LMB KUPFER WEB 600x220px

Ricerca per:

3 mesi

Eventi

Un libro, un rifugio - Incontri con l'autore
0
Art & Culture
Domenica, 08 Ago 2021 17:30
Domenica 08 Ago 2021

Romana Petri - La rappresentazione Lisbona. Dopo la mostra in cui la pittrice Albertini ha ritratto l’intera famiglia del marito, la coppia è costretta a trasferirsi a Roma. Lì entra in gioco un abile gallerista di Milano e arriva il successo, soprattutto a partire da una serie di quadri su santa Teresa d’Ávila. Non solo: i critici notano che – basta guardarli con attenzione – quei quadri prendono vita. Pittrice ormai ricca e famosa, la Albertini potrebbe finalmente vivere una bella vita con il marito Vasco, abituato, a differenza di lei, ad avere un patrimonio alle spalle. E tuttavia il rapporto coniugale si complica, innescando una sorta di conflitto che è al contempo torbida sfida e luminoso riscatto. È forse l’amore solo una “rappresentazione”? Romana Petri si muove con insinuante agilità fra l’ottusità dei rituali famigliari, il teatro morbido e morboso della bellezza di Lisbona e il gesto rivelatore e magico dell’arte. Passione, scandaglio di anime, saga famigliare, La rappresentazione è un romanzo che esplora i suoi confini, e li supera. Romana Petri vive a Roma. Tra le sue opere, Ovunque io sia (2008), Ti spiego (2010), Le serenate del Ciclone (2015, premio Super Mondello e Mondello Giovani), Il mio cane del Klondike (2017), Pranzi di famiglia (2019, premio The Bridge), Figlio del lupo (2020, premio Comisso e premio speciale Anna Maria Ortese-Rapallo) e Cuore di furia (2020). Traduttrice e critico, collabora con "Io Donna", "La Stampa", "il Venerdì di Repubblica" e il "Corriere della Sera". I suoi romanzi sono tradotti in Inghilterra, Stati Uniti, Francia, Spagna, Serbia, Olanda, Germania e Portogallo (dove ha lungamente vissuto). Con l'autore: Guido Rispoli, Procuratore. Ingresso libero fino ad esaurimento posti. Capienza della sala e posti limitati nel rispetto delle disposizioni di legge.

Sala manifestazioni F.A.Rottonara Str. Col Alt 36, Corvara in Badia, BZ
Opera lirica „Pagliacci“ di R. Leoncavallo
0
Music
Domenica, 08 Ago 2021 18:00
Domenica 08 Ago 2021

Personaggi e interpreti Canio, tenore : Francesco Paccorini Nedda/Colombina, soprano : Takako Okazaki Tonio, baritono : Milo Buson Silvio, baritono : Andrea Zaupa Arlecchino/Peppe, tenore : Rodrigo Trosino Popolo : Coro Teatro Verdi di PADOVA Sartoria : Berti Ensemble San Marco Maestro, accompagnatore : Franco Massaro Maestro, concertatore : Roberto Rossetto Regia : Vittorio Zambon

Centro Culturale Euregio Gustav Mahler Via Dolomiti 41, Dobbiaco, BZ
Schlossfestspiele Dorf Tirol: Die Schildbürger
0
Theatre
Domenica, 08 Ago 2021 21:00
ogni giorno fino a Lun 09 Ago 2021

Ausgehend von der 1954 entstandenen gleichnamigen Erzählung des großen Dichters Erich Kästner Inszeniert wird es von Torsten Schilling, der Künstlerische Leiter der Schlossfestspiele. Mit seinem Team und dem Schauspielensemble wird eine einzigartige Revue voll tiefsinnigem Witz, mitreißender Live-Musik, überraschender Ausstattung sowie choreografischer Gesamtkomposition erschaffen. Ob es um den Bau eines neuartigen Rathauses geht, um das Verstecken einer Kirchenglocke, um die Überführung einer Kuh auf einen speziellen Weideplatz oder um eine lyrische Bürgermeisterwahl – immer verblüffen die Schildbürger mit ihrer unerwarteten „Lösung“. Und egal, ob man als Kind oder Erwachsener schon von der ein oder anderen Episode gehört hat – in diesem Sommerspektakel wird das Publikum mit Sicherheit aufs Neue ins Staunen versetzt! Beginn Einlass und Bistro: ab 19:00 Uhr Beginn der Vorstellung: 21:00 Uhr Shuttle-Dienst zwischen 19.30 bis 20.45 Uhr ab Kreuzung Vereinshaus – 2 €

Schloss Tirol Schlossweg 24, Tirolo, BZ
Das Jahr des Oktopus - Back to the Tschumpus
0
Theatre
Lunedì, 09 Ago 2021 21:00
ogni giorno fino a Mar 10 Ago 2021

Wir schreiben das Jahr 2050. Das Knurren des Weltalls hat sich ausgebreitet und alles Leben auf der Welt verschluckt. Nur eine letzte Festung trotzt dem schwarzen, unheilvollen Nichts: der Tschumpus! Dort, hinter den ehemaligen Gefängnismauern, zwischen Nussbaum und Hollerstauden, haben sich die letzten Überlebenden verschanzt und suchen einen Weg, um das Unfassbare rückgängig zu machen. Gescheiterte, seltsame, liebenswerte Existenzen hat der Zufall da zusammengewürfelt. Angeführt werden sie von der hellsichtigen Kassandra. Sie und ihr ausrangierter Androide Datalack reisen mit Hilfe des größenwahnsinnigen Erfinders Dr. Wernher K. K. Braun zurück in die Vergangenheit. Sie wollen jene Stelle auf der Zeitleiste in der Geschichte der Menschheit finden, an der das Verderben seinen Anfang genommen hat. Doch eine Zeitreise ist kein Honiglecken. Auf ihrem Weg durch die letzten Jahrzehnte stehen ihnen nicht nur die machthungrige Wiltrud und der gierige Winfried Tauber im Weg. Kassandra muss auch in die Abgründe ihrer eigenen familiären Verstrickungen blicken und so einige Löcher im Strickmuster des Schicksals stopfen. Und so wirkt die Fahrt ins „Damals“ wie eine Jukebox, die nicht nur Lovesongs spielt, sondern auch ordentlich auf die Pauke haut. Ans Licht kommen Geheimnisse, die sogar ein schwarzes Loch erzittern lassen. Doch wo ein Wille ist und Glaube an das Gute in den Menschen, dort ist auch Rettung niemals fern! Wenn einem nicht ein Oktopus ein Schnippchen schlägt, mit dem niemand gerechnet hat. Das neue Stück für den Tschumpus, angelehnt an den Filmklassiker „Back to the future“, lässt fast vergessene Epochen wieder aufleben und schwebt musikalisch durch die Hitparaden alter Zeiten. „Das Jahr des Oktopus“ ist eine Geschichte über Macht und Gier, aber auch über Zuversicht, Mut und Optimismus. Über Liebe, Freundschaft und das Glück, im richtigen Moment das Richtige zu tun. Und natürlich verspricht es, wie alle ernsthaften Dinge im Leben, auch sehr, sehr lustig zu werden! Regie: Eva Kuen Musikalische Leitung: Stephen Lloyd Kostüme & Bühne: Christina Khuen Schauspieler: Georg Kaser, Viktoria Obermarzoner, Peter Schorn, Lukas Lobis, Ingrid Maria Lechner, Miriam Kaser, Gianluca Iolocano, Patrizia Solaro Musiker: Ingo Ramoser, Markus Dorfmann, Roberto Motta Text: Peter Schorn, Eva Kuen & Lukas Lobis Regieassistenz: Magdalena Troi Lichtdesign: Werner Lanz, videoproject Foto: Arnold Ritter, Focus Fotodesign Bu?hnenbau: Josef Lanz, Nicola Scantamburlo Technik: Matteo Oliva, Simon Boccolari, Karl Dander

Im Tschumpus Domplatz 3, Bressanone, BZ
Rittner Sommerspiele 2021: Das Gasthaus am See
0
Theatre
Lunedì, 09 Ago 2021 21:00
Lunedì 09 Ago 2021

Eine Krimikomödie nach Motiven von Edgar Wallace Eine Mordserie hält die ganze Stadt in Atem. Über das gesamte Stadtgebiet verteilt werden wertvolle Juwelen gestohlen. Der maskierte Mörder ist der Polizei stets einen Schritt voraus und hinterlässt überall sein Markenzeichen: „die schwarze Hand“. Inspektor Platt und seine unerschrockene Kollegin Derrick erforschen die labyrinthischen Gänge der Burg, folgen einer heißen Spur ins Gasthaus am See und stoßen schlussendlich in ein Wespennest. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, als die hübsche Sekretärin des Polizeichefs spurlos verschwindet, auf die Platt längst ein Auge geworfen hat und währenddessen geschehen weitere Morde… Eine temporeiche, lustige und zugleich spannende Adaptierung des 1962 entstandenen Edgar Wallace Klassikers „Das Gasthaus an der Themse“. In den damaligen Hauptrollen u.a. Joachim Fuchsberger und Klaus Kinski. In der Stückbearbeitung für die Rittner Sommerspiele erlebt das Publikum wie 6 SchauspielerInnen in über 40 Rollen eine abenteuerliche Reise an verschiedene Schauplätze des legendären Edgar Wallace Filmes unternehmen! Großes Kino auf kleiner Bühne! Regie: Konrad Hochgruber Es spielen: Hanenn Huber, Julian Pichler, Werner Hohenegger, Jos Niederstätter, Joachim Mitterutzner, Andreas Penn.

Kommende Lengmoos Lengmoos, Renon, BZ
Cinema Open Air: Il favoloso mondo di Amelie
0
Cinema
Lunedì, 09 Ago 2021 21:30
Lunedì 09 Ago 2021

FR/DE 2001, 120 min. regia: Jean-Pierre Jeunet con: Mathieu Kassovitz, Audrey Tautou Amelie ama andare al cinema, osservare nel buio le facce degli altri spettatori e cogliere i piccoli particolari che si possono notare solo sul grande schermo: piccoli piaceri che solo la magia della sala sa regalare. Diretto da Jean-Pierre Jeunet, IL FAVOLOSO MONDO DI AMÉLIE debuttò al cinema il 25 aprile del 2001. Ora, a vent'anni di distanza, quel film che ha lanciato la carriera della sua protagonista Audrey Tautou, capace di avere un impatto fortissimo sull'immaginario degli spettatori di tutto il mondo, e che è diventato un vero e proprio cult-movie, torna nelle sale cinematografiche italiane.

cortile della scuola media J. v. Aufschnaiter Piazza Università, Bolzano, BZ
Calici di Stelle
0
Others
Martedì, 10 Ago 2021 18:00-23:00 |
Martedì 10 Ago 2021

Un appuntamento imperdibile per gli amanti di Bacco nella notte di San Lorenzo. I produttori di Bolzano verseranno le loro migliori etichette. Un’esperienza unica per lasciarsi sorprendere dai sapori, dai profumi e dalle emozioni. Ingresso: 5 € a persona (incluso 1 buono) Buono per 1 consumazione: 1,50 € (i buoni possono essere acquistati direttamente in loco) Affamato? Durante la serata ci sarà la possibilità di degustare dei prodotti tipici locali (a pagamento). Prenotazione obbligatoria: - direttamente su questo sito - o presso l’Azienda di Soggiorno (Camera di Commercio, piano terra) - Capienza massima: 300 persone - 4 Persone per ogni tavolo - Ingresso riservato a soli maggiorenni. - All’ingresso si dovrà esibire la conferma di prenotazione cartacea o su dispositivo mobile. - Ingresso solo con Green Pass valido.

Naturns lacht: Tim Becker
0
Theatre
Martedì, 10 Ago 2021 21:00
Martedì 10 Ago 2021

In seinem Programm entführt Sie der Bauchredner Tim Becker in seine verrückte Wohngemeinschaft. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Unterhaltung mit Witz und Niveau. Tim Becker präsentiert acht Darsteller, acht Charaktere und -unzählige skurrile, manchmal auch nachdenkliche Momente. In dieser Comedy-Show geben sich halluzinierende Kiffer, coole Musicalstars, sprechende Lebensmittel, mies gelaunte Gestalten und herzerwärmende Angsthasen die Klinke in die Hand. Hier kollidiert ausgeprägter Sinn für Ordnung mit chaotischen Parties, Diskussionen über Anstand mit exzentrischem -Narzissmus und Größenwahn mit knallharten Fakten. Schon bald wird allen klar: Jeder spielt gegen jeden und doch stehen alle für den -anderen gerade. Sie werden die Momente lieben, in denen Tim Becker scheinbar die Kontrolle über seine Puppen verliert und aus dem Selbst-gespräch ein erfrischendes Bauchgespräch wird. Eine Comedy-Show voller Überraschungen mit Bauchreden, -Puppenspiel und bester Unterhaltung.

Freilichtbu?hne Rathaus Straße 1, Naturno, BZ
Open Air Kino: Nebenan
0
Cinema
Martedì, 10 Ago 2021 21:30
Martedì 10 Ago 2021

DE 2021, 92 Min. Regie: Daniel Brühl mit: Daniel Brühl, Peter Kurth, Rike Eckermann, Aenne Schwarz, Detlef Benedix, Vicky Krieps Daniel, ein erfolgsverwöhnter und ziemlich eitler deutscher Schauspieler, der auch in Hollywood Fuß gefasst hat, soll zu einem Casting nach London fliegen. Weil seine Agentur den Fahrer zum Flughafen viel zu früh bestellt hat, kehrt Daniel noch in seiner Lieblingskneipe im Berliner Prenzlauer Berg ein. Dort sitzt auch Bruno, der Daniels Filme allesamt gesehen hat und ungefragt das Werk des Stars kritisiert. Das nervt Daniel zunehmend, doch schlimmer wiegt noch, dass Bruno sein Nachbar ist, seit Jahren seine Post in Empfang nimmt und über private Probleme des Schauspielers und dessen Geheimnisse bestens informiert scheint. Brunos Insiderwissen selbst über Affären und sexuelle Tabus nehmen immer bedrohlichere Formen an. NEBENAN ist ein Kammerspiel über einen Schauspielstar und seinen Nachbarn (Peter Kurth, famos als einfühlsamer Widerling!), der das Leben des narzisstischen Promis zerfranst, bis dieser vor den Scherben seiner Existenz steht. Bitterböse und schwarz-lustig mit coolen Typen in einer Berliner Eckkneipe ist das Regiedebut von Daniel Brühl, deutscher Schauspielstar, mit viel Selbstironie gespielt und inszeniert. Daniel Brühl und Drehbuchautor Daniel Kehlmann beweisen ein gutes Gefühl für Rhythmus und Komik.

Hof der Mittelschule J. v. Aufschnaiter Universitätsplatz, Bolzano, BZ
Herbert & Mimi
0
Kids
Mercoledì, 11 Ago 2021 17:30
Mercoledì 11 Ago 2021

Kaum ist die Katze aus dem Haus, feiern die Mäuse eine Party! Herbert und Mimi sind allein daheim. Eigentlich sollten sie schlafen. Aber das Sandmännchen ist schon wieder fort, und um müde zu werden, spielen die beiden ein Spiel. Und dann noch ein Spiel. Dabei entdecken sie die Freude des Gewinnens und das Leid des Verlierens. Und plötzlich ist nichts mehr so wie es sein sollte. Das totale Chaos. Doch mit Hilfe des Publikums richten sich Herbert und Mimi im Durcheinander so ein, dass die Welt wieder in Ordnung ist. Für Menschen ab 3 Jahren Dauer: ca. 50 Minuten

Freilichtbu?hne Rathaus Straße 1, Naturno, BZ
Rittner Sommerspiele 2021: Das Gasthaus am See
0
Theatre
Mercoledì, 11 Ago 2021 21:00
ogni giorno fino a Ven 13 Ago 2021

Eine Krimikomödie nach Motiven von Edgar Wallace Eine Mordserie hält die ganze Stadt in Atem. Über das gesamte Stadtgebiet verteilt werden wertvolle Juwelen gestohlen. Der maskierte Mörder ist der Polizei stets einen Schritt voraus und hinterlässt überall sein Markenzeichen: „die schwarze Hand“. Inspektor Platt und seine unerschrockene Kollegin Derrick erforschen die labyrinthischen Gänge der Burg, folgen einer heißen Spur ins Gasthaus am See und stoßen schlussendlich in ein Wespennest. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, als die hübsche Sekretärin des Polizeichefs spurlos verschwindet, auf die Platt längst ein Auge geworfen hat und währenddessen geschehen weitere Morde… Eine temporeiche, lustige und zugleich spannende Adaptierung des 1962 entstandenen Edgar Wallace Klassikers „Das Gasthaus an der Themse“. In den damaligen Hauptrollen u.a. Joachim Fuchsberger und Klaus Kinski. In der Stückbearbeitung für die Rittner Sommerspiele erlebt das Publikum wie 6 SchauspielerInnen in über 40 Rollen eine abenteuerliche Reise an verschiedene Schauplätze des legendären Edgar Wallace Filmes unternehmen! Großes Kino auf kleiner Bühne! Regie: Konrad Hochgruber Es spielen: Hanenn Huber, Julian Pichler, Werner Hohenegger, Jos Niederstätter, Joachim Mitterutzner, Andreas Penn.

Kommende Lengmoos Lengmoos, Renon, BZ
Schlossfestspiele Dorf Tirol: Die Schildbürger
0
Theatre
Mercoledì, 11 Ago 2021 21:00
ogni giorno fino a Gio 12 Ago 2021

Ausgehend von der 1954 entstandenen gleichnamigen Erzählung des großen Dichters Erich Kästner Inszeniert wird es von Torsten Schilling, der Künstlerische Leiter der Schlossfestspiele. Mit seinem Team und dem Schauspielensemble wird eine einzigartige Revue voll tiefsinnigem Witz, mitreißender Live-Musik, überraschender Ausstattung sowie choreografischer Gesamtkomposition erschaffen. Ob es um den Bau eines neuartigen Rathauses geht, um das Verstecken einer Kirchenglocke, um die Überführung einer Kuh auf einen speziellen Weideplatz oder um eine lyrische Bürgermeisterwahl – immer verblüffen die Schildbürger mit ihrer unerwarteten „Lösung“. Und egal, ob man als Kind oder Erwachsener schon von der ein oder anderen Episode gehört hat – in diesem Sommerspektakel wird das Publikum mit Sicherheit aufs Neue ins Staunen versetzt! Beginn Einlass und Bistro: ab 19:00 Uhr Beginn der Vorstellung: 21:00 Uhr Shuttle-Dienst zwischen 19.30 bis 20.45 Uhr ab Kreuzung Vereinshaus – 2 €

Schloss Tirol Schlossweg 24, Tirolo, BZ
Cinema Open Air: Minari
0
Cinema
Mercoledì, 11 Ago 2021 21:30
Mercoledì 11 Ago 2021

USA 2020, 115 min. regia: Lee Isaac Chung con: Steven Yeun, Yeri Han, Youn Yuh-Jung, Alan S. Kim, Will Patton, Scott Haze, Noel Cho, Darryl Cox, Ben Hall Anni '80: Jacob e la sua famiglia, immigrati sudcoreani stanchi di sopravvivere grazie a lavori come il sessaggio dei polli, si trasferiscono dalla California all'Arkansas. Jacob vuole avviare una coltivazione in proprio e rivendere i prodotti del suo lavoro nelle grandi città. La sua ambizione richiede enormi sacrifici e la moglie Monica è sempre meno disposta a concederne, specie per le complicazioni cardiache del figlio David. Pur di mantenere la famiglia unita Jacob accetta che si trasferisca da loro la suocera, Soonja: a differenza di Jacob, la donna è rimasta ancorata alle tradizioni coreane e si dimostra tutto fuorché corrispondente all'immagine tradizionale della nonna. Un film piccolo, ma dalla potenza significativa fortissima, un vero trattato sull’immigrazione ieri come oggi, che vede protagonista una famiglia coreana trasferitasi nell’America degli anni Ottanta. Premio miglior film, Golden Globe 2021.

cortile della scuola media J. v. Aufschnaiter Piazza Università, Bolzano, BZ
Un libro, un rifugio - Incontri con l'autore
0
Art & Culture
Giovedì, 12 Ago 2021 17:30
Giovedì 12 Ago 2021

Luca Barbarossa - Non perderti niente Mentre fervono i preparativi per la festa dei suoi sessant'anni Luca Barbarossa è sia il padre felice sia il ragazzino che medita la fuga per non mancare agli appuntamenti con gli imprevisti. Si sottrae alla dittatura anagrafica, partendo in libertà a bordo di pagine che pulsano di incontri straordinari con Maradona e Pavarotti, Benigni e Bruce Springsteen, non più importanti e formativi di quelli con una spogliarellista spagnola, un pescatore cubano, un mago messicano e il suo gallo Django. Non perderti niente è la sua autobiografia irregolare, quasi un romanzo di formazione che procede chiedendo passaggi in autostop alla memoria, per tornare alle piazze europee che da adolescente batteva con stivali texani ai piedi e chitarra in spalla, o ai grandi palchi, ai successi sanremesi, prendendosi gioco del tempo che «si allunga, si accorcia, è prematuro, in ritardo. Qualche volta però è di una puntualità spiazzante». Canzoni come Roma spogliata, Via Margutta, L'amore rubato, Portami a ballare e Passame per sale non sono mai slegate da vicende personali e nazionali: il cineforum alla sezione della Fgci di Mentana, gli anni di piombo, Roma, la Roma, il Social Club, gli amori tossici, fugaci, eterni. Tutto narrato con ironia e intensità in questa appassionata ode a quel viaggio incredibile che è la vita, che cambia e sorprende a ogni curva. Lui, che da ragazzetto avrebbe voluto essere Adriano Panatta, è diventato uno dei più rispettati artisti italiani. Luca Barbarossa (Roma, 1961) è uno dei più celebri cantautori italiani. Nella sua lunga carriera, ha pubblicato undici album e vinto il Festival di Sanremo nel 1992 con Portami a ballare. Da anni conduce Radio 2 Social Club. Con l'autore: Alberto Faustini, Direttore di Alto Adige e l'Adige. Ingresso libero fino ad esaurimento posti. Capienza della sala e posti limitati nel rispetto delle disposizioni di legge.

Sala manifestazioni F.A.Rottonara Str. Col Alt 36, Corvara in Badia, BZ
Drunter & Drüber
0
Kids
Giovedì, 12 Ago 2021 18:00
ogni giorno fino a Ven 13 Ago 2021

Mit Astrid Gärber und Fabian Mair Mitterer Regie: Brigitte Knapp Musik: Roland Gasser Kostu?me: Christina Khuen ?„Drunter und Drüber“ ist eine clownesk humorvolle Geschichte übers Rechthaben und Rechthaben wollen. Der Dicke und der Dünne auf der Bühne versuchen mit viel Situationskomik und Slapstick sich selbst und dem Publikum das Gegenteil zu beweisen. Dabei ist es manchmal gar nicht so einfach zu entscheiden, was besser ist: dick oder dünn, voll oder leer, oben oder unten? Vielleicht gibt es ja noch etwas dazwischen – dann müsste man sich nicht immer über alles streiten… Theater für die ganze Familie! Produktion: Freiluft – kinder+jugendtheater

Im Tschumpus Domplatz 3, Bressanone, BZ
World Music Festival - Manuel Randi Trio
0
Music
Giovedì, 12 Ago 2021 21:00
Giovedì 12 Ago 2021

I biglietti per i concerti sono fin da ora in vendita. Attenzione: Saranno applicate le misure di sicurezza in vigore il giorno del concerto. Informazioni: Ingresso dalle ore 19.00 Inizio alle ore 21.00 Prezzo del biglietto: 15,00 € Manuel Randi Trio Illusion Manuel Randi è un musicista brillante la cui versatilità gli permette di collaborare con i più riconosciuti artisti del suono a livello nazionale e internazionale. Attualmente fa parte dell’Herbert Pixner Project, con il quale è in tournée durante tutto l’anno. Soprattutto in Germania, Austria, Italia e Svizzera questa formazione riscuote continuamente grandi successi con una serie quasi infinita di concerti sold-out. Le sue performance da solista sono occasioni d’una piacevolezza unica. In questa occasione sarà accompagnato da Marco Stagni (contrabbasso e basso elettrico) e da Mario Punzi (batteria). I tre musicisti sono cresciuti musicalmente insieme e riescono a stabilire un vero dialogo, in cui i tre strumenti si fondono in uno solo. Dai brani più placidi ai ritmi infuocati del flamenco e fino alle esplosioni del rock fusion: non c’è stato d’animo che i tre non mettano in scena con passione. Il programma include canzoni dagli ultimi tre CD di Manuel Randi: New Old Songs, Toscana e Illusion, così come molte nuove composizioni che fondono vari stili musicali come il flamenco, il folklore italiano, la bossa nova e le influenze africane in un cocktail musicale originale e unico. Composizioni senza confini in tutti i sensi! Composizioni senza confini in tutti i sensi! Manuel Randi chitarra acustica, flamenco ed elettrico, clarinetto Marco Stagni Basso Mario Punzi Batteria

I Giardini di Castel Trauttmansdorff Via San Valentino 51 a, Merano, BZ
Open Air Kino: Jazz an einem Sommerabend
0
Cinema
Giovedì, 12 Ago 2021 21:30
Giovedì 12 Ago 2021

USA 1959, 81 Min. Regie: Bert Stern Der legendäre Fotograf Bert Stern fing 1959 in unvergleichlichen Bildern die Chronologie eines Sommertags voller Musik, Sinnlichkeit, Eleganz und Lässigkeit ein. Der Schauplatz: die spätere Jazz-Hauptstadt der Welt Newport. Auf der Bühne: unsterbliche Größen wie Chuck Berry, Thelonious Monk, Louis Armstrong und Mahalia Jackson, deren leidenschaftliche Performance den Sommerabend beschließt. Restauriert in 4K vom Original Kamera-Negativ

Hof der Mittelschule J. v. Aufschnaiter Universitätsplatz, Bolzano, BZ
Picnic al Laghetto delle Ninfee
0
Others
Venerdì, 13 Ago 2021 18:00-23:00 |
Venerdì 13 Ago 2021

LUOGO: Laghetto delle Ninfee COSTI: 35,00 € costo per cestino per 2 persone (escluso l'ingresso) INGRESSO: 8,50 € Biglietto Sera d'Estate dalle ore 18.00 PRENOTAZIONE cestino: online o tramite mail info@trauttmansdorff.it (La preghiamo di fornirci il suo numero di telefono) entro mercoledí IMPORTANTE: portare la propria coperta Picnic sotto le palme e il cielo stellato: il 18 giugno, 23 luglio e il 13 agosto, gli ospiti hanno l’opportunità di gustare un cestino di piccole prelibatezze sulle sponde del Laghetto delle Ninfee. Gli irresistibili ritmi della musica dal vivo e uno scenario mozzafiato fanno da sfondo a un indimenticabile picnic nel verde! In caso di maltempo, il picnic viene annullato. Programma musica: 13/08/2021 Greta Marcolongo Trio (Pop, Jazz, Swing)

I Giardini di Castel Trauttmansdorff Via San Valentino 51 a, Merano, BZ
Pub Ins Ita
Fondazione Provincia
Risultati 101 - 125 di 244