banner inside 01 it

Was für ein Theater - Pubblicato da Tida2020

0
×

Attenzione

Questo evento è terminato, rimani connesso per nuovi eventi

Informazioni evento

Ein Fest für Rudi Ladurner

Buchvorstellung mit Überraschungen:

Was für ein Theater – Rudi Ladurner und das Theater in der Altstadt

Edizioni alphabeta Verlag

Herausgeber: Sonja Steger und Toni Colleselli

mit: Freund*innen und Weggefährt*innen von Rudi und seinem Theater in der Altstadt

Contatti :

Date e orari evento :

Pubblicato da :

Potrebbe interessarti anche :

  • Cosa vivono i padri intorno alla nascita? 18 padri, 14 specialisti, 5 episodi Lingua originale francese con sottotitoli in tedesco e italiano. Registrazione urania merano un progetto della „Haute Ecole de Santé Vaud“ (HESAV) in collaborazione con la Federazione „Schweizer Männer- und Väterorganisationen“ männer.ch, sostenuta da „Promotion Santé Suisse“ (Promozione Salute Svizzera). più informazioni tedesco / francese: https://www.maenner.ch/mencare/geburteinesvaters/ https://naissancedunpere.ch/
  • Ich biete dir den Raum, wo du die Technik des Drehens erfährst, um mit Geschwindigkeit und Richtungen zu experimentieren. Du hast die Möglichkeit deinen Emotionen wertungsfrei zu begegnen. Und die Freude und die Leichtigkeit deines Seins zu erleben. Aufbau: - Theorie, was bewirkt das Drehen in meinem Körper? - Technik des Drehens - Einwärmen - Tanzen - Sanfte Landung Mitzubringen: Socken und bequeme Kleidung Hinweis: vor dem Tanz am besten gar nicht essen oder nur leichte Kost.
  • Den KursteilnehmerInnen wird auf praktische Art die Grundtechnik des Färbens mit Naturfarben vermittelt. Gefärbt werden Seide und heimische Bergschafwolle. Während der Kochzeiten werden theoretische Aspekte besprochen (Materialien und Färbetechniken, Färberpflanzen, Nachhaltigkeit des Färbens mit Naturfarben, ...). Die Grundtechnik ist einfach: die wichtigsten Materialien und Geräte sind leicht zu beschaffen, deshalb kann nach dem Kurs weiter experimentiert werden. Am Ende des Kurses kann jeder/e TeilnehmerIn einen Knäuel gemeinsam gefärbte Wolle sowie einen gefärbten Seidenschal mit nach Hause nehmen. Die KursteilnehmerInnen erhalten außerdem schriftliches Informationsmaterial zur Grundtechnik. Programm: Theorie des Färbens mit Naturfarben, Vorbereitung der Wolle/Seide im Beizbad, evtl. Filzen von Färbeproben, Vorbereitung von zwei Farbbädern, Färben und Nachbehandlung Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Gamper, Ulrike Handschuhe, Nylonsäcke für den Transport der feuchten Wolle/Seide, Schürze, alte Tücher, Schreib- und eventuell Nähzeug, Kernseife Gesamtgebühr: 40,00 €