TOP banner inside AZB corsi estivi

Gott, du kannst ein Arsch sein! - Pubblicato da martin_inside

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Ein junges Mädchen bekommt eine niederschmetternde Diagnose, verliert aber trotzdem nicht den Lebenswillen – basierend auf einer wahren Geschichte. Mit Sinje Irslinger, Max Hubacher, Til Schweiger, Heike Makatsch u.a.

D 2020, André Erkau, 98 Min.
Ab 14 Jahren

Steffis Leben könnte nicht schöner sein: Sie ist jung, hat einen tollen Freund, den Schulabschluss in der Tasche und eine Ausbildungsstelle in Aussicht. Die Abschlussfahrt soll nach Paris gehen. Doch dann erhält die 16-Jährige unerwartet eine niederschmetternde Diagnose: Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit zum Leben. Der Bus nach Paris fährt ohne sie. Genau zu diesem Zeitpunkt tritt Zirkusartist Steve in Steffis Leben. Er hat einen Führerschein und bietet ihr an, sie kurzerhand nach Paris zu fahren.

Tags

Contatti :

Date e orari evento :

ogni giorno fino a Dom 09 Mag 2021

Potrebbe interessarti anche :

  • L'evento si terrà oggi e ogni giorno fino a Dom 13 Giu 2021
    Das Spielfilmdebüt der Südtiroler Autorin und Editorin Evi Romen schildert die Berg- und Talfahrt eines jungen Mannes. Mit Thomas Prenn, Noah Saavedra, Josef Mohamed, Katja Lechthaler, Hannes Perkmann u.a. A/B 2020, Evi Romen, 107 Min. Ab 14 Jahren Mario und Lenz kennen einander seit Kindertagen. Nun sind sie 20 und auf dem Sprung, die Enge ihres Dorfes hinter sich zu lassen. Lenz, der Winzersohn, hat dafür eindeutig die besseren Lebenskarten in der Hand als der Träumer Mario. Doch plötzlich wird alles anders… HOCHWALD ist das Spielfilmdebüt der Südtiroler Autorin und Editorin Evi Romen – schildert die Berg- und Talfahrt eines jungen Mannes, der völlig orientierungslos ist und dennoch spürt, dass es irgendwo auch für ihn einen Platz geben muss. Mehrfach ausgezeichnet darunter auch mit dem Preis des Landes Südtirol für den besten Spielfilm bei der 34. Ausgabe des Filmfestivals Bozen. Anmeldung erwünscht über E-Mail kulturhaus@schlanders.it oder telefonisch unter +39 0473 737 777 Limitierter Eintritt. Bei allen Veranstaltungen wird großer Wert auf die Einhaltung der aktuellen Covid-19 Hygienebestimmungen gelegt. Bitte handeln Sie eigenverantwortlich beim Besuch einer Veranstaltung! Konsumation von Getränken und Speisen (Süßigkeiten) sind im gesamten Gebäude verboten. Zutritt - Bestimmungen Die Teilnahme an den Filmvorführungen ist laut geltender Verordnung des Landeshauptmannes Nr. 20 vom 23.04.2021 gestattet. Zutritt erhalten alle Personen: die negativ getestet wurden und den gültigen Nachweis vorlegen, die den Nachweis erbringen können, vollständig geimpft zu sein, infolge einer nachgewiesenen Infektion in den letzten 6 Monaten genesen sind und die entsprechende Bescheinigung des Sanitätsbetriebs vorweisen können. Für getestete Personen gilt als Nachweis der QR-Code des Testbefunds, der beim Betreten einer so genannten CoronaPass-Area digital oder in Papierform vorgelegt wird.
  • Giovedì 17 Giu 2021
    Cinque donne, cinque culture, cinque storie. Cinque donne coraggiose, intelligenti e autodeterminate sono al centro del documentario #FEMALEPLEASURE di Barbara Miller. Rompono il tabù del silenzio e della vergogna imposto loro dalla società o dalle loro comunità religiose con le loro arcaiche strutture patriarcali. Ingresso libero donazione volontaria