banner inside schaf2020 DE

Sprechstunde Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol) - Veröffentlicht von Verena BNT

0

Event-Informationen

Zu den Sprechstunden kann jeder kommen, der z.B. Fragen rund um das Thema Zivilinvalidität hat oder Hilfe beim Ausfüllen der verschiedenen Gesuche benötigt.

Jeden 2. Mittwoch im Monat

Tags

Kontakte :

  • Veranstalter : ANMIC Südtirol/Alto Adige
  • Location : Bezirksgemeinschaft Vinschgau
  • Adresse : Hauptstraße 134, Schlanders, BZ
  • Telefon : 0471 270700
  • E-mail : info@anmic.bz
  • Webseite : anmic.bz

Das nächste Event findet statt in :

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Datum und Uhrzeit des Events :

jeden Monat am So 30 Mai 2021 la seconda settimana an den Tagen: Martedì
  • Di 11 August, 202009:30-12:00 |
  • Di 08 September, 202009:30-12:00 |
  • Di 13 Oktober, 202009:30-12:00 |
  • Di 10 November, 202009:30-12:00 |
  • Di 08 Dezember, 202009:30-12:00 |
  • Di 12 Januar, 202109:30-12:00 |
  • Di 09 Februar, 202109:30-12:00 |
  • Di 09 März, 202109:30-12:00 |
  • Di 13 April, 202109:30-12:00 |
  • Di 11 Mai, 202109:30-12:00 |

Veröffentlicht von :

Könnte dich auch interessieren :

  • Mittwoch 23 Sep 2020
    Das EU-Projekt EFRE1053, mit dem das Entwicklungsteam um BASIS Vinschgau Venosta aufgebaut wurde, ist mit Ende September 2020 abgeschlossen! Gleichzeitig ist es der offizielle Neubeginn des Gründer- und Innovationszentrums. Wir freuen uns diesen Wendepunkt mit euch zu feiern und möchten unsere bisherigen Erfolge präsentieren, die bereits nutzbaren Räumlichkeiten zeigen und unsere Zukunftspläne bekannt geben. Vorläufiges Programm Begrüßung, Ausblick und Rückblick Projektleiter Hannes Götsch und Bürgermeister Dieter Pinggera Kurzvorträge zu verschiedenen Themen Basis für Macher*innen in peripheren Regionen Kreative Verwaltung für sozio-ökologische Innovation Aktivierung von Unternehmergeist Wahrnehmung und Weiterentwicklung von lokaler Praxis Community-Insides Ausklang im Salotto mit Aperitif, Häppchen und Musik
  • Mittwoch 05 Aug 2020
    Er ist Wissenschaftsaktivist, Gründungsdirektor des Instituts für Kooperative Digitale Wirtschaft an der Universität The New School, New York und Initiator des Konsortiums für Plattform-Kooperativismus. Wir sind das Center for Advanced Studies von Eurac Research und das Gründer- und Innovationszentrum BASIS Vinschgau Venosta. Ihr seid herzlich eingeladen dabei zu sein und darüber zu diskutieren, wie eine Alternative zum Plattform-Kapitalismus aussehen könnte und welche Rolle eine Region wie der Vinschgau einnehmen kann. Ablauf Der Workshop findet physisch in den Räumen von BASIS Vinschgau Venosta in Schlanders statt und steht allen Interessierten offen. Trebor Scholz wird live aus New York zugeschalten und wird in englischer Sprache vortragen. Die Diskussion wird teils in deutscher, teils in englischer Sprache stattfinden. 16.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen Harald Pechlaner, Leiter des Center for Advanced Studies, Eurac Research Hannes Götsch, Sozialunternehmer, Projektentwickler, Gründer BASIS Vinschgau Venosta 17.00 Uhr Vom Globalen ins Lokale: Einführung in die Philosophie des Plattform-Kooperativismus und dessen Potential für den Vinschgau Trebor Scholz, Wissenschaftsaktivist und außerordentlicher Professor für Kultur und Medien, The New School University, New York in englischer Sprache 18.00 Uhr Gemeinsames Aktivwerden im Rahmen von Arbeitstischen 19.30 Uhr Aperitif und Diskussion der Ergebnisse mit Trebor Scholz Anmeldung Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich. Bitte bestätige deine Teilnahme innerhalb 3. August unter folgender Adresse: hoi@basis.space
  • jeden Monat am So 30 Mai 2021 la seconda settimana an den Tagen: Martedì
    Zu den Sprechstunden kann jeder kommen, der z.B. Fragen rund um das Thema Zivilinvalidität hat oder Hilfe beim Ausfüllen der verschiedenen Gesuche benötigt. Jeden 2. Mittwoch im Monat