banner inside 01 it

How to Build a Girl - Pubblicato da martin_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

How to Build a Girl (2019)
Regie: Coky Giedroyc, mit:
Beanie Feldstein Emma Thompson Lucy Punch Chris O'Dowd Paddy Considine Alfie Allen.
Genre
Komödie Coming-of-age
Die Heranwachsende Johanna Morrigan aus einer armen Familie in Wolverhampton zieht nach London und erfindet sich dort als Musikkritikerin Dolly Wilde neu.

Tags

Contatti :

Date e orari evento :

Potrebbe interessarti anche :

  • Il sessantenne Gianni vive con sua madre, donna Valeria, nobile decaduta, in una vecchia casa nel centro di Roma; trascina le sue giornate fra le faccende domestiche e l’osteria. Il giorno prima di Ferragosto l’amministratore del condominio gli propone di tenere in casa la propria mamma per i due giorni di vacanza. In cambio gli scalerà i debiti accumulati in anni sulle spese condominiali. Gianni è costretto ad accettare... Regie: Gianni Di Gregorio Darsteller*innen: Valeria De Franciscis, Marina Cacciotti, Maria Calì, Grazia Cesarini Sforza, Gianni Di Gregorio u.a. Dauer 75 Minuten, in italienischer Sprache Genießen Sie nach einem heißen Sommertag außergewöhnliche Filme in entspannter Atmosphäre. An vier Abenden im August verwandelt sich der Hof der „Ex-Pascoli“-Schule bei Einbruch der Dunkelheit in ein riesiges Freilichtkino. Projektion Hauptfilm Hof der „Ex-Pascoli”-Schule (gegenüber der Landesbibliothek) M.-Longon-Straße 3, Bozen Familienangebot! Projektion eines Kinderfilms zeitgleich zum Erwachsenenfilm Lesesaal der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann A.-Diaz.-Str. 8, Bozen Filmbeginn: ca. 21:00 Uhr Einlass: ab 20:00 Uhr Freier Eintritt. Die Filmabende finden nur bei schönem Wetter statt. Absagen werden auf der Homepage der Landesbibliothek bekanntgegeben. ACHTUNG: Anmeldung empfohlen! Reservieren Sie sich Ihre Sitzplätze über das Buchungssystem auf der Homepage der Landesbibliothek innerhalb 18:00 Uhr des Vorführabends. Die Filmabende finden unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen statt. Ein Angebot der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann
  • Tom Avery ist ein erfolgreicher Augenarzt aus Kalifornien. Sein Leben abseits der Arbeit beschränkt sich auf Golfspielen im Country Club. Erst ein schicksalhafter Anruf verändert alles: Toms erwachsener Sohn Daniel ist auf dem Jakobsweg ums Leben gekommen. Um seinen Sohn nun auf seiner letzten Reise zurück nach Hause zu begleiten, setzt sich Tom in das nächste Flugzeug nach Spanien. Doch vor Ort in St.-Jean-Pied-de-Port überlegt er es sich anders und macht sich selbst auf den mehr als 800 Kilometer langen Weg nach Santiago de Compostela... Regie: Emilio Estevez Darsteller*innen: Martin Sheen, Emilio Estevez, Deborah Kara Unger u.a. Dauer 121 Minuten, in deutscher Sprache Genießen Sie nach einem heißen Sommertag außergewöhnliche Filme in entspannter Atmosphäre. An vier Abenden im August verwandelt sich der Hof der „Ex-Pascoli“-Schule bei Einbruch der Dunkelheit in ein riesiges Freilichtkino. Projektion Hauptfilm Hof der „Ex-Pascoli”-Schule (gegenüber der Landesbibliothek) M.-Longon-Straße 3, Bozen Familienangebot! Projektion eines Kinderfilms zeitgleich zum Erwachsenenfilm Lesesaal der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann A.-Diaz.-Str. 8, Bozen Filmbeginn: ca. 21:00 Uhr Einlass: ab 20:00 Uhr Freier Eintritt. Die Filmabende finden nur bei schönem Wetter statt. Absagen werden auf der Homepage der Landesbibliothek bekanntgegeben. ACHTUNG: Anmeldung empfohlen! Reservieren Sie sich Ihre Sitzplätze über das Buchungssystem auf der Homepage der Landesbibliothek innerhalb 18:00 Uhr des Vorführabends. Die Filmabende finden unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen statt. Ein Angebot der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann
  • 1941, der Osten Europas erbebt unter der Gewalt des Zweiten Weltkriegs. In einem kleinen jüdischen Dorf geht die Angst um, seinen Bürgern könne es bald ebenso ergehen wie vielen anderen davor. Dorfnarr Schlomo hat den rettenden Einfall: Um den Deutschen zuvor zu kommen, sollen sich die Dorfbewohner selbst deportieren und so die Flucht nach Palästina antreten. In einem getarnten Güterwagon tritt der Zug des Lebens seine Irrfahrt ins gelobte Land an. Regie: Radu Mih?ileanu Darsteller*innen: Lionel Abelanski, Rufus, Clément Harari, Marie-José Nat u.a. Dauer 103 Minuten, in deutscher Sprache Genießen Sie nach einem heißen Sommertag außergewöhnliche Filme in entspannter Atmosphäre. An vier Abenden im August verwandelt sich der Hof der „Ex-Pascoli“-Schule bei Einbruch der Dunkelheit in ein riesiges Freilichtkino. Projektion Hauptfilm Hof der „Ex-Pascoli”-Schule (gegenüber der Landesbibliothek) M.-Longon-Straße 3, Bozen Familienangebot! Projektion eines Kinderfilms zeitgleich zum Erwachsenenfilm Lesesaal der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann A.-Diaz.-Str. 8, Bozen Filmbeginn: ca. 21:00 Uhr Einlass: ab 20:00 Uhr Freier Eintritt. Die Filmabende finden nur bei schönem Wetter statt. Absagen werden auf der Homepage der Landesbibliothek bekanntgegeben. ACHTUNG: Anmeldung empfohlen! Reservieren Sie sich Ihre Sitzplätze über das Buchungssystem auf der Homepage der Landesbibliothek innerhalb 18:00 Uhr des Vorführabends. Die Filmabende finden unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen statt. Ein Angebot der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann