattica prevista dal piano formativo del corso di formazione professionale triennale in cinema documentario. Gli studenti del corso divisi in team di lavoro hanno quindi realizzato brevi documentari che raccontano in modo allegro, originale, ma anche emozionante la vita quotidiana delle seguenti cooperative: Faunus, Grünes & Co, GWB, Koncoop, OEW, Sorriso Academy, Takt Film. Sarà presente anche il Presidente Arno Kompatscher. Programma: Saluti istituzionali Proiezione dei film realizzati dagli studenti della ZeLIG sulle coop: Faunus, Grünes & Co, GWB, Koncoop, OEW, Sorriso Academy, Takt Film Aperitivo Partecipazione gratuita previa iscrizione tramite il modulo --> https://rb.gy/9j4m6d