corsi e percorsi banner inside GIUSTO

Suche nach:

3 monate

Empfohlene Events

Improtheater Carambolage: Follow the leaver
0
Theatre
Freitag, 31 Jan 2020 20:30
Freitag 31 Jan 2020

Folgen Sie dem weißen Kaninchen! Wenn Sie es finden, singen Sie ein Volkslied mit ihm oder malen sie es rot an. Egal. Hauptsache Sie sind dabei, wenn wir uns auf die Suche nach der Wirklichkeit machen, in der hinter jeder Tür eine neue Geschichte wohnt. Oder in jedem Kaninchenbau eine Alice im Wonderbra... oder Land? Streuen Sie die verrücktesten Samen Ihrer Fantasie auf die Bühne, wir lassen daraus Riesenträume wachsen!

Carambolage Silbergasse 19, Bozen, BZ

Events

Computerkurs am Vormittag
0
Formation
Dienstag, 28 Jan 2020 09:00-11:30 |
Das Event findet heute statt. e jede Woche bis am Do 13 Feb 2020 an den Tagen: dienstag

Ein Einsteiger/innen Kurs Sie möchten auch gerne mal eine Einladung am Computer schreiben oder im Internet nach Neuigkeiten suchen? Sie möchten gerne Ihre Haushaltsausgaben jeden Monat am Computer eingegeben, um am Jahresende eine bessere Übersicht zu haben? Sie benützen Ihr Smartphone, wissen aber nicht, wie Sie die Termine so eintragen, dass Sie diese auch am Computer sehen? Sie haben eine Menge Fotos, die Sie gerne mal jemandem schicken möchten oder würden die Fotos vom Handy gerne auf dem Computer speichern? Wenn Sie bisher solche oder ähnliche Probleme lösen wollten, aber keine Ahnung vom Computer haben, dann sind Sie in diesem Kurs richtig. In entspannter Atmosphäre werden Ihnen die wichtigsten Begriffe erklärt und nützliche Funktionen gezeigt. Beginn: Di, 28.01.2020 09:00, 6 Treffen Ende: Do, 13.02.2020 11:30 Meran, urania-Haus, B-Raum Dozent: Finger, Tatjana Eventuell eigener Laptop Gesamtgebühr: 175,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
World of Dinosaurs
0
Others
Dienstag, 28 Jan 2020 09:30-19:00 |
Das Event findet heute statt., morgen e jeden Tag bis am Di 31 Mär 2020

Über 50 Modelle von Dinosauriern und deren Nachfahren in Lebensgröße werden für ein wahres „Urzeit -Feeling“ sorgen und die großen und kleinen Dino-Fans zum Staunen bringen. Eine Reise in eine längst vergangene Zeit erwartet die Besucher. Der 8 Meter hohe Tyrannosaurus Rex , der 2 Tonnen schwere Triceratops, der 30 Meter lange Diplodocus, der Albertosaurus, Stegosaurus, Iguanodon, Maiasaurus, Parasaurolophus und ganz viele mehr - man kann sie hautnah und in voller Pracht erleben! Weltweit einzigartig: alle Modelle wurden unter wissenschaftlicher Anleitung hergestellt, sind also wissenschaftlich fundiert. Der Besucher kann so ganz genaue Eindrücke von dieser Spezies mit nach Hause nehmen! Mit integriert sind „DIE NACHFAHREN DER DINOSAURIER“! So sind nicht nur die durch den „Ice Age“- Film wieder in alle Munde gekommenen „Mammut“, „Faultier“ oder „Säbelzahntiger“ zu sehen, sondern auch uns kaum bekannte Wesen aus der Tierwelt der Eiszeit . . . .

Sushi-Kochkurs für Jugendliche
0
Kids
Dienstag, 28 Jan 2020 15:00-18:00 |
Dienstag 28 Jan 2020

Sushi ist sehr lecker, gesund und super cool. Ihr erlernt, Fisch und Gemüse zu schneiden und die leckeren Nigiri, Hoso Maki, Futo Maki und California Roll selber fachgerecht zu rollen, formen und pressen, damit diese Sushi-Happen auch zu Hause bestens gelingen. Jede/r von Euch erhält ein weißes Kopftuch, auf dem Euer Name geschrieben ist. Als Höhepunkt des Abends genießen wir die zubereiteten Sushis mit einem passenden Getränk. Termin: Di, 28.01.2020 15:00 - 18:00 Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Innerhofer, Hanno Schürze bzw. weißes T-Shirt Gesamtgebühr: 25,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Kleines 1x1 der Lebenskunst
0
Art & Culture
Dienstag, 28 Jan 2020 15:30-17:00 |
Das Event findet heute statt. e jede Woche bis am Di 18 Feb 2020 an den Tagen: dienstag

Stressbewältigungsseminar Sie möchten aus der belastenden Daueranspannung im Alltag aussteigen? Dieses Seminar zeigt Ihnen Möglichkeiten zur Selbsthilfe auf. In fünf Trainingseinheiten erhalten Sie Tipps für Entschleunigung und Problembewältigung. Praktische Übungen zum Entspannen und Genießen begleiten jedes Treffen. Außerdem erfahren Sie Grundlegendes zum Einsatz von naturreinen Pflanzendüften für Stressabbau und allgemeines Wohlbefinden sowie zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung und Burnout-Vorbeugung. Beginn: Di, 21.01.2020 15:30, 5 Treffen Ende: Di, 18.02.2020 17:00 Meran, urania-Haus, D-Raum Dozent: Hellmundt, Beate Decke oder Handtuch Gesamtgebühr: 95,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
L'età giovane
0
Cinema
Dienstag, 28 Jan 2020 18:0020:30
Dienstag 28 Jan 2020

(84 min) Ahmed ha 13 anni ed è entrato nella spirale dell'integralismo musulmano grazie all'indottrinamento di un imam che, tra le altre cose, gli ripete che la sua insegnante di lingua araba, anch'essa musulmana, è un'apostata. Ahmed che venera un cugino martire dell'Islam, decide allora di procedere autonomamente e di passare all'azione nei suoi confronti. Considerato il clima politico-sociale italiano sul tema dell'immigrazione e della presenza dei musulmani una premessa diventa necessaria affinché il film non venga letto come un facile j'accuse ai seguaci di Maometto. Nei titoli di coda si può leggere il ringraziamento al Ministro per la gioventù e lo sport belga che si chiama Rachid Madrane. Dal nome non è difficile comprendere che si tratta di un belga di origini marocchine. Situazione che da noi solleverebbe l'indignazione di una parte consistente dell'elettorato e che nell'attualmente meno rissoso Belgio (dove non sono mancati, non dimentichiamolo, sanguinosi attentati) permette invece a quel ministro di sostenere un film che è anti-integralista ma non per questo antimusulmano.

Odeon Cinecenter Via Villa Del Bosco 1, Brunico, BZ
Sushi Kochkurs
0
Formation
Dienstag, 28 Jan 2020 19:00-23:00 |
Dienstag 28 Jan 2020

Werden Sie Ihr eigener Sushi Koch! Sushi ist lecker, gesund, fettarm, eiweißreich und kalorienarm. Sie erlernen die besondere Art, Fisch und Gemüse zu schneiden und die leckeren Nigiri, Hoso Maki, Futo Maki und California Roll selber fachgerecht zu rollen, formen und pressen, damit diese attraktiven Sushi-Happen auch zu Hause bestens gelingen. Als Höhepunkt des Abends genießen die TeilnehmerInnen die zubereiteten Sushis mit einem passenden Getränk. Umfangreiche Kursunterlagen werden ausgehändigt. Termin: Di, 28.01.2020 19:00 - 23:00 Meran, urania-Haus, Alton-Saal Dozent: Innerhofer, Hanno Schürze bzw. weißes T-Shirt Gesamtgebühr: 40,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Sanfte Pflanzenwässer für die ganze Familie
0
Formation
Dienstag, 28 Jan 2020 19:00-21:00 |
Das Event findet heute statt. e jede Woche bis am Di 18 Feb 2020 an den Tagen: dienstag

Hydrolate selbst destillieren und weiterverarbeiten Sie interessieren sich für die ganzheitliche Wirkung der Pflanzenkräfte? In diesem Kurs entdecken Sie die Gewinnung und Verwendung von duftenden Pflanzenwässern für den Hausgebrauch. Hydrolate vereinen die in der Volksheilkunde bekannten Wirkungen eines Tees mit den modernen Erkenntnissen der Aromatherapie aufgrund der ätherischen Öle. Lernen Sie, ein Pflanzenwasser mit einer Kupferdestille aus frischem Pflanzenmaterial selbst herzustellen. Erfahren Sie, wie Sie naturbelassene Hydrolate in der Wohnung, in der Küche und für die Körperpflege einsetzen können. Verarbeiten Sie Pflanzenwässer unter Einbeziehung ätherischer Öle weiter zu Raumspray, Badezusatz und Creme. Die dazugehörigen Kursunterlagen beinhalten Informationen zum Destillieren und Lagern von Hydrolaten, ihre Verwendung für Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden sowie Rezepte für die Weiterverarbeitung. Beginn: Di, 28.01.2020 19:00, 4 Treffen Ende: Di, 18.02.2020 21:00 Meran, urania-Haus, E-Raum Dozent: Hellmundt, Beate Gesamtgebühr: 95,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Opening - Roberta Segata
0
Art & Culture
Dienstag, 28 Jan 2020 19:00
Dienstag 28 Jan 2020

Das fotografische Projekt von Roberta Segata widmet sich dem Sturm Vaia vom 29. Oktober 2018 und seinen Folgen für die Magnifica Comunità di Fiemme und einem Großteil der östlichen Alpen. An diesem Tag veränderte sich das Gesicht unserer Wälder, die von einem Wind mit einer Geschwindigkeit von fast 200 km/h niedergerissen wurden. Alles wurde auf den Kopf gestellt: die Landschaft und das Leben der Bewohner. We are here ist eine Nicht-Darstellung dessen, was passiert ist. Gedanken schweben: Was ist natürlich und was nicht? Wie führt der Mensch vor und nach dem Irreparablen einen Dialog mit der Natur? Was bedeutet es, eine Auszeit zu nehmen, in der man versteht und sich zurechtfindet – während überall aggressives Geschrei nach einer schnellen Lösung zu hören ist? Es ist das Warten, das wir gelebt haben und das wir immer noch erleben. Ein Jahr nach dem Sturm liegen noch viele Bäume flach, obwohl die Gemeinden bestrebt sind, eine auf Holz basierende Wirtschaft zu schützen: Das Ausmaß des Ereignisses übersteigt alle Möglichkeiten, sie rechtzeitig zu entfernen, bevor die Natur sie zersetzt. Aber das Leben im Halbschatten des Waldes organisiert sich von selbst neu und die menschliche Unmöglichkeit, die Katastrophe aufzuräumen, wird zu einer Chance. Und so ist es auch für die Gemeinden: Der gefallene Wald bietet eine dramatische Gelegenheit, die Beziehung des Menschen zur Natur, zur Bergwirtschaft, zur Zukunft und zur Vergangenheit zu überdenken. Er zwingt uns, uns mit unseren Nachbarn zu konfrontieren. Es erinnert uns daran, dass territoriale Grenzen oft politisch und keineswegs natürlich sind. Sie sind ein Vermächtnis von Menschen, die lange vor unserer Zeit bestimmte Entscheidungen getroffen haben, was uns mit der Verantwortung für diejenigen sattelt, die nach unserem Handlungen und Entscheidungen kommen werden und ernten werden, was wir gesät haben. Konzept und Design von We are here sind das Ergebnis der Zusammenarbeit von Roberta Segata mit Virginia Sommadossi und Elisa Di Liberato, den Köpfen hinter Trentino Brand New, dem Projekt des Kunstraums Centrale Fies, das sich „kleinen Erzählungen“ und der Kultivierung neuer territorialer Bildwelten widmet. In ihrer ersten Ausgabe wurde die Ausstellung vom Museum für zeitgenössische Kunst Cavalese und der Abteilung für Kultur der Gemeinde Cavalese produziert und von Elio Vanzo (Direktor des Museums für zeitgenössische Kunst Cavalese) kuratiert. Roberta Segata hat eine doppelte Ausbildung: Sie studierte Malerei an der Kunstakademie G.B.Cignaroli in Verona und wurde als Tänzerin im Bereich Tanztheater an der Akademie von Carolyn Carlson in Arzo in der Schweiz und in ihrem Atelier in Paris ausgebildet. Ihre künstlerische Arbeit basiert auf der Verschmelzung dieser Aspekte, wobei der Körper als narratives Werkzeug und die Fotografie – zusammen mit Video – als privilegiertes Ausdrucksmittel verwendet werden. In jedem ihrer Werke ist die Natur stets eine starke Protagonistin. Mit ihr sucht sie einen Dialog und einen Weg, um ihre Wurzeln zu entdecken. Eine unbewusste Landschaft, die zu Überlegungen über den Menschen führt. Heute hat sie den Fokus ihrer künstlerischen Praxis verändert, indem sie sich mehr und mehr auf das Territorium, dem Ort ihrer Zugehörigkeit, konzentriert und Projekte entwickelt, die Berggemeinschaften einbeziehen, die sie durch die Natur und die Menschen, ihre Beziehung, Geschichte und Tradition und ihres Wandels erzählt. In den letzten Jahren hat sie mit verschiedenen italienischen und internationalen Galerien, Festivals und Institutionen zusammengearbeitet. Sie wurde in zahlreichen Ausstellungen präsentiert, darunter Galleri Rostrum, Malmö, Schweden; Athens Video / Art Festival, Athen, Griechenland; Chapelle des Carmélites, Traverse Video, Toulouse, Frankreich; FotografiaEuropea, Reggio Emilia, Italien; RBcontemporary gallery, Mailand Italien; Galleria Civica, Trient, Italien, MART, Rovereto, Italien; MANIFESTA7, Italien; Kerry Film Festival, Irland; Women in Photography, New York. Sie hat wichtige Preise in Italien und im Ausland gewonnen, darunter den ersten Preis REW[f] Romaeuropa Webfactory – Jpeggy; die besondere Erwähnung der Jury bei Women In Photography International, New York; den ersten internationalen Art Prize La Colomba, Venedig.

foto-forum Weggenstein-Straße 3f, Bozen, BZ
Herbert Pixner & The Italo Connection
0
Cinema
Dienstag, 28 Jan 2020 20:00
Dienstag 28 Jan 2020

IT/AT 2020, 85 Min., Regie: Christoph Franceschini „Ich wollte wieder einmal etwas Lautes, etwas Dreckiges machen, wo wir volle Kanne spielen“, beschreibt Herbert Pixner die Idee hinter dem Projekt „The Italo Connection“.Christoph Franceschini und Mauro Podini haben die Band mit Kamera und Mi-krophon auf der gesamten Tour 2019 begleitet. Von Sterzing bis Hamburg über Rankweil, Salzburg nach Berlin. Herausgekommen ist ein packendes Roadmo-vie über das Tourleben der sieben Musiker, den Menschen und Musiker Herbert Pixner und die Leidenschaft zur Musik

Ballhaus Andreas-Hofer-Straße, Egna, BZ
Haydn Orchester: Marco Angius
0
Music
Dienstag, 28 Jan 2020 20:00
Dienstag 28 Jan 2020

Marco Angius, Dirigent Stefano Ferrario, Violine Haydn Orchester von Bozen und Trient Maurice Ravel: Pavane pour une infante défunte Robert Schumann: Carnaval, Op. 9 (Orch. Maurice Ravel) Richard Wagner: Träume für Violine und kleines Orchester Richard Wagner: Siegfried-Idyll Fabio Cifariello Ciardi: Background check (Uraufführung - Auftragswerk Stiftung Haydn)

Konzerthaus Dante-Str. 15, Bozen, BZ
Herzog incontra Gorbaciov
0
Cinema
Dienstag, 28 Jan 2020 20:30
Das Event findet heute statt., morgen e jeden Tag bis am Mi 29 Jan 2020

DE/GB/USA 2018, 96 min. regia: Werner Herzog, Andre? Singer Werner Herzog e Michail Gorbaciov. Un maestro del cinema e un gigante della politica, ultimo presidente dell’Unione Sovietica: il risultato e? un incontro esplosivo, uno sguardo inedito, lucido e significativo sulla storia del ‘900 e non solo. Complicita? e umorismo, uniti all’abilita? di Herzog di scavare in angoli inaspettati della vita di Gorbaciov, rendono questi incontri coinvolgenti e al tempo stesso emozionanti. Dall’infanzia contadina agli studi presso l’Universita? di Mosca, fino alla rapida ascesa nelle fila del Partito Comunista Sovietico, il documentario e? un viaggio tra ricordi, materiali d’archivio e testimonianze d’eccezione che consentono, cosi?, di ripercorrere le tappe salienti della politica degli ultimi decenni.

Filmclub Via Dr. Streiter 6, Bolzano, BZ
Fu Stella
0
Theatre
Dienstag, 28 Jan 2020 20:30
Dienstag 28 Jan 2020

Un viaggio nel razzismo più terribile e definitivo, con gli occhi del dolore e insieme della speranza. Dieci storie simboliche di persone comuni - bambini, ragazzi, insegnanti, librai, violinisti, rabbini - accomunati dal dolore e dalla voglia di uscirne. Chi le racconta in scena è Stella, una stella a sei punte di quelle che venivano cucite per legge sulle giacche e sui cappotti. Stella vive tutto da molto vicino ma non può cambiare il destino delle persone: può solo ascoltare le storie che hanno da raccontare, per non dimenticarle. Un reading nel quale le letture (in rima) di Matteo Corradini si intrecciano ai racconti delle storie degli ebrei sotto la Shoah, alle immagini in movimento realizzate da Vittoria Facchini e alle coreografie eseguite da Fiammetta Carli Ballola, ballerina. Entrata libera Immagine: illustrazione di Vittoria Facchini per “Fu Stella” di Matteo Corradini - Edizioni Lapis, Roma

Centro per la Cultura Via Cavour 1, Merano, BZ
Racconti di Musica - Arisa
0
Music
Dienstag, 28 Jan 2020 21:00
Dienstag 28 Jan 2020

Dopo il tutto esaurito del concerto di Ornella Vanoni dello scorso 10 dicembre, l’Associazione L’Obiettivo prepara per la seconda parte di stagione un quartetto di concerti che verrà inaugurato da Arisa, in scena al Teatro Cristallo di Bolzano martedì 28 gennaio alle 21. I biglietti di questo concerto si possono acquistare presso la cassa del Teatro ed online sul sito del Cristallo mentre, a partire dal 10 gennaio, sarà possibile anche rinnovare gli abbonamenti alla rassegna dei Racconti di Musica: in queste ore si stanno definendo gli accordi con altre tre grandi nomi della musica italiana che verranno comunicati a media e pubblico i primi giorni dell’anno nuovo. L’Associazione L’Obiettivo, reduce dai successi della prima parte della rassegna “Racconti di Musica” al Teatro Cristallo con la chiusura in bellezza con il sold-out per Ornella Vanoni, offre al suo pubblico quattro nuove date, da gennaio fino alla primavera 2019. Inaugurerà la II parte della stagione musicale, martedì 28 gennaio alle 21, Arisa con il suo tour italiano. È già possibile acquistare i biglietti sia presso la cassa del Teatro che online sul sito www.teatrocristallo.it. Il biglietto intero costa 27,50 euro, 24 euro ridotto con Cristallo Card. Chi fosse già stato abbonato alla prima parte dei “Racconti di Musica”, potrà riconfermare il proprio abbonamento in cassa a partire dal 10 gennaio, giorno in cui si sapranno anche i nomi degli altri artisti in cartellone. I vecchi abbonati avranno la prelazione, ovvero il loro posto garantito fino al 22 gennaio. Già dal 10 gennaio sarà possibile acquistare anche i nuovi abbonamenti negli orari di cassa, dal lunedì al venerdì dalle 16.30 alle 18.30 ed il giovedì e il sabato dalle 10 alle 12. Si specifica che la cassa del Teatro Cristallo sarà chiusa dal 23 dicembre al 1° gennaio. Riaprirà, nei consueti orari sopra indicati, da giovedì 2 gennaio. Il primo concerto della seconda parte della rassegna Racconti di Musica inaugura nel migliore dei modi, con Arisa, una cantante eclettica e con una voce inconfondibile ed intonatissima, un’artista di grande talento. Il primo grande successo che la fa conoscere e apprezzare dal grande pubblico arriva proprio sul palco dell’Ariston, quando nel 2009 vince nella categoria Nuove proposte con il brano “Sincerità”. Arisa ha trionfato anche una seconda volta al Festival della canzone italiana, nel 2014, con la canzone “Controvento”. Dal 2010 ha avviato la sua attività televisiva che la ha vista giudice della quinta, sesta e decima edizione italiana del talent show X Factor. Nel 2018 Arisa è ospite di Giovanni Caccamo a Sanremo su “Eterno”, mentre presta la sua voce a tre canzoni incluse in altrettante colonne sonore di film: “Ho perso il mio amore” (per “La verità, vi spiego, sull’amore” di Max Croci), scritta da Cheope, Federica Abbate e Giuseppe Anastasi; “Vasame” (per “Napoli velata”, ultimo film di Ferzan Ozpetek) scritta da Enzo Gragnaniello e “Ho cambiato i piani” (per “Nove lune e mezza” di Michela Andreozzi), scritta da Niccolò Agliardi e Edwyn Roberts. L’estate del 2018 la vede impegnata con una serie di spettacoli tra cui le date accompagnata dalla Filarmonica Toscanini diretta da Beppe D’Onghia, dimensione che le permette di esprimere al meglio doti interpretative e capacità tecniche. Nel 2019 esce per Sugar il nuovo album di inediti, “Una nuova Rosalba in città”, pubblicato a febbraio dopo la partecipazione al Festival di Sanremo 2019 con “Mi sento bene”, il cui video ha superato quota 5 milioni di visualizzazioni su YouTube

Teatro Cristallo Via Dalmazia 30, Bolzano, BZ
Social Media Basics: SEO & Google Ads
0
Formation
Mittwoch, 29 Jan 2020 09:00-18:00 |
Mittwoch 29 Jan 2020

Grundlagen Der Wettbewerb im Internet stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. An den Themen Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (GoogleAds) kommt keiner vorbei. In diesem Seminar vermitteln wir fundiertes Basiswissen zu den einzelnen Komponenten der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und des Suchmaschinenmarketings (GoogleAds). Sie lernen, wie Suchmaschinen funktionieren und was Sie beim Schalten von bezahlten Anzeigen beachten müssen. Termin: Mi, 29.01.2020 09:00 - 18:00 Meran, urania-Haus, B-Raum Dozent: Finger, Tatjana Gesamtgebühr: 160,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
Besichtigung der Privatbrennerei Unterthurner
0
Art & Culture
Mittwoch, 29 Jan 2020 10:0016:00
Das Event findet morgen statt. e jede Woche bis am So 01 Nov 2020 an den Tagen: mittwoch freitag

Besichtigung der Privatbrennerei Unterthurner in Marling jeden Mittwoch um 16 Uhr und Freitags um 10 Uhr. Anmeldung unter +39 0473 447186 oder unter www.unterthurner.it/privatbrennerei/besichtigung.html, bis Mittwoch 12 Uhr. Preis mit GuestCard 15 Euro. Im Preis inbegriffen sind die Verkostung von Spirituosen und ein Verrechnungsgutschein im Wert von 5 Euro. Begrenzte Teilnehmerzahl. Führungen: 27/11/2019 bis 21/03/2020 immer Freitag 10h. 01/04/2020 bis 30/04/2020 Mittwoch 16h und Freitag 10h. 01/05/2020 bis 31/08/2020 Mittwoch 16h 01/09/2020 bis 01/11/2020 Mittwoch 16h und Freitag 10h. ©Privatbrennerei Unterthurner

Marling Anselm Pattis Str. 14, Marling, BZ
Ötzi für Neugierige: Ötzis Werkstatt
0
Art & Culture
Mittwoch, 29 Jan 2020 14:30-16:30 |
Das Event findet morgen statt. e jede Woche bis am Mi 25 Nov 2020 an den Tagen: mittwoch

Die Materialien seiner Ausrüstung wählte Ötzi mit Bedacht: er kannte die Eigenschaften eines jeden Rohstoffs aus der Natur. Feuerstein, Leder und Felle, Metall, Rinde, Sehnen und Baumpilze: In dieser Station erklären MitarbeiterInnen des Museums, wozu Ötzi welches Material wählte und was uns die Rohstoffe seiner Ausrüstung über die Natur, die Menschen und über Materialkenntnisse zu seiner Zeit erzählen können. Interaktive Station zum Mitmachen. Im Eintrittspreis enthalten.

Südtiroler Archäologiemuseum Museumstr. 43, Bozen, BZ
Atelier 4 Kids
0
Kids
Mittwoch, 29 Jan 2020 15:00-16:30 |
Das Event findet morgen statt. e jede Woche bis am Mi 25 Mär 2020 an den Tagen: mittwoch

Für Kinder der Grundschule Im Atelier 4 Kids wird gemalt, gezeichnet und modelliert, gepinselt, geformt, gepustet, gekratzt und gespritzt. Dabei entstehen Stimmungsbilder, Zeichnungen und Skulpturen, die innere Bilder, Konflikte und Emotionen zum Ausdruck bringen. Die Kinder lernen, ihr Werk zu organisieren und zu verändern. Diese Veränderung am Bild überträgt sich auf den Alltag. Ziel des Atelier 4 Kids ist es, die positive Selbstwahrnehmung der Kinder im kreativen Prozess zu stärken. Das Atelier 4 Kids ist an die Kunsttherapie angelehnt und greift dessen Methodik auf. Beginn: Mi, 15.01.2020 15:00, 10 Treffen Ende: Mi, 25.03.2020 16:30 Meran, urania-Haus, E-Raum Dozent: Trafoier, Patrizia Gesamtgebühr: 105,00 €

Meran Ortweinstraße 6, Merano, BZ
MyBZ - Bozen in Bewegung | Workshop II
0
Art & Culture
Mittwoch, 29 Jan 2020 17:30-20:00 |
Mittwoch 29 Jan 2020

Lebst, arbeitest oder studierst du in Bozen? Wir brauchen deine Unterstützung! "MyBZ - Bozen in Bewegung" ist ein Forschungsprojekt des Centers for Advanced Studies von Eurac Research im Auftrag der Stadtgemeinde Bozen. Ziel des Projektes ist es, herauszufinden, welche Aspekte die Identität Bozens ausmachen und was die Stadt für jene, die in ihr leben, arbeiten oder zu Gast sind, besonders attraktiv macht. Was macht Bozen für EinwohnerInnen, PendlerInnen und BesucherInnen so einzigartig? Unsere Events Die Meinungen und Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger sind Schlüsselelemente dieses Forschungsprojektes. Aus diesem Grund findet ein Workshop statt, wo du im wahrsten Sinne des Wortes an der Zukunft Bozens bauen kannst. 29.01.2020 | Workshop II Bibliothek Firmian, Maria-Montessori-Platz 8 Jeweils von 17.30 bis 20 Uhr. Um dabei zu sein, bestätige deine Teilnahme unter folgendem Link: https://opinio.eurac.edu/s?s=6497

Bibliothek Firmian Maria-Montessori-Platz 8, Bozen, BZ
Yoga Kurse in Eppan
0
Formation
Mittwoch, 29 Jan 2020 18:00-19:30 | 19:45 - 21:15
Das Event findet morgen statt. e jede Woche bis am Do 02 Apr 2020 an den Tagen: mittwoch donnerstag

Die MurX Academy in Eppan bietet ab dem 8. und 9. Jänner 2020 wieder regelmäßige Yoga Kurse am Mittwoch abends und Donnerstag vormittags an. Mit Yoga abschalten und loslassen, der perfekte Ausgleich zu deinem arbeitsreichen Tag! Dein Körper wird gedreht und gedehnt damit sich Blockaden und Verspannungen lösen und du wieder ganz bei dir ankommen kannst. Das längere Halten der Asanas kräftigt deine Muskulatur und baut im Wechsel mit wohltuenden Ruhepositionen Stress ab. Asanas sind Körperübungen und kräftigen und dehnen Muskeln, Sehnen und Bänder und halten die Gelenke und den gesamten Bewegungsapparat flexibel. Sie stimulieren den Kreislauf und das Verdauungssystem, lösen Blockaden im Körper, so dass die Energie wieder frei fließen kann und die inneren Heilkräfte aktiviert werden. Die abschließende Tiefenentspannung ist eine wunderbare Vorbereitung für einen energiegeladenen Tag oder einen erholsamen Schlaf am Abend. Referentin: Erika Lantschner Kiem Abend Yoga 1, mittwochs von 18:00 - 19:30 Uhr Abend Yoga 2, mittwochs von 19:45 - 21:15 Uhr Morgen Yoga, donnerstags von 08:30 - 10:00 Uhr 12 Einheiten zu 1,5h Kursbeitrag: € 170

MurX Academy Boznerstraße 8, Eppan a.d.Weinstr., BZ
Fondazione Provincia
Ergebnisse 1 - 25 von 501