banner inside 01 de

IL PESO DELLA FARFALLA - Veröffentlicht von martin_inside

0
×

Achtung

Dieses Event ist vorbei, bleibe mit uns für weitere Events

Event-Informationen

FILODRAMMATICA DI LAIVES
e una selezione di coristi dai cori regionali

per la regia di Roby De Tomas

Trattasi di una lettura interpretativa di un estratto dal famoso libro di Erri De Luca, IL PESO DELLA FARFALLA.
Il bellissimo racconto parla di montagne ,di animali selvatici,di bracconieri e paesani e con il suo narrare molto poetico ed evocativo ci porta dentro un ambiente a noi molto caro; le nostre amatissime montagne.
Lo spettacolo si sviluppa in circa 70 minuti dove il racconto viene intervallato da canti della montagna eseguiti a cappella da un selezionato quartetto di coristi provenienti da vari cori della nostra regione.
La nostra proposta si presta per essere rappresentata in ogni luogo ma trova la sua massima espressione presso rifugi e locande alpine.
Non necessita di nessuna attrezzatura particolare e può essere fatto sia all'interno che all'esterno dei locali.
Se all'esterno un piccolo impianto di amplificazione per i lettori , aiuta a non perdere neppure una parola della bellissima storia .
In totale sono coinvolti 7/8 persone.

Kontakte :

Datum und Uhrzeit des Events :

Donnerstag 09 Sep 2021

Veröffentlicht von :

Könnte dich auch interessieren :

  • Sonntag 31 Okt 2021
    Endlich geht es wieder los: schaurig, schummrig und spektakulär beginnt in der Carambolage die Improsaison. Werfen Sie Ihre Schokoladenseite aus dem Fenster und kommen Sie dorthin, wo Sie Geschichte schreiben können: ins Theater! Sobald das Licht im Kürbis brennt ist niemand mehr hohl in der Birne! Improtheater Carambolage spinnt aus Ihren dunkelsten Alpträumen Horrorgeschichten für den Augenblick. Aber Achtung: immer süß lächeln, sonst gibt es Saures!
  • jeden Tag bis am Fr 12 Nov 2021
    19. Europäischer Kleinkunstwettbewerb “Niederstätter surPrize 2021” Im letzten Jahr musste der Europäische Kleinkunstwettbewerb „Niederstätter surPrize“ kurzfristig abgesagt werden. Ein neues Jahr bedeutet hoffentlich neues Glück! Und mit demselben überarbeiteten Konzept und denselben Teilnehmer*innen wollen wir es heuer wieder wagen: Damit es in der Künstlergarderobe nicht zu eng wird, gehen nur drei Künstler-/gruppen ins Rennen, die allerdings an allen drei Abenden auftreten und so von mehreren Leuten gesehen werden können. Wie üblich wird es drei Preise zu gewinnen geben, den 1. Preis (3.000 Euro), den 2. Preis (2.000 Euro) und den 3. Preis (1.500 Euro) mit den dazugehörigen Trophäen. Auf der Bühnen stehen Ausnahmetalente, die einen bunten Kleinkunst-Bogen spannen: Txema (ES), Jelena Popržan (SRB) und inback (D). Nähere Infos können Sie demnächst dem gesonderten Programmheft unter dem link SPECIALS entnehmen.