CSC top banner inDanza 600x220px

Mercatino di Natale a Lagundo - Pubblicato da tourismusverein algund

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Gli espositori agghindati a tema natalizio propongono originali prodotti e idee regalo. Le fumanti bevande calde, le specialità tradizionali e i profumati dolci dell’Avvento invitano a una sosta. Chi vuole scansare il trambusto, dimenticare la frenesia prenatalizia e cerca il vero senso e l’autentica atmosfera di questa festa, trova la soddisfazione dei suoi desideri al Mercatino nella piazza della Chiesa di Lagundo.

Presso le bancarelle verranno offerte, leccornie tradizionali, profumati biscotti di Natale, panettone e dolci natalizi, dallo "Stollen" al "Zelten", e altre specialità tipiche di questo periodo. Troverete oggetti e idee regalo grandi e piccole: lavori all'uncinetto, oggetti d´artigianato in legno, feltro e ceramica; e ancora… bigiotteria, "Sarner" lavorati a mano, composizioni floreali, candele, lanterne e lampade artigianali, oltre a mille decorazioni di grande effetto.

Gli stand gastronomici serviranno fragranti bevande per riscaldarsi e pietanze calde. Ogni fine settimana, allo stand gastronomico delle associazioni, verranno preparate su una vecchia cucina a legna, specialità sudtirolesi come "Muas", "Plentener Ribl", castagne ed altre prelibatezze.

Orari di apertura del Mercato di Natale di Lagundo*:
Il mercatino di Natale è aperto da venerdì 26 novembre 2021 a mercoledì 02 gennaio 2022.

- Venerdì, 26.11.2021: dalle ore 14:30 alle 18:30
- Sabato, 27.11. e domenica 28.11.2021: dalle ore 10:00 alle 18:30
- Venerdì 03.12.2021: dalle ore 14:30 alle 18:30
- Sabato, 04.12. e domenica, 05.12.2021: dalle ore 10:00 alle 18:30
- Continua da mercoledì, 08.12.2021 a domenica, 12.12.2021 incluso: dalle ore 10:00 alle 18:30
- Venerdì, 17.12.2021: dalle ore 14:30 alle 18:30
- Sabato, 18.12. e domenica, 19.12.2021: dalle ore 10:00 alle 18:30
- Continua da domenica 26.12.2021 a domenica 02.01.2022 incluso: dalle ore 10:00 alle 18:30

Gli orari di apertura speciali sono:
- Venerdì, 24.12.2021: dalle ore 10.00 alle 14.00
- Sabato, 25.12.2021: chiuso
- Venerdì, 31.12.2021: dalle ore 10.00 alle 14.00
- Sabato, 01.02.2022: chiuso

* gli orari di apertura possono ancora essere soggetti a modifiche

Tags

Contatti :

Date e orari evento :

L'evento si tiene dal 26 Nov 2021 al 02 Gen 2022

Note sugli orari :

Gli orari di apertura speciali sono:
- Il venerdì sempre aperto dalle 14:30 alle 18:30
- Venerdì, 24.12.2021: dalle ore 10.00 alle 14.00
- Sabato, 25.12.2021: chiuso
- Venerdì, 31.12.2021: dalle ore 10.00 alle 14.00
- Sabato, 01.02.2022: chiuso

*gli orari di apertura possono ancora essere soggetti a modifiche


Spezielle Öffnungszeiten:

- Freitags immer von 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr geöffnet.
- Freitag, 24.12.2021: 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
- Samstag, 25.12.2021: geschlossen
- Freitag, 31.12.2021: 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
- Samstag, 01.01.2022: geschlossen

*alle Öffnungszeiten mit Vorbehalt

Potrebbe interessarti anche :

  • L'evento si tiene dal 01 Feb 2022 al 30 Nov -0001
    Das Palais Mamming Museum präsentiert die Sammlungen des Stadtmuseums Meran und gibt einen Überblick über die historische Entwicklung der Stadt. Elmar Gobbi, der Direktor des Museums, führt uns durch das lange 19. Jahrhundert, eine Epoche der Modernisierung, Industrialisierung und Verstädterung. Ausgehend von der Totenmaske Napoleons über die Etablierung von Meran als Kurort und der Katastrophe des Ersten Weltkrieges wird ein umfassendes lokales Bild dieses langen Jahrhunderts gegeben. Meran, Palais Mamming Museum, Oberer Pfarrplatz 6 Dozent: Gobbi, Elmar Gesamtgebühr: 5,00 €
  • Den KursteilnehmerInnen wird auf praktische Art die Grundtechnik des Färbens mit Naturfarben vermittelt. Gefärbt werden Seide und heimische Bergschafwolle. Während der Kochzeiten werden theoretische Aspekte besprochen (Materialien und Färbetechniken, Färberpflanzen, Nachhaltigkeit des Färbens mit Naturfarben, ...). Die Grundtechnik ist einfach: die wichtigsten Materialien und Geräte sind leicht zu beschaffen, deshalb kann nach dem Kurs weiter experimentiert werden. Am Ende des Kurses kann jeder/e TeilnehmerIn einen Knäuel gemeinsam gefärbte Wolle sowie einen gefärbten Seidenschal mit nach Hause nehmen. Die KursteilnehmerInnen erhalten außerdem schriftliches Informationsmaterial zur Grundtechnik. Programm: Theorie des Färbens mit Naturfarben, Vorbereitung der Wolle/Seide im Beizbad, evtl. Filzen von Färbeproben, Vorbereitung von zwei Farbbädern, Färben und Nachbehandlung Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Gamper, Ulrike Handschuhe, Nylonsäcke für den Transport der feuchten Wolle/Seide, Schürze, alte Tücher, Schreib- und eventuell Nähzeug, Kernseife Gesamtgebühr: 40,00 €
  • L'evento si tiene dal 28 Gen 2022 al 17 Giu 2022
    Die neue Vortragsreihe der Akademie Meran „Südtiroler Zeitgeschichte in zwölf repräsentativen Romanen“ stellt die Südtiroler Literatur ab dem zweiten Weltkrieg in den Fokus. Die Wertschätzung und das Verständnis der hiesigen Erzählliteratur und Zeitgeschichte soll mit dieser Initiative gefördert werden. Jeder Vortrag befasst sich detailliert mit einem einzelnen Roman, die Darstellung der Südtiroler Zeitgeschichte ist der Schwerpunkt der literaturwissenschaftlichen Auseinandersetzung. Nach jedem Vortrag ist eine Diskussion mit dem Publikum vorgesehen. Eintritt frei