banner inside 01 de

60. int.le Tagung: - Veröffentlicht von rosmini

0
×

Achtung

Dieses Event ist vorbei, bleibe mit uns für weitere Events

Event-Informationen

Ziele der Tagung

Die Völker und Staaten Europas - wie auch andere Völker und Staaten - sahen sich in den letzten Jahren mit den vielfältigen Problemen konfrontiert, die durch die sich weltweit ausbreitende COVID-19-Pandemie entstanden sind. Im Gegensatz zu anderen Kulturräumen und Zivilisationen sieht sich Europa jedoch plötzlich mit der Notwendigkeit konfrontiert, sowohl seine rechtlichen als auch seine politischen Traditionen zu "überdenken". Bestimmte institutionelle Aspekte und die damit verbundenen historischen Praktiken, die als unumstößlich gefestigt galten, wurden nämlich zwangsläufig überwunden. Die daraus resultierende Orientierungslosigkeit ist allgemeiner Natur. Es ist daher notwendig, "neue Wege" zu suchen, die unerlässlich sind, um die entstandene Situation zu überwinden, die Mentalitäten, Entscheidungs- und Arbeitsprozesse sowie die soziale und wirtschaftliche Situation verändert hat. Die neuen Themen zwangen (und zwingen) mit anderen Worten politische, rechtliche (insbesondere verfassungsrechtliche), soziale und wirtschaftliche Fragen auf, die von den Regierungen und den Regierten zu berücksichtigen sind, und natürlich auch die Überarbeitung der Gesundheits- und Organisationspolitik.
Auf der Konferenz sollen vor allem die durch die COVID-19-Pandemie aufgeworfenen Fragen analysiert werden, um eine Bestandsaufnahme zu machen. Dies wird das Verständnis für die neuen Probleme fördern und nützliche Elemente für die Bewertung und Entscheidungsfindung derjenigen liefern, die zum Regieren und Verwalten berufen sind. Die Ergebnisse, die aus dem Vergleich verschiedener Kompetenzen und interdisziplinären Analysen hervorgegangen sind, werden der wissenschaftlichen und zivilen Gemeinschaft mit der Veröffentlichung des Bandes der Referate angeboten, an dem qualifizierte Wissenschaftler aus verschiedenen europäischen Ländern teilnehmen werden.

Wissenschaftliche Beiträge

Zu den Beratungen wurden Wissenschaftler von verschiedenen europäischen Universitäten und Institutionen von internationalem Rang eingeladen. Darüber hinaus werden lokale Institutionen (beginnend mit der Freien Universität Bozen/LUB und der Europäischen Akademie/EURAC) einbezogen, sofern sie dies für sinnvoll erachten.

Ablauf der Tagung

Die Tagung ist in vier Sektionen unterteilt: Soziales, Wirtschaft, Recht und Politik. Für jeden Abschnitt sind Vorträge (20 Minuten), Mitteilungen (10 Minuten) und programmierte Gespräche (5 Minuten) vorgesehen. Am Ende jeder Sitzung findet eine kostenlose Diskussion statt.

KONFERENZPROGRAMM

Michael RAINER (Univ. Salzburg/Präsident des Institut International d'Etudes Européennes "A. Rosmini") wird den Tagungsband der 60. internationalen Konferenz des Instituts leiten.

DONNERSTAG, 6. Oktober 2022, 15.30 Uhr.

Giovanni CORDINI (Univ. Pavia/ Direktor des Instituts)
Allgemeine Einführung

SOZIALER BEREICH

Referat4e

Cyrille DOUNOT (Universität Clermont-Ferrand)
Pandemische Notfälle: Veränderungen in Gesellschaft und Recht

Kommunikationen

Alessandro VENTURI (Universität von Pavia)
Soziale und gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie

Patrizia MACCHIA (Univ. Turin)
Gesundheit als individuelles Recht und kollektives Interesse: Solidarität in Notsituationen

Pedro VELEZ (Universität von Lissabon)
Das neue Verfassungsrecht nach dem Pandemienotstand: seine theoretische und praktische Entwicklung

Geplante Interventionen

Jerzy OCHMANN (Krakau)
Polen und der pandemische Notfall

Diskussion

FREITAG, 7. Oktober 2022 9.30 Uhr.

WIRTSCHAFTLICHER TEIL

Referate

Adrien PENERANDA (Université de Toulouse)
Neue Fragen des Wirtschaftsrechts und institutionelle Probleme nach der Pandemie

Kommunikationen

Franco TAMASSIA (Cassino)
Öffentliches Recht und Wirtschaft nach dem Coronavirus

Damiano FUSCHI (Università Statale di Milano)
Eindämmung der Staatsverschuldung: Der Sozialstaat nach der Pandemie

Diskussion

FREITAG, 7. Oktober 2022, 15.30 Uhr.

RECHTSABSCHNITT

Referate

Mario BERTOLISSI (Univ. Padua)
Die Entwicklung des italienischen Konstitutionalismus infolge der Pandemie

José Joaquin JEREZ (Staatsrat des Königreichs Spanien - Madrid)
Probleme mit der Legitimität der von der Pandemie diktierten Notfallmaßnahmen

Kommunikationen

Carlos PEREZ DEL VALLE (Univ. San Pablo-CEU- Madrid)
Strafrechtliche Profile des pandemischen Notfalls

Cuno Jakob TARFUSSER (Staatsanwalt - Bozen/Internationaler Strafgerichtshof)
Grundlegende individuelle Rechte in Zeiten des Notstands: offene Fragen

Michele SANFILIPPO (Florenz)
Familienlexikon: Die Worte des Konstitutionalismus und ihre Veränderung am Ursprung der Krise

Geplante Interventionen

Rudi DI MARCO (Udine)
Pandemie, Notfall, Selbstbestimmung: ein Wendepunkt?

Diskussion

SAMSTAG, 8. Oktober 2022 9.30 Uhr

POLITISCHE ABTEILUNG

Referate

Giuliana PAROTTO (Università di Trieste)
Die Entwicklung der politischen Vertretung aufgrund der Pandemie

Kommunikationen

Giulio Maria CHIODI (Universität von Insubrien)
Neue politische Fragen nach der Pandemie: eine Einführung

Miguel AYUSO (Univ. Comillas - Madrid)
Konstitutionalismus und Politik in Zeiten des pandemischen Notstands

Danilo CASTELLANO (Udine)
Exekutive oder Regierung? Ein Problem in Zeiten des Notstands

Geplante Interventionen

Consuelo MARTINEZ-SICLUNA (Univ. Complutense - Madrid)
Recht und Politik in Zeiten des Coronavirus

Diskussion

Schlussfolgerung und Abschluss der Tagung

Tags

Kontakte :

Datum und Uhrzeit des Events :

Es gibt Termine vom 06 Okt 2022 bis 08 Okt 2022

Notizen über die Uhrzeiten :

6.10.2022: ore 15.30-18.30 Uhr
7.10:2022: ore 9.30-12:30 15.30-18.30 Uhr
8.10.2022: ore 9.30-12.00 Uhr

Veröffentlicht von :

Könnte dich auch interessieren :

  • CONFERENZA DIBATTITO a cura del gruppo Montagnaterapia Compie 15 anni il progetto di Montagnaterapia. Nato nel 2009 da una collaborazione fra il servizio psichiatrico del comprensorio di Bolzano e la commissione escursionismo e la scuola di alpinismo del Cai di Bolzano. Il progetto si rivolge agli ospiti dei centri di salute mentale del territorio, proponendo uscite e attività che vanno dalle semplici escursioni, alle visite guidate, alle più sfidanti salite e cime, alle ciaspolate invernali, alle slittate sulla neve ed escursioni estive di due giorni con pernottamento in un rifugio. Con il termine "montagnaterapia" si intende definire un originale approccio metodologico a carattere terapeutico-riabilitativo e/o socio-educativo finalizzato alla prevenzione secondaria, alla cura e alla riabilitazione degli individui portatori di differenti problematiche, patologie o disabilità. E' progettato per svolgersi, attraverso il lavoro sulle dinamiche di gruppo, nell'ambiente culturale, naturale e artificiale della montagna. Sentieri Culturali - Teatro Cristallo in collaborazione con CAI Alto Adige Biglietti: ingresso gratuito, prenotazione obbligatoria
  • Es gibt Termine vom 11 Nov 2023 bis 17 Mär 2024
    Le campane tibetane donano pace e serenità, aiutano contro lo stress e la tensione, liberano da blocchi e aumentano l'equilibrio energetico. Le campane tibetane sono un ottimo strumento per aumentare il benessere, applicabili con bambini, anziani, persone con disabilità e in aree terapeutiche, educative e infermieristiche, come anche nel settore del wellness e in famiglia. Con il certificato puoi intraprendere un novo percorso lavorativo oppure usare le campane anche in ambito familiare e personale. Il corso base di campane tibetane è prenotabile anche singolarmente. Dopo potrai decidere con calma se continuare con la formazione professionale di massaggio sonoro di altri 3 fine settimana. Già dopo il corso base sei in grado di usare le campane tibetane per purificare l’aura, fare l’auto - trattamento e molto altro per il rilassamento e per aumentare la carica psico-fisica. Puoi prenotare un appuntamento informativo gratuito online. Prezzi Corso e formazione su https://www.anklang.it/it/vedi-aerticoli/11-formazione/125-formazione-massaggio-campane-tibetane.html Info Cel. 339 4662753 e info@anklang.it Serate informative gratuite vedi https://www.anklang.it/it/articoli-seminari/110-serate-gratuite-sulla-formazione-campane-tibetane-2021.html
  • Es gibt Termine vom 04 Nov 2023 bis 03 Mär 2024
    Du kannst die ersten 2 Ausbildungstage den Geundkurs besuchen und danach mit Ruhe entscheiden ob weitermachen. Mit dem Zertifikat kannst du neben- und hauptberuflich arbeiten. Erlerne diese wirksame Entspannungsmethode, die Stress, Verspannungen, Blockaden löst und für mehr innere Ruhe und Wohlbefinden sorgt. Die Klangschalen sind vielseitig anwendbar, mit Kindern, Menschen mit Beeinträchtigung und in therapeutischen, pädagogischen und p?egerischen Bereichen sowie im Wellness und in der Familie. Für alle die neben- oder hauptberuflich Klangschalen professionell einsetzen wollen. Die Anwendung ist auch für den privaten Gebrauch geeignet. Bereits an den ersten 2 Tagen erlernst du die Anwendung der Klangschalen am eigenen Körper, die Aurareinigung, das richtige Anspiel und vieles mehr.... Am Ende der 4 Module (10,5 Tage) bekommst du das Zertifikat. . Termine Klangmassage Ausbildung: Klangschalen Grundkurs / Modul I 4. und 5. Novemver 2023 - einzeln buchbar! Klangmassage II am 1. - 2. und 3. Dezember Klangmassage III am 2. - 3. und 4. Februar Klangmassage IV am 1. - 2. und 3. März Freitag immer von 15 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 9-17 Uhr Preis für die Ausbildung und Inhalte https://www.anklang.it/de/vedi-aerticoli/13-ausbildung/122-klangmassage-ausbildung-mit-zertifikat-anklang.html Details zum Grundkurs: https://www.anklang.it/de/vedi-aerticoli/13-ausbildung/103-klangschalen-i-entspannen-und-selbst-anwenden.html Kontaktiere mich gerne für einen kostenlosen Info-Termin unter 339 4662753 und info@anklang.it