banner inside 01 de

Miteinander das Museum entdecken - Veröffentlicht von martin_inside

0
×

Achtung

Dieses Event ist vorbei, bleibe mit uns für weitere Events

Event-Informationen

- Ein Erlebnisnachmittag für Südtiroler Seniorengruppen

Das Angebot wendet sich an kulturinteressierte Menschen, die Neues kennenlernen und gemeinsam einen geselligen Nachmittag verbringen möchten. Jede Person bringt ihre Interessen und Lebensgeschichte mit. Die Museumsobjekte können Impulse für persönliches Wahrnehmen
werden, für Anlässe, sich zu erinnern. Für den Erlebnisnachmittag im Archäologiemuseum stehen zwei Themen zur Auswahl:
„Ötzi, der Mann aus dem Eis“ oder die aktuelle Sonderausstellung „XXXX“
Im Anschluss an den Rundgang besteht die Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen die neu erworbenen Kenntnisse in anregenden Gesprächen zu vertiefen.

Terminvereinbarung für Gruppen im Südtiroler Archäologiemuseum bei Margit Tumler, Tel. 0471-320124,
E-Mail: margit.tumler@iceman.it
Kosten: 7 Euro pro Person.

In Zusammenarbeit mit dem KVW.

Tags

Kontakte :

  • Veranstalter : Südtiroler Archäologiemuseum
  • Location : Südtiroler Archäologiemuseum
  • Adresse : Museumstr. 43, Bozen, BZ
  • Telefon : 0471 320100
  • E-mail : info@iceman.it
  • Webseite : www.iceman.it

Datum und Uhrzeit des Events :

jede Woche bis am Fr 31 Mai 2019 an den Tagen: dienstag mittwoch donnerstag freitag

Veröffentlicht von :

Könnte dich auch interessieren :

  • jede Woche bis am So 29 Dez 2019 an den Tagen: samstag sonntag
    Kunstvermittler/Innen stehen an den Wochenenden für individuelle Fragen und gemeinsame Erkundungsgänge durch die Ausstellungen zur Verfügung. Die Kunstgespräche sind kostenlos.
  • Freitag 13 Dez 2019
    In occasione del 230° anniversario della nascita di Antonio Orsini, il lavoro di Maria Luce Sestili è un invito a conoscere la personalità e l’opera scientifica del naturalista e patriota ascolano. Il libro, basato su un notevole apparato documentario, contiene puntuali riferimenti al contesto storico-politico del XIX Secolo. Orsini è un personaggio complesso e dalle molteplici sfaccettature, socio di numerose società e accademie, infaticabile botanico, giardiniere e agronomo. Il suo ricco gabinetto è tuttora visitabile nel Museo a lui dedicato. Oggi i “percorsi orsiniani” si propongono come itinerari storico-naturalistici-artistici di riscoperta e valorizzazione della città di Ascoli Piceno. Con Maria Luce Sestili Maria Luce Sestili è laureata in Scienze Naturali nell'Università di Camerino; ha un dottorato in Agraria, un diploma di Specializzazione biennale in Geografia e vari corsi di perfezionamento, insegna Biotecnologie Agrarie e Microbiologia Enologica nell'Istituto Tecnico Agrario "Celso Ulpiani" a Ascoli Piceno. In lingua italiana. Ingresso libero.
  • Donnerstag 09 Jan 2020
    Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefe gelesen und Reisen unternommen. Entstanden ist ein großer Familienroman vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts deutscher Geschichte. Es ist die Erzählung einer ungewöhnlichen Liebe, die von Ascona, Berlin, Paris, Gurs und Moskau bis nach Buenos Aires führt. Das Buch wurde zum „Spiegel“-Bestseller und auch von Kritikern gelobt. Christian Berkel ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Er spielt in zahlreichen europäischen und internationalen Filmen, wofür er u.a. den Bambi, die Goldene Kamera und den Deutschen Fernsehpreis erhielt. Seit 2006 ist er in der ZDF-Serie „Der Kriminalist“ zu sehen. Das Hörbuch zum Roman hat er selbst eingelesen. Bei der Live-Lesung in der Reihe „HÖRbar gut!“ wird er ausgewählte Passagen seines Romans vortragen. Zeit: Donnerstag, 9. Jänner 2020, 20 Uhr Ort: Bozen, Waltherhaus, Schlernstraße 1 Eintritt: 10 €; Studierende unter 26: 5 € Karten im Südtiroler Kulturinstitut (Tel. 0471-313800) und bei Athesia Hörbar gut! Eine Veranstaltungsreihe rund ums Hörbuch in Zusammenarbeit mit der Stiftung Südtiroler Sparkasse